Alles zum Thema Mühlbachl

Beiträge zum Thema Mühlbachl

Lokales
In der S-Bahn wurde vergangene Woche die Werbetrommel für "WippTalent" gerührt. Die Veranstaltung der Wipptaler Jugendplattform "Next" findet am Samstag, dem 20. Juli auf Maria Waldrast statt.

WippTalent 2019
Die kreativen Köpfe rauchen

Bereits zum fünften Mal organisiert die Jugendplattform Next das Kunstevent WippTalent. MÜHLBACHL. Und wie wird darauf aufmerksam gemacht? Mit "Werbung mal ganz anders". So setzten sich Wipptaler Jugendliche vergangene Woche in die S-Bahn von Innsbruck nach Steinach, luden eine tolle Musikerin ein und verteilten Flyer. Lea Moser sorgte für Stimmung und heizte den Fahrgästen richtig ein. Es dauerte nicht lange, bis jeder den Rhythmus im Blut hatte! Termin: 20. Juli, Maria...

  • 15.07.19
Lokales
4 Bilder

Fahrzeugabsturz Matreiwald bei Mühlbachl

Am 12. Juni um 08.11 Uhr wurden die Feuerwehren Mühlbachl, Steinach a.Br. und Schönberg i.St. von der Leitstelle Tirol auf die B182 Brennerstraße zu KM 015,8 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten und schwer verletzten Personen gerufen.  In den frühen Morgenstunden war ein italienisches Urlauberpärchen mit ihrem PKW auf der Brennerstraße in Richtung Norden unterwegs, als der Fahrzeuglenker aus bislang unerklärlichen Gründen die Herrschaft seines FIAT verlor und mehrere Meter über eine...

  • 12.06.19
Lokales
Das neue Angebot wird gut angenommen.
2 Bilder

NMS Matrei/Annaheim
Gesunde Jause als Generationen-Projekt

Annaheim und NMS Matrei starteten Kooperationsprojekt. UNTERES WIPPTAL. Auf Initiative von NMS-Direktor Reinhard Tschaikner und der neuen Heimleiterin des Annaheims, Sabine Schätzer, gibt es seit kurzem ein tolles Kooperationsprojekt zwischen den beiden Einrichtungen: Zweimal wöchentlich sorgen nun belegte Brote, die mit frischem Bauernbrot und saisonal-regionalen Zutaten zubereitet sind, sowie Stückobst für eine gesunde Jause der Mittelschüler, die diese sozusagen zum Selbstkostenpreis...

  • 06.06.19
Lokales
Gemeinsam wurden Ideen diskutiert und ein erster, maßgeblicher Ansatz gefunden.

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Freundlicher für Familien werden

Die Gemeinden Matrei, Mühlbachl und Pfons haben vor kurzem im Gemeindeamt Matrei gemeinsam zu einem unpolitischen und partizipativen Workshop eingeladen. UNTERES WIPPTAL. Welche Veränderungen braucht es, damit unsere Orte familienfreundlich sind? – diese Frage galt es zu klären. Alle BürgerInnen waren aufgerufen, mitzumachen, ihre Meinungen abzugeben und Ideen zu präsentieren. Egal ob Jugendliche, Eltern oder Senioren, in die Entwicklung sind alle miteingebunden. Audit –...

  • 05.06.19
Lokales
Auf Initiative von Karl Geir gemeinsam im Dienst: SchülerInnen der 4c-Klasse der NMS Matrei samt Lehrern, Vertretern des Obst- und Gartenbauvereins Matrei-Mühlbachl-Pfons sowie Anrainern.
9 Bilder

Matrei
Gemeinsam Lebensraum gepflanzt

Den eigentlich schulfreien Fenstertag Ende vergangener Woche "opferten" elf Mädchen und Burschen der 4c-Klasse der NMS Matrei für ein Projekt in der freien Natur. UNTERES WIPPTAL (tk). Auf Initiative von Karl Geir wurde vor kurzem oberhalb des Matreier Pavillons nach den Plänen und subventioniert von "Grünes Tirol" eine rund 100 Meter lange Bienen- und Vogelhecke gepflanzt. Sie dient einerseits den Bienen als Weide – in direkter Nähe befindet sich auch das Bienenhüttl von Lehrer Fritz...

