05.09.2016, 00:00 Uhr

Feuerwehr St. Georgen feierte traditionelles Sommerfest

Kommandant Andreas Spatzenegger mit seinem Stellvertreter Philipp Trifich.
ST. GEORGEN (schw). Nach dem verheerenden Brand in einer Tischlerei und den daraus resultierenden erschöpfenden Löscharbeiten feierte die Feuerwehr St. Georgen ihr traditionelles Sommerfest. "Das haben wir uns wirklich verdient", so Ortsfeuerwehrkommandant Andreas Spatzenegger, der sich über eine neue Schirmbar freute. Zum Auftakt heizte die Band Rondstoa die Stimmung im Publikum an. Weiters unterhielten das Trio Musischwung und beim Frühschoppen die örtliche Trachtenmusikkapelle. Jeden Tag winkten bei der Verlosung Urlaubsaufenthalte und Warenpreise. Begrüßt wurden unter anderen Bürgermeister Franz Gangl und Vizebürgermeisterin Petra Gilhofer. Kulinarisch verwöhnt wurden die Besucher von Katharina Spatzenegger, Ingrid Bogensberger und dem Feuerwehr-Team.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.