Alles zum Thema Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Gedanken
Bei der Eiblbichlkapelle erlebten die Gläubigen eine stimmungsvolle Maiandacht in freier Natur.

Erpfendorf
Stimmungsvolle Maiandacht in Wohlmuting

ERPFENDORF (gs). Für den Besuch der traditionellen Maiandacht im Erpfendorfer Weiler Wohlmuting wanderten auch heuer viele Gläubige zur Eiblbichlkapelle. Dort gestalteten die Pfarrgemeinderäte Thomas Schwaiger und Stefan Krepper eine stimmungsvolle Feier mit Gebeten, Gedanken und Liedern zu Ehren der Hl. Maria. Nach der Maiandacht gab es noch eine Jause von den Wohlmutinger Frauen, die diese im 18. Jahrhundert erbaute Kapelle während des ganzen Jahres betreuen.

  • 14.05.19
Lokales
Bürgermeister Daniel Lachmayr vor der Brunner-Kapelle.

Revitalisierung Brunner-Kapelle
Ennsdorfer Kapelle wird neu in Szene gesetzt

Im Zuge der Umbauarbeiten auf der Mauthausnerstraße wird auch die Brunner-Kapelle einer Revitalisierung unterzogen. ENNSDORF. Durch eine attraktive Platzgestaltung soll das religiöse Bauwerk in Zukunft verstärkt ins Blickfeld gerückt werden und zum Verweilen einladen. Eine Stiege und ein barrierefreier Zugang soll vorbeikommende Spaziergänger und Pilger, welche den vorbeiführenden Psalmen- oder Jakobsweg benutzen, zur Rast einladen. Die Gemeinde Ennsdorf beauftragte für die Neugestaltung das...

  • 08.05.19
Lokales
Die renovierte Kapelle Merzenstein wurde gesegnet: Christina Spitaler-Steininger, Kaplan Mag. P. Paul Denisiewicz, Grete Koppensteiner, Franziska Kramer, Pfarrmoderator Mag. Thomas Kuziora, Bgm. LAbg. Franz Mold, OV Johannes Friedl, Manuela Hahn, GR Johann Hahn, StR Erich Stern, Clemens Kurz (Obmann des Dorferneuerungs- und Verschönerungsvereines) und Marketenderin Stefanie Decker (Musikverein Marbach am Walde)

Segnung
Ortskapelle Merzenstein ist frisch restauriert

Ortsbewohner, Vertreter der Politik und Feuerwehrkameraden fanden sich am 5. Mai in der Kapelle Merzenstein ein, als Pfarrmoderator Mag. Thomas Kuziora im Rahmen einer Andacht die renovierte Kapelle segnete. Eine Bläsergruppe des Musikvereins Marbach am Walde umrahmte die Feier musikalisch. ZWETTL/ MERZENSTEIN. Der Pfarrmoderator brachte seinen Dank für die Arbeit und Unterstützung des Bauvorhabens zum Ausdruck: „Wenn man in eine Ortschaft kommt und so eine Kapelle sieht, dann frohlockt das...

  • 08.05.19
Lokales
Abt Philipp segnete die von Hans Gruber erbaute Hauskapelle am Mühlbacherkogel.
3 Bilder

Kapellenweihe am Mühlbacher

Traditionell startet mit 1. Mai die Bewirtschaftung der Mühlbacherhütte, die mit dem jährlichen Ausflug der Feuerwehr Eisbach-Rein einhergeht. Heuer wartete Hüttenwirt Hans Gruber mit einer Besonderheit auf. Anlässlich seines bevorstehenden 70. Geburtstages baute der Reiner mit Hilfe von Feuerwehrkollegen eine Hauskapelle, die von Abt Philipp Helm im Beisein von 300 Florianis und Begleitpersonen eingeweiht wurde. Die Schutzhütte ist bis 26. Oktober jeden Samstag, Sonntag und Feiertag...

  • 08.05.19
Lokales

Tummelplatz
Kaiserschützenkapelle am Tummelplatz.

Die Kaiserschützenkapelle Östlich der Gedächtnisstätte errichtete der Landesverband der Tiroler Kaiserschützen eine Gedenkkapelle zu Erinnerung an die 1915-1918 an der Südtiroler Front Gefallenen der drei Kaiserschützenregimenter. Nach dem Plan von Architekt Clemens Holzmeister erbaute sie Architekt Theodor Prachensky und wurde am 8.Oktober 1922 eingeweiht. Im Fresko sind in Feldausrüstung ein Kaiserschützenoffizier und ein Kaiserschütze, entworfen vom Kunstmaler Alfons Walder, der im...

