Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Weihbischof Hansjörg Hofer und Eigentümer Anton Pletzer freuen sich mit Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (4. v. li.) sowie den Bürgermeistern der Region und Künstler Max Biembacher (re.) über das neue Wahrzeichen am Berg.
2

Bergbahn Pillersee
Antonius Kapelle beim Jakobskreuz feierlich eingeweiht

Weihbischof Hansjörg Hofer kam zur Segnung der neuen Kapelle. ST. JAKOB, ST. ULRICH (jos). "Coronabedingt" mit einem Jahr Verspätung wurde jetzt die neue Antonius Kapelle am Fuß des Jakobskreuzes vom Salzburger Weihbischof Hansjörg Hofer offiziell eingeweiht. „Damit ist ein nächster Schritt zur Weiterentwicklung der Buchensteinwand zu einem der führenden Pilgerorte im Alpenbogen getan“, erklärt Eigentümer und Bergbahnbetreiber Anton Pletzer. Anziehungspunkt für Pilger Der Unternehmer hatte vor...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
2

Damals & Heute: Kapelle Riedenthal

RIEDENTHAL. Auf eigene Kosten erbaute die Gemeinde 1773 diese Kapelle. Auch heute noch kommt sie für alle Erhaltungskosten selbst auf. 1972 wurde die Kapelle von den Riedenthalern in Eigenregie generalrenoviert, was einem Neubau gleich kam. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Alexandra Ott
Familie Hoffelner vor dem Bauwerk
3

Berufsschule Freistadt
Kapelle an Familie Hoffelner übergeben

LEOPOLDSCHLAG, FREISTADT. Eine Kapelle bei einer Verlosung zu gewinnen – das ist eine Besonderheit. Die Freistädter Berufsschule, in der unter anderem Maurer und Zimmerer ausgebildet werden, war bei der Baumesse 2020 in der Freistädter Messehalle mit einem Stand vertreten. Dabei hatte der stellvertretende Direktor Josef Zeindlhofer die Idee, eine von den Berufsschülern gestaltete Kapelle zu verlosen. So wurden auf der Messe Lose zum Kauf angeboten. Am letzten Messetag war es dann so weit. Der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ein Teil der Mitarbeiter erfreute sich bei der „Gleichenfeier“ am gelungenen Gemeinschaftswerk.

Schrabachkapelle im Walchental erstrahlt in neuem Glanz

Seit einigen Jahren ist bekannt, dass sich die Schrabachkapelle im Öblarner Walchental in einem baufälligen Zustand befindet. Vor rund einem Jahr hat sich schließlich die „Initiativgruppe Schrabachkapelle“ gebildet. Zwölf Monate und mehr als 900 Arbeitsstunden später schaut man nun mit Stolz auf ein Gemeinschaftsprojekt zurück. Fleißige Hände haben zur Renovierung unentgeltlich mitgeholfen, Firmen und Unternehmen aus Öblarn und aus dem Oberen Ennstal mit Sachleistungen beigetragen und private...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Foto 1: von links - Werner Wildauer, Florian Wildauer, Sylvia Kössler, Schützenhauptmann Mayrhofer Josef, Wolfgang Kätzler
6

Sanierung und Standortwechsel
Koglerkapelle strahlt in neuem Glanz

Die rund 375 Jahre alte Koglerkapelle wurde rundum saniert und ist nun wieder ein angemessener Ort des Innehaltens in Gnadenwald. GNADENWALD. Die Koglerkapelle, die von vielen auch unter Wasser-, Pest- oder Lärchbergkapelle bekannt ist, war in die Jahre gekommen, von Salz und Nässe schwer beschädigt und dem Verfall nahe. Vor kurzem wurde sie jetzt durch eine groß angelegte Sanierung des ganzen Dorfes gerettet und erstrahlt in neuem Glanz. "Fliegende Kapelle"Nachdem das Denkmalamt einem Neubau...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Tradition in Baden
Zum Patronstag: Annamesse 2021

BADEN. Die Annamesse 2021 findet traditionell am Patronstag der "Heiligen Anna" am 26. Juli statt. Zelebriert wird die Gedenkmesse am Montag, dem 26. Juli, bereits um 8 Uhr früh von Kaplan Franklin Okwara in der Annakapelle im ehemaligen Bürgerspital in der Heiligenkreuzergasse 4.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Stehend, von links: Melanie Strutz, Nina Gräfling, Manuel, Juliane, Siegfried, Bettina und Martin Strutz. Sitzend, von links: Marie und Milena Strutz