  • 04.06.19
Lokales
Noch-GF Joakim Strickner
2 Bilder

TVB Wipptal
Geschäftsführerwechsel: Beermeister folgt Strickner nach

Bis auf Weiteres wird Helga Beermeister die Geschicke als Geschäftsführerin des TVB Wipptal von Joakim Strickner übernehmen. WIPPTAL (tk). WIPPTAL (tk). "Aus persönlichen Gründen und im Guten" wird Joakim Strickner mit Ende Juli seine Funktion als Geschäftsführer beim TVB Wipptal zurücklegen. Insgesamt ist Strickner seit rund acht Jahren beim Tourismusverband tätig, die Geschäftsführung hat er seit dem Frühjahr 2018 inne. Rasche Lösung"Ich bin dankbar für die vielen guten Projekte und die...

  • 24.05.19
Lokales
Lehrerin Claudia Auer mit Schülerinnen der 4a Klasse (Gruppe Barbara Wander)
10 Bilder

NMS Matrei
Ein Galadiner zum Jubiläum

Die NMS Matrei wird heuer 50 Jahre alt. Das runde Jubiläum wurde bereits im Herbst vergangenen Jahres im Gemeindesaal Pfons gebührend gefeiert. Vor kurzem folgte aber noch ein kulinarischer Höhepunkt. UNTERES WIPPTAL (tk). Barbara Wander, Lehrerin für Ernährung & Haushalt, hat sich angesichts des 50-jährigen Bestehens der NMS Matrei etwas Besonderes einfallen lassen: Mit den SchülerInnen, die sich für den Freigegenstand angemeldet haben, organisierte sie das "Projekt Galadiner". In der...

  • 24.05.19
Lokales
"Wo ich stehe, wurde vor Kurzem noch Tennis gespielt", lobte Bgm. Paul Hauser die "zackige" Bauausführung.
4 Bilder

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Über der neuen Sportstätte weht der Firstbaum

Kurz vor Weihnachten erfolgte der Spatenstich für die neue "Raika Sportstätte Matrei-Mühlbachl-Pfons". Bei der Firstfeier am Donnerstag gab es viele strahlende Gesichter. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS (tk). Trotz einer nicht ganz einfachen "Winterbaustelle" liegen die Arbeiten für die neue Sportsätte in Matrei voll im Zeitplan. Am Donnerstag wurde bereits zur Firstfeier geladen. Ende September soll das 4,5 Millionen Euro teure Projekt fertig gestellt bzw. eingeweiht werden. Gemeinsame...

  • 22.05.19
Lokales
Brücken verbinden: Projektkoordinator Klaus Rinner und Vizebgm. Christian Papes
2 Bilder

Schloss Trautson
Per Hängebrücke zum Schlosserlebnis

Mühlbachl und Pfons werden noch heuer auf eine weitere, höchst attraktive Weise verbunden. UNTERES WIPPTAL (tk). Der vor zwei Jahren gegründete Verein "Schloss Matrei – Trautson" hat sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, das gesamte Schlossareal als Kultur- und Veranstaltungszentrum zu etablieren. Kinder, Jugendliche und Familien sollen vom Angebot genauso angesprochen werden wie Kunstinteressierte und Erholungssuchende. Die ersten Sanierungsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt, bis zum Jahr 2025...

  • 16.05.19
Lokales
Die Christkönigsschwester aus Mühlbachl, Marianne Stöger, mit der langjährigen Kontaktkaffee-Leiterin, Rosa Auer aus Schmirn.
3 Bilder

Reportage
Marianne Stöger aus Mühlbachl: "Ich habe doch nichts Besonderes getan"

Ordensschwester Marianne Stöger aus Mühlbachl setzte sich über 40 Jahre für Leprakranke in Südkorea ein. STEINACH/MÜHLBACHL (tk). Alle interessierten Frauen und Männer des Dekanats Matrei waren Dienstag vergangener Woche wieder zum "Kontaktkaffee" im Pfarrsaal in Steinach eingeladen. Die katholische Frauenbewegung organisiert dort seit 25 Jahren regelmäßig interessante Vorträge, Zusammenkünfte und mehr. "Wir treffen uns zu freundschaftlichen Begegnungen und zu Weiterbildungen", informiert...