  • 06.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Pfarrer Kanonikus Friedrich Trstenjak zeigt die Sanierungsarbeiten im Inneren der Pfarrkirche von St. Stefan ob Stainz.
5 Bilder

Ortsreportage
Klang und Glanz für die Kirche in St. Stefan ob Stainz

Sanierungsarbeiten in der Pfarrkirche von St. Stefan ob Stainz sind im Plan. ST. STEFAN OB STAINZ. Am Wochenende ist das "GenussSchilchern" in St. Stefan ob Stainz inmitten der größten Weinbauregion der Weststeiermark gefeiert worden. Dabei hatte man auch immer wieder Ausblick auf den Ortskern von St. Stefan ob Stainz mit der Pfarrkirche, die dem heiligen Stephan als Namenspatron der Gemeinde geweiht ist. Orgel und Innenraum "2004 ist die Kirche außen mit dem Vorplatz, der...

  • 29.04.19
Lokales
4 Bilder

Linz
St. Barbara

Was für ein wunderschöner Spaziergang hätte es sein können, wäre ich nicht aus einem sehr traurigen Anlass in den St. Barbara Friedhof in Linz gekommen. - Er wurde 1286 angelegt, 1531 verlegt und 1599 noch einmal verlegt. - 1658 wurde eine Kapelle der Hl. Barbara errichtet. - Kaiser Joseph II., der aus hygienischen Gründen die Verlegung von Friedhöfen aus den Innenstädten in das Umland vorschrieb, ließ den St. Barbara-Friedhof 1786 ein weiteres Mal verlegen, auf den heutigen Platz. - Adalbert...

  • 26.04.19
Leute
Angelika und Julia Ramsbacher trugen zum Gelingen des musikalischen Abends bei.
31 Bilder

Frühjahrskonzert der Katschtaler Trachtenkapelle
The Sound of Music erklang in Rennweg

RENNWEG (pgfr). Im Veranstaltungssaal der Neuen Mittelschule Rennweg erklang "The Sound of Music". Kapellmeister der Katschtaler Trachtenkapelle Günther Abwerzger stellte zum diesjährigen Frühjahrskonzert ein fulminantes Programm zusammen und begeisterte das Publikum das bis zum letzten Platz die Räumlichkeit füllte.  Im Publikum Natürlich gab sich der Rennweger Bürgermeister Franz Eder und seine beiden Vize Alfred Winkler und Johann Ramsbacher die Ehre. Bezirkshauptmann Klaus Brandner und...

  • 21.04.19
Lokales
Hinter dem Bild versteckt sich eine schaurige Geschichte. Alois Zehetner mit Rosmarie und Franz Herbst mit dem Bild der Muttergottes.

Sagen
Mörder, Räuber, Erscheinungen: Schaurige Geschichten aus der Forstheide

Das erzählen sich die Amstettner von Mördern, Räubern, Irrlichtern und einem Heidemännlein. AMSTETTEN. In der Stiefelmühle soll einst eine Hexe das Vieh verhext haben. Dies wird in einer alten Sage erzählt. Die Forstheide ist heute ein Ausflugsziel vor der Haustür und Naherholungsraum für die Amstettner. Doch das war nicht immer so. Ein "verrufenes Waldgebiet"Früher war sie ein "verrufenes Waldgebiet", wie man aus mancher sagenhaften Geschichte erfährt. "Streunendes Raub- und Mordgesindel...

  • 18.04.19
Gedanken
Martin Juen lädt am 15. Mai zum Besinnen und "Erden" in seine Hauskapelle im Neubau beim "Platzl" (neben Kluibenschedl-Haus) ein.
18 Bilder

Rietzer Martin Juen schuf eigene Hauskapelle
Ein Ort der Besinnung

RIETZ. Viele Kapellen im In- und Ausland hat der Rietzer Martin Juen bereits gestaltet, nun hat er sein ganz persönliches Kleinod geschaffen, einen Rückzugsort zum Besinnen und Erden: Dafür bot sich ein Raum im Erdgeschoss eines vor kurzem erworbenen und umgebauten Gebäudes mitten in Rietz an, direkt neben dem bekannten "Kluibenschedl-Haus". Besinnung auf Ursprünglichkeit des Glaubens"Es war ein Bedürfnis von mir, so einen Ort der Stille zu schaffen, eine Möglichkeit, sich zurückzuziehen...

