radweg

Beiträge zum Thema radweg

Stefan Kerbler (Straßenmeisterei Spitz), DI Rainer Hochstöger (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Krems), Dr. Andreas Nunzer, MA (Bgm. von Spitz), LAbg. Josef Edlinger (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), Rainer Toifl (Vizebgm. von Aggsbach), Markus Huber (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Spitz), Alfred Göls (Straßenmeisterei Spitz).

Wachau
Neuer Belag sorgt für moderne Verkehrsoberfläche

Die Fahrbahn der Landesstraße L 7140 zwischen Schwallenbach und Willendorf in der Wachau wurde neu asphaltiert. WACHAU. Landtagsabgeordneter Josef Edlinger nahm am 23. Mai die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung zwischen Schwallenbach und Willendorf vor. Ausgangssituation Bedingt durch die aufgetretenen Schäden und Fahrbahnunebenheiten entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 7140 zwischen in dem Bereich nicht den modernen Verkehrserfordernissen. Der Bereich wird zudem als internationaler...

  • Krems
  • Doris Necker
Georg Hummitzsch (Abt. Straßenbau und Verkehr), Stadträtin Sandra Wassermann und Michael Pirker (Abt. Straßenbau und Verkehr) besichtigen den sanierten Bereich bei der Unterführung Villach Ring.
1

Klagenfurt
Rad- und Fußgängerunterführung wurde sicherer gemacht

Im Bereich Khevenhüllerstraße bis Villacher Ring wurde die Fahrbahn frisch saniert. Hellere Beleuchtung und großflächige Bodenmarkierungen erhöhen jetzt die Sicherheit bei der von Radfahrern und Fußgängern stark frequentierten Unterführung. KLAGENFURT. Ein von Radfahrern und Fußgängern stark genutzter Bereich im Zentrum der Stadt ist frisch saniert und sicherer gestaltet worden. Nach dem Abschluss diverser Versorgungsträgerarbeiten im Abschnitt Khevenhüllerstraße bis Villacher Ring konnte nun...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Wolfgang Mitis, Bezirksvorsteherin Silvia Janković und Elke Hanel-Torsch (alle drei SPÖ) sind auf der Infoveranstaltung mit dabei.
1 3

Radroute Kohlgasse
Bezirksvorstehung Margareten steht Frage und Antwort

Bei einer Infoveranstaltung am Siebenbrunnenplatz wurden die Projekt-Pläne zum Radwegausbau in der Kohlgasse vorgestellt und Fragen beantwortet. WIEN/MARGARETEN. Erstmals konnten sich die Margaretnerinnen und Margaretner die genauen Pläne der Bezirksvorstehung Margareten und der Stadt Wien zur klimafitten fahrradfreundlichen Umgestaltung der Kohlgasse im Detail ansehen. Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Wien und des Bezirks standen den Anrainerinnen und Anrainern Frage und Antwort. Vom...

  • Wien
  • Margareten
  • Julia Weinelt
Die Radbrücke war trotz Fertigstellung nicht befahrbar, weil die Rampen fehlten. Jetzt kann sie aber genützt werden.

BezirksBlätter vor Ort - Weißenbach
Radweg durch die Au bedarf Verbesserungen

Heuer im März wurde die neue Radbrücke in Weißenbach ihrer Bestimmung übergeben. Kurz danach sorgte ein Fahrverbostsschild für Irritationen. WEISSENBACH. Da war man etwas über Euporisch, gibt man in der Gemeinde zu. Die Brücke war fertig, nicht aber der direkte Übergang vom Radweg zur Brücke, daher die nachträgliche Sperre. Inzwischen sei alles erledigt, sagt Bgm. Harald Schwarzenbrunner. Jedenfalls was das Brückethema anlangt. Kurvenreiche Streckenführung Beim Radweg durch die Weißenbacher...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Gemeindeverband Ybbstal koordiniert die Erhaltungsmaßnamen für das 55 Kilometer lange Herzstück des Ybbstalradwegs: die Bürgermeister Fritz Fahrnberger, Josef Schachner, Gerhard Lueger, Johann Lueger, Josef Pöchhacker und Manuela Zebenholzer mit Gemeindeverbands-Obmann Andreas Hanger (M.)
3

