05.06.2016, 16:53 Uhr

Weitere 50 asphaltierte km für das perfekte Raderlebnis

Norbert Wagner mit seinem gut erhaltenen Schaffner Fahrrad
Am Sonntag, dem 5. Juni, wurde in Raabs am ehemalingen Bahnhofsgelände die neue Teilstrecke des Thayatal Radweges, Göpfritz/Wild - Rabbs/Thaya, eröffnet. Hierbei handelt es sich um eine 50 km lange asphaltierte Strecke und um zusätzliche 61 km auf Nebenwegen. Die feierliche Begrüßung übernahm Obmann Bgm. Reinhard Deimel. Weiters ergriffen Bgm. Rudolf Mayer und Landesrat Maurice Androsch das Wort und schilderten ihre Erfahrungen und die Hürden, die das Projekt mit sich brachten. Anwesend waren alle Bürgermeister der Kleinregion Zukunftsraum Thayaland sowie alle Ehrengäste die das Projekt von Anfang an tatkräftig und finanziell unterstützt haben. Musikalisch wurde die Feierlichkeit von der Jugendkapelle Raabs/Thaya abgerundet und Speis und Trank wurden vom Team des "Tenniscafe Steffi" angeboten.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.