10.05.2016, 21:43 Uhr

Naturfreunde wanderten auf den Hochbuchberg

Die Wanderung der Ennser Naturfreunde startete im Rodatal und führte vorbei an der Grünburgerhütte, auf den Hochbuchberg. Nach einer kurzen Gipfelrast ging es weiter über das Messerer Gscheid auf das Kruckenbrettl. Von dort über den steilen und sehr rutschigen Hubertussteig zum Schneeherrgott und auf einer Forststrasse zurück ins Rodatal. Bei 4,5 Stunden Wanderzeit bewältigten die Naturfreunde 820 Höhenmeter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.