  • 10.05.19
Lokales
https://www.amhorizont.com
5 Bilder

Buchtipp: "Am Horizont" - DIESES BUCH IST FÜR ALLE, DIE DEM LEBEN UND DEM TOD NAHESTEHEN
am Horizont - Gedichte und Gedanken über das Leben und den Tod

am Horizont - Gedichte und Gedanken über das Leben und den Tod Dieses Buch ist für alle, die dem Leben und dem Tod nahestehen. Weitere Informationen: www.amhorizont.com Taschenbuch Version kaufen: ISBN: 9783749448197 Es hilft Trauernden Trost zu spenden und Sterbenden, Mut zu geben. Kurze Gedichte und Gedanken, die einen beschäftigen und Worte, die anderen, aber auch sich selbst Trost und Hoffnung schenkt. Wir alle stehen irgendwann im Leben am Horizont. Suchen und fragen nach...

  • 03.05.19
Lokales
V.l.: Martina Abraham von Klimabündnis Tirol, GR Sabine Kolbitsch, Vizebgm. Christian Papes und Bgm. Alexander Woertz freuen sich mit den GewinnerInnen: Darina Ivanova aus Hall, Valentin Paleczek aus Matrei und Sama Soltani aus Hall.
2 Bilder

Crazy Bike Malwettbewerb
Valentins Fantasierad war das Verrückteste

Bei der Crazy Bike Preisverleihung wurden die besten Fantasierad-Zeichnungen von Kindern aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost prämiert. UNTERES WIPPTAL. „Zeichne dein eigenes Fantasierad!“ heißt es jährlich beim Crazy Bike Malwettbewerb. Diesem Ruf von Klimabündnis und Land Tirol folgten zuletzt über 1.000 VolkschülerInnen. Die Preisverleihung für die kreativsten Zeichnungen aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost fand vor Kurzem in der VS Matrei am Brenner statt. Hai-Bike holt den...

  • 02.05.19
Lokales
5 Bilder

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mühlbachl
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mühlbachl

Am 26. April um 20.00 Uhr fand im Hotel Stolz in Mühlbachl die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mühlbachl statt. Sämtliche Mitglieder, darunter das Ehrenmitglied OBI Paul VOGELSBERGER konnte bei der Veranstaltung begrüßt werden. Nach Verköstigung durch die Belegschaft wurde der Tätigkeitsbericht des Jahres 2018/2019 vom Kommandanten OBI Reinhold RASTNER vorgetragen. Anschließend gab es eine Power-Point-Präsentation durch den Schriftführer OV Christoph KOFLER und den...

  • 29.04.19
Lokales
Die Teilnehmer der Flurreinigung in Statz mit Organisator Vizebgm. Christian Papes.
7 Bilder

Statz/Mühlbachl
Coca-Cola Flurreinigungsaktion

Rund acht Säcke voller Unrat haben Freiwillige am Ostersamstag bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion im Mühlbachler Ortsteil Statz gesammelt. STATZ/MÜHLBACHL (tk). In vielen Gemeinden wird, wie jedes Jahr, ein Frühjahrsputz durchgeführt. Das erste mal gibt es heuer die von Coca-Cola Österreich ins Leben gerufene, großangelegte Flurreinigungsaktion „Miteinand!“ Begleitet wird diese Aktion von den Bezirksblättern, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff...