Marktkapelle Lavamünd
Hier liegt Musik in der Familie

Bei der Marktkapelle Lavamünd herrscht eine familiäre Stimmung, im wahrsten Sinne des Wortes. LAVAMÜND. Ohne die Familie Strutz wäre die Marktkapelle Lavamünd ein ganzes Stück kleiner. Insgesamt neun Mitglieder dieser Familie betätigen sich heute in der Kapelle oder der vereinseigenen Jugendgruppe. Das hätte sich der heutige Obmann Siegfried Strutz bestimmt nicht träumen lassen, als er der Kapelle vor knapp 40 Jahren beitrat. Stolz ist er heute aber ganz bestimmt, genauso wie Sohn Martin...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bischof Hermann Glettler segnete die beiden Herz Jesu Bilder der Kundler Schützenkompanie.
5

Festakt
Bischof Glettler segnet Herz-Jesu-Bilder von Kundler Schützen

Die beiden Herz-Jesu-Bilder der Kundler Schützenkompanie wurden in der Innsbrucker Jesuitenkirche gesegnet. KUNDL, INNSBRUCK. "Dieses Herz der Heimat soll allen Kraft geben und mit meinem Herz-Jesu-Bild nehmt ihr euch auch ein wenig von meinem Herzen mit nach Hause", betonte die Kundler Künstlerin Brigitte Lindner bei der Segnung von zwei Herz-Jesu-Bildern. Diese hatten sie und der bekannte Briefmarkenkünstler Johannes Margreiter, der ebenfalls aus Kundl stammt, für die Kundler Schützenkompanie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel freut sich auf viele Zuhörer.

Trachtenmusikkapelle lädt zum Parkkonzert ein

Beim diesjährigen Parkkonzert lässt der Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel zünftige Marschmusik und eingängige Polkas zusammen mit böhmischen Klängen und anderen bekannten Melodien erklingen, um mit den Gästen im Straßengler Park die vereinstechnische Rückkehr nach den harten Corona-Maßnahmen musikalisch zu feiern. Los geht es am 4. Juli um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die 3-G-Regelung wird beim Einlass kontrolliert.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Wendelin-Kapelle auf der Birgitzer Alm wurde renoviert und bei einem Festakt gesegnet.
19

Birgitz
Wendelin-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Es war ein wunderbarer Festakt an einem wunderbaren Tag: In Birgitz wurde die Wendelin-Kapelle, die sich in Rufweite der Birgitzer Alm befindet, renoviert. Am Sonntag wurde dieses Ereignis gefeiert. Strahlender Sonnenschein und warme Temperaturen waren angemessene Begleiter für die Feierstunde zu Ehren eines herrlichen Bauwerks, dessen Errichtung und Instandhaltung ausschließlich aus Spendengeldern finanziert wurde und wird. Baujahr 1992 "Die Kapelle zu Ehren des Hl. Wendelin, des Schutzpatrons...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Werner Thumer und Hauptmann Andreas Eberl (v.l.) auf dem Platz, wo die Kapelle errichtet wird.

Projekt
Kundler Schützenkompanie erbaut Herz-Jesu-Kapelle

Schützen errichten Kapelle mit Gesamterrichtungskosten von 39.000 Euro zu 225-jährigem Jubiläum.  KUNDL. Anlässlich des 225-jährigen "Herz-Jesu-Gelöbnisses" sowie dem 225-jährigen Jubiläum des Kundler Schützenwesens beschloss die rund fünfzig Mann starke Kundler Schützenkompanie unter Hauptmann Andreas Eberl auf der Kundler Saulueg im heurigen Jahr eine "Herz Jesu Kapelle" zu errichten. "Weil wir während des Lockdowns im Winter sehr viel gewandert sind, haben wir kurz vor Weihnachten diesen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeister Ernst Wendl und Gemeinderat Walter Jakob beim neuen barrierefreien Zugang zur Kapelle „Zum Heiligen Antonius“.

