Lückenschluss

Beiträge zum Thema Lückenschluss

In Unzmarkt ist die S 36 bereits fertig.

Murtal
Nächste S 36-Baustelle wird abgeschlossen

Sanierung zwischen Zeltweg und Judenburg wird noch diese Woche fertig. MURTAL. Schwierige Rahmenbedingungen und einige Verzögerungen gab es für die Asfinag heuer auf den Autobahnbaustellen. Im Frühjahr musste gar eine mehrwöchige Corona-Pause eingelegt werden. Trotz allem können diese Woche gleich vier Großprojekte abgeschlossen werden. "Auch durch den zweiten Lockdown gibt es keine negativen Auswirkungen", heißt es seitens der Asfinag. Erneuerung Die Arbeiten am Abschnitt Zeltweg Ost...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Lückenschluss in Taxenbach: Radfahrer müssen künftig nicht mehr auf der Pinzgauer Straße fahren.
2

Wichtiger Lückenschluss für den Tauernradweg

Ein 900 Meter langer, neuer Abschnitt des Tauernradweges bringt mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. TAXENBACH. "Je besser die Infrastruktur, desto mehr steigen auf das Rad um." – So das Credo von Verkehrs- und Sportlandesrat Stefan Schnöll. Deswegen investiert das Land "weiterhin stark in den Ausbau des Routennetzes". Der 320 Kilometer lange Tauernradweg gehört zu den beliebtesten Radwegen im Bundesland. Nun wurde in Taxenbach ein wichtiger Lückenschluss durchgeführt: Radfahrer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In der Messendorferstraße gilt nicht überall Tempo 30.
2

Messendorfstraße: Lückenschluss fehlt

Seit rund acht Jahren setzt sich ÖVP-Gemeinderat Gerhard Spath für die Übernahme eines rund 300 Meter langen Straßenstücks der Messendorferstraße in das untergeordnete Straßennetz ein. Ziel ist eine Ausweitung der 30 km/h-Beschränkung. Bis heute gibt es den Lückenschluss allerdings nicht. Auch ein Antrag aus dem Jahr 2017 für die Ausdehnung des 30ers auf die gesamte Messendorferstraße war erfolglos. "Die Straße ist ab der Brücke über den St.-Peter-Gürtel bis zum Haus Messendorferstraße 140...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die politischen Vertreter der Stadtgemeinde Lienz sowie Mitglieder der "Arbeitsgruppe Hochstein" bei der Eröffnung des Weges.
2

Wegeröffnung
Lückenschluss am Lienzer Hochstein

Nach rund sechs Wochen Bauzeit konnte der Verbindungsweg Hochsteinhütte nun offiziell eröffnet werden. LIENZ (cs). Es war ein 680 Meter langes Wegstück, das fehlte, um die Hochsteinhütte durchgehend an das Wegnetz der Stadt Lienz anzubinden. Diese Lücke konnte nun geschlossen werden. In einer Bauzeit von rund sechs Wochen wurde der Verbindungsweg errichtet. "Die Verbindung ist wichtiger Mosaikstein für den Wandlungsprozess des Hochsteins“,  freut sich die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Erste Visualisierung des letzten Abschnitts zwischen Judenburg und St. Georgen.

S 36
Warten auf den Lückenschluss

Baustart für Abschnitt Judenburg - St. Georgen frühestens im Jahr 2024. JUDENBURG. Der neueste Abschnitt der S 36 zwischen St. Georgen und Scheifling wird im November fertig und bildet im Anschluss eine sogenannte „Insel“. Die S 36 führt nämlich von St. Michael bis Judenburg, dort gibt es eine Lücke und die Straße führt dann erst ab St. Georgen weiter bis kurz vor Scheifling. Detailplanung Die Straßenbaugesellschaft Asfinag arbeitet freilich längst am Lückenschluss. Die Trasse für den...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
In der Gemeinde See gibt es im Weiler Wald derzeit noch eine 100 Meter lange Lücke beim Gehsteig entlang der B188 Paznauntalstraße.
4

Unterschriftensammlung
Petition fordert Schließung der Gehsteiglücke in See

SEE (otko). In der Gemeinde See fordert eine Initiative "im Weiler Wald die Gehsteiglücke endlich zu schließen". Damit würde der gefährlichste Fußgängerbereich auf der B188 beseitigt werden. Bgm. Mallaun verweist auf das Nein des Grundbesitzers. Internet-Petition gestartet Einen neuen Weg der Unterschriftensammlung haben die Initiatoren der Petition "Gehsteiglücke im Weiler 'Wald' endlich schließen!" gewählt. Im Internet werden Unterstützer gesucht (siehe Link). Am Donnerstagnachmittag...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Alszeile ist eine stark befahrene Straße. Durch die Autos und die Straßenbahn kommt es zu gefährlichen Situationen für Radfahrer.
1 2

Radweg für Dornbach
Radweg-Lückenschluss mit Bürgerbeteiligung

Bürgermeinungen sollen in die Planungen für den Lückenschluss im Hernalser Radwegenetz einfließen. HERNALS. Die Petition "Dornbach radelt sicher" fordert einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg. "Das ist eine Initiative der Grätzelbewohner. Wir wollen einen durchgehenden Radweg von Dornbach bis nach Neuwaldegg", sagen die Initiatoren. Die Grundforderung ist die Schließung einer Lücke im Radwegenetz zwischen der 43er-Endstation Neuwaldegg und dem Radweg...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Weniger Lärm und mehr Sicherheit: In der Hasenauerstraße und der Gregor-Mendel-Straße wird Tempo 30 gefordert.
3

Cottage-Viertel
Lärmgeplagte Anrainer fordern Lückenschluss bei 30er-Zone

Im Cottage-Viertel gilt Tempo 30, nur in Teilen der Hasenauerstraße und der Gregor-Mendel-Straße (noch) nicht. DÖBLING. Das Cottage-Viertel ist ein ruhiges Wohngebiet an der Grenze zwischen Döbling und Währing, so der erste Eindruck. Auf 720 Metern der Hasenauerstraße und auch auf der Gregor-Mendel-Straße wird es aber mitunter laut und beim Überqueren der Straße auch gefährlich. Hier gilt nämlich kein Tempo 30 wie in den umliegenden Straßen, etwa in Sternwartestraße, Gymnasiumstraße und der...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Im Jahr 2017 wurde im Beisein von Landes-, TVB- und Gemeindevertretern der offizielle Spatenstich für den Radweg-Lückenschluss gefeiert.
3

Via Claudia Augusta
Radweg-Königsetappe verzögert sich und wird teurer

NAUDERS (otko). Die geplante Radwegtrasse von der Festung Nauders hinunter zum Krafthaus Stillerbach am Inn wird teuer. Die Sicherheitsauflagen haben sich erhöht. Millionen flossen in Radwegausbau Die Via Claudia Augusta wurde kürzlich zur  Nummer 1 der beliebtesten grenzüberschreitenden Radroute der Deutschen gekürt. Das ergab eine jährlich vom Allgemeinen deutschen Fahrradclub (ADFC) durch geführte repräsentative Umfrage unter 1.000 deutschen Radfahrern. Der Radwanderweg zwischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Michaela Schüchner, Ilse Pfeffer und Franz Prokop (v.l.) bei der Präsentation der "Radverbindung Nord-Süd im Westen Wiens".
1

Penzing, Ottakring, Hernals
Lückenloser Radweg durch drei Bezirke startet 2021

Penzing, Ottakring und Hernals: Auf sieben Kilometern kann man ab 2021 lückenlos mit dem Rad fahren. PENZING/OTTAKRING/HERNALS. Ein paar Lücken müssen noch geschlossen werden, dann kann man vom Wienfluss in Penzing über die Ottakringer Straße und die Heigerleinstraße bis nach Hernals auf Radwegen durch drei Bezirke fahren. An der knapp sieben Kilometer langen Radverbindung, die bis 2021 geschlossen werden soll, liegen beispielsweise der Lidlpark, der Hernalser Friedhof, das Haus der...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Der Lückenschluss beim Radweg bringt mehr Sicherheit für Radfahrer. Darüber freuen sich Franz Eder (Bgm. Maishofen), LR Stefan Schnöll , Reinhard Breitfuss (Bgm. Viehhofen) und Alois Hasenauer (Bgm. Saalbach-Hinterglemm).
1

Glemmtal
Radweg zwischen Maishofen und Saalbach-Hinterglemm ist komplett

Die letzten 800 Meter bringen mehr Sicherheit an der Glemmtal Landesstraße (L111) auf dem Weg von Maishofen nach Saalbach-Hinterglemm. Das Land Salzburg berichtet: GLEMMTAL. Ausdauer ist nicht nur beim Radfahren gefragt, manchmal auch, wenn es um die Infrastruktur dafür geht. 20 Jahre hat das Land Salzburg gemeinsam mit den Gemeinden Saalbach-Hinterglemm, Viehhofen und Maishofen an einer Rad-Verbindung im Glemmtal gearbeitet. "Mit dem Lückenschluss zwischen der Forsthof- und der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bgm. Andreas Sattler mit den Leitungen, die demnächst verlegt werden.
3

Kläranlage in St. Andrä wird aufgelassen
Anschluss an Abwasserverband Seewinkel

In St. Andrä am Zicksee wird die bestehende Kläranlage aufgelassen. St. Andrä wird an den Abwasserverband Seewinkel angeschlossen.  ST. ANDRÄ AM ZICKSEE. Das Land Burgenland fordert schon seit geraumer Zeit von der Gemeinde die Kläranlage entweder zu sanieren oder aufzulassen. "Der Gemeinderat hat sich entschlossen die wirtschaftlich günstigere Variante  zu nehmen und die Kläranlage aufzulassen", so Bürgermeister Andreas Sattler. "In einem ersten Bauabschnitt wurde die Leitung schon bis zur...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der Arsenalsteg verbindet ab sofort Favoriten mit der Landstraße.
15

Eröffnungsfeier
Arsenalsteg verbindet die Landstraße mit Favoriten

Anlässlich der Fertigstellung des Arsenalstegs lud die MA 29 – Brückenbau und Grundbau zu einer Eröffnungsfeier ein. LANDSTRASSE. Gemeinsam mit Wiens Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) und den Bezirksvorstehern Erich Hohenberger (3. Bezirk) und Marcus Franz (10. Bezirk, beide SPÖ) wurde die Fuß- und Radwegbrücke eröffnet. Lückenschluss beim HauptbahnhofDas Gebiet um den Hauptbahnhof war seit 1850 vom Südtiroler Platz bis zur Unterführung Gudrunstraße nicht...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Durch einen Lückenschluss bei Taxenbach soll der Tauernradweg noch attraktiver werden.

Taxenbach
Lückenschluss beim Tauernradweg bringt mehr Sicherheit

Für einen 900 Meter langen Geh- und Radweg bei Taxenbach erfolgte nun der Baustart, wie das Land Salzburg berichtet: TAXENBACH. Der 320 Kilometer lange Tauernradweg gehört zu den beliebtesten im Land. Bei Taxenbach besteht noch eine Lücke, Radler müssen noch auf rund 900 Metern auf der B311 fahren. Das wird jetzt anders: Für 900.000 Euro wird diese Lücke geschlossen. „Auf diesem heiklen Abschnitt gibt es künftig mehr Sicherheit durch einen separaten Geh- und Radweg. Land und Bund...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das seit Jahren fehlende Teilstück des Radweges R46 wird nun geschlossen.
1 2

Bauprojekt
Radweglücke zwischen Mürzzuschlag und Spital wird geschlossen

Ein wichtiges regionales sowie touristisches Projekt wird mit dem Lückenschluss des R46 Radweges zwischen Mürzzuschlag und Spital am Semmering 2020 erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt fließen 550.000 Euro in dieses umfangreiche Bauvorhaben am Gemeindegebiet von Mürzzuschlag. Ziel ist, die Lücke des R46 im Bereich der Trafik Julia an der Einmündung der Auersbachstraße in die Wiener Straße, zu schließen. Dieser Lückenschluss erstreckt sich weiters entlang der Fröschnitz bis hin zur...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Nun geht es mit dem Bau des dritten von vier Abschnitten des Radwegs R1B Faaker See Weg weiter. Damit wird ein Lückenschluss im überregionalen Radwegenetz in Angriff genommen.

Ab 11. Mai
Radweg um den Faaker See wird weiter ausgebaut

Ab 11. Mai wird der Lückenschluss Radweg Egg in Angriff genommen.   FAAKER SEE. Gute Nachrichten für Radler: Ab 11. Mai geht es mit dem Bau des dritten von vier Abschnitten des Radwegs R1B Faaker See Weg weiter. Damit wird ein weiterer Lückenschluss im überregionalen Radwegenetz in Angriff genommen. 430.000 Euro Investitionen Insgesamt werden 430.000 Euro in den Ausbau investiert, 105.000 Euro übernimmt die Stadt Villach, 325.000 Euro kommen vom Land Kärnten. Der dritte Abschnitt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bgm. Mag. Stefan Krapf (Stadtgemeinde Gmunden), Stadtrat Wolfgang Sageder
2

Stadtregion Gmunden
Radstern Gmunden nimmt Fahrt auf

GMUNDEN. Die Stadtregion Gmunden arbeitet unter dem Titel Radstern auf Hochtouren, sichere Rad-verbindungen zu schaffen. Dazu werden bestehende Abschnitte saniert, fehlende Radverbindungen neu gebaut und Markierungen von Mehrzweckstreifen errichtet. Erste Abschnitte, wie der Lückenschluss des Radwegs Buchen sowie ein Gehweg im Ortsteil Wiesen in Pinsdorf oder die Mehrzweckstreifen in der Linzerstraße in Gmunden, sind fertiggestellt. Der Mehrzweckstreifen für Radfahrer im Ortsteil Wiesen in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Oft gefordert, endlich umgesetzt: Bezirkschef Daniel Resch (ÖVP) hat die Anbindung des 39A nach Neustift erreicht.
2 2

Bus 39A
Mehr Busse zwischen Sievering und Neustift

Seit 1995 wurde versucht, den 39A bis nach Neustift zu bringen. Nun ist dies endlich gelungen, Start ist mit Anfang November. DÖBLING. Der 39A-Bus verkehrte bislang nur sehr unregelmäßig und maximal einmal die Stunde zwischen der Endstelle Sievering und dem Kreisverkehr in der Agnesgasse. Seit dem Jahr 1995 wurden diverse Versuche unternommen, um die Bezirksteile Sievering und Neustift am Walde besser miteinander zu verbinden. Auch heuer wurde bereits ein Antrag zur Verlegung der...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Auch in der Stadt Simbach am Inn läuft eine Unterschriftenaktion.

Unterschriftenaktion zur A 94
Unterschriftenlisten bis 30. September im Rathaus abgeben

BRAUNAU, SIMBACH. Die Städte Braunau und Simbach fordern, den geplanten Lückenschluss der A 94 im Stadtgebiet von Simbach in einem Tunnel beziehungsweise in einer Einhausungen zu führen. Dazu wurde eine Unterschriftenaktion gestartet, in der alle Bürger diese Forderung unterstützen können. In Braunau werden die Unterschriften bis Ende September gesammelt und im Oktober den zuständigen Stellen übergeben. Die Forderung im Detail Zu den Planungen der A 94 hat der Gemeinderat in seiner Sitzung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bürgermeister Rainer Hirschmann, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll.

Neue Buslinie verbindet Waldviertelbahn mit Tschechischer Schmalspurbahn

Lückenschluss zwischen Österreichischen und tschechischen Tourismusangeboten LITSCHAU / NOVA BYSTRICE (red). Die lange bestehende Öffi-Angebotslücke zwischen der nachgefragten touristischen Schmalspurbahn des Waldviertels und dem tschechischen Pendant in Nová Bystřice ist seit diesem Sommer Geschichte, denn im August konnte der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) den lang ersehnten Lückenschluss herstellen: An Samstagen, Sonn- und Feiertagen verkehrt zwischen Mai und September die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Beim Spatenstich für den Gaißereggerweg haben die Verterter der Marktgemeinde Wies und der bauausführenden Firmen schon einmal die Ärmel aufgekrempelt.
2

Generalsanierung des Gaißereggerweges in Wies

Bis Mitte September wird der Gaißereggerweg in Wies um rund 165.000 Euro inklusive Glafaserverlegung saniert. WIES. Am Montag fand eine Spatenstichfeier in kleiner Runde in Gaißeregg in der Marktgemeinde Wies statt. Im Mittelpunkt steht die Generalsanierung des Gaißereggerweges. Dazu wird eine Strecke von 875 m neu asphaltiert, wobei ganz im Sinne des in Wies forcierten Breitbandausbaues auch das Glasfasernetz  in diesem Abschnitt verlegt wird. Ein wichtiger Lückenschluss "Der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Teilnehmer der Bike Transalp auf der Abfahrt vom Tuxer Joch
1 5

Schmirn/Tux
Eröffnung Shared Trail Tuxer Joch

Seit Jahrhunderten wird das Tuxer Joch als Übergang zwischen dem Zillertal und dem Schmirntal genutzt. Kommenden Samstag, dem 17. August, wird der neue Shared Trail von Schmirn/Kasern zum Tuxer Joch feierlich eingeweiht. SCHMIRN. Der Übergang über das Tuxer Joch dürfte bereits seit ca. 1.000 vor Christus genutzt worden sein, was durch den Fund einer Bronzenadel belegt werden kann.Bis zum 17. Jahrhundert hatten die Hintertuxer ihre Begräbnisstätte im Wipptal beim Ursulakirchlein in Mauern,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Für eine klimafreundliche Zukunft: Landesrätin Sara Schaar mit Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Kelag Wärme-Geschäftsführer Adolf Melcher und Stadtrat Harald Sobe im Biomasse-Heizwerk St. Agathen/Villach
3

Villach/Velden
CO2-neutraler Fernwärme am Vormarsch

Landesrätin Sara Schaar fördert CO2-neutral produzierte Wärme. Villach und Velden leisten "wichtigen Beitrag" zum Klimaschutz. VILLACH/VELDEN. Durch eine neue 13 km lange Trasse, die zwischen 2012 und 2017 errichtet wurde, konnten 150 neue Kunden an das Villacher Fernwärmenetz angeschlossen werden. Eine Netzerweiterung, die Umweltreferentin LR Sara Schaar, unterstützt. „Durch den Fernwärmeausbau können pro Jahr rund 4.000 Tonnen an CO2 eingespart werden“, so Schaar, die unterstreicht, dass...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der durchgehende Radweg wird nach der geplanten Fertigstellung im Frühjahr 2020 Graz–Ragnitz mit Kainbach bei Graz verbinden.

Kainbach bei Graz
Radweg-Lückenschluss kommt

Kainbach: Rund 2,5 Millionen Euro fließen in die Ragnitzstraße. An der Ragnitzstraße, die auf knapp acht Kilometern von Graz-St. Leonhard bis Kainbach bei Graz führt, erfolgt nun der endgültige Lückenschluss von der Ragnitz bis Kainbach. "Am 15. Juli starteten die Arbeiten für den knapp über einen Kilometer langen und drei Meter breiten Geh- und Radweg. Inklusive Fahrbahnverbreiterung und jede Menge weiterer Maßnahmen werden rund zweieinhalb Millionen Euro investiert. Die Marktgemeinde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.