08.04.2016, 10:20 Uhr

Elixhausener Schüler erhalten internationale Unterstützung

Belgier, Norweger und Niederländer sind derzeit in Elixhausen zu Gast. (Foto: HBLA Ursprung)
ELIXHAUSEN (buk). Zahlreiche Themen rund um die Biolandschaft behandeln und erarbeiten Schüler der HBLA Ursprung gemeinsam mit Kollegen aus Belgien, Norwegen und den Niederlanden beim Projekt "Organic Farming". Unterrichtet werden die Grundlagen zu Bodenkunde und Pflanzenwachstum. Auch Vorschriften und praktische Übungen stehen auf dem Lehrplan. Zudem gibt es Exkursionen zu Biobetrieben und Organisationen. Zeitgleich zum Kurs in Ursprung befinden sich 22 Elixhausener Schüler bei Fachkursen der ausländischen Partnerschulen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.