schnellstraße

Beiträge zum Thema schnellstraße

Auf der S 16 Arlbergschnellstraße – im Bild der Perjentunnel  – gab es auch im ersten Quartal 2021 einen deutlichen Rückgang beim Pkw-Verkehr.

Erneuter Rückgang
Weniger Autoverkehr auf der S 16 Arlbergschnellstraße

GRINS, BEZIRK LANDECK. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wirken sich auch heuer auf die Verkehrszahlen aus. Auf der S16 bei Grins nahm der Pkw-Verkehr im ersten Quartal 2021 um rund 43,6 Prozent auf 651.000 Pkw ab. Die Zahl der Lkw ging um 5,4 Prozent auf 129.000 zurück. Auswirkungen der Corona-PandemieDie Covid-19-Pandemie hat weiterhin starke Auswirkungen auf den Personenverkehr, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse von 229 Zählstellen der Asfinag auf Österreichs Autobahnen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Leopold Lechner (ASFINAG): "B334 nicht auf Tagesordnung".
Aktion 2

Schnellstraßenpläne im Traisental
S34/B334: Projektgegner sind nun am Zug

Bundesverwaltungsgericht gibt grünes Licht für Schnellstraße. Projektgegner geben nicht auf. BEZIRK. Seit den 1970er Jahren wird über eine Schnellstraße, bekannt als S34, diskutiert. Ursprünglich war sie von St. Pölten bis Traisen geplant, nun nur noch bis zu einer Anbindung an die B 20 zwischen Wilhelmsburg und St. Georgen. Beschwerden abgewiesenSeit Jahren wird dieses Bauvorhaben von Projektgegner bekämpft. Nun wurde das Verfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Eine Kundgebung der Projektgegner fand im Februar statt, auch in den folgenden Wochen darauf gab es Proteste gegen das Projekt.

S34
Proteste gegen das Projekt gehen weiter

Schnellstraße: Das Projekt lässt die Wogen seit Monaten hochgehen. Nun fiel ein Gerichtsurteil. REGION. Die einen befürworten den Bau der Schnellstraße, die anderen sind dagegen. Nun wurde das Verfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) der Traisental-Schnellstraße S 34 abgeschlossen. Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hat die Beschwerden der S 34-Gegner abgewiesen. Jedoch geben die Projektgegner noch nicht auf und legen Einwendungen vor. Zur aktuellen Situation führt Grünen-Gemeinderat...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Die A 2-Südautobahn wird am Montag, 19. April zwischen dem Knoten Riegersdorf und der A 2-Anschlussstelle Ilz saniert.

Am Montag, 19. April
Start der A2-Sanierung zwischen Ilz und Riegersdorf

Sieben Kilometer Richtung Klagenfurt werden erneuert. Start der Sanierungsarbeiten auf der A 2 zwischen Ilz und Riegersdorf ist am Montag, 19. April. ILZ. Ab kommenden Montag, 19. April 2021, beginnen zwischen Ilz und dem neuen Knoten Riegersdorf die Arbeiten an einer tiefgreifenden Sanierung von sieben Kilometern der A 2 Südautobahn. Sowohl die Fahrbahn als auch die Leit- und Sicherheitseinrichtungen der Richtungsfahrbahn Klagenfurt werden generalsaniert. Zusätzlich erneuert die Asfinag in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten.
1

Murtal
Auto überschlug sich auf S 36

Nächtlicher Großeinsatz für die Einsatzkräfte auf der Murtal-Schnellstraße. SPIELBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag zur Murtal-Schnellstraße ausrücken. Aus unbekannter Ursache verlor ein Autolenker gegen 1 Uhr auf der S36 die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stillstand. Aufräumarbeiten 30 Mitglieder der Feuerwehren Spielberg und Zeltweg, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei waren...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
S7-Straßentunnel: Die Länge des bergmännisch zu bohrenden Tunnelanteils der Südröhre beträgt 1.737 Meter.

Schnellstraßenbau
Zweiter Tunnel-Durchschlag tief unter Rudersdorf

Beim S7-Straßentunnel in Rudersdorf ist der zweite unterirdische Meilenstein geschafft. Am Montag erfolgte laut Angaben der Autobahngesellschaft ASFINAG nun auch in der Südröhre der so genannte Tunneldurchschlag, nachdem jener für die Nordröhre schon im Oktober 2020 erreicht war. Beim Tunneldurchschlag trafen zwei Bau-Teams aufeinander: jenes, das sich von Dobersdorfer Seite durch den Berg gewühlt hatte, und jenes, das von Deutsch Kaltenbrunner Seite kam. Die Gesamtlänge des bergmännisch zu...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Stadtstraße soll für eine Anbindung der Seestadt an das höherrangige Verkehrsnetz sorgen.
1 1

bz-Leserforum
S1: Entlastung oder Belastung?

Die bz-Leser sind nicht einer Meinung, wenn es um den Bau der S1 sowie den des Lobautunnels geht. WIEN/DONAUSTADT. Zahlreiche Leserbriefe trudelten per E-Mail in der bz-Redaktion zum Thema Lobautunnel und S1 ein. Die Meinungen der Donaustädter und Donaustädterinnen sind gespalten. Von Befürwortern und Gegnern ist alles dabei. Hier ein Auszug: Wir brauchen den Tunnel und die S1 sehr dringend. Denn wir gehen im Verkehr in Aspern und Essling unter. Kurt Bures Ich hoffe, dass der Lobautunnel so...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Die Kundgebung vor dem VAZ St. Pölten.
Video 12

Bau der S34
Kundgebung beim VAZ St. Pölten (mit VIDEO)

Der Bau einer Schnellstraße 34 in der Region schlägt hohe Wellen und Initiativen, Politiker und Betroffene Anrainer rufen zum Protest. Diesen Mittwoch fand eine Kundgebung gegen das Projekt beim VAZ in St. Pölten statt.  ST. PÖLTEN. Eine neun Kilometer lange mögliche Schnellstraße im Raum St. Pölten löst eine jahrelange Diskussion aus. Das Bauvorhaben S34 wurde in zwei Verwirklichungs-Abschnitte geteilt: von der B1 bis Höhe St.Georgen und von der Höhe St. Georgen bis vor Wilhelmsburg. Wie die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Der Knoten Riegersdorf ist so gut wie fertig gestellt. Restarbeiten, wie Leitschienen, Begrünung und Asphaltierung erfolgen in diesem Jahr.
5

Fürstenfelder Schnellstraße
Finale Phase für den S7-Knoten Riegersdorf

Die WOCHE hat sich über den Baufortschritt auf der S 7 erkundigt. Welche Arbeiten sind für 2021 geplant? FÜRSTENFELD. Nach einer kurzen Weihnachtspause sind die Arbeiten an der S 7 Schnellstraße seit 5. Jänner wieder voll im Gange. Aktuell laufen im Westabschnitt fünf Baulose, im Ostabschnitt zwei. In der finalen Phase befindet sich bereits der Knoten Riegersdorf (Baulos 01). Die Brücken über die A 2 sind fertig gestellt, bis Mai werden noch die Restarbeiten wie Rückhaltesysteme, Begrünung und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
So wird die S 36 präsentiert.
1 Video

Murtal
Neuer S 36-Abschnitt im Panoramavideo

Asfinag sorgt für virtuellen Lückenschluss zwischen Judenburg und St. Georgen. Noch heuer soll es eine Planungsausstellung geben. MURTAL. In der Realität wird es noch einige Jahre dauern. Aber virtuell kann man den neusten Abschnitt der S 36 - Murtal Schnellstraße zwischen Judenburg und St. Georgen bereits befahren. Die Straßengesellschaft Asfinag hat kürzlich eine Panoramatour mit der neuesten Trassenführung erstellt. Neue Version So ein Video hat es bereits vor einigen Jahren gegeben. "Jetzt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Vignette 2020 gilt nur noch bis 1. Februar.
1

Lustige Ausreden
"Hund hat die Vignette zerbissen"

Asfinag erinnert mit einer kuriosen Hitparade an den Vignettenwechsel. Im Murtal ist besondere Vorsicht angesagt. MURAU/MURTAL. In besonders charmanter Art und Weise erinnert die Asfinag heuer an den rechtzeitigen Vignettenwechsel. Ab 1. Februar sind lediglich die neuen Vignetten in Apfelgrün oder die digitale Variante gültig. Die Mautaufsichtsorgane der Asfinag liefern dazu einen Wink mit dem Zaunpfahl per Aussendung und liefern eine "Hitparade der Ausreden bei Vignettendelikten". Beste...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bürgermeister Franz Jost:"Die Grundstücksbevorratungen am S 7-Knoten sind abgeschlossen. Mit dem Anschluss an die Schnellstraße soll es in Fürstenfeld zu einer neuen wirtschaftlichen Dynamik kommen."
2

Interview der WOCHE
"Durch die Krise mit vereinten Kräften"

FÜRSTENFELD. Bürgermeister Franz Jost im WOCHE-Interview über ein herausforderndes 2020 und was 2021 für Fürstenfeld bringen soll. WOCHE: Das neue Jahr ist jetzt gerade einmal 2 Wochen alt. 2020 steckt vielen noch in Mark und Bein. Wie würden Sie das Jahr 2020 für Fürstenfeld zusammenfassen? Bürgermeister Franz Jost: 2020 war ein herausforderndes Jahr - beruflich wie auch privat. Alle mussten mit Ausnahmesituationen zurechtkommen und - oft unter erschwerten Bedingungen - das Beste gegeben. Es...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Gloggnitz
Unfall sorgte für sieben beschädigte Pkw

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein ungarischer Lkw-Fahrer (52) geriet auf der S6 ins Schleudern. Der Laster schlitterte gegen die Betonleitwand. In der Folge wurden sieben Pkw beschädigt. Bei einem Bremsmanöver auf der S6 dürfte das Zugfahrzeug ins Schleudern gekommen sein und gegen die Mittelbetonleitwand geprallt sein. "Teile dieser dürften in weiterer Folge auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden sein. Insgesamt sieben Pkw, welche in Fahrtrichtung Gloggnitz gelenkt wurden, hätten die auf der Fahrbahn...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In "apfelgrün" präsentiert sich die Vignette 2021.

Die Vignette 2021
Die Vignette kostet heuer 92,50 Euro

Für Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich muss seit 1997 ein Nutzungsentgelt entrichtet werden. Vor der Auffahrt auf eine vignettenpflichtige Straße muss eine Autobahnvignette innen an der Windschutzscheibe angebracht werden. Als Alternative zum Kleben der klassischen Vignette kann auch eine Digitale Vignette gekauft werden. Heuer ist die Vignettte apfelgrün. Die Preise wurden an den Verbraucherpreisindex angepasst und somit um 1,5 % erhöht. Vignettenpreise 2021Jahresvignette Pkw 92,50 €...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang: „Mit unseren umfangreichen Landesstraßenprojekten sorgen wir auch im Jahr 2021 für freie und sichere Fahrt.“

2021
Elf Großbaustellen auf steirischen Landesstraßen

Land Steiermark investiert 2021 rund 110 Millionen Euro in Landesstraßen-Großprojekte. 4,4 Millionen fließen in die Generalsanierung und Verlegung der L 401 Hartberger Landesstraße im Zuge S 7-Baues. STEIERMARK/HARTBERG-FÜRSTENFELD. Das steirische Landesstraßennetz erstreckt sich über mehr als 5.000 Kilometer. Darin enthalten sind rund 3.500 Brücken. Jahr für Jahr ist es angesichts dieser Zahlen und der immer häufiger auftretenden Unwetterschäden eine Mammutaufgabe, den Zustand unserer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1

Bezirk Neunkirchen
Wer kann, will einfach ins Freie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nebenwirkungen und Erklärungsversuch für den Hang der Großstädter zum Semmering. Noch nicht einmal der Semmeringer Bürgermeister Hermann Doppelreiter wundert sich darüber, dass sein Kurort von Ausflüglern überlaufen wird (mehr dazu lesen Sie hier): "Wenn jemand in einer kleinen Wohnung in der Stadt wochenlang sitzt, verstehe ich, wenn man mit den Kindern raus will." Und da sind wir schon beim Kern der Sache: die Bevölkerung ist es leid, keine Gasthäuser, keine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3 2 4

Autobahn
ASFINAG - Preiserhöhung gegenüber dem Vorjahr von 1,5 % für die Apfelgrüne Autobahnvignette 2021

ASFINAG - Preiserhöhung gegenüber dem Vorjahr von 1,5 % für die Apfelgrüne Autobahnvignette 2021 Ab sofort ist die Vignette 2021 an den ÖAMTC-Stützpunkten erhältlich. Diesmal in der Farbe Apfelgrün. Die Preise wurden an den harmonisierten Verbraucherpreisindex angepasst und somit um 1,5% erhöht. Die Preiserhöhung der Vignette 2021 ( Digital - oder Klebevariante) beläuft sich auf 1,5 Prozent zum Vorjahr. Somit kostet die Jahresvignette für PKW bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5 Tonnen 92,50...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
Mehr Lebensqualität entlang der S3 für die Anrainer
8

Pure Erleichterung bei Anrainer
S3 ist endlich fertig

BEZIRK (da) . Viel wurde geredet, lange diskutiert. Einspruch hier, Einspruch da.  Seit 2017 begannen die Bauarbeiten rund um Hollabrunn. Jetzt ist die Schnellstraße 3 im nördlichen Weinviertel endlich fertig. Für die Ortschaften Suttenbrunn, Schöngrabern, Grund und Guntersdorf soll die Umfahrung für eine enorme Entlastung vor allem für den LKW Verkehr sorgen. Pure ErleichterungDamals waren die Schilder (siehe Fotos) in Schöngrabern als Protest der Anrainer gedacht, heute ist es pure...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Das Gericht entscheidet, ob in Völtendorf bald Bagger auffahren.

Nächste Gerichtsrunde um Traisentalschnellstraße S34

REGION. Im ersten Quartal 2021 wird das Bundesverwaltungsgericht in Wien entscheiden, ob und in welcher Form die von der ASFiNAG geplante Traisental-Schnellstraße S34 gebaut werden darf. Ein wichtiger Termin ist bereits im Jänner anberaumt, wenn die im heurigen September gestartete mündliche Verhandlung über die Umweltverträglichkeit des Verkehrsprojektes fortgesetzt wird. Das Bundesverwaltungsgericht hatte die Verhandlung vertagt, weil man den Ausgang des Naturschutzverfahrens abwarten will,...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Mehr als 800 Mitarbeiter sind auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen im Einsatz.
1 1

Asfinag
Für sichere Autobahnen und Schnellstraßen trotz Schnee und Eis

Aufgrund der stärker ausfallenden Schneefälle ist teils mit tiefwinterlichen Fahrbahnbedingungen zu rechnen. Damit Autobahnen und Schnellstraßen weiterhin Sicherheit bieten, sind die Mitarbeiter der Asfinag jederzeit einsatzbereit. Rücksichtsvolles Fahrverhalten oberstes Gebot. KÄRNTEN. In ganz Österreich steht eine winterliche zweite Wochenhälfte ins Haus. Vor allem im Süden – in der Steiermark und in Kärnten sowie in der Brennerregion ist mit vermehrten Schneefällen zu rechnen. Die Asfinag...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Sanierung der Brucker Schnellstraße abgeschlossen

Die gut 40 Jahre alte Brucker Schnellstraße hat in den letzten Wochen eine Rundumerneuerung im Abschnitt zwischen Badl-Peggau und dem Knoten Deutschfeistritz erfahren, weshalb der Abschnitt der S 35 und die Autobahnauffahrt beziehungsweise -abfahrt gesperrt waren. Die gute Nachricht: Das Bauvorhaben der Asfinag ist abgeschlossen und die Abfahrt von Graz und Auffahrt Richtung Bruck wieder möglich. Spätestens ab Mitternacht ist das Befahren ohne Einschränkungen möglich. Umfangreiche...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In Unzmarkt ist die S 36 bereits fertig.

Murtal
Nächste S 36-Baustelle wird abgeschlossen

Sanierung zwischen Zeltweg und Judenburg wird noch diese Woche fertig. MURTAL. Schwierige Rahmenbedingungen und einige Verzögerungen gab es für die Asfinag heuer auf den Autobahnbaustellen. Im Frühjahr musste gar eine mehrwöchige Corona-Pause eingelegt werden. Trotz allem können diese Woche gleich vier Großprojekte abgeschlossen werden. "Auch durch den zweiten Lockdown gibt es keine negativen Auswirkungen", heißt es seitens der Asfinag. Erneuerung Die Arbeiten am Abschnitt Zeltweg Ost bis...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Sicherheitsausbau der S31 schreitet zügig voran

Sicherheitsausbau S 31
Bauabschnitt zwischen Forchtenstein und Sieggraben abgeschlossen

Der nächste Bauabschnitt der Schnellstraße wird am 16. November gestartet. Die Gesamtfertigstellung ist für das Jahr 2025 geplant. FORCHTENSTEIN/SIEGGRABEN. Seit Mitte März 2019 baut die ASFINAG die S 31 Burgenland Schnellstraße zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/Markt St. Martin sicherheitstechnisch aus. Im Fokus dabei: die Trennung der Richtungsfahrbahnen mittels einer Betonleitwand. Nun ist auch der zweite Abschnitt zwischen Forchtenstein und Sieggraben...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Blick auf die neue vierspurige Straße.
3

S 36 Unzmarkt
Die Ampel steht auf Grün

Der neueste Abschnitt der S 36 zwischen St. Georgen und Unzmarkt ist eröffnet. UNZMARKT-FRAUENBURG. Die Berg- und Talfahrt rund um Unzmarkt-Frauenburg hat ein Ende. Seit Donnerstag geht es geradewegs durch die neue 950 Meter lange Unterflurtrasse. Eine „Punktlandung“ nennt das Bürgermeister Eberhard Wallner. „Das Projekt ist sehr gelungen. Und das Wichtigste ist, dass auf der Baustelle nichts Gröberes passiert ist“, freut sich der Ortschef. Kurze Verzögerung Am Dienstag herrschte auf der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.