Alles zum Thema Matrei am Brenner

Beiträge zum Thema Matrei am Brenner

Sport
Verdienter Meisterjubel der SPG Matrei/Neustift nach einem fulminanten 1:7-Sieg gegen die Haiminger Damen am Sonntag.
18 Bilder

Fussball Wipptal/Stubai
Meisterjubel nach Cup-Tränen

HAIMINIG (lg). Tränen nach verlorenem Elferkrimi im Cupfinale, jetzt der Meistertitel: SPG Matrei/Neustift jubelt! Nach dem hart umkämpften und schlussendlich für die Titelverteidigerinnen der Region tränenreich endenden Cupfinalspiel der vergangenen Woche (Bezirksblätter-Sportchef Manni Hassl hat berichtet) gibt es jetzt dafür umso mehr Grund zu feiern! 7 auf einen Streich: Meister!Wirkungsvollen Trost verschafften sich die Damen mit einem 1:7-Durchschlagserfolg gegen Haiming am Sonntag...

  • 17.06.19
Lokales
Gemeinsam wurden Ideen diskutiert und ein erster, maßgeblicher Ansatz gefunden.

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Freundlicher für Familien werden

Die Gemeinden Matrei, Mühlbachl und Pfons haben vor kurzem im Gemeindeamt Matrei gemeinsam zu einem unpolitischen und partizipativen Workshop eingeladen. UNTERES WIPPTAL. Welche Veränderungen braucht es, damit unsere Orte familienfreundlich sind? – diese Frage galt es zu klären. Alle BürgerInnen waren aufgerufen, mitzumachen, ihre Meinungen abzugeben und Ideen zu präsentieren. Egal ob Jugendliche, Eltern oder Senioren, in die Entwicklung sind alle miteingebunden. Audit –...

  • 05.06.19
Lokales
Auf Initiative von Karl Geir gemeinsam im Dienst: SchülerInnen der 4c-Klasse der NMS Matrei samt Lehrern, Vertretern des Obst- und Gartenbauvereins Matrei-Mühlbachl-Pfons sowie Anrainern.
9 Bilder

Matrei
Gemeinsam Lebensraum gepflanzt

Den eigentlich schulfreien Fenstertag Ende vergangener Woche "opferten" elf Mädchen und Burschen der 4c-Klasse der NMS Matrei für ein Projekt in der freien Natur. UNTERES WIPPTAL (tk). Auf Initiative von Karl Geir wurde vor kurzem oberhalb des Matreier Pavillons nach den Plänen und subventioniert von "Grünes Tirol" eine rund 100 Meter lange Bienen- und Vogelhecke gepflanzt. Sie dient einerseits den Bienen als Weide – in direkter Nähe befindet sich auch das Bienenhüttl von Lehrer Fritz...

  • 04.06.19
Lokales
Von unten: Markus Gamauf (Bauleitung), Christian Rinner (GemNova), Bgm. Josef Hautz und Arch. David Jenewein (Stoll, Wagner & Partner).
3 Bilder

Kindergarten Steinach
Letzte Handgriffe bei Großprojekt

"Probebetrieb" im Kindergarten Steinach startet mit der Sommerbetreuung. Ab Herbst ist Vollbetrieb angesagt. STEINACH (tk). Noch ist es eine Baustelle, aber dass die Arbeiten am neuen Kindergarten langsam aber sicher ins Finale gehen, ist nicht zu übersehen: In den Waschräumen sind bereits kindgerechte Entenkopf-Armaturen montiert und in den Gruppenräumen stapeln sich schon kleine Stühle, Tische und bunte Pölster, die nur noch ausgepackt und aufgestellt werden müssen. Neues Zuhause für...

  • 31.05.19
Lokales
Noch-GF Joakim Strickner
2 Bilder

TVB Wipptal
Geschäftsführerwechsel: Beermeister folgt Strickner nach

Bis auf Weiteres wird Helga Beermeister die Geschicke als Geschäftsführerin des TVB Wipptal von Joakim Strickner übernehmen. WIPPTAL (tk). WIPPTAL (tk). "Aus persönlichen Gründen und im Guten" wird Joakim Strickner mit Ende Juli seine Funktion als Geschäftsführer beim TVB Wipptal zurücklegen. Insgesamt ist Strickner seit rund acht Jahren beim Tourismusverband tätig, die Geschäftsführung hat er seit dem Frühjahr 2018 inne. Rasche Lösung"Ich bin dankbar für die vielen guten Projekte und die...