  • 16.04.19
Leute
32 Bilder

Bildergalerie
50. Wunschkonzert der TMK Gröbming

Die Trachtenmusikkapelle Gröbming bot ein vielfältiges Wunschkonzert auf höchstem Niveau. Man schrieb das Jahr 1969 als der damals junge Kapellmeister Hans Lipp zum ersten Mal ein Wunschkonzert mit nur 25 Mann zur Aufführung brachte. Unter dem Motto „Sie wünschen, wir spielen“ konnte man sich Musikstücke aussuchen, die dann am Palmsamstag beim großen Wunschkonzert von der Musikkapelle dargeboten wurden. Damals konnte man natürlich noch nicht ahnen, dass diese Idee von Hans Lipp 50 Jahre...

  • 16.04.19
Lokales
6 Bilder

"Do schau her..." – Die Kapelle mit Napoleons Kanonenkugel in Reitzberg

Die BEZIRKSBLÄTTER präsentieren Ihnen 100 einmalige Plätze im Bezirk Amstetten. ZEILLERN. Neben der B1 kurz vor Oed in Reitzberg (Gemeinde Zeillern) befindet sich diese Kapelle. In deren Wand steckt eine Kanonenkugel aus den Kriegen gegen Napoleon. Eine Tafel im Inneren verrät zudem ein kleines Wunder: "Am 12. April 1955 geriet ein Pkw Lincoln Zephyr infolge von Frostausbrüchen und Nässe ins Schleudern und geriet in voller Fahrt unweit von dieser Kapelle in den gegenüberliegenden...

  • 15.04.19
Leute
Hänsel und Gretel: das Konzert des Musikvereins Bad Blumau stand heuer unter dem Motto "Es war einmal".
4 Bilder

Märchenhaftes Konzert in Bad Blumau

Von Max und Moritz, Hänsel und Gretel und Codula Grün: das war das Konzert des Musikvereins Bad Blumau. BAD BLUMAU. Unter dem Motto „Es war einmal“ lud der Musikverein Bad Blumau zum heurigen Frühlingskonzert ein. Kapellmeister Benedikt Fleischhacker gelang es mit seinen Musikern ein unterhaltsames und märchenhaftes Programm einzustudieren. Märchenerzähler Ludwig Tölly sprach mit seiner rhythmischen Stimme sagenhafte Texte und begeisterte damit das Publikum. Auch die Jungmusi des...

  • 11.04.19
Leute
Tierische Highlights warten beim Frühlingskonzert der Stadtkapelle Fürstenfeld am Samstag, 27. April auf alle Konzertbesucher.

Konzert
Stadtkapelle lädt zum tierischen Konzertvergnügen

FÜRSTENFELD. Ein tolles Konzert von Elefanten und anderen Tieren wartet nach Ostern auf alle Musikliebhaber. Die Stadtkapelle Fürstenfeld lädt zum Frühlingskonzert am Samstag, 27. April in die Stadthalle Fürstenfeld. Beginn ist um 20 Uhr. Eintritt: freie Spende. Auf das Publikum wartet eine Multimediashow Musik, die ausschließlich von Filmen mit Tieren stammt. Vom Mickey Mouse March über Jurassic Park bis Chicken Run und Biene Maja ist alles dabei! Also ein echtes Konzert für Tierfreunde und...

  • 11.04.19
Lokales

"Do schau her ..." – Diese Kapelle hilft "schlampigen" Amstettnern und sorgt für kleine Wunder

Die BEZIRKSBLÄTTER präsentieren Ihnen 100 einmalige Plätze im Bezirk Amstetten. STADT AMSTETTEN. Fährt man von Eisenreichdornach Richtung Viehdorf findet man die Antonius-Kapelle. Um diese kümmert sich liebevoll Grete Brandstetter (Bild). Einst ließ die Kapelle ihre Mutter errichten, es war sozusagen das Grab ihres Vaters Franz Zarl, der in Kriegsgefangenschaft gestorben ist. Grete Brandstetter schaffte einst mit ihrer Schwester per Leiterwaggerl die schwere Statue von der zerbombten...

  • 08.04.19
Lokales
Verdächtiger gefasst.

Going
Opferstockeinbruch in Going wurde geklärt

GOING. Nach umfangreichen Erhebungen konnte der Opferstockeinbruch vom 14. Jänner in Going geklärt werden. Der Täter (D, 37) riss damals ein Kreuz mit einem Weihwasserbehälter von einer Kapellenwand. Dann brach er das Vorhängeschloss des Opferstocks in der Kapelle auf und stahl das Bargeld (niedriger dreistelliger Betrag). Der Mann wird zudem verdächtigt, sechs Einmietbetrüge in Tirol und Salzburg verübt zu haben.