300 historische Bauwerke
Eine "Zeitreise" entlang des Ybbstalradwegs

Neues vom Ybbstalradweg: 300 Bauwerke sorgen für Sicherheit der Radfahrer YBBSTAL. Die Vorstandsmitglieder des Gemeindeverbands Ybbstal starteten gemeinsam zu einer großen Erkundungstour auf dem Ybbstalradweg. Entscheidungen für laufende Sicherheits- und Erhaltungsmaßnahmen standen bei der Vereinssitzung genauso am Programm wie das In-Erinnerung-Rufen der Geschichte beim gemeinsamen Anradeln. 300 Bauwerke am Radweg Knapp 300 Bauwerke wie Brücken, Durchlässe oder Sicherungsnetze säumen die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
500 Meter lange Sperre des Ybbstalradwegs im Bereich der Kefermauer in Opponitz

Felssturzgefahr
Teilstück am Ybbstalradweg musste gesperrt werden

Ein 500 Meter langes Teilstück des Ybbstalradwegs im Bereich der Kefermauer in Opponitz wurde wegen Felssturzgefahr gesperrt. YBBSTAL. Wegen Felssturzgefahr musste ein 500 Meter langes Teilstück des Ybbstalradwegs im Bereich der Kefermauer – einem Steilhang in Opponitz – gesperrt werden. Sie liegt direkt oberhalb des Ybbstalradwegs und der Bundesstraße 31, auf die Radfahrer bis auf Weiteres ausweichen müssen. Waldstück wurde geschlägert Aufgrund des Bestandsalters und der schon erkennbaren...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Im schlimmsten Fall könnte die illegal angelegte Strecke bei einem Hochwasser katastrophale Auswirkungen haben.
3

Traisenufer
Illegale Mountainbike-Strecke entdeckt

Illegale Mountainbike-Strecke entdeckt ST. PÖLTEN (pa). Es wird vermutet, dass Jugendliche in einem kleinen Waldstück am Traisenufer eine Mountainbike-Strecke mit Sprungschanzen und Abfahrten angelegt haben. Dabei handelt es sich um eine illegale Aktion, die im Falle eines Hochwassers zu schweren Schäden in den angrenzenden Siedlungsgebieten führen kann. Spaziergänger haben die illegal angelegten Mountainbike-Strecken entdeckt und der Stadt gemeldet. Die Trails, wie sie in der Fachsprache...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
2 5

Mit starker Grüner Beteiligung
Endlich wieder: "Ossiacher See autofrei"

Am Sonntag 15. Mai hieß nach coronabedingter Pause wieder "Ossiacher See autofrei". Das Wetter zeigte sich von seiner perfekten Seite, es war nicht nur frühlingshaft sonnig und warm, sondern schon mehr sommerlich. Tausende Radler*nnen, Skater*innen und Menschen auf vielen anderen rollenden Geräten tummelten sich auf der gesperrten Bundestraße. Die Caféhäuser und Gasthöfe an der Strecke verkauften sicher mehr Eiscafé als am stärksten Sommer-Badetag. Da soll noch jemand sagen, dass solche...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Die Grünen Finkenstein
E-Bikes kann man sich jetzt am Ybbstalradweg ausleihen.
2

Elektromobilität
Am Ybbstalradweg werden jetzt E-Bikes verliehen

24 E-Bikes stehen jetzt am Ybbstalradweg zum Ausleihen zur Verfügung. YBBSTAL. Am Ybbstalradweg gibt es jetzt ein zusätzliches Angebot. Insgesamt 24 E-Bikes stehen Besuchern in der heurigen Saison zum Ausleihen zur Verfügung. E-Bikes online reservieren Zwischen Waidhofen an der Ybbs, Ybbsitz, Hollenstein und Lunz am See sorgen der Radshop Lietz in Ybbsitz, das Landhotel Zellerhof in Lunz am See, die Esletzbichler Bus GmbH in Waidhofen an der Ybbs und der Bikepark Königsberg in Hollenstein an...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Anrainerinitiative gegen Radweg R2 Verbindung.
2