  • 24.05.19
Lokales
Lehrerin Claudia Auer mit Schülerinnen der 4a Klasse (Gruppe Barbara Wander)
10 Bilder

NMS Matrei
Ein Galadiner zum Jubiläum

Die NMS Matrei wird heuer 50 Jahre alt. Das runde Jubiläum wurde bereits im Herbst vergangenen Jahres im Gemeindesaal Pfons gebührend gefeiert. Vor kurzem folgte aber noch ein kulinarischer Höhepunkt. UNTERES WIPPTAL (tk). Barbara Wander, Lehrerin für Ernährung & Haushalt, hat sich angesichts des 50-jährigen Bestehens der NMS Matrei etwas Besonderes einfallen lassen: Mit den SchülerInnen, die sich für den Freigegenstand angemeldet haben, organisierte sie das "Projekt Galadiner". In der...

  • 24.05.19
Lokales
"Wo ich stehe, wurde vor Kurzem noch Tennis gespielt", lobte Bgm. Paul Hauser die "zackige" Bauausführung.
4 Bilder

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Über der neuen Sportstätte weht der Firstbaum

Kurz vor Weihnachten erfolgte der Spatenstich für die neue "Raika Sportstätte Matrei-Mühlbachl-Pfons". Bei der Firstfeier am Donnerstag gab es viele strahlende Gesichter. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS (tk). Trotz einer nicht ganz einfachen "Winterbaustelle" liegen die Arbeiten für die neue Sportsätte in Matrei voll im Zeitplan. Am Donnerstag wurde bereits zur Firstfeier geladen. Ende September soll das 4,5 Millionen Euro teure Projekt fertig gestellt bzw. eingeweiht werden. Gemeinsame...

  • 22.05.19
Lokales
Brücken verbinden: Projektkoordinator Klaus Rinner und Vizebgm. Christian Papes
2 Bilder

Schloss Trautson
Per Hängebrücke zum Schlosserlebnis

Mühlbachl und Pfons werden noch heuer auf eine weitere, höchst attraktive Weise verbunden. UNTERES WIPPTAL (tk). Der vor zwei Jahren gegründete Verein "Schloss Matrei – Trautson" hat sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, das gesamte Schlossareal als Kultur- und Veranstaltungszentrum zu etablieren. Kinder, Jugendliche und Familien sollen vom Angebot genauso angesprochen werden wie Kunstinteressierte und Erholungssuchende. Die ersten Sanierungsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt, bis zum Jahr 2025...

  • 16.05.19
Lokales
Gabi Gatscher und Hany Plattner-Dvorak im Dienst der guten Sache.
10 Bilder

Für Mosambik gekocht
Zwischen Gulasch und Sambesi-Hendl

Eine kleine, aber feine Wohltätigkeitsveranstaltung fand am Mittwoch im Matreier Rathaussaal statt. MATREI/SCHMIRN (tk). Mit Betroffenheit hat auch Hany Plattner-Dvorak im März beobachtet, was in Mosambik passiert ist. Dort hat bekanntlich ein Zyklon für große Verwüstung gesorgt. Besonders verheerend ist das Ausmaß der Schäden in und um Beira – jener Stadt, in der Plattner-Dvorak von 2007 bis 2010 gelebt und gearbeitet hat. Grund genug also für die nunmehrige Wahl-Schmirnerin, eine...

