Wipptal

Beiträge zum Thema Wipptal

  4

ERHOLUNG
Die Magie am BERGSEE

Lebst Du schon oder erfüllst Du immer noch Erwartungen ? Obernbergersee 1600m Seehöhe

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Visualisierung eines der geplanten Verweilplätze im Obernbergtal
  5

Obernberg
Neue Akzente am Berg und im Tal

OBERNBERG. Im Rahmen von Interreg entstand eine neue Mountainbikeverbindung, drei "Kraftplätze" sollen folgen. In Obernberg wurden und werden derzeit kleine aber feine Schritte hin zu einer weiteren Belebung des sanften Tourismus gesetzt: Eine neue Mountainbikeroute durch das Fradertal zum Brenner Grenzkamm ist so gut wie fertig gestellt, aktuell allerdings noch nicht befahrbar! "Der untere Weg bis zum Hochleger wurde saniert. Fortführend wurde ein Teilstück neuer Schlepperweg angelegt und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Rohrsee
 1  1   7

URLAUBSZEIT
Obernberger - BERGSEEN

Der Lichtsee 2101m  und auch der Rohrsee 2073m liegen nördlich von Obernberg in einer Mulde unterhalb des Trunajochs Bei der Erholung kommt es nicht darauf an was man unternimmt sondern was seinem Körper Gut Tut

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Während bei uns fleißig gebaut wird, tut sich in Deutschland (zu) wenig.

Wipptal
VP-Riedl: „Bremsklotz für den BBT liegt in Deutschland“

WIPPTAL. Der Steinacher Landtagsabgeordnete verlangt in Sachen Brenner Basistunnel ein Einschreiten der EU-Kommission. „Da mag Verkehrsminister Andreas Scheuer noch so sehr das Gegenteil behaupten. Der Bremsklotz für den Brenner Basistunnel mitsamt seinen Zulaufstrecken liegt in Deutschland. Während Italien die Zeichen der Zeit erkannt hat und den Startschuss für den Bau der Zulaufstrecken gegeben hat, steht unser nördlicher Nachbar weiter auf der Bremse“, unterstreicht VP-Verkehrssprecher...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Im Wipptal wären wir dann in etwa mit Steinach vergleichbar", spricht Matreis Bgm. Paul Hauser von einem "zweiten Hauptort" in der Region.

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Hauser: "Es soll für alle besser werden"

MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Wir starten jetzt im August eine Serie, in der die Bürgermeister von Matrei, Mühlbachl und Pfons noch einmal zur möglichen Gemeindefusion zu Wort kommen sollen. Wir wollen Hintergründe beleuchten, Beweggründe erfahren und Vor- und Nachteile abwägen. Den Anfang macht Matreis Bürgermeister Paul Hauser, der mit der allfälligen Fusion auch sein Amt niederlegen wird. Was ihn bewegt? Die Bezirksblätter haben nachgefragt. BEZIRKSBLATT: Herr Bürgermeister, schon nervös...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Europaabgeordnete zeigt ein offenes Ohr für die Anliegen der Wipptaler Ortschefs – im Bild am Tisch mit PV-Obmann Alfons Rastner und seinen Kollegen.

Wipptal
MEP Barbara Thaler zu Besuch

WIPPTAL. Im Zuge ihrer Sommertour hat die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler die Bürgermeister des Wipptales zu einem Austausch eingeladen. Thema war vor allem der zunehmende Verkehr und die Belastung durch den internationalen Transit. Aufgrund der aktuellen Situation stehen für die Tiroler EU-Abgeordnete kleine Gesprächsrunden auf dem Programm. „Ich bin regelmäßig mit den Bürgermeistern der Region in Kontakt. Das Wipptal ist besonders stark durch den Verkehr belastet. Diese Belastung...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Obfrau der Wipptaler Genussspechte, Gabi Gatscher – im Bild mit Mann Harald – beim Verpacken der heimischen Köstlichkeiten, die allwöchentlich bestellt werden können.
  2

Regionalität
Genusskistl bleibt dran

Trotz Rückschlägen geben die Genussspechte ihr "Genusskistl" nicht auf. WIPPTAL. Die zwei großen Krisen, Klima und Corona, zeigen auf, wie wichtig Regionalität ist. So wurde in Zeiten der Coronakrise im Wipptal von den schon bekannten Genussspechten das „Genusskistl“ ins Leben gerufen, die auf Bestellung einmal in der Woche Lebens- und Genussmittel aus der Region brachte. Doch seit der sogenannte Lockdown passé ist und die Maßnahmen wieder gelockert wurden, wurde die Nachfrage nach dem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
  4