Prioritätenkatalog
Radrouten-Projekt in Hötting momentan nicht vorrangig

Der „Masterplan Alltagsradverkehr 2030“ der Stadt Innsbruck sieht die Schaffung eines „regionalen Radwegs R2“ vor, der von der geplanten neuen Radbrücke bei der Markthalle, über den Friedhof Mariahilf und die Sternwartestraße, Großer-Gott-Weg weiter über den Grauer-Stein-Weg, nördliches Allerheiligen, Harterhofweg bis nach Kranebitten führen soll. Die Stadtführung teilt dazu mit, das dieses Radroutenprojekt nicht vorrangig ist. INNSBRUCK. Das wichtige Radrouten-Projekt am Großen-Gott-Weg, wo es...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Weiterer Ausbau der Radweginfrastruktur in Tirol.

Radwege in Tirol
Ausbau des überörtlichen Radwegenetzes geht weiter

5,5 Millionen Euro Landesförderung für Ausbau des überörtlichen Radwegnetzes 2022. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. 5,5 Millionen Euro stellt das Land Tirol 2022 den Gemeinden und Tourismusverbände an Unterstützungen für den Ausbau des überörtlichen Radwegenetzes zur Verfügung. Bis zu 80 Prozent der Kosten für regionale Alltags- und Freizeitradwege werden übernommen. „Tirol hat in den vergangenen Jahren mit der Radoffensive in puncto Radwegeinfrastruktur auf die Überholspur gewechselt. Allein heuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
U. a. mit der Aktion "Burgenland radelt" soll der Radsport für Einheimische und Gäste gefördert werden.
Aktion 2

Gemeinde Illmitz
Radweg wurde auf neuesten Stand gebracht

Der Neusiedlersee Radweg ist einer der beliebtesten Radrouten im Burgenland. Im Rahmen des Attraktivierungsprogrammes des Landes werden daher bereits heuer auch auf dieser Radroute einige Verbesserungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. ILLMITZ. Eines der ersten Projekte, das heuer fertig gestellt wurde, ist die Sanierung des Radweges von Illmitz zum Seebad und zur Fähre. Geh- und Radweg auf beiden SeitenEs handelt sich dabei um einen rund vier Kilometer langen Geh- und Radweg, der baulich getrennt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die geplante Rad-Route R2 stösst auf Ablehnung.
4

Initiative gegen neuen Radweg
Kein Lückenschluss für Route R2

„Kein Lückenschluss Sternwartestraße / Großer-Gott-Weg“ und keine Radweg entlang der geplanten Route. Mit dieser klaren Devise meldet sich die Initiative "Wir sind Lücke" in Innsbruck zu Wort. Eine Online-Petition soll den Lückenschluß R2 verhindern. Am 13. Mai findet eine Bürgerversammlung statt. INNSBRUCK. Der „Masterplan Alltagsradverkehr 2030“ der Stadt Innsbruck sieht die Schaffung eines „regionalen Radwegs R2“ vor, der von der geplanten neuen Radbrücke bei der Markthalle, über den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Erik Schnaitl mit Freundin Verena und gemeinsamer Tochter Olivia werden bei der Kidical Mass mitradeln.
Aktion 3

Radfahren
Kidical Mass kurvt erstmals durch die Stadt Salzburg

Am Samstag, 14. Mai, geht die erste "Kidical Mass" in Salzburg über die Bühne. Neben Kindern auf dem Fahrrad oder Laufrad sind auch Erwachsene mit Lastenrädern, Kinderradanhängern oder Kindersitzen eingeladen mitzuradeln. SALZBURG. Die "Kidical" Mass ist nicht nur eine Ausfahrt von radbegeisterten Kindern und Eltern, sondern setzt sich für kinderfreundliche und lebenswerte Städte ein.  Straßen kinderfreundlicher machen  Auch Kinder sollen sich sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Eröffnung der Römer-Radroute
3