  • 23.04.19
Lokales
Mit Herzblut und Engagement für den Gemeinschaftsgarten Statz: Referentin Lydia mit Obfrau Monika und Koordinatorin Mariana.
5 Bilder

Projekt Gemeinschaftsgarten Statz
Gemeinschaftsgartl sorgte für eine gute Mischung

MÜHLBACHL (lg). Die Erbse kann nicht mit der Bohne als Nachbarin, dafür besteht zwischen Zwiebel und Karotte eine ganz besondere Freundschaft. Was für uns Menschen gilt, ist auch im Garten nicht von der Hand zu weisen. Manche können eben besser miteinander als andere. Welche Pflanzen man am besten nebeneinander pflanzt und welche nicht, erfuhren die Teilnehmer beim Workshop im Statzer Gemeinschaftsgarten am Samstag. Projekt gedeiht bestens Biologin und Arche-Noah-Erhalterin Lydia Bongartz...

  • 06.04.19
Lokales
Vollblut-Landwirt Walter Seehauser aus Mühlbachl mit Ostereiern von seinem Kandlerhof.
10 Bilder

Kandlerhof in Mühlbachl: Regionalität und Innovation
Landwirt mit Weitblick

MÜHLBACHL (lg). Die Arbeit geht nicht aus. Das merkt man schon beim Betreten des Kandlerhofes in Mühlbachl. Es herrscht reges Treiben, denn es gibt viel zu tun: Von Stallarbeit, Eier sortieren über Nudeln etikettieren bis hin zu Bürotätigkeiten. Die ganze Familie hilft mit. Vor dem Beliefern des "Bauernladeles" geht sich ein Gespräch über die Chancen und Hürden von regionalen Produkten und deren Produktion aus. Trotz allem Bauer bleiben Walter Seehauser führt den Hof seit 2006. Allen...

  • 06.04.19
Lokales
Paula mit Lisa und Patrick
11 Bilder

9. Freiwilligentag
Viele Zeichen des Ehrenamts auch im Wipptal

Der Freiwilligentag hat auch heuer wieder viele Wipptaler motiviert, sich ehrenamtlich im Dienste der Gemeinschaft einzusetzen. WIPPTAL (tk). Mit dem neunten Freiwilligentag vergangenen Dienstag brachte die Freiwilligenpartnerschaft Tirol, eine Initiative von Land Tirol und Caritas, sowie ihre Kooperationspartner einer Vielzahl von Menschen freiwilliges Engagement auf zeitlich begrenzte Weise näher. Von Reutte bis Lienz stellten sich Einzelpersonen, Gruppen und Firmen in das Zeichen des...

  • 20.03.19
Lokales
Bis zum 18. März kann man sich anmelden.

Freiwilligentag
Am 19. März auch im Wipptal bei vielen Projekten engagieren

Mit ein wenig seiner Zeit anderen eine Freude machen – das steht im Vordergrund des Freiwilligentages am 19. März 2019. WIPPTAL (tk). In jedem Bezirk Tirols kann aus insgesamt 59 Projekten individuell eines ausgewählt werden, in dem man sich als Einzelperson, mit Freunden oder seinen Arbeitskollegen einen Tag oder ein paar Stunden engagieren möchte. Die einzelnen Einsätze dauern zwischen zwei und acht Stunden. Möchtest auch du dich beteiligen? Auch im Wipptal finden heuer zahlreiche...

  • 06.03.19
Lokales
Im Zwergenlook: Die Musikanten der MK Matrei-Mühlbachl-Pfons.
17 Bilder

Unsinniger in Matrei
Viele Maskierte und zahlreiche Lkw – mit Video

Wie schon seit Jahrzehnten wurde gestern im Matreier Marktl wieder der Unsinnige Donnerstag gefeiert. Gestört wurde das bunte Treiben nur von den Lkw. MATREI (tk). Traditionell organisierte die MK Matrei-Mühlbachl-Pfons rund um Obmann Roland Lener und Vizekpm. Michael Hörtnagl am Unsinnigen Donnerstag auch heuer im Matreier Marktl wieder ein buntes Faschingstreiben. Zahlreiche Maskierte und Schaulustige kamen – unter ihnen das Dufthaus 4711, eine ganze Armada von Micky und Minnie Mäusen aus...

