Restaurierung

Beiträge zum Thema Restaurierung

Die Sanierungsarbeiten am Jochberger Friedhof konnten abgeschlossen werden. Nun wird die Kapelle gesegnet.

Gemeinde Jochberg
Segnungsfeier der Kapelle und Ausstellung im Museum

JOCHBERG (jos). Die Gemeinde Jochberg lädt am 2. Oktober um 17 Uhr zur Segnung der Friedhofskapelle und der Nothelfer. Anschließend erfolgen Ansprachen der Ehrengäste, Besichtigung der Kapelle und eine Diashow. Nach dem offiziellen Teil der Segnungsfeier besteht die Möglichkeit zum Rundgang zu den 14 Nothelfern. Anschließend lädt der Bergbau- und Heimatmuseumsverein im Rahmen der langen Nacht der Museen zum Besuch der Sonderausstellung Kultur in der Flur" ins Museum. Für das leibliche Wohl ist...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
In neuem Glanz: Denkmal am Pass Strub.
2

Schützenkompanie Waidring
Strub-Denkmal erstrahlt in neuem Glanz

Aufwändige Restaurierung des Pass-Strub-Denkmals durch die Waidringer Schützen. WAIDRING. Hoch auf einem Felsblock steht das golden glänzende Pass-Strub-Denkmal. Das Wahrzeichen des Tiroler Freiheitskampfes von 1800, 1805 und 1809 wurde nun von der Schützenkompanie Waidring aufwändig restauriert. Das Denkmal wurde 1887 errichtet. Eine Vielzahl an Spendern hatten die Errichtung in der damaligen Monarchie möglich gemacht. Über Initiative der Schützenkompanie Waidring wurde das Denkmal am Pass...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Denkmalpflegerin Martina Petuely hat die Wandzeichnungen im Rahmen der Restaurierungsarbeiten im Rathausturm entdeckt und freigelegt.
2

St. Pölten
Jahrhundertealte Zeichnungen am Rathausturm entdeckt

Der St. Pöltner Rathausturm wird seit Mai 2021 saniert, renoviert und restauriert, dabei sind historisch wertvolle Wandzeichnungen zum Vorschein gekommen. Die Zeichnungen stammen höchstwahrscheinlich aus dem 17. Jahrhundert. ST. PÖLTEN. Der achteckige Rathausturm wurde im Jahr 1591 fertiggestellt. Die bei den aktuellen Restaurierungsarbeiten freigelegten Rötelzeichnungen wurden mit hoher Wahrscheinlichkeit etwa hundert Jahre später im 17. oder Anfang des 18. Jahrhunderts angefertigt. Die...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Stadträtin Isabella Theuermann mit Alexander Fritzl von der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsberg

Weiherplatz/Wolfsberg
Historischer Florianibrunnen wurde restauriert

Eines der bekanntesten Denkmäler in der Wolfsberger Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz.  WOLFSBERG. Der Florianibrunnen am Weiherplatz in Wolfsberg erinnert an die große Feuersbrunst im Jahr 1777. Eine Statue des Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr, ziert den Brunnen und seitlich sind zwei Wasserbecken angebracht. In die aktuelle Restaurierung wurden von der Stadtgemeinde Wolfsberg 30.000 Euro investiert. "Gepflegte Denkmäler sind die Visitenkarte unserer Stadt. Das Ortsbild ist...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Restaurierung der Außenfassade wurde unter anderem mit Spenden finanziert.
4

St. Martinskirche in Vill
Erstrahlt in neuem Glanz

INNSBRUCK. Die St. Martinskirche in Vill erstrahlt in neuem Glanz. Die Außenrestaurierung wurde vergangenen Herbst abgeschlossen, die Gesamtkosten dafür betrugen über 200.000 Euro.  Umstrittene BannerZuletzt sorgten die angebrachten Banner am Restaurierungs-Gerüst des Viller Kirchturms für Aufsehen. „Die Diözese Innsbruck bezeichnete die Sprüche als rassistisch und sexistisch“, erzählt der Viller Pfarrer Magnus Roth. „Das ist doch ein Blödsinn!“ (Magnus Roth)Die angebrachten Gerüst-Banner mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
Familie, Freunde und Künstler bereiten Johann Mandl mit dieser Kunstaktion eine große Freude.
17