Lokales
Barrierefreier Zugang zur Antoniuskapelle in Himberg

PELLENDORF. Der Zugang zur Kapelle „Zum hl. Antonius“ neben dem Friedhof war wegen des geschotterten Zuganges und der Stufe zur Kapelle für Menschen mit Gehbehinderung schwer zu bewältigen. Diese Erschwernis mit dem Ersuchen um eine Lösung wurden von der Bevölkerung an Herrn Gemeinderat Walter Jakob herangetragen. Gemeinsam mit Bürgermeister Ernst Wendl wurde bei einem Ortsaugenschein eine Abhilfe besprochen. Mittlerweile wurde der Weg zur Kapelle befestigt und barrierefrei an das Niveau der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
1 2 37

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Ebreichsdorf / Steinfeld NÖ 2021

Ebreichsdorf ist eine südlich von Wien gelegene Stadtgemeinde mit 11.422 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Verwaltungsbezirk Baden im Industrieviertel Niederösterreichs. Der Name leitet sich vom Ritter Eberich ab (Ebreichsdorf) und wird das erste Mal in einer Urkunde des Bischofs Ulrich von Passau genannt. Der Platz des heutigen Ortes dürfte aber auf Grund von Ausgrabungen schon in frühchristlicher Zeit besiedelt worden sein. Außerdem dürfte schon früher in der Nähe von Ebreichsdorf eine...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Die Jordankapelle – vor  und nach der Renovierung.

Brixen/Schützen
Brixener Schützen renovierten Kapelle

Renovierung der Jordankapelle am Berghang der Hohen Salve. BRIXEN. Die bekannte „Jordankapelle“ mit der Heilquelle für Augenleiten wurden von Bauern im 17. Jahrhundert am Berghang der Hohen Salve errichtet. Durch die naturgegeben Einfluss, Regen und Schneeschmelzwasser wurde die Kapelle stark beschädigt. Bereits 1981 übernahm die Schützenkompanie Brixen die Renovierung der Kapelle, nach 40 Jahren musste der Sakralbau nun erneut renoviert werden. Erneut übernahmen die Schützen diese Aufgabe. 290...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1 2 20

Archiv ...
Damals & Heute: LEOBERSDORF: Heilsamer Brunnen auf der L4040 von 1466 bis 2021

Der Heilsame Brunnen Leobersdorf befindet sich an der Landesstraße L 4040 nach Sollenau in der Marktgemeinde Leobersdorf im Bezirk Baden in Niederösterreich. Dem Wasser der heute versiegten Quelle wurden heilsame Kräfte nachgesagt, weshalb sie und die eigens daneben errichtete Marienkapelle heute noch Ziel von Pilgern aus den umliegenden Gemeinden sind. Als der Wasserfluss 1970 versiegte, wurde ein Anschluss vom nahen Pumpwerk des Wasserleitungsverbandes hergestellt. Erstmals erwähnt wird die...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
Stadträtin Nadja Koger, Margaretha Aichinger und Bürgermeister Werner Krammer (v.l.).

Liebevoll gepflegt
Waidhofnerin hält die Raifberg-Kapelle in Schuß

Liebevoll gepflegt und geschmückt präsentiert sich die Kapelle in Raifberg auch in diesem Frühjahr. WAIDHOFEN/YBBS. Leider konnte die Maiandacht aufgrund des schlechten Wetters nicht stattfinden, dennoch hat Margaretha Aichinger ihr ganzes Herzblut in das Aussehen der Kapelle gesteckt. Regelmäßig kommt die Waidhofnerin hier vorbei, sieht nach dem Rechten und hält die Kapelle in Schuss. „Die Kapellen in unsere Stadt sind kleine Juwele, die uns an Traditionen erinnern und uns zur Ruhe kommen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Vielen ist es ein Anliegen, die alte Kapelle im ehemaligen Heilbad Kreckelmoos zu erhalten.
3

Leserbrief
Bitte rettet die Kreckelmoos-Kapelle!

Sehr geehrter Herr Dekan, Pfarrgemeinderat, Bürgermeister, Gemeinderat von Breitenwang! Die Kapelle in Kreckelmoos droht seit vielen Jahren zu verfallen. Über die geschichtliche Bedeutung der Kapelle in Kreckelmoos brauche ich sicher keine Ausführungen machen, sondern gehe davon aus, dass dies bekannt ist. Die Kapelle in Kreckelmoos hat nicht nur mit seinen Kunstwerken eine große Bedeutung für die Bevölkerung des Außerferns, sondern auch emotional. Mehrere Generationen von Außerfernern wurden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Bezirksblätter Reutte
Familie Salzmann vulgo Karner mit Pfarrer Christoph Kranicki