  • 09.05.19
Lokales
Die Ehrengäste WK-Vizepräs. Barbara Thaler und LR Johannes Tratter mit den Bürgermeistern Alexander Woertz, Alfons Rastner und Paul Hauser
6 Bilder

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Los ging's mit der Verwaltungskooperation

Matrei, Mühlbachl und Pfons rücken bekanntlich enger zusammen. Die Verwaltungskooperation ist eröffnet. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS (tk). "Heute ist ein historischer Tag", eröffnete Hausherr Bgm. Paul Hauser den Festakt zum offiziellen Start der Verwaltungskooperation am Donnerstag. "Vor eineinhalb Jahren haben wir die Gemeindekooperation beschlossen, jetzt tritt sie in Kraft." Wie berichtet, arbeiten die in vielen Bereichen ohnedies schon sehr stark verbandelten Gemeinden Matrei, Mühlbachl und...

  • 19.04.19
Lokales
Josef, Johanna und Hansi Muigg (v.l.) hoffen, dass bald Verstärkung auf ihren Lanthalerhof kommt.
3 Bilder

Lehre am Bauernhof
Lanthalerhof startet Suche der ungewöhnlichen Art

Johann Muigg, Landwirt am Lanthalerhof in Matreiwald bietet einen vielfältigen Ausbildungsplatz zum Landwirtschaftlichen FacharbeiterIn an. Bisher ohne Erfolg. MÜHLBACHL (tk). "Immer weniger Familienmitglieder haben die Zeit, mitzuhelfen, aber Handarbeit ist bei uns unverzichtbar", berichten Johann und seine Mutter Johanna Muigg davon, dass sie die Futterernte im Sommer alleine nur noch schwer bewältigen können. Sie wünschen sich daher Unterstützung am Hof. Mit Praktikanten und Freiwilligen...

  • 18.04.19
Leute
Schonungslos, turbulent und bedeutungsschwer: Markus Koschuh bei seinem Auftritt in Matrei am Brenner.
5 Bilder

Markus Koschuh: Ein Very best of in Matrei
Markus Koschuh: Schonungslos genial

MATREI (lg). Kabarettist Markus Koschuh machte am Wochenende auf Einladung von GR Lisa Jenewein erneut in Matrei Halt. Nach seinem gefeierten Besuch im September sorgte er diesmal mit  "Lach mal wieder. Das Best of!" für Lachkrämpfe im Gemeindesaal. Ein "Grüß Gott" gab es von ihm zwecks Political correctness" zwar keines, mit seinen spritzigen Szenenwechseln und köstlichen Imitationen traf der österreichische Poetry-Slam-Meister aber punktgenau ins Schwarze. Ein Halleluja auf Männergrippe,...

  • 31.03.19
Sport
Auf vier Geräten zeigten die Kinder und Jugendlichen ihr Können.
5 Bilder

Landesmeisterschaften Geräteturnen
Wipptaler Turnern macht so schnell keiner was vor!

Bereits zum siebten Mal fanden heuer die Tiroler Landesmeisterschaften im Geräteturnen an der NMS Steinach statt. STEINACH (tk). Wie auch in den letzten Jahren wurde der Turnsaal der NMS Anfang März wieder zum Schauplatz für Spitzenleistungen auf den vier Geräten Boden, Kasten, Reck, Schwebebalken für Mädchen bzw. Barren für die Buben. Jede Mannschaft bestand aus sechs TurnerInnen, wobei fünf in die Wertung kamen. Am Vormittag kämpften die Tiroler Regelschulen um die begehrten...

  • 25.03.19
Sport
Die Vereinsmeister 2019: Paula und Moritz Wagner

Sportlicher Wettkampf
SV Matrei kürte Vereinsmeister

Bei perfekten Pisten- und Wetterbedingungen lud der SV Matrei am 24. Feber zur Vereinsmeisterschaft auf die Bergeralm. MATREI/STEINACH (tk). Der Vereinsmeistertitel bei den Damen ging an Paula Wagner und bei den Herren konnte sich Titelverteidiger Moritz Wagner klar durchsetzen. Die Sektion Ski möchte sich auf diesem Wege auch gleich bei allen Sponsoren, Trainern und Helfern für die Unterstützung während der vergangenen Saison herzlich bedanken. KlassensiegerDie Klassensieger der VM...

  • 07.03.19
Lokales
Bis zum 18. März kann man sich anmelden.