  • 21.03.19
Lokales
6 Bilder

AUSFLUG
Kriegerdenkmal und Kapelle - am GRATTENBERGL

Auf dem Grattenbergl  einem aufsteigendem Felskopf südlich von Kirchbichl befand sich die grösste befestigte Siedlung Nordtirols Bis ins 13 Jahrhundert  war der Ort unter dem Namen Birkenfeld bekannt Ein Besuch bei der Kapelle und dem Kriegerdenkmal lohnt sich

  • 18.03.19
  •  4
  •  4
Leute
Begeistert: Elisabeth und Hannes Stückler mit dem Künstler.
4 Bilder

Sehenswerte Bilder in der gotischen Kapelle

Heinz Hartner hat vom Schlosspark und den Gebäuden im Park schon viele Bilder gemalt. POTTENDORF (fs). Viele davon sind im Gemeindeamt, einige im Rothen Hof, einige im Gasthaus Kellner und einige in privaten Haushalten zu finden. Um alle Bilder einmal sehen zu können, findet noch bis 17. März eine Werkschau in der Schlosskapelle statt. Die Ausstellung ist an folgenden Tagen geöffnet: Samstag, 16. März von 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 17. März von 10 bis 18 Uhr. Während der Ausstellungswoche...

  • 12.03.19
Leute
60 Bilder

Bildergalerie: Maskenball in Kainach

Mit der WOCHE seid ihr einfach näher dran. Kunterbunte Veranstaltungen in der ganzen Steiermark begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern locken auch unsere Redakteure und Fotografen ins Geschehen. Dieses Mal waren wir beim Maskenball in Kainach live vor Ort und haben die besten Bilder für euch mitgebracht. Das Video vermittelt euch einen kleinen Eindruck über die Stimmung und das Geschehen. Wir freuen uns wenn wir euch bei den nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen dürfen...

  • 04.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: Kapelle in Wolfpassing

ZEISELMAUER. Im Unterschied zur Pfarrkirche in Zeiselmauer, ist das zweite Gotteshaus der Gemeinde, die Kapelle in Wolfpassing, ein Jüngling. Der jetzige Standort in der Massingergasse war fast 100 Jahre die Heimstätte der freiwilligen Feuerwehr.

  • 25.02.19
Leute
2 Bilder

Idyllische Kapelle in Weinzierl
Robert von The Sirs zeigt, diese kleine malerische Kapelle in 3004 Weinzierl, Nähe OLLERN ist einen Spaziergang wert.

Viele Wanderer planen diese kleine Kapelle in ihren Wanderungen ein. Bei der Gaststätte gegenüber, werden besondere kulinarische Speisen den Gästen mit Liebe serviert. Auch für Sportbegeisterte ist gesorgt, mehrere Reitställe und Pferdekoppen sind unweit daneben. Bei der nächsten Wanderung nicht vergessen, diesen Ort mit der kleinen Kapelle einplanen.

  • 21.02.19
Lokales
Die Kapelle beim Felsenkeller zwischen Scheibbs und Neustift.

Scheibbser Altstadtrunde
Die Kapelle beim Felsenkeller in Scheibbs

Der Marktrichter wurde 1597 an diesem Ort in Scheibbs gehenkt. SCHEIBBS. Die Kapelle beim Felsenkeller in Scheibbs erinnert an jenen Ort, an dem der Scheibbser Marktrichter Stefan Walsperger im Jahr 1597 gehenkt wurde, weil er den rebellierenden Bauen die Stadttore geöffnet hatte, wodurch diese den Prior Bartholomäus der Kartause Gaming, der im Schloss in Scheibbs als Verwalter tätig war, gefangen nehmen und Zugeständnisse erpressen konnten. Zunächst wurde die Hand abgehackt Dem...

  • 15.02.19
  •  2
  •  1
Lokales
Die Kapelle wurde generalsaniert und 2018 wiedergeöffnet.
2 Bilder

Kulturelles Erbe wird vorbildlich restauriert

2006 erwarb die Gemeinde den Schlosspark und hält ihn als beliebtes Naherholungsgebiet offen. POTTENDORF (mw). Auf dem 21 Hektar großen Areal befindet sich auch das Wasserschloss. Das Gebäude aus dem 11. Jahrhundert war seit 1802 im Besitz der Familie Esterházy und ist nach einer bewegten Geschichte heute großteils Ruine. Schlosskapelle Die Gemeinde ist bemüht, die Bausubstanz im Wesentlichen in ihrem jetzigen Zustand zu erhalten. Vom Dach bis zum Fußboden aufwändig restauriert wurde...

  • 11.02.19