09.05.2016, 15:57 Uhr

Bezirk Gänserndorf: "goldene" Feuerwehrjugend

die erfolgreichen Jugendlichen Anna Schlöger (FF Loimesdorf), Raffael Simunics (FF Leopoldsdorf), Marcel Wetschka (FF Eckartsau) und Andreas Bauer (FF Fuchsenbigl) mit den Jugendbetreuern und dem Bundesfeuerwehrrat Eduard Kammerer (zweite Reihe Mitte). (Foto: FF)
Vier Jugendliche aus dem Bezirk Gänserndorf schafften am Samstag, den 7. Mai die höchste Prüfung der Feuerwehrjugend in der Landesfeuerwehrschule in Tulln – das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold.
Wenn ein/e Jugendliche/r alle Ausbildungsstufen und einen 16-stündigen Erste Hilfe Kurs absolviert hat, kann er/sie als Krönung zur Prüfung zum Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in der Landesfeuerwehrschule in Tulln antreten. Nach zwei Monaten Vorbereitung durch die Jugendbetreuer unterstützt durch Bernhard Klein und Andreas Ipsmiller, war es am Samstag so weit.

Bei neun Stationen wurde theoretisches und praktisches Feuerwehrwissen zu den Themen Löscheinsatz, technische Hilfeleistung und Erste Hilfe, sowie Fragen über den gesamten Feuerwehrbereich von Bewertern des Landesfeuerwehrverbandes geprüft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.