Freiwilligentag
Am 19. März auch im Wipptal bei vielen Projekten engagieren

Mit ein wenig seiner Zeit anderen eine Freude machen – das steht im Vordergrund des Freiwilligentages am 19. März 2019. WIPPTAL (tk). In jedem Bezirk Tirols kann aus insgesamt 59 Projekten individuell eines ausgewählt werden, in dem man sich als Einzelperson, mit Freunden oder seinen Arbeitskollegen einen Tag oder ein paar Stunden engagieren möchte. Die einzelnen Einsätze dauern zwischen zwei und acht Stunden. Möchtest auch du dich beteiligen? Auch im Wipptal finden heuer zahlreiche...

  • 06.03.19
Lokales
Kdt. HBI Alois Wieser mit der Hauptpreisgewinnerin der großen Tombola, Manuela Pichler, Glücksfee Sonja Mühlsteiger und Kdt.-Stv. OBI Josef Grasl (v.l.)
2 Bilder

Gries
Super Stimmung beim Feuerwehrball

Am Samstag lud die FF Gries zum alljährlichen Feuerwehrball ins Sportcafé ein. GRIES (tk). Musikalisch unterhielt heuer das Duo Alpen Cocktail und für das leibliche Wohl sorgte das Team des Sportcafés mit bester Bewirtung. Neben zahlreichen Ehrengästen sowie Abordnungen der Feuerwehren von Obernberg, Vals-St. Jodok, Steinach, Trins und Matrei durfte die FF Gries rund um Kdt. Alois Wieser viele weitere Besucher beim diesjährigen Ball begrüßen. Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder die...

  • 04.03.19
Lokales
Im Zwergenlook: Die Musikanten der MK Matrei-Mühlbachl-Pfons.
17 Bilder

Unsinniger in Matrei
Viele Maskierte und zahlreiche Lkw – mit Video

Wie schon seit Jahrzehnten wurde gestern im Matreier Marktl wieder der Unsinnige Donnerstag gefeiert. Gestört wurde das bunte Treiben nur von den Lkw. MATREI (tk). Traditionell organisierte die MK Matrei-Mühlbachl-Pfons rund um Obmann Roland Lener und Vizekpm. Michael Hörtnagl am Unsinnigen Donnerstag auch heuer im Matreier Marktl wieder ein buntes Faschingstreiben. Zahlreiche Maskierte und Schaulustige kamen – unter ihnen das Dufthaus 4711, eine ganze Armada von Micky und Minnie Mäusen aus...

  • 01.03.19
Lokales
Rosmarie Obojes (l.) hält nach der Rückkehr von ihrer Studienreise einen Vortrag in Matrei.
4 Bilder

Vortrag in Matrei
Peru – wie Mikrofinanz und fairer Handel den Alltag erleichtern

Der Seelsorgeraum mittleres Wipptal und Oikocredit Austria laden herzlich zum Vortrag ein: 
Am Freitag, den 15. März um 19.30 Uhr im Pfarr- und Jugendzentrum Matrei. 
Referentin ist Rosmarie Obojes von Oikocredit Austria. MÜHLBACHL/PERU. Oikocredit ist eine Pionierin des ethischen Investments und organisiert für seine MitarbeiterInnen Studienreisen, die es ermöglichen EndkundInnen von Oikocredit vor Ort kennenzulernen und sich über die Wirkung der Mikrofinanz ein konkretes Bild zu machen....

  • 01.03.19
Lokales
Versteht es, die Sänger zu leiten, zu begleiten und zu begeistern: Bezirkschorleiterin Martha Mravlag
3 Bilder

Singen 50plus
Weil gemeinsames Singen Freude macht – mit VIDEO

"Kraut und Rüben – Faschingslaune" – unter diesem Motto stand diesmal das Singen 50plus, das Bezirkschorleiterin Martha Mravlag unter der Patronanz des Tiroler Sängerbundes organisiert. SCHÖNBERG (tk). Aus dem Seminarraum des Hotels Gasthof Handl klingen Lieder. Hier wird heute gesungen. Wieder einmal. Bei näherem Hinsehen sind es ein paar Tische voller Damen und Herren, die allesamt der Generation 50plus angehören. Manche von ihnen sind zum ersten Mal dabei, andere dürfen sich nach...

