05.06.2016, 12:01 Uhr

Unwettereinsätze

Am 4.6.2016 kam es um ca. 18 Uhr zu mehreren Unwettereinsätzen im Stadtgebiet von Deutsch-Wagram. Insgesamt mussten sechs Einsatzadressen angefahren werden. Außerdem wurde eine Einsatzleitung im Feuerwehrhaus eingerichtet um die Alarmzentrale zu entlasten.

Zwei Keller standen unter Wasser und mussten ausgepumpt werden. Anschließend galt es die Bahnhofstraße von den Wassermassen zu befreien.
Hier stand das Wasser einen halben Meter hoch. An der selben Einsatzadresse musste ein fahrunfähiges Fahrzeug geborgen werden. Dieses wurde gesichert abgestellt.
Nachdem diese Einsätze abgearbeitet waren, wurden wir zu den nächsten Einsatzadressen gerufen. Eine Baustelle und ein Putzschacht standen unter Wasser. Diese wurden ebenfalls ausgepumpt.


Nach ca. zwei Stunden waren alle Einsätze erledigt und 24 Mann konnten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.