19.09.2016, 00:00 Uhr

Bronze bei Karate-Weltmeisterschaft für Straßwalchner

Goldene Sportehrennadel für Wilfried Pollheimer: Bürgermeister Fritz Kreil und Vizebürgermeisterin Liselotte Winklhofer gratulierten.
STRASSWALCHEN (schw). Die Bronzemedaille bei der Karate-Weltmeisterschaft in Jakarta (Indonesien) erkämpfte sich Wilfried Pollheimer aus Straßwalchen. Im Kumite-Einzelbewerb der Kategorie Masters konnte der 40-jährige Straßwalchner nach intensivem Training als Belohnung in der fernöstlichen Kampfsportart seinen großen Erfolg erzielen. Pollheimer trägt den schwarzen Gurt im fünften Dan und ist Mitglied des österreichischen Nationalteams. Seit 1989 trainiert er die Karate-Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Freikampf) und leitet den Verein Bushido in Henndorf. Bürgermeister Fritz Kreil gratulierte und überreichte dem Weltklasse-Sportler die Sport-Ehrennadel in Gold der Gemeinde Straßwalchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.