26.06.2016, 11:37 Uhr

Clever und Cool durchs Gymnasium

Von links: Die Moderatoren Lorenz Manzenreiter, Carolina Rauhofer und Hanna Pührerfellner.
FREISTADT. Clever und Cool endete am Freitagabend das gleichnamige Projekt am Gymnasium Freistadt. Zwei Jahre lang beschäftigten sich die vierten Klassen, begleitet von den Polizisten Rainer Gattringer und Natascha Weiß, mit dem Thema Gewalt- und Suchtprävention. "Die Jugendlichen im Selbstwert zu stärken und Alternativen zu Gewalt und Sucht aufzuzeigen, steht heute im Zentrum der Präventionsarbeit", so Margit Haunschmid, die das Projekt an der Schule koordiniert. Dass vieles davon in den letzten beiden Jahren gelungen ist, sah man deutlich an den pfiffigen Präsentationsbeiträgen. Das Projekt wird bereits im nächsten Jahrgang fortgesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.