Kunstaktion im Stadtpark Bärnbach
Totempfahl von Johann Mandl wird restauriert

Vor ca. 20 Jahren gestaltete Holzschnitzkünstler Johann Hans Mandl den Totempfahl im Bärnbacher Stadtpark, der jetzt umfassend restauriert wird. BÄRNBACH. 2018 erlitt Mandl einen Schlaganfall, seitdem kann er seinen rechten Arm nicht mehr verwenden und auch sein Sprachzentrum ist davon betroffen. Ihm zu Ehren taten sich Familie und Freunde zusammen und starteten eine Kunstaktion: Gemeinsam soll der über drei Meter hohe Totempfahl beim Spielplatz im Bärnbacher Stadtpark restauriert werden....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
In wochenlanger Arbeit haben die Schüler aus Elbigenalp das Wegkreuz am Lindenweg in Matrei wieder restauriert.
2

Aus Alt mach Neu
Fachschüler restaurierten Wegkreuz aus Matrei

AUSSERFERN. Die SchülerInnen der Fachschule für Kunsthandwerk und Design lernen in der 4-jährigen Ausbildung auch restaurieren. Für die Gemeinde Matrei in Osttirol wurde im Betriebspraktikum das „Lindenkreuz mit Muttergottes“ fachmännisch Instand gesetzt. Eine gelungene Arbeit Die Schüler waren einige Wochen mit diesem Projekt beschäftigt. Zuerst musste der Bestand untersucht, analysiert und ein Restaurierungsplan erstellt werden. Dieser wurde dem Denkmalamt vorgelegt. Nach Freigabe wurden erst...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Peggo Jöchl (Kulturreferat) Restaurator Peter Kuttle, HAK/HAS-Dir. Fritz Eller.

HAK/HAS Kitzbühel
Skulptur von Sepp Dangl wurde restauriert

„Lesendes Mädchen“ strahlt wieder vor der Kitzbüheler HAK/HAS. KITZBÜHEL. Während in der Schule noch alles nach Ferien aussieht, schaut’s vor der Kitzbüheler HAK/HAS ganz anders aus: Die Skulptur „Lesendes Mädchen“ von Sepp Dangl wurde auf Initiative der Stadt Kitzbühel nach 40 Jahren restauriert. Der Innsbrucker Restaurator Peter Kuttler lässt die Steinskulptur, die anlässlich der Eröffnung des Schulgebäudes eingeweiht wurde, nach umfangreichen und aufwändigen Reinigungsarbeiten nun wieder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Reinhard Honeder, stellvertretender Innungsmeister und Berufsgruppensprecher der Bäcker mit den Domweckerln.
2

Mariendom-Sanierung unterstützen
Domlotterie läuft noch bis September

Noch bis September winken bei der Domlotterie tolle Preise. Die Einnahmen kommen der Restaurierung der kunstvollen Gemäldefenster des Maria-Empfängnis-Doms zugute. LINZ. Unterstützen können die Linzer die kostspielige Sanierung bei der Domlotterie. Mit Losen zu je fünf Euro können Preise im Gesamtwert von mehr als 148.000 Euro gewonnen werden. Küche nach Maß oder E-Bike Die Preise reichen von einer HAKA Küche nach Maß, einem E-Bike mit Holzrahmen von My Esel über den Urlaub für zwei im...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Besitzer und Restauratoren sind stolz auf das Projekt.
2

Sechs Eigentümer ermöglichen Restaurierung an der Kapelle in Höfle
Höflekapelle erstrahlt bald wieder in neuem Glanz