  • 27.02.19
Lokales
Die Spenglerei Peer in Steinach präsentierte sich als eine von 12 teilnehmenden heimischen Firmen den interessierten Schülern
20 Bilder

Schüler in Betrieben
Wipptaler Lehrlingsroute zeigte Stellenwert der Lehre auf

Die vergangene Woche stand im Wipptal ganz im Zeichen der Lehre. WIPPTAL (ml). Nach dem erfolgreichen Wirtschaftsfestival im Vorjahr fand vor Kurzem die Wipptaler Lehrlingsroute statt in deren Zuge heimische Unternehmen Wipptaler Schüler der 4. Klassen NMS, sowie der Polytechnischen Schule und der allgemeinen Sonderschule zu Betriebsbesichtigungen vor Ort begrüßten. Heimische Betriebe öffneten ihre Tore In Bussen wurden die Lehrlinge von morgen zu insgesamt zwölf Firmen in Steinach und...

  • 25.02.19
Lokales
In der Heimatgemeinde von LA Florian Riedl, in Steinach, gibt es mit nur zehn Freizeitwohnsitzen (noch) relativ wenige an der Zahl.

Freizeitwohnsitzabgabe
VP-LA Riedl: "Frage der Fairness"

2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. 379 davon finden sich allein im Stubai- und Wipptal. Ab Jänner nächsten Jahres ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. STUBAI/WIPPTAL (tk). Tirols Raumordnungslandesrat Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen...

  • 14.02.19
Lokales
Ernste Botschaft: Der ganze Tümpel lacht Pinkus aus, weil er eine andere Farbe hat, als die anderen Frösche.
13 Bilder

La Voce Kid's
Pinkus Quak: Ein Musical von Kindern für Kinder und Erwachsene

Gespannt wurde im Matreier Rathaussaal vergangene Woche der Geschichte des rosaroten Frosches gelauscht. MATREI (tk). Eine aufwändig gebastelte Kulisse, liebevoll kreierte Kostüme und aufgeregte Kinder auf und vor der Bühne des Matreier Rathaussaals – das waren die Zutaten für drei rundum gelungene Aufführungen des Musicals Pinkus Quak. Die La Voce Kids haben mit der fröhlichen, aber auch zum Nachdenken anregenden Geschichte des rosaroten Frosches vergangene Woche verzaubert – sowohl...

  • 14.02.19
Lokales
Auch in Steinach (Bild) und Schönberg wurden Notquartiere bereit gestellt.
16 Bilder

Brennersperre
Entspannung eingetreten – Notschlafstellen für gestrandete Reisende

Was hohes Verkehrsaufkommen angeht, sind wir ja einiges gewohnt. Was sich aber am Samstag auf der Brennerautobahn abspielte, überbot noch einmal fast alles bisher Dagewesene. WIPPTAL (tk). Der starke Urlauberreiseverkehr zu Beginn der Semesterferien, gepaart mit heftigen Schneefällen südlich des Brenners führten nördlich davon zum Kollaps. Unglückliche UmständeAlle Verbindungen zwischen Nord- und Südtirol mussten am Wochenende witterungsbedingt wenigstens teilweise gesperrt werden....

  • 04.02.19
Lokales
Nerven aus Drahtseilen brauchen Reisende, die Richtung Süden wollen, am heutigen Samstag.
22 Bilder

Brennersperre
Nichts geht mehr rund um den Brenner

Kompletter Stillstand heute auf der A13 und auch die Bahn fährt vorerst nicht. WIPPTAL. Die Brennerautobahn A22 ist seit Freitag ab Sterzing in Richtung Norden Brenner für den gesamten Verkehr gesperrt. Deshalb und weil die rechte Fahrspur der A22 vom Brenner Richtung Sterzing durch stehende Lkw blockiert wurde, kam es heute den ganzen Tag über zu massiven Verkehrsbehinderungen. Gegen Mittag ging dann auf der A13 Richtung Süden überhaupt nichts mehr – ein kompletter Verkehrsstillstand war...

  • 02.02.19