Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

1 1 2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Kapelle in Wagendorf

WAGENDORF. Die Kapelle wurde 1907 eingeweiht und dem Heiligen Sebastian geweiht. Zum Schutzpatron gegen die Pest wurde Sebastian Ende des 7. Jahrhunderts. Kogel und Rappoltenkirchen waren damals besonders getroffen.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
2

Damals & Heute: Kapelle in Wolfpassing

ZEISELMAUER. Im Unterschied zur Pfarrkirche in Zeiselmauer, ist das zweite Gotteshaus der Gemeinde, die Kapelle in Wolfpassing, ein Jüngling. Der jetzige Standort in der Massingergasse war fast 100 Jahre die Heimstätte der freiwilligen Feuerwehr.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
2

Idyllische Kapelle in Weinzierl
Robert von The Sirs zeigt, diese kleine malerische Kapelle in 3004 Weinzierl, Nähe OLLERN ist einen Spaziergang wert.

Viele Wanderer planen diese kleine Kapelle in ihren Wanderungen ein. Bei der Gaststätte gegenüber, werden besondere kulinarische Speisen den Gästen mit Liebe serviert. Auch für Sportbegeisterte ist gesorgt, mehrere Reitställe und Pferdekoppen sind unweit daneben. Bei der nächsten Wanderung nicht vergessen, diesen Ort mit der kleinen Kapelle einplanen.

  • Tulln
  • Robert Zawiacic
Peter Liebhart, LAbg. Bernhard Heinreichsberger und Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk

Renovierung
Generalsanierung der Ortskapelle in Staasdorf

STAASDORF / NÖ (pa). Die im Jahr 1739 errichtete Ortskapelle wurde damals ohne Fundament direkt auf Sand gebaut. Aus diesem Grund und auch aus der Tatsache, dass die darunter liegenden Kanalrohre in Brüche gingen, wurden die Außenwände feucht. Sie mussten deshalb mit einem Bagger Meter für Meter untergraben und mit Beton ausgefüllt werden. Auch die Kanalrohre wurden erneuert und die Risse im Gewölbe werden noch drucktechnisch ausgespritzt. Die Sanierung begann im Mai dieses Jahres und wird,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2 9

Die Natur und die heilige Mutter Gottes ! Verbundenes Zeichen von Glaube und Natur !

Frau Maria Rimser betreut die Kapelle mit Gedenktafel an die gefallenen Soldaten in Stettenhof  (Gemeinde Fels am Wagram) , seit 1958 ! Im Frühjahr , so ca. im Mai stellte Frau Rimser einen Blumenstock in die Kapelle , wo die Natur von selbst dazu sorgte , das sich diese Pflanze um die bettende Maria Mutter Gottes wie eine Stola um den Hals legte , was noch nie der Fall war so Frau Rimser ! Die Natur und der Glaube haben sich verbunden ! Herr Rimser Adolf hat mich gebeten , dieses Zeichen von...

  • Tulln
  • Roman Edlinger
Die Einrichtung der Kapelle Staasdorf wurde von freiwilligen Helfern übernommen: Gemeinderat und Ortsvorsteher Peter Liebhart mit Rudolf Edthofer, Leopold Böck, Franz Hagl, Bernhard Ölsböck, Thomas Schindler und Rudolf Starkl.

Kapelle in Staasdorf wird bis Ende 2019 saniert

STAASDORF (red). Die Kapelle in der Katastralgemeinde Staasdorf ist 280 Jahre alt und seit jeher der Ortsmittelpunkt für Feste und Zusammenkünfte. Das Gebäude wurde damals mit zu flachen Fundamenten errichtet und ist mittlerweile insgesamt sehr sanierungsbedürftig. Bis Ende 2019 wird das Gebäude nun umfassend saniert. Neben den instabilen Fundamenten erfordern insbesondere die dadurch entstandenen Setzungen, Risse an den Wänden und den Gewölben sowie aufsteigende Mauerfeuchte eine umfassende...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die kleine Kapelle brach zusammen, wodurch der Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.
6

Kapelle nach Kollision eingestürzt: Autolenker tot

Am 18. Jänner ereignete sich in Großweikersdorf ein bedauerlicher Unfall. GROSSWEIKERSDORF (red). Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde vergangenen Donnerstag, 18. Jänner, um 7:13 Uhr mittels Sirene, Pager, und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L27“ alarmiert. "Die schlimmste Vorstellung eines Feuerwehrmannes ist es, zu einem Einsatz gerufen zu werden und vor Ort einen Familienangehörigen vorzufinden. Für ein Feuerwehrmitglied wurde diese...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
GGR Günther Franz, Pfarrer Clemens Maier, Sophie Resch Spenglermeister Andreas Resch, GGR Ricarda Öllerer.

