10.05.2016, 08:54 Uhr

Bergheimer Schulobstgarten bekam Zuwachs

Schüler gemeinsam mit Direktorin Ann-Maria Dworschak, Bgm. Johann Hutzinger, Bgm. Johann Mühlbacher, Bgm. Markus Kurcz und ihren Lehrern. (Foto: Christine Schnell)
BERGHEIM (mek). Neue Obstsorten im Garten der neuen Mittelschule Bergheim haben kürzlich Schüler der 1. Klasse zusammen mit den Obmännern der Obst- und Gartenbauvereine von Anthering, Bergheim und Elixhausen gepflanzt. Seit acht Jahren besteht der Obsgarten, der mittlerweile rund 40 verschiedenen Sorten behiematet, bereits.

Vom Setzen bis zu Ernte

Den Kindern wurde bei diesem Projekt gezeigt wie die Bäume richtig gesetzt werden, was beim Obstbaumschnitt wichtig und was bei der Obstbaumpflege zu beachten ist, um eine gute und reichliche Obsternte zu bekommen. Im Herbst dürfen sie dann die Früchte im Obstgarten ernten. Auch die Bürgermeister der drei beteiligten Gemeinden waren bei der Aktion dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.