05.09.2016, 16:18 Uhr

Weidmanns Heil im Münzker-Stadl

Jagdleiter Hans Münzker, Rupert Bruckner, Bgm. Herbert Stipanitz, Diakon, Kurt Dörfler, Bezirksjägermeister-Stv. Und Hornmeister Leopold Stoiber (Foto: privat)
Die traditionelle Hubertusmesse in Spannberg fand heuer aus Witterungsgründen im Münzker-Stadl statt. Dem Mitglied der Jagdgesellschaft Spannberg Rupert Bruckner wurde mit einem kräftigen „Weidmanns Heil“ zum Abschuss eines kapitalen Hirsches (ungerader 16-Ender) gratuliert. Bei großartiger Unterhaltung klang die jagdliche Veranstaltung mit Wildwürsteln und Getränken aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.