Fulpmes

Beiträge zum Thema Fulpmes

Das Internetportal familienausflug.info hat 1,5 Millionen Bewertungen ausgewertet und daraus die beliebtesten Ziele für Familienausflüge analysiert.
2

Fulpmes/Telfes
Gloatsteig und Baumhausweg bei Familien hoch im Kurs

Das Internetportal familienausflug.info hat 1,5 Millionen Bewertungen ausgewertet und daraus die beliebtesten Ziele für Familienausflüge analysiert. FULPMES/TELFES. Das auf familienfreundliche Ausflugsziele spezialisierte Suchportal www.familienausflug.info hat die beliebtesten Orte für Ausflüge mit der Familie im Rahmen eines Top 100-Awards ermittelt. Basis der Auswertung waren 1,5 Millionen Bewertungen, die Familien auf familienausflug.info abgegeben haben. Das Familienportal...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die neuen Pächter Alex und Kathrin überzeugen mit kleinen Leckereien wie Salate im Glas, leckeren Kuchen und Mittagssnacks.

Neueröffnung
Neue Pächter im Café "Caramba"

FULPMES. Steirische Schmankerln, Salate im Glas und leckere Süßspeisen wie Kuchen und Waffeln – die neuen Pächter des Café "Caramba" in Fulpmes verwöhnen ihre Gäste ab nun mit vielen Leckereien. NeueröffnungSeit dem 3. Juni sind die beiden Pächter Alex und Kathrin die "Neuen" hinter der Bar im Café "Caramba".Ganz neu ist für sie jedoch die Gastronomie nicht, da beide eine Tourismusausbildung abgeschlossen haben. Zum bereits bekannten Caramba-Repertoire werden ab jetzt auch Mittagsimbisse im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Kapferer
Stubai Magazin Ausgabe Sommer 2021

Stubai Magazin
Stubai Magazin Sommer 2021

Das Stubai Maganzin berichtet in der aktuellen Ausgabe Sommer 2021 über die vielfältigen Wanderziele im Stubaital, stellt das neue Gadile in Fulpmes vor und erzählt vom italienischen Organisten, Dirigenten und Stubaifan Filippo Manci. Außerdem gibt es viele weitere spannende Geschichten und interessante Neuheiten aus dem Stubaital. Blättern Sie durch die Online-Ausgabe des Stubai Magazins. Viel Freude beim Lesen! Stubai Magazin Sommer 2021 Nähere Informationen zum Magazin: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Kinochef Heinrich Meindlhumer
4

Großes Kino aus Trins in Fulpmes
Retro-Film zum Neustart

Es ist das älteste, noch existierende Kino in Tirol und inzwischen stolze 101 Jahre alt. FULPMES/GSCHNITZTAL. Seit einigen Jahren werden im Fulpmer Kino wieder Vorstellungen gespielt (wir berichteten). Das Landkino mit dem gewissen Retro-Charme öffnet am Freitag, 21. Mai wieder seine Pforten für Besucher. Am Pfingstwochenende läuft unter anderem "Das vergessene Tal" – jener Film mit Omar Sharif, Michael Caine und anderen Schauspielgrößen der 1960er und 70er, der seinerzeit aufwändig im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Blicken auf viele gute Jahre und jede Menge lustige Anekdoten zurück: Bella und Erwin Rauter.
2

Caramba Fulpmes
"Der Långe" sagt ohne Fete Servus

Keine Sorge, der Fortbestand des In-Lokals ist gesichert! Der rührige Kultwirt Erwin Rauter aber verabschiedet sich in die Pension. FULPMES/TELFES. Ob er im Ruhestand über das Erlebte ein Buch schreiben würde, wurde Erwin Rauter schon gefragt. "Lieber nicht", winkt er ab – obwohl: lustige Episoden hätte er genug auf Lager! Aber über manches breitet ein guter Wirt diskret den Mantel des Schweigens. Anderes lässt er noch einmal humorvoll Revue passieren. Hängen gebliebenFür die wenigen im Stubai,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sobald es möglich ist, wird das neu gestaltete TVB-Büro in Fulpmes seine Pforten für internationale Gäste öffnen.
2

Fulpmes
TVB-Büro zeitgemäß renoviert

Das Informationsbüro des Tourismusverbandes Stubai in Fulpmes wurde in den vergangenen Monaten umgebaut und modernisiert. FULPMES. In Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Ortsausschusses Fulpmes, Michael Bacher wurde vom TVB Stubai der Planungsauftrag erteilt und die Umsetzung der Arbeiten beauftragt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 220.000 Euro. Geöffnet wird, sobald wieder internationale Gäste im Stubaital begrüßt werden dürfen. 220.000 Euro investiert Hinsichtlich des neuen äußeren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neues Leben unter Wasser - mehrere hundert Kilogramm Bachforellen beleben nun den Ruetzbach
2 3

Neustift im Stubaital
Neue Bewohner im Ruetzbach

Am 30.04.2021 wurden durch den Fischereiverein Neustift in Zusammenarbeit mit dem Fischereiverein Tyrol zahlreiche Bachforellen entlang des Ruetzbachs eingesetzt und damit für „neues Leben“ unter der Wasseroberfläche gesorgt. Das Ziel, die heimische Bachforelle im Tal zu festigen, konnte damit längerfristig unterstützt werden. Insbesondere durch die in den letzten Jahren aufgetretenen Hochwasserperioden litt auch der heimische Fischbestand darunter. Dies soll sich in Zukunft ändern. Insgesamt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christian Zus
Vizebgm. Hans Deutschmann ist Wohnungsausschussobmann in der Marktgemeinde und mit der Bautätigkeit auch nicht immer einverstanden.
2

Fulpmes
Zur Kritik am Wohnungsmarkt

Viele Fulpmer haben das Gefühl, in Fulpmes wird am Bedarf vorbei gebaut. Genehmigt der Gemeinderat wirklich ohne Plan und Ziel? FULPMES. Die Redaktion erreichen immer wieder Schreiben entnervter Bürger: Zwar werden in Fulpmes seit Jahren an allen Ecken und Enden Wohnkomplexe gebaut, um Projekte für leistbares Wohnen geht es dabei aber seltener. Oft sind es private Investoren, die hinter den Bauvorhaben stehen. Sie rufen Quadratmeterpreise von durchwegs rund 6000 Euro auf – unerschwinglich für...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Rot-Kreuz-Präsident Günther Ennemoser aus Fulpmes
3

Rotes Kreuz
Hilfe kommt jetzt auch auf zwei Rädern

Das Rote Kreuz erweitert seine Fahrzeugflotte um zwei Motorräder. STUBAI/WIPPTAL. Kilometerlange Staus auf der Autobahn bei brütender Sommerhitze, Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen oder die Topografie Tirols mit Siedlungen auch in entlegenen Seitentälern: Sind Personen in gesundheitlicher Not, müssen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes rasch Hilfe leisten, unabhängig davon, wo und unter welