Tunnel

Beiträge zum Thema Tunnel

Bei dem schweren Verkehrsunfall im Landecker Tunnel mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden sechs Personen verletzt.
  7

Polizeimeldung
Unfall im Landecker Tunnel forderte sechs Verletzte

FLIEß. Auf der A12 Inntalautobahn ereignete sich am Sonntagnachmittag im Landecker Tunnel ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Fahrzeuge waren darin verwickelt, sechs Personen wurden verletzt. Der Tunnel war rund dreieinhalb Stunden gesperrt. Verkehrsunfall mit Personenschaden im Landecker Tunnel Am 26. Juli 2020 gegen 14:28 Uhr lenkte ein 53-jähriger Deutscher seinen PKW mit dem Wohnanhänger von der Inntalautobahn kommend in südliche Richtung durch den Landecker Tunnel. Hinter diesem Fahrzeug...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Dauerbrenner Luegbrücke bei Gries.

Gries
Wie steht es um die Luegbrücke?

GRIES. Neos fordern klare Aussage von Landesregierung – LA Andreas Leitgeb: „Politisches Hin und Her ist fehl am Platz, man ist der Bevölkerung Aufklärung schuldig!“ „Die Tage der Luegbrücke sind gezählt, das ist unbestritten“, so Neos-Verkehrssprecher LA Andreas Leitgeb aus Mieders: „Aber noch immer wartet die Wipptaler Bevölkerung auf eine klare Entscheidung: Neubau oder Tunnelvariante? Und im Landhaus lässt man die Wochen verstreichen – ohne Ergebnisse.“ Leitgeb: "Keinen Schritt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: GV Hans Salchner, Bgm. Karl Mühlsteiger, NR Hermann Gahr und Bgm-Stv. Harald Gstrein
  2

Luegbrücke Gries
Bürgerinitiative untermauert Ruf nach Tunnellösung

GRIES. In der Causa Luegbrücke übergab Bgm. Karl Mühlsteiger 569 Unterschriften an NR Hermann Gahr – Bevölkerung pocht weiterhin auf einen Tunnel statt einer Sanierung. Für den Grieser Bgm. Karl Mühlsteiger ist klar, dass nur der Bau eines zweiröhrigen Tunnels die Belastungen durch den Pkw- und Lkw-Verkehr nachhaltig zumutbar und erträglich macht. Ein Neubau der Luegbrücke ist für ihn daher nach wie vor undenkbar (wir berichteten). Insgesamt 569 Personen schlossen sich dieser Meinung an und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Pro Tag kommen die Bergleute im S7-Tunnel zwei bis drei Meter voran.
 1   7

Baufortschritt
Der halbe S7-Tunnel bei Rudersdorf ist geschafft

Die Corona-Beschränkungen in der Bauwirtschaft haben den Zeitplan für den Bau des S7-Tunnels bei Rudersdorf kaum durcheinandergebracht. Rund die Hälfte des 2,9 Kilometer langen unterirdischen Bauwerks ist bereits geschafft. Nord- und SüdröhreVon den rund 1,8 Kilometern, die in bergmännischer Bauweise mittels Baggervortrieb gegraben werden, sind laut ASFINAG in der Nordröhre 1.200 Meter, in der Südröhre 600 Meter zurückgelegt. Auch von den 1,1 Kilometern Länge, die in offener Bauweise...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Glück auf für den Tunnelbau: Norbert Lerchl, Simone Oremovic, Rajah Jayendran, Konrad Walk.
  26

RHI Magnesita - Tunnelanschlag
Tunnelanschlag als "Meilenstein für Großinvestition"

RHI Magnesita lud nach Hochfilzen: Lautstarker Auftakt für Bau des Förderstollen im Dolomit-Abbaugebiet. HOCHFILZEN (niko). RHI Magnesita, Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, feierte am Donnerstag den Tunnelanschlag des Förderstollens im Dolomitabbau Schipfl – ein "Meilenstein" bei der Errichtung des Dolomite Resource Center Europa am Standort Hochfilzen; RHI tätigt hier eine Großinvestition von 40 Millionen Euro (wir berichteten). "Durch den Stollen (ca, 1,5 km) wird der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Asfinag Vorstände Hartwig Hufnagl und Josef Fiala

Asfinag
Tunnelfit mit diesen Tipps für Lenker

Angepasstes Tempo, ausreichend Sicherheitsabstand und Beachtung von Ampeln und Verkehrszeichen bei Tunneleinfahrten. Das sind die drei Tipps der neuen Info-Kampagne „Tunnelfit" der Asfinag – für mehr Sicherheit auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. KÄRNTEN. Mehr Sicherheit auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. Das ist ein wesentlicher Schwerpunkt des Verkehrssicherheitsprogramms der Asfinag. Im Vorjahr wurden mehr als 600 Unfälle in einem der 165 Tunnel auf Österreichs...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Fünf  Tunnel in Österreich erhielten die Bestnote und erfüllen „mindestens die Anforderungen der EU-Richtlinie“. Das Lob erhielten dieses Jahr die Tunnel Gleinalm und Klaus auf der A9 Pyhrnautobahn, Hiefler und Oswaldiberg (A 10 Tauernautobahn) sowie der Perjentunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße).
  2

Internationaler Vergleich
Bestnoten für Österreichs Tunnels

Bestnoten gibt es in Bezug auf Sicherheit für die Tunnels in Österreich. Das ergab nun ein  Test des deutschen Automobilclubs ADAC. Demnach schnitten selbige in Kroatien und Italien deutlich schlechter und sogar äußerst mangelhaft ab.  ÖSTERREICH. Die Reise in den Süden führt die meisten Autofahrer früher oder später durch einen Tunnel. 16 davon wurden nun näher untersucht, mit einem für Österreich großartigen Ergebnis: denn die  fünf getesteten Tunnel in Österreich erhielten alle die...

  • Anna Richter-Trummer
Von 22. bis 26. Juni gibt es nächtliche Sperren im Bereich der Tunnelkette Pack, weil wichtige Arbeiten durchgeführt werden müssen.

Asfinag
Wartung und Sanierungen in Tunnelkette Pack ab Montag

Von 22. bis 26. Juni gibt es nächtliche Sperren im Bereich der Tunnelkette Pack, weil wichtige Arbeiten durchgeführt werden müssen. PACK. Am Montag, 22. Juni, starten vier Nachtschichten für die Asfinag. In der Tunnelkette Pack werden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Dafür muss die A2 Südautobahn zwischen Packsattel und Mooskirchen gesperrt werden. Daher hat die Asfinag gewartet, bis die mehrjährige Sannierung des Umfahrungstunnels Voitsberg abgeschlossen ist.  Sperren...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
18 Jahre nach den ersten Probebohrungen befinden sich die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre des Koralmtunnels auf den letzten Metern.

Live-Stream ab 11:30 Uhr
Finaler Koralmtunnel-Durchschlag wird in Echtzeit übertragen

Der finale Durchschlag beim Koralmtunnel ist heute, am 17. Juni, per Live-Stream zu erleben. Start der Übertragung ist um 11:30 Uhr. 45 Minuten von Graz nach Klagenfurt – der Koralmtunnel macht’s möglich. 18 Jahre nach den ersten Probebohrungen befinden sich die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre des Koralmtunnels auf den letzten Metern. Für alle Interessierten wird der finale Tunneldurchschlag in Echtzeit übertragen. Der historische Moment ist ab 12 Uhr unter...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ein 60-jähriger Österreicher kam mit seinem PKW auf der Loferer Straße (B178) aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Es folgte ein Frontalzusammenstoß mit dem Auto eines 56-jährigen Deutschen.
  2

Sekundenschlaf
Vier verletzte bei Verkehrsunfall in Wörgl

Bei einem Verkehrsunfall in Wörgl auf der Loferer Straße gab es vier Verletzte, nachdem ein Mann wegen Sekundenschlafs mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn kam.  WÖRGL (red). Am 11. Juni war ein 60-jähriger Österreicher mit seinem PKW auf der Loferer Straße (B178) in Richtung Wörgl unterwegs. Gegen 14:16 Uhr geriet der Mann im Bereich der Umfahrung Bruckhäusl vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Gleichzeitig fuhr ein 56-jähriger Deutscher mit seiner 11-jährigen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mit einer innovativen Lösungen sollen die Tunneleinfahrten in Zukunft noch heller werden.
  2

So will die Asfinag unsere Tunnel noch heller machen

In mehr als 30 Tunneln setzt die Asfinag bereits auf den Einsatz von LED-Technologie, so etwa auch im Tanzenbergtunnel sowie im Tunnel Eselstein auf der S 6 Semmering Schnellstraße. Bisher konnten die LEDs allerdings nur bei Durchfahrsbeleuchtungen eingesetzt werden. In dem Bereich in dem besseres Licht besonders wichtig ist, stießen die Techniker bislang auf unüberwindbare Hürden: die Einfahrtsbeleuchtungen ließen sich bisher nur im Zuge großer Sanierungen und mit einem enormen Aufwand auf...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
  6

Ortsdurchfahrt Weiz
Tunnel "Weiz 2" bis Ende August fertig

Seit Februar dieses Jahres ist beim 70 Millionen Euro-Projekt „Ortsdurchfahrt Weiz 2“ der Schalwagen im Einsatz. Natürlich abgesehen von der „Corona-Pause“ läuft soweit alles nach Plan, der Tunnel wächst Woche für Woche. „Begonnen wurde ja mit dem 274 Meter langen Tunnel ,Weiz 2‘ im Norden. Mittlerweile sind zwei Drittel betoniert, bis Ende August sollte dieser Tunnel fertig sein“, berichtet Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang. „Vorweg wurde ja schon die 12,20 Meter breite und ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Das Liesinger Unternehmen Winkler & Co hat es gemeinsam mit Wien Kanal geschafft, die Triester Straße zu untertunneln.
 1   2

Technische Meisterleistung eines Liesinger Unternehmens
Tunnel unter Triester Straße verhindert Stauchaos

Eine für den Sommer geplante Baustelle auf der Triester Straße ist nicht mehr nötig. Einem Unternehmen aus Liesing sei Dank. LIESING. (egb). Zehn Millionen Liter Regenwasser fasst das unterirdische Speicherbecken Gelbe Haide in Inzersdorf, das gerade fertiggestellt wird. Es ist das dritte unterirdische Regenwasserspeicherbecken Wiens. Hier werden bei Starkregen die Wassermassen gesammelt und dann kontrolliert an die Hauptkläranlage weitergeleitet. Das soll vor Überschwemmungen im Bezirk und...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Das Land Tirol will in den nächsten Wochen die fünf längsten und am stärksten frequentierten Tunnel mit einem akustischen, geriffelten Mittelstreifen ausstatten.

Sicher im Tunnel
Fünf Tiroler Tunnel bekommen gerillte Mittelstreifen

TIROL. Das Land Tirol will in den nächsten Wochen die fünf längsten und am stärksten frequentierten Tunnel mit einem akustischen, geriffelten Mittelstreifen ausstatten. Geriffelte Mittelstreifen für mehr Sicherheit In den kommenden Wochen sollen fünf Tiroler Tunnel mit einer akustistschen Fahrstreifenabgrenzung ausgestattet werden. Diese Mittlstreifen werden in den Gegenverkehrstunneln mit einem Spezialgerät gerillt. Überfährt man künftig die Mittelsperrlinie, sorgen Geräusch und Vibration...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tunnelsperren un Umleitungen an der A 9.

A9 Pyhrnautobahn
Tunnelsperren im Bezirk Kirchdorf

Nächtlicher "Frühjahrsputz" für sechs oberösterreichische Autobahntunnel. Tunnelsperren und Umleitungen auch an der A 9. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Wegen Reinigungsarbeiten in mehreren Tunnelanlagen an der oberösterreichischen A 9 Pyhrnautobahn (Bezirk Kirchdorf) kommt es zu nächtlichen Sperren und Umleitungen auf die B 138. Für die Reinigung der Tunnel Tretter, Ottsdorf und Kremsursprung ist die A 9 in Richtung Süden/Graz zwischen den Anschlussstellen Klaus und Inzersdorf ab Montag, 11.5....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
In Villach kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

Villach
Hier kommt es zu Verkehrsbehinderungen!

An mehreren Bereichen in Villach kommt es demnächst zu Behinderungen im Straßenverkehr. VILLACH. Aufgrund von Wartungs- und Sanierungsarbeiten kommt es demnächst zu Verkehrsbehinderungen. Die Details hier:  Aufgrund von Reinigungsarbeiten und Beleuchtungsinstandsetzungen kommt es am Mittwoch, von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr, zu einer Sperre des Tunnels auf der Westtangente (Steinwenderstraße) und – nachdem die Arbeiten im Tunnel abgeschlossen sind – zu einer Sperre des Durchlasses...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Umbauten am Bahnhof starten (endlich).
  2

ÖBB - Bahnhof Kirchberg
„Bahn frei“ für moderne Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Kirchberg

Im Mai starten die ÖBB mit den umfangreichen Umbauarbeiten am Bahnhof Kirchberg; 9 Millionen Euro Investition. KIRCHBERG (niko). Ab Dezember 2021 präsentiert sich der Kirchberger Bahnhof „fit für die Zu(g)kunft“ als moderne und barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit neuem, hell gestalteten Personentunnel, Personenliften, neuer Bahnhofsausstattung, Park+Ride-Anlage sowie neuer Bushaltestelle und Buswendeplatz. Im Mai starten die ÖBB mit den umfangreichen Modernisierungsarbeiten am Bahnhof...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch in unserer BEZIRKSBLÄTTER-Onlineumfrage von Mitte November sprachen sich 73 Prozent für eine Tunnellösung aus.
  2

Gries
Luegbrücke: Sanierungsbedarf bleibt

GRIES. Dieser Tage wird sie freilich weit weniger belastet, die Luegbrücke bei Gries. Aber Fakt bleibt: Die Zeit hinsichtlich einer Sanierung drängt. Die Tage der in die Jahre gekommenen Luegbrücke im Wipptal sind gezählt. Nachdem die Asfinag die Bevölkerung im vergangenen Herbst mehr oder minder mit einer Neubauvariante vor den Kopf gestossen hat, wird von mehrerlei Seiten eine Tunnelvariante bevorzugt, so auch von den Tiroler NEOS. Konrad Bergmeister stellt Varianten gegenüber Wie im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Von 20. 4. bis Mittel Juli werden 52 Tunnelanlagen gereinigt und gewartet.

Tirol - Verkehr - Sicherheit
Frühjahrsputz in heimischen Tunnels

Reinigung und Wartung von Tunnelanlagen im Landesstraßennetz starten am 20. April. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Am Montag, 20. April, starten in den Tunnelanlagen im Landesstraßennetz die Reinigungs- und Wartungsarbeiten. 52 Tunnels, Unterflurtrassen und Galerien werden im Frühjahr einer gründlichen Säuberung und technischen Überprüfung unterzogen. Ein Großteil der Tunnelanlagen wird im April und Mai gereinigt. Bis Mitte Juli werden sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein. Im Zuge der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zwischen 20. April und Mitte Juli werden 52 Tunnelanlagen im Tiroler Landesstraßennetz einer Grundreinigung und umfangreichen Wartungsarbeiten unterzogen.

Frühjahrsputz in Tirols Tunnels
Reinigung und Wartung von Tunnelanlagen starten am 20. April

BEZIRK IMST. Am Montag, den 20. April 2020 starten in den Tunnelanlagen im Landesstraßennetz die Reinigungs- und Wartungsarbeiten. 52 Tunnels, Unterflurtrassen und Galerien werden im heurigen Frühjahr einer gründlichen Säuberung und technischen Überprüfung unterzogen. Ein Großteil der Tunnelanlagen wird im April und Mai gereinigt. Bis Mitte Juli werden sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein. „Der alljährliche Frühjahrsputz, der selbstverständlich unter Einhaltung der notwendigen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Arlbergtunnel war nach einem Fahrzeugdefekt am 6. März gesperrt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt gesperrt

ST. ANTON/LANGEN. Bei einem Sattelkraftfahrzeug blockierten beim Auflieger im Arlbergtunnel die Bremsen. Dadurch verrutschen die geladenen Stahlplatten, so dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der Arlbergtunnel war deshalb für rund vier Stunden zeitweise gesperrt. Sperre des Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt Am 06. März 2020 gegen 19.30 Uhr fuhr ein 66 jähriger Mann mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der S16 (Arlberg Schnellstraße) durch den Arlbergtunnel in Richtung Bregenz. Der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Während der Langkampfener Gemeinderat in seiner letzten Sitzung der neuen Planung zustimmte, machten Anrainer und Gegner ihren Unmut mit einer Protestaktion laut.
  9

Bahnausbau in Langkampfen
Gemeinderat stimmt trotz Anrainer-Protest für neue Variante

Der Langkampfener Gemeinderat sprach sich beinahe einstimmig für die alternative Planungsvariante zum viergleisigen Bahnausbau der ÖBB aus. Die Abstimmung wurde aber von einer Anainer-Protestaktion überschattet.  LANGKAMPFEN (bfl). Es waren tiefe Gräben, die sich bei der Langkampfener Gemeinderatssitzung am Dienstag, den 3. März auftaten. Mehr als achtzig Langkampfener waren als Zuhörer zur öffentlichen Sitzung im Gemeindehaus in Unterlangkampfen gekommen. Der Grund: der Gemeinderat hatte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem Auto beim Ostportal des Bruckhäusltunnels auf das stehende Fahrzeug einer 18-Jährigen auf. (Symbolfoto)

Kollision in Kirchbichl
Autofahrer nach Auffahrunfall bei Bruckhäusltunnel verletzt

Ampelanlage schaltete auf rot: Mann (31) fährt mit seinem PKW auf stehendes Auto vor Bruckhäusltunnel auf – verletzt.  KIRCHBICHL. Zu spät reagiert dürfte ein 31-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Kitzbühel am 20. Februar haben. Der Mann war mit seinem PKW gegen 10:25 Uhr auf der Loferer Straße von Hopfgarten im Brixental kommend in Richtung Wörgl unterwegs. Vor ihm fuhr eine 18-jährige Österreicherin mit ihren Pkw. Die Ampelanlage beim Ostportal des Bruckhäusltunnels schaltete auf Rot und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein neuer Tunnel soll durch den Bosruck führen. (Symbolbild)
  2

Plan für Ausbau der Pyhrn-Schober-Achse

Bis 2040 könnte der Bosruck-Eisenbahntunnel fertiggestellt werden. Die steirische Industriellenvereinigung (IV) und die ÖBB wollen den Bau des Bosruck-Eisenbahntunnels zur Stärkung der Pyhrn-Schober-Achse forcieren. Der Beginn der Planung und die Kosten sind noch nicht bekannt. Der neue Eisenbahntunnel zwischen der Steiermark und Oberösterreich könnte nach Angaben der IV und ÖBB im Jahr 2040 fertig sein. Attraktiv und erfolgreich Bereits im Jahr 2016 hat sich der Landtag Steiermark...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.