Neues Turmkreuz für Kapelle

SITZENBERG-REIDLING (pa). In der Sonntagsmesse segnete Pfarrer Clemens Maier das neue Turmkreuz der Eggendorfer Kapelle. Spenglermeister Andreas Zarrer aus Sitzenberg hat das Kreuz aus Zink in Handarbeit angefertigt. Das Kreuz wurde aus Zink in Handarbeit angefertigt, so der Firmenchef im Gespräch. Anschließend wurde es mit einem speziellen Goldlack lackiert. Derzeit wird die Kapelle in Generalsaniert. Dach und Turm waren nicht mehr Dicht und so musste das Dach erneuert werden, um das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anton Wolf, OV Ebersberger Karl, Sabine Konrad, Markusz Czerni mit Tochter Alexandra, Larissa Czerni, Viktoria Czerni, Obmann Karl Trapel, GGR Berger Beate;

Geschichte zum Angreifen

SIEGHARTSKIRCHEN (red). Der Verschönerungsverein Weinzierl-Reichersberg übergab als kleines Zeichen der Anerkennung und Dankes Markus Czerni und seiner Familie einen Korb gefüllt mit Schmankerln für die überaus großzügige Unterstützung in Form seiner Arbeitsleistung und Materialbereitstellung bei der Neugestaltung des Zugangweges zur Kapelle in Weinzierl. Als es galt den sanierungsbedürftigen Weg zu der 1969 erbauten Kapelle in Weinzierl zu erneuern, war es für den in der Ortschaft beheimateten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das "Musikalisches Erlebnis" beim Wagramer Kindersommer in Fels sorgte für Begeisterung bei den Teilnehmern.

Hauerkapelle Fels machte beim Kindersommer mit

FELS AM WAGRAM (red). Im Rahmen des Wagramer Kindersommers lud die Hauerkapelle Fels auch heuer wieder zur gemeinsamen Probe. Nach einer kurzen musikalischen Darbietung der Nachwuchsgruppe "Speedies" stellte der Jugendleiter Charly Paradeiser die Hauerkapelle und die verschiedenen Instrumente vor. Thematisiert wurden außerdem die generationenübergreifende Gemeinschaft und das aktive Vereinsleben der Kapelle. Danach hatten die Kinder die Möglichkeit, die Instrumente selbst auszuprobieren und zu...

  • Tulln
  • Michael Holzmann
36

120 Jahre Kapelle in Sitzenberg

Anlässlich der beiden Jubiläen veranstaltete die Sitzenberger Dorfgemeinschaft am 15. August (Maria Himmelfahrt) eine Feier bei der Marienkapelle. Auch eine Feldmesse zelebriert von Pfarrer Clemens Maier wurde abgehalten. Musikalisch umrahmt wurde die Messe vom Musikverein unter Kapellmeister Karl Luger. Nach der Messe übergab Pfarrer Clemens im Namen aller ein kleines Geschenk an Frau Mechtild Scharl. Frau Scharl kümmert sich seit Jahrzehnten um die Kapelle. Frau Barbara Resch überreichte...

  • Tulln
  • Stefan Öllerer
Kapelle

Damals & Heute: Wilfersdorfer Kapelle

Bereits seit 1930 steht die Kapelle bei einer einer Kreuzung, wenn man die Hautpstraße in Richtung Westen fährt. Auch heute ziehrt sie noch immer die Ortsdurchfahrt. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Bgm. Christian Bauer, Kapellmeister Sabine Kainz, Obmann der Hauerkapelle Fels Alois Mader, Bezirksobmann Stellvertreter des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes, BAG Tulln-Korneuburg, Gregor Planche, Bürgermeister A.D. Rudolf Stiegler, Roman Karl, K

Fels: Die "Großen Zehn"

Hauerkapelle lud zum musikalischen Abend. FELS (red). Am Samstag, den 09. April fand der Musikalische Abend der Hauerkapelle Fels statt. Dieser stand unter dem Motto "Die Großen 10". im Rahmen der Veranstaltung wurde Herrn Rudolf Stiegler, Bürgermeister A.D. die Ehrenmitgliedschaft der Hauerkapelle Fels durch Bezirksobmann Stellvertreter des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes, BAG Tulln-Korneuburg, Gregor Planche verliehen. Im Rahmen des sehr emonotionalen Konzertes, das durch die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Damals & Heute: Schloss Atzenbrugg

Das Schloss ist ein zweigeschössiger hakenförmiger Bau wo im Schnittwinkel die Kapelle mit einem im Kern gotischen Seschseckturm mitten in Museumsräumen liegt. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Tulln
  • Alexandra Ott
6

Kopfgeld auf die "Nazi-Schmierer"

Atzenbruggs Orts-Chef setzt 500 Euro aus: Hakenkreuze auf der Kapelle, gestohlene heilige Figuren und abgeschlagene Hände des Herrgotts: Polizei sucht Täter. ATZENBRUGG. "Bei uns war leider mehr los", erzählt Stefan Bayerl, Obmann des Dorferneuerungsvereins Hütteldorf. Donnerstag Früh konnten einige Bürger ihren Augen nicht trauen. Was sie zu sehen kriegten, war eine Spur der Verwüstung: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (5./6. Februar) haben derzeit noch unbekannte Täter in der Kapelle...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Florianikapelle wurde saniert.

Florianikapelle wurde saniert

FELS AM WAGRAM. In Fels erfolgte kürzlich die Wiedereröffnung der auf der Landesstraße Richtung Gösing situierten Florianikapelle. Dies erfolgte unter reger Anteilnahme der Bevölkerung im Rahmen einer Feldmesse und Segnung der Kapelle durch Pfarrer Jan Jagodzinski. Die Feuerwehr Fels, die Hauerkapelle, der Chor und der Sportverein hatten maßgeblichen Anteil am Gelingen dieser Veranstaltung. Die künstlerische Gestaltung der Kapelle erfolgte durch Christian Gmeiner. Anton Limberger, Initiator der...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.