05.09.2016, 00:00 Uhr

Lehrlinge in der Plusregion

Lehrberuf Kfz-Techniker

Die Lehrzeit zum Kfz-Techniker beträgt dreeinhalb Jahre, bei Absolvierung eines Zusatzmoduls wie Personenkraftwagentechnik oder Elektronik vier Jahre. Kfz-Techniker stellen Fehler und Schäden an Kraftfahrzeugen fest und führen die erforderlichen Reparaturen durch. Mit Hilfe von Messgeräten grenzen sie schwer zu erkennende Defekte an den Prüfständen ein. Zunehmend diagnostizieren und beheben sie Fehler im elektronischen Bereich. Zu den Aufgaben gehören weiters der Service und die Wartung der Fahrzeuge sowie die gesetzlich vorgeschriebenen Verkehrs- und Betriebssicherheitsüberprüfungen mit Abgastest. Der Lehrling erhält die Ausbildung in der mechanischen Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen. Er lernt weiters die Eigenschaften der Werkstoffe und das Herstellen von lösbaren und unlösbaren Verbindungen kennen. Voraussetzungen sind Geschicklichkeit und Belastbarkeit.

Autohaus Gerlach GmbH
Salzburgerstraße 31
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/8466
E-Mail: gerlach@partner.renault.at
www.renault-gerlach.at


Lehrberuf Maurer

Der Maurer ist der Hauptbauhandwerker des Rohbaus. Sie errichten Bauwerke aus verschiedenen Baumaterialien bzw. Fertigteilen im Hoch- und Tiefbau und führen auch Sanierungs-, Restaurierungs- und Umbauarbeiten an Bauwerken durch, die neben der Errichtung neuer Bauwerke ein immer wichtigeres Aufgabengebiet werden. Maurer lernen technische Zeichnungen und Skizzen kennen, anhand derer sie Bauwerke von Grund auf konstruieren können müssen. Die Arbeitsmaterialien sind Ziegel und andere Bausteine, Beton, Mörtel, Füll- und Isolationswerkstoffe sowie verschiedene Werkzeuge. Maurer beherrschen den sicheren Einsatz der Werkzeuge und arbeiten mit industriellen, halb- oder vollautomatischen Maschinen. Aufstiegsmöglichkeiten bestehen durch Weiterbildung zum Vorarbeiter, Polier und auch Baumeister. Der Lehrling schließt die dreijährige Lehrzeit mit der Lehrabschlussprüfung ab.

Hutterer Bau GmbH
Bahnhofstraße 110
5204 Straßwalchen
Tel.: 06215/83 04-0
E-mail: office@hutterer-bau.at
www.hutterer-bau.at


Florian Steinhauser, 1. Lehrjahr

"Am besten gefällt es mir, direkt am Auto zu arbeiten. Derzeit helfe ich in allen Bereichen mit, wie zum Beispiel bei Reparatur- und Servicearbeiten. Vorteil ist, dass ich hier alles rund ums Auto kennenlerne. Meine Lehrzeit dauert vier Jahre, weil ich auch das Modul Systemelektriker absolviere."


Johannes Pillichshammer, 3. Lehrjahr

"Maurer gefällt mir sehr gut, weil der Beruf sehr abwechslungsreich ist und wir viel im Freien und bei Kunden arbeiten. Wir verschalen Wände, Decken und setzen Kamine. Die Arbeit ist sehr interessant. Nach dem Lehrabschluss kann ich mir vostellen, die Prüfung zum Schalungsmeister zu machen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.