20.09.2016, 14:18 Uhr

Viele Stockerlplätze für NMS Schubertviertel beim Valentiner Stadtlauf

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad ging das erste sportliche Highlight für die SMS/NMS Schubertviertel über die Bühne: der St. Valentiner Stadtlauf.

Mit über 100 Schüler waren die Schubertviertler mit Abstand die teilnehmerstärkste Gruppe an diesem Tag. Beachtlich: Trotz schwieriger Bedingungen kamen alle Burschen und Mädchen im Ziel an. Dabei gab es viele Stockerlplätze zu bejubeln.

Bei den Schülerinnen 1 über 1000 Meter lachten Elisa Hagler und Julia Backfrieder als Erste und Zweite vom Treppchen. In den Klassen Schüler 2 und 3 mussten bereits 2500m in Angriff genommen werden und dabei gingen gleich sieben von zwölf möglichen Stockerlplätzen an die SMS/NMS Schubertviertel. Julia Brych und Yannik Hintermayer gewann den Schüler-2-Lauf. Philip Schibani wurde Dritter. Im Lauf der Schüler 3 wurden Theresa Kranzl und Nadine Hegab sowie Tobias Lehner und Claudio Bodendorfer jeweils Zweite und Dritte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.