WAHRZEICHEN
Sommer bei der PFARRKIRCHE

Die Pfarrkirche St.Nikolaus ist das Highlight im Bergdorf Obernberg Das Leben ist eine Quarantäne  für das Paradies ( Karl Julius Weber )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Bereits zum vierten Mal organisiert der ASKÖ Tirol im Sommer die beliebten Feriensportwochen in Steinach – heuer sind es gleich vier an der Zahl!
  13

Steinach
Ferienprogramm kommt gut an

STEINACH. Die vierte Auflage der ASKÖ-Feriensportwochen in Steinach ist erfolgreich angelaufen – für die Woche 3. bis 7. August sind noch einige Plätze frei. Mit dem Kennenlernen im Steinacher Kurpark ging es Anfang vergangener Woche los und in den darauf folgenden Tagen wartete auf die 28 Kinder aus dem Wipptal und darüber hinaus ein abwechslungsreiches Programm! Einen der Höhepunkte bildete der Waldpfad mit verschiedenen Stationen, der in Zusammenarbeit mit Angelika Koidl vom Verein...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Dauerbrenner Luegbrücke bei Gries.

Gries
Wie steht es um die Luegbrücke?

GRIES. Neos fordern klare Aussage von Landesregierung – LA Andreas Leitgeb: „Politisches Hin und Her ist fehl am Platz, man ist der Bevölkerung Aufklärung schuldig!“ „Die Tage der Luegbrücke sind gezählt, das ist unbestritten“, so Neos-Verkehrssprecher LA Andreas Leitgeb aus Mieders: „Aber noch immer wartet die Wipptaler Bevölkerung auf eine klare Entscheidung: Neubau oder Tunnelvariante? Und im Landhaus lässt man die Wochen verstreichen – ohne Ergebnisse.“ Leitgeb: "Keinen Schritt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LH Platter und LR Tilg (r.) gaben den 500 Euro-Bonus des Landes für Mitarbeiter in den Gesundheits- und Pflegeberufen bekannt.

Stubai-Wipptal
Keine Diskussionen um Bonus für Pflegekräfte

STUBAI/WIPPTAL. In allen vier Wohn und Pflegeheimen im Stubai- und Wipptal erhalten wohl ALLE Mitarbeiter einen Bonus! Die Tiroler Landesregierung hat eine einmalige Bonuszahlung von bis zu 500 Euro für den Corona-Einsatz jener Menschen, die in den Gesundheits- und Pflegeberufen tätig sind, beschlossen. Die Zahlung soll die Wertschätzung und die Dankbarkeit für die Bewältigung der Pandemie zum Ausdruck bringen. Mehr dazu hier. Unterschiede machen?Für große Diskussionen sorgen tirolweit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
 1  2   7

WIPPTAL/STUBAI
Kesselspitze/Blaue Lacke

Das Wochenende war wieder sehr bergreich, auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat. Am Samstag ging es auf die Kesselspitze (2728m) und am Sonntag zur Blauen Lacke.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Letztlich konnte der Ausbruch im unteren Wipptal relativ rasch wieder ziemlich gut unter Kontrolle gebracht werden.

Unteres Wipptal
Coronavirus hält Dörfer in Atem

UNTERES WIPPTAL. Große Aufregung nach Schulschlussfeier in Navis – hunderte Testungen – Fallzahlen stehen bei sieben. Die Umstände dürften inzwischen hinlänglich bekannt sein: Nach der Abschlussfeier einer Klasse der NMS Matrei in einem Naviser Gasthaus wurden im Unteren Wipptal wieder mehrere positive Corona-Fälle registriert. Genauer waren es zu Redaktionsschluss am Montag 4 in Navis und je einer in Matrei, Mühlbachl und Ellbögen – das, wo das Gebiet zuvor wochenlang coronafrei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Thomas Leis ist Leiter des AWZ Oberes Wipptal

Unsere Erde
Nachhaltig feiern Zuhause

REGION. Auch im privaten Bereich kann aktiv zum Umweltschutz beigetragen werden. Mit den warmen Temperaturen und den Lockerungen nach der Corona-Krise werden die gesellschaftlichen Zusammenkünfte wieder mehr. Wer bei der Ausrichtung des Sommerfestes ein paar grundlegende Dinge beachtet, kann Müll zum Beispiel ganz einfach reduzieren. Wir haben mit Abfallberater Thomas Leis gesprochen. Der Axamer leitet das AWZ Oberes Wipptal und begrüßt die Gelegenheit, auf nachhaltiges Feiern aufmerksam zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: Präsident Hermann Pfurtscheller, Gründungsmitglied Albin Klinar mit Gattin Gloria und Vizepräs. Reinhard Vötter