Pfarre St. Margarethen
Einweihung der Kapelle "Maria im Walde"

Am Pfingstsonntag fand die Einweihung der neu restaurierten Kapelle mit anschließender Andacht statt. ST. MARGARETHEN. Am Sonntag, 23. Mai 2021, standen in der Pfarre St. Margarethen die Einweihung der neu sanierten Kapelle "Maria im Walde" sowie eine Maiandacht am Programm. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Bläserquartett der Trachtenkapelle (TK) St. Margarethen. Besonderer Dank gilt der Familie Salzmann vulgo Karner für das aufgebrachte Engagement und die Durchführung der gesamten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
1 2 63

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Perchtoldsdorf Mai 2021

Perchtoldsdorf ist eine Marktgemeinde mit 14.996 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020) im Bezirk Mödling in Niederösterreich und einer der zahlreichen Weinorte im Umkreis von Wien. Umgangssprachlich wird Perchtoldsdorf auch als Petersdorf oder als P’dorf bezeichnet. Perchtoldsdorf liegt an der südlichen Stadtgrenze von Wien. Im Westen grenzt die Marktgemeinde an den Wienerwald. Nach der Bezirkshauptstadt Mödling ist sie der größte Ort des Bezirkes Mödling. Zu Jahresbeginn 2012 führten...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 19

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
SCHLOSSPARK POTTENDORF: " NEU " Hinweisschilder wurden montiert Mai 2021

Zwei weitere Tafeln des Schlossparkrundganges wurden montiert! Nach und nach werden nun die Tafeln für den Schlossparkrundgang (12 Stationen) montiert. Heute wurden die Tafeln 1 – Schloss(ruine) – und 2 – Schlosskapelle – montiert damit für die morgige Führungen (14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr) alles vorbereitet ist. Parktechniker Robert Pfingstl hat die Ständer montiert und Bgm. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner hat gemeinsam mit GGR Ing. Harald Steiner die Infotafeln befestigt. Nach der...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 136

Archiv ...
Impressionen 2020 / 2021 - Schloss Esterhàzy - Schlosspark Pottendorf Austria

POTTENDORF / Niederösterreich / Austria - Impressionen vom wunderschönen Schlosspark 2021 Wikimedia: Das Schloss Pottendorf wurde 1130 erstmals urkundlich mit Rudolf von Pottendorf erwähnt und dürfte kurz vorher erbaut worden sein. Es ist heute weitgehend ruinös, obwohl es samt Kapelle und Parkanlagen unter Denkmalschutz steht. Ursprüngliche Nutzung Die ursprünglich romanische Anlage wurde gotisch und dann vor allem barock überformt, die zunächst freistehende, im Wesentlichen spätgotische...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
1 2 117

Archiv ...
Damals & Heute: PERCHTOLDSDORF BURG, KIRCHE , WEHRTURM, DREIFALTIGKEITSSÄULE 11 Jh. bis 2021

Dreifaltigkeitssäule Erbaut 1713 bis 1714 Burg Perchtoldsdorf Herzogsburg Bauzeot 11 bis 15 Jh. Befestigter mitteralterlicher Wehrhof Gebäudekern 12 bis 13 Jh. Pfarrkirche hl. Augustinus 1217und 1236 wieder zerstört. Wehrturm Erbaut 1450 - 1521 Höhe 60 m Martini - Kapelle Erbaut 1512 bis 1520 -------------------------------------------------------------------------------------- Die Kirche wurde auf dem östlichen Burghof innerhalb der ehemaligen Burgbefestigung erbaut. 1217 wurde die...

  • Mödling
  • Robert Rieger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Bei der Raderkapelle am Fanningberg wird zur traditionellen Bergmesse eingeladen.
  • 1. August 2021 um 11:00
  • Raderkapelle am Fanningberg
  • Weißpriach

Bergmesse bei der Raderkapelle

Am Sonntag, dem 01. August, wird zur traditionellen Bergmesse bei der Raderkapelle am Fanningberg bei der Zirmbar eingeladen. WEIßPRIACH. Die Messe beginnt um 11:00 Uhr bei der Raderkapelle. Der Schranken ist geöffnet und somit ist die Durchfahrt bis zur Hütte möglich. Lust auf mehr Veranstaltungen?Dann klicke dich doch in unseren Veranstaltungskalender und durchstöbere, wann und wo im Lungau etwas los ist.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.