Die Kapelle in Höfle wird nach 50 Jahren erneut restauriert. Sie ist im Besitz von sechs Bauernhöfen, welche die Erneuerung tatkräftig vorantreiben. IMSTERBERG. Die Eigentümer und die beauftragte Restaurierungsfirma „Restaurierung & Dekorative Malerei“ legen seit  Wochen tatkräftig die Hand an, um dem Gebäude neuen Glanz zu verleihen. Die Kapelle steht an einem idyllischen Platz und bildet einen würdigen Rahmen für Taufen und Hochzeiten. Das genaue Datum der Entstehung ist unbekannt, doch man...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Restaurierung
Wieder ein Denkmal gepflegt: Stadt sei Dank

Das Haus Täglicher Markt 7 ist ein weiteres Beispiel für die Erhaltung historisch wertvollen Baubestands in der Kremser Innenstadt. Die Hauseigentümer erhielten für die Sanierung der Fassade Unterstützung aus der Fassadenaktion der Stadt. KREMS. Die Fassade des Hauses stammt ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert. Zuletzt war sie in den 1970er Jahren saniert worden. Vor zwei Jahren entschlossen sich die Eigentümer Rosemarie und Ferdinand Mayr zu einer umfassenden Sanierung. Eine Baufirma, ein...

  • Krems
  • Simone Göls
21

Nach 25 Jahren Stille ertönt die Imster Kirchenorgel wieder
Neue Kirchenorgel in Johanneskirche sorgt für viel Freude

Bischof Hermann Glettler hielt gemeinsam mit dem scheidenden Imster Pfarrer Alois Oberhuber am vergangenen Samstag in der Imster Johanneskirche eine ganz besondere Messe. Galt es doch, die komplett erneuerte Kirchenorgel erstmals offiziell zu spielen. IMST. Die Orgel in der Imster Johanneskirche wurde 1884 von Josef Sies (1818-1886) erbaut und verfügt über 10 Register verteilt auf ein Manual und Pedal. Das Instrument in Imst war sein letzter Neubau. Bis auf den Ersatz der zu Kriegszwecken...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Spenden erbeten: Die Gesamtkosten für die Restaurierung der Burschlkirche in Landeck belaufen sich auf rund 337.000 Euro.
5

Spenden erbeten
Sanierung der Burschlkirche in Landeck läuft auf Hochtouren

LANDECK. In der Burschlkirche werden derzeit die Altäre und Heiligenfiguren restauriert. Der Holzwurm, der sich im bedeutenden kulturellen Kleinod breit gemacht hatte, konnte erfolgreich bekämpft werden. Die Gesamtkosten für die Sanierung belaufen sich auf 337.000 Euro. Spenden werden erbeten. Holzschädling erfolgreich bekämpft Die Burschlkirche in Landeck-Bruggen gehört zu den bedeutendsten kulturellen kirchlichen Highlights im Tiroler Oberland. Nachdem in den letzten Jahren der Innenraum von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Turm Stift Dürnstein
3

Fotowettbewerb zum Jubiläum
Stift Dürnstein: Der Turm ist seit 35 Jahren blau

In diesem Jahr sind es 35 Jahre, dass die blau-weiße Farbgebung des Kirchturms des Stiftes Dürnstein wiederhergestellt wurde. DÜRNSTEIN. Zu diesem Anlass wird den Sommer über ein Fotowettbewerb ausgeschrieben. Mit seiner markanten Farbgebung ist der blau-weiße Kirchturm des Stiftes Dürnstein das Wahrzeichen der Wachau. Nach der Barockisierung im Jahr 1733 erstrahlte der Turm erstmals in den Farben des Himmels (blau und weiß) und trug damit wesentlich zum theologischen Bauprogramm des damaligen...

  • Krems
  • Doris Necker
Der Ausbau des Hochaltarbilds erfolgte mit tatkräftiger Unterstützung von freiwilligen Helfern.
3

Rohrbach-Berg
Restauratoren lassen Kirchen-Kunstwerke wieder erstrahlen

Zwei Restauratoren-Teams sind derzeit in der Pfarrkirche in Rohrbach-Berg im Einsatz, um die Kunstwerke, Altäre und Bilder für die Nachwelt zu erhalten. Die Arbeiten sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. ROHRBACH-BERG. Im Zuge der umfangreichen Renovierung der Pfarrkirche in Rohrbach-Berg werden auch die zahlreichen Kunstwerke konserviert und restauriert. Ziel ist es, sowohl die Kunstwerke zu erhalten, als auch die geschichtlichen Zeugnisse zu bewahren. Zwei Restauratoren-Teams mit bis...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anlässlich der abgeschlossenen Restaurierung, findet am Samstag, dem 26. Juni 2021 um 14.00 Uhr die Segnung der Nepomukkapelle statt.

Restaurierung abgeschlossen
Segnung der Nepomukkapelle

HALL. Am kommenden Samstag wird die Nepomukkapelle in der Unteren Lend gesegnet. Anlass dafür ist die abgeschlossene Restaurierung der geschichtsträchtigen Kapelle, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde.  RestaurierungIm Sommer 2020 wurden sowohl die Kapelle als auch die Figur des Heiligen Johannes Nepomuk von Restaurator Michael Schretthauser, Maler- und Vergoldermeister aus Innsbruck, liebevoll restauriert. Auf die Sockelzone des Denkmals war im Winter zuvor Opferputz aufgetragen worden, um...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Viktoria Gstir
Vorderseite der Fahne mit dem Bild der Hl. Maria als Kind mit ihrer Mutter Anna
7

Prozessionsfahne des Männerbundes
Abschluss der Restaurierungsarbeiten

Vor mehr als zwei Jahren hat sich der Verein "Chorum" (Verein zur Erhaltung des Kulturgutes) entschlossen, die Prozessionsfahne des Männerbundes von 1876 restaurieren zu lassen. Am Fronleichnamstag 2021 war es endlich so weit und die fertig restaurierte Fahne konnte der Rumer Bevölkerung präsentiert werden. Da zu Fronleichnam noch keine Prozessionen abgehalten werden durften, wurde die Fahne anlässlich der Feldmesse beim Musikpavillon, von Pfarrer Mag Andreas Tausch gesegnet und geweiht. Mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Max Lechner
Bauleiter Roland Heindl zeigt Bürgermeister Siegfried Nagl den Baufortschritt (v.l.)
Video 3

Sanierung auf Kurs
Minoritensaal im Herbst fertig (+ Video)

Die Sanierungen im Minoritensaal am Mariahilferplatz neigen sich dem Ende zu: Ab November 2021 soll das Kulturzentrum wieder für Veranstaltungen genutzt werden können. Bis dahin werden noch Paten für renovierungsbedürftige Barockgemälde gesucht.  Der Heilige Nepomuk musste vom Kreuzgang in den Innenhof ziehen: Jetzt steht die barocke Statue im Schatten einer Birke im Grazer Minoritenkloster, im Hintergrund leuchtet rot-weiß ein Absperrband, das an den Kapitelsäulen befestigt ist. Seit März 2020...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Philipp Rabeck spezialisierte sich auf alte Möbel.
3 Video 3

Holz-Doc aus Penzing
Alte Möbel in Meisterhand

Philipp Rabeck ist Tischlermeister. Mit Liebe zum Detail restauriert er nicht nur Möbel, sondern auch Raritäten. WIEN/PENZING. Vintage- und Kunstliebhaber aus der ganzen Welt sowie Einrichtungen wie das Palais Kinsky oder das Bundesdenkmalamt vertrauen auf seine Expertise. In seiner geräumigen Werkstatt in der Zehetnergasse 40/29 haucht Philipp Rabeck alten Möbelstücken neues Leben ein: Vom gebrochenen Kinderspielzeug, dem beschädigten Ahnenkopf aus Sulawesi, dem wackeligen Thonet-Sessel oder...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
1 1 4

Arbeit
Frauenpower

Tochter bei der Arbeit. Mama mächtig S T O L Z !

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Marianne Unterberger
Julia Cancola und Stefan Prattes haben am Bau alle Hände voll zu tun.
3

Bindergasse Wolfsberg
Historisches Haus erstrahlt in neuem Glanz

Der Bindergasse wird durch die Sanierung der ehemaligen Fassbinderei frisches Leben eingehaucht. WOLFSBERG. Seit einem Jahr widmen sich Julia Cancola (31) und Stefan Prattes (30) der Generalsanierung der ehemaligen Fassbinderei Hollauf im Zentrum der Wolfsberger Innenstadt. Zuvor lebte das Paar in Spanien, England und Vorarlberg, bis es die beiden in Cancolas Heimatstadt Wolfsberg verschlagen hat: „Das Haus in der Bindergasse ist für 25 Jahre leergestanden, Anfang 2020 haben wir es gekauft. Uns...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der Torbogen im Schlosspark Lichtnegg wird saniert.
3

Schlosspark Lichtenegg
Wels renoviert barocken Torbogen

Der Torbogen im Schlosspark Lichtenegg wird restauriert. Weiters soll auch der Fuß- und Radverkehr verbessert werden. WELS. Nun ist es offiziell: In der Gemeinderatssitzung am 31. Mai wurde die Restaurierung des barocken Torbogens im Schlosspark Lichtenegg einstimmig beschlossen. „Mit der nun beschlossenen Sanierung lösen wir eine seit langer Zeit nicht zufriedenstellende Situation im Schlosspark Lichtenegg“, so Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und Vizebürgermeisterin Silvia Huber (SPÖ). ...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Das Schindeldach der Friedhofskapelle in Jochberg wurde bereits erneuert.
1 Video 10

Restaurierung
Sanierungsarbeiten am Friedhof in Jochberg – mit Video!

JOCHBERG (jos). Der Obere Friedhof in Jochberg wird derzeit einer Sanierung unterzogen. Bis Allerheiligen sollen die Bauarbeiten abeschlossen werden. Da die Friedhofsmauer durch Umwelteinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, muss das gesamte Mauerwerk restauriert und neu eingedeckt werden. Dazu müssen das Efeugewächs und die Holzabdeckungen entfernt werden. Die Gemälde der 13 Nothelfer, die entlang der Friedhofsmauer positioniert sind, werden ebenfalls einer Generalsanierung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
So sieht das frisch renovierte Tattenbachsche Haus in der Albert-Schweizer-Gasse aus.

Renovierung in der Albert-Schweizer-Gasse
Barockfassade trifft Glasdach

Ein barockes Vorstadthaus erstrahlt in neuem Glanz: Das Gebäude mit der Nummer 22 in der Albert-Schweizer-Gasse wird als Zentrum für Altersforschung wiedereröffnet. Seit 2015 gehört es zu den Geriatrischen Gesundheitszentren Graz (GGZ) und stellte besondere Anforderungen an seine Restaurateure: Aufgrund seiner Kellergewölbe, Stuckdecken und der Barockfassade ist es denkmalgeschützt. Davon ließ sich Architekt Christian Andexer aber nicht abschrecken: Er legte einen Entwurf vor, der...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. September 2021 um 10:00
  • DomQuartier Salzburg
  • Salzburg

Tag des Denkmals

„Denkmal inklusive… ” Der Tag des Denkmals am 26. September steht heuer unter dem Motto „Denkmal inklusive… ”. Das DomQuartier Salzburg lädt dazu alle Interessierten bei freiem Eintritt in die Schwarzenbergkapelle – einer privaten neugotischen Andachtskapelle aus dem 19. Jahrhundert – und zu einem Rundgang mit architekturspezifischem Schwerpunkt ein. Anmeldung für alle Angebote bis Freitag, 24. September, 12.00Uhr Kosten: Der Eintritt ins DomQuartier ist für Führungsteilnehmer kostenfrei...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.