alpenvorlandRADELN
Neue Römer-Radroute eröffnet

Gemütlicher Radgenuss auf der ehemaligen Meridian-Radroute: alpenvorlandRADELN auf der neuen Römer-Radroute ST. PÖLTEN (pa). War man früher von Kienberg über das Kleine Erlauftal nach Wieselburg und weiter nach St. Pölten auf der Meridian-Radroute unterwegs, so befährt man ab sofort stattdessen den Kleinen Erlauftalradweg und die Römer-Radroute, deren Beschilderung vor kurzem abgeschlossen wurde. Gestern Dienstag wurde die neue Radroute auch offiziell eröffnet. Römer-Radroute von St. Pölten bis...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Ab Mai setzen die Wienerinnen und Wiener wieder verstärkt aufs Rad. Auf den Hauptverkehrsradwegen könnte es eng werden.
Aktion 3

Mehr Pop-up-Radwege
Laut VCÖ setzen Wiener ab Mai verstärkt aufs Rad

Es wird eng auf den Radwegen Wiens. In den kommenden Sommermonaten werden immer mehr Menschen in die Pedale treten. Die Stadt steht laut der Mobilitätsorganisation VCÖ daher vor einer Herkulesaufgabe und empfiehlt, für Entlastung auf den Radwegen zu sorgen.  WIEN. Laut der VCÖ, eine auf Mobilität und Transport spezialisierte Organisation, nimmt im Mai der Radverkehr in Wien deutlich zu. Diese spricht sich anhand wachsender Zahlen für eine Entlastung auf den ohnehin schon hoch frequentierten...

  • Wien
  • Kevin Chi
Der Anbindung zum Breitband erfolgt über den Grafenweg. Von dort aus sollen der Glasfaserausbau bis nach Auffach kontinuierlich fortschreiten.
3

Infrastruktur verbessern
Wildschönau will Breitbandausbau vorantreiben

Im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN erzählt Bgm. Hannes Eder, was in nächster Zeit im Hochtal ansteht. WILDSCHÖNAU. Auch im Hochtal soll die Datenübertragung künftig schneller funktionieren. Laut Bürgermeister Hannes Eder soll in nächster Zeit der zentrale Siedlungsraum mit Glasfaser-Leitungen erschlossen werden. Die Anbindung komme über den Grafenweg herein. Bei Tiefbau- oder Kanalarbeiten der Vergangenheit wurden bereits Rohre für den Internetanschluss berücksichtigt.  "Der Leidensdruck ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Eine Behelfsbrücke wurde für die Sanierungsarbeiten errichtet.
2

Löwenwirtbrücke Ranten
Notumfahrung für die große Straßensanierung

Die berüchtigte "Buckelpiste" zwischen Ranten und Murau wird für rund 2,75 Millionen Euro saniert - dafür wird auch die Löwenwirtbrücke abgetragen. Während der Arbeiten wird der Verkehr über eine Behelfsbrücke geleitet. RANTEN. Auf eine vorübergehende Änderung müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der B96-Murtalstraße in Ranten einstellen. Dort wurde in den letzten Wochen bei der Löwenwirtbrücke an einer 150 Meter langen Notumfahrung inklusive einer Behelfsbrücke gearbeitet. Ab Montag, 2. Mai,...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Mit Leiberl, Schürze und druckfrischem Magazin zur Präsentation der neuesten Events entlang der "Steirischen Ölspur".
8

Tourismus
"Steirische Ölspur" läuft wie geschmiert an

Mit einem umfassenden Programm startet die "Steirische Ölspur" in die Saison. Dazu wurde in der Ölmühle Herbersdorf in Rassach in großem Stil präsentiert, wie die "Steirische Ölspur" jetzt aufgestellt ist. Da werden sogar angepatzte Leiberl zu stylischen Trendsettern ... RASSACH. Es war die Kernöltagung 1997 in Rassach, als die "Steirische Ölspur" von dem damaligen Bürgermeister Gernot Becwar aus der Taufe gehoben worden ist. Und Rassach war auch dieser Tage Schauplatz für die Präsentation der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Helge Langer zeigt auf die Unfallstelle, die Markierungen der Polizei sind noch zu sehen.