Stubai-Wipptal
Präsidentenübergabe im Jubiläumsjahr

STUBAI/WIPPTAL. Im 30. Jubiläumsjahr bleibt das Präsidentenamt beim Lions-Club Stubai-Wipptal in der Zuständigkeit von Hermann Pfurtscheller. 1990 wurde von engagierten Stubaiern und Wipptalern der Lions-Club Steinach/Stubaital gegründet. Als Mitglied der weltweit grössten Serviceorganisation ist es dem Verein ein besonderes Anliegen, bedürftige Familien vorwiegend im Raum Stubai-Wipptal zu unterstützen. Das vor allem, wenn die von anderen Institutionen bzw. Hilfsorganisationen gegebenen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die neue Hängebrücke bei Schloss Trautson überspannt 
die Sill und ist der Höhepunkt einer gemütlichen Rundwanderung zwischen Mühlbachl und Pfons.

Freizeit Innsbruck Stadt & Land
Ausflugstipp: Die schönsten Hängebrücken in Tirol

In Tirol gibt es einige Hängebrücken, die einen Besuch wert sind. Die bekannteste ist wohl die highline179 in Ehrenberg bei Reutte. Die neueste spannt sich über die Sill von Pfons nach Mühlbachl. Schlanke Stützen statt massiver Brückenpfeiler, bewegliche Stahlseile statt stabilem Geländer und ein Boden, der ständig ein wenig zu schwanken scheint – für den ersten Schritt auf die Hängebrücke braucht es meist ein bisschen Mut, aber dann ist es einfach ein faszinierendes Erlebnis....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Die umfangreichen Arbeiten werden noch bis voraussichtlich Ende November andauern.
  3

Gries
Holzfliegen im großen Stil

GRIES. Die ÖBB sind aktuell im zur Gemeinde Gries gehörigen Bereich Weilenstein damit beschäftigt, die Lawinen- und Steinschlagschutzbauten zu erneuern. Durch Schneedruck und Windwürfe kam es zu Beschädigungen der Schutzvorrichtungen, deshalb muss jetzt den gesamten Sommer über gearbeitet werden. Dazu müssen zuerst rund 500 Festmeter Schadholz – das entspricht mehr als 40 voll beladenen Holz-Lkw mit Anhänger – aus dem bis zu 60 Grad steilen, teils senkrechten, felsdurchsetzten Gelände...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
216 Tests wurden bisher durchgeführt, aktuell liegen 76 negative Ergebnisse vor.

Matrei/Navis/Mühlbachl/Ellbögen
Coronavirus: Umfangreiche Testungen im unteren Wipptal

UNTERES WIPPTAL. Nachfolgend ein Update zu positiven Testungen in Navis und Matrei (wir berichteten). Derzeit liegen vier positive Coronavirus-Testergebnisse in der Gemeinde Navis, eines in Matrei, eines in Mühlbachl sowie eines in Ellbögen vor. Nach aktuellem Ermittlungsstand der Gesundheitsbehörde stehen diese Erkrankungen in direktem oder indirektem Zusammenhang, welcher auch im Umfeld der Neuen Mittelschule Matrei zu verorten ist. Ausgedehntes Testkonzept „Im Zuge der behördlichen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auch Georg Grünerbl aus Obernberg hat den Landwirtschaftlichen Meisterlehrgang absolviert und darf sich jetzt Landwirtschaftsmeister nennen.
  2

LLA Imst
Landwirtschaftliche Meisterbriefe verliehen

BEZIRK. Nach mehr als zwei Jahren Ausbildungszeit konnten die 17 TeilnehmerInnen des Meisterlehrgangs an der LLA Imst Mitte Juli im Rahmen einer kleinen Feier ihre Zeugnisse und Meisterbriefe entgegennehmen. Unter den Ausgezeichneten sind auch VertreterInnen aus dem Bezirk Innsbruck-Land. An drei Betriebe wurde außerdem noch das Gütesiegel für den „Sicheren Bauernhof“ verliehen. Die ursprünglich geplante Überreichung im festlichen Rahmen der Hundertjahrfeier der Bildungseinrichtung konnte aus...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Insbesondere Personen, die an der Schulschlussveranstaltung am Donnerstag in Navis teilgenommen haben, sind zur Vorsicht aufgerufen.

Navis/Matrei
Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

UNTERES WIPPTAL. Nach Schulabschlussveranstaltung in Navis sollen Personen auf Gesundheitszustand achten. Seit dem Wochenende liegen für vier Personen der Gemeinde Navis bzw. eine Person in Matrei positive Coronavirus-Testergebnisse vor. Die fünf erkrankten Personen wurden allesamt umgehend isoliert. Für die im Zuge des Contact Tracings bzw. der behördlichen Abklärungen identifizierten 67 engen Kontaktpersonen liegen Absonderungsbescheide vor. Infolge der damit einhergehenden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.