  • 01.03.19
Lokales
Rosmarie Obojes (l.) hält nach der Rückkehr von ihrer Studienreise einen Vortrag in Matrei.
4 Bilder

Vortrag in Matrei
Peru – wie Mikrofinanz und fairer Handel den Alltag erleichtern

Der Seelsorgeraum mittleres Wipptal und Oikocredit Austria laden herzlich zum Vortrag ein: 
Am Freitag, den 15. März um 19.30 Uhr im Pfarr- und Jugendzentrum Matrei. 
Referentin ist Rosmarie Obojes von Oikocredit Austria. MÜHLBACHL/PERU. Oikocredit ist eine Pionierin des ethischen Investments und organisiert für seine MitarbeiterInnen Studienreisen, die es ermöglichen EndkundInnen von Oikocredit vor Ort kennenzulernen und sich über die Wirkung der Mikrofinanz ein konkretes Bild zu machen....

  • 01.03.19
Lokales
Die Spenglerei Peer in Steinach präsentierte sich als eine von 12 teilnehmenden heimischen Firmen den interessierten Schülern
20 Bilder

Schüler in Betrieben
Wipptaler Lehrlingsroute zeigte Stellenwert der Lehre auf

Die vergangene Woche stand im Wipptal ganz im Zeichen der Lehre. WIPPTAL (ml). Nach dem erfolgreichen Wirtschaftsfestival im Vorjahr fand vor Kurzem die Wipptaler Lehrlingsroute statt in deren Zuge heimische Unternehmen Wipptaler Schüler der 4. Klassen NMS, sowie der Polytechnischen Schule und der allgemeinen Sonderschule zu Betriebsbesichtigungen vor Ort begrüßten. Heimische Betriebe öffneten ihre Tore In Bussen wurden die Lehrlinge von morgen zu insgesamt zwölf Firmen in Steinach und...

  • 25.02.19
Lokales
In der Heimatgemeinde von LA Florian Riedl, in Steinach, gibt es mit nur zehn Freizeitwohnsitzen (noch) relativ wenige an der Zahl.

Freizeitwohnsitzabgabe
VP-LA Riedl: "Frage der Fairness"

2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. 379 davon finden sich allein im Stubai- und Wipptal. Ab Jänner nächsten Jahres ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. STUBAI/WIPPTAL (tk). Tirols Raumordnungslandesrat Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen...

  • 14.02.19
Sport
Beste Stimmung beim Mühlbachler Gemeinde-Rodel- und Hornschlittenrennen.
4 Bilder

Teilnehmerrekord
Über 100 Starter bei traditionellem Mühlbachler Rodel- und Hornschlittenrennen

Über 100 Teilnehmer nahmen Ende Jänner am 41. Mühlbachler Rodel- und Hornschlittenrennen von der Maria Waldrast teil. MÜHLBACHL/PFONS (tk). Auf der von Gerhard Zeiner bestens präparierten Bahn ging ein schon traditionelles Rodel- und Hornschlittenrennen unfallfrei über die Bühne. Die Kinder (in Begleitung eines Elternteils) und Jugendlichen, die in der Juxklasse fuhren, bekamen ihre Preise schon im Zielgelände überreicht. Die Preisverteilung für die Erwachsenen fand als "Vorprogramm“ für den...

  • 11.02.19
Lokales
6 Bilder

Straßensperre
Schneebrett auf B 182

MATREIWALD (tk). Freitagmorgen ging im Bereich Matreiwald eine Lawine auf die Brennerbundesstraße ab. Ersten Angaben zufolge, hatte sich oberhalb der Straße ein rund zehn Meter breites Schneebrett gelöst. Ein Fahrzeug wurde von den Schneemassen teilweise verschüttet und an die Leitschiene gedrückt – der Lenker blieb unverletzt. Die B182 ist zwischen Schönberg und Matrei in beide Richtungen gesperrt. Wie lange die Sperre andauern wird, steht derzeit noch nicht fest.

  • 01.02.19