Radwege
Grün-Politiker bei Radunfall schwer verletzt

Vor fünf Wochen wurde der grüne Klubobmann Opfer eines schweren Radunfalls. Ein Grund mehr für Helge Langer, sichere Radwegen in Linz zu fordern. LINZ. Es ist der Alptraum jedes Stadtradlers: Man fährt den Radweg entlang und plötzlich geht unmittelbar vor einem eine Autotür auf. Ein Ausweichen ist da oft nicht mehr möglich, schwere Verletzungen kaum zu vermeiden. So ähnlich ist es dem grünen Klubobmann Helge Langer vor einigen Wochen ergangen. Seine geplante Radtour ins Mühlviertel endete schon...

  • Linz
  • Christian Diabl
Präsentierten die Pläne für Margareten: Präsentation Bezirksvize Wolfgang Mitis (SPÖ), Mobilitätsstadträtin Ulli Sima (SPÖ), Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic (SPÖ) und Martin Blum, Geschäftsführer der Mobilitätsagentur Wien.
1 2

Wiental bis Matzleinsdorfer Platz
Neue Radroute und XXL-Bäume im 5. Bezirk

Eine 1,5 Kilometer lange, neue Radroute entsteht durch Margareten. Neben Verbesserungen für Radler sollen XXL-Bäume in der Kohlgasse für mehr Aufenthaltsqualität sorgen. WIEN/MARGARETEN. Radlerinnen und Radler aufgepasst: Quer durch Margareten entsteht eine neue 1,5 Kilometer lange Radroute von Nord nach Süd. Das wurde jetzt von Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Margaretens Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic (SPÖ) präsentiert.  Konkret soll eine Verbindung vom Wiental (auf der nördlichen...

  • Wien
  • Margareten
  • Kathrin Klemm
Eröffnen mit rund 50 Teilnehmerinnen die neue Waldviertler Freizeittour: Margit Müllner, Daniel Wöhrer, Rainer Mattejka, Friedrich Schechtner und Anita Mattejka in Niederfladnitz
2

Wein- und Waldviertel
Radroute „Waldviertler Freizeittour“ eröffnet

Fisch- und Badeteiche, Wälder, Wiesen, Naturpark, Stift Geras, Schloss Ruegers, die letzte Perlmuttdrechslerei und der Reblausexpress – Die Waldviertler Freizeittour führt auf knapp 60 Kilometern durch eine bezaubernde Landschaft. RETZER LAND. Etwa 50 Radfahrer folgten trotz eher kühlem Frühlingswetter der Einladung zum „Anradeln der Waldviertler Freizeittour“. Der neue Radweg verläuft durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft, bietet kulturelle Highlights sowie Wasserspaß beim Baden oder...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

WZ 2 fertiggestellt
Eröffnung Radweg von Pischelsdorf nach Gersdorf

Radweg Pischelsdorf-Gersdorf: Ein wesentlicher Rad-Lückenschluss für die Radregion Oststeiermark wurde fertiggestellt. WEIZ. Radfahren gewinnt für Einheimische und auch für Gäste immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen des Radmasterplans der Regionalentwicklung Oststeiermark und der Radverkehrsstrategie Steiermark 2025, ist der Radwegausbau Pischelsdorf-Gersdorf durch die Marktgemeinde Pischelsdorf ein wesentlicher Lückenschluss: 2,5 km Länge, bis zu 3m Asphaltbreite, Sonderbauwerke in Form von...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die erste Velocity Tour des Jahres 2022 war komplett ausgebucht.
Aktion 9

Velocity-Tour
Mit dem Rad zwischen den Ländergrenzen unterwegs

Im Rahmen der Mobility for Future (MOFU) wurde der 75 Kilometer lange Radweg zwischen Zell am See und Bad Reichenhall mit sogenannten Infopoints ausgestattet. Gemeinsam mit zwei erfahrenen Guides können die Teilnehmenden die Umgebung auf ihrem E-Bike (besser) kennenlernen. ZELL AM SEE. Die Velocity Tour startete im vergangenen Jahr und wurde von den Leuten sehr gut angenommen. Die geführte E-Bike-Tour ist kostenlos. E-Bike ausleihen vor Ort möglichAlle, die kein eigenes E-Bike haben, können...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.