06.10.2016, 16:55 Uhr

Haringsees renovierte Kapelle gesegnet

(Foto: privat)
Am Feldweg nach Orth, in der Nähe des ehemaligen Haringseer Bahnhofs, steht seit 1835 eine Dreifaltigkeitskapelle. Diese wurde im 19. Jahrhundert von den Dorfbewohnern anlässlich der Verschonung von der Rinderpest errrichtet.
Im heurigen Jahr wurde diese Kapelle auf Initiative von Bürgermeister Roman Sigmund renoviert und vor dem Erntedankfest von Dechant Robert Rys gesegnet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.