09.05.2016, 00:00 Uhr

Einkaufen als Genuss

Wollamt mit integriertem Dorfladen: Lisa Lebesmühlbacher im Gespräch mit Tourismus-Geschäftsführerin Angela Pletzer.
ANTHERING (schw). Viele regionale Feinheiten sind in Anthering erhältlich. Tourismus-Geschäftsführerin Angela Pletzer legt Wert auf Brot und Gebäck von Bäckermeister Christian Schmidhuber, der als Spezialität sein Moor-Brot anbietet. "Im Vorjahr wurde in Anthering die Marke "Moorschätze" ins Leben gerufen", so Pletzer. Mit hochwertigen Produkten wie Moor-Nudeln und Moor-Bier haben Antherings Betriebe, so das Hotel Ammerhauser und die Firma Sonnen-Moor von Siegfried Fink ihre Leidenschaft für Moor entdeckt. "Beziehbar sind diese Feinheiten im Sonnen-Moor-Shop, im Dorfladen und beim Adeg", erzählt die Tourismus-Chefin, die auch auf Bio-Produkte ab Hof setzt. "Vom Klingerbauer und Sperlbauer sind Speck, Wurst und Käse ebenso im neuen Dorfladen erhältlich wie Honig von Imker Karl Vitzthum", weiß sie. Besonders interessant findet Pletzer die Herstellung von Mehl in der 400 Jahre alten Fuchs-Mühle, die auch als Ausflugsziel dient. Als Verfechterin von "Einkaufen im Ort" hat die Antheringerin alle ihre Weihnachtsgeschenke von Betrieben in der Gemeinde erworben. "Ich weiß, dass ich hier beste Qualität erhalte", freut sich Pletzer, die ihrer Tochter einen Friseur-Gutschein von Daniela Lürzer sowie Familie und Freunde mit Gesundheitsprodukten von Sonnen-Moor, Asseccoires für`s Wohnen im Geschenke-Shop, Blumen von Duftrose-Chefin Maria Thalmayr, Liköre von Nannerl und Essens-Gutscheine von Gaststätten wie Kernei`s Mostheuriger und vom Raggei-Bräu schenkte. Der Geschenke-Shop "Anders kompetent" ist ein soziales Projekt, bei dem Frauen wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert werden. Zum Treffpunkt entwickelt hat sich das Wollamt von Elfriede Lebesmühlbacher, in dem auch der Dorfladen untergebracht ist. "Hier kommt man gerne zusammen und spricht über Aktuelles", so Pletzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.