24.07.2016, 19:02 Uhr

Strasshof, syrische Familie sagt Danke

Strasshof an der Nordbahn: Strasshof an der Nordbahn | Salam Bashi ist vor mehr als einem Jahr mit seinem Sohn die Flucht von Syrien nach Strasshof gelungen. Seit rund 6 Monaten ist die Familie nun komplett.

Trotz der kurzen Zeit konnten die drei Kinder hervorragende Ergebnisse in der Schule erzielen. Neben viel persönlichen Fleiß auch dank der unermüdlichen Hilfe zahlreicher freiwilliger Helfer.

Daher hat die Familie Bashi die Helfer und Helferinnen nun zu einer Feier eingeladen um auch einmal Danke zu sagen. Die Gäste wurden mit syrischen Spezialitäten verwöhnt!

Der Familienvater besucht zur Zeit mehrere Kurse, der Bauingenieur lernt derzeit nicht nur Deutsch sondern bringt auch seine EDV Kenntnisse auf aktuellen Stand um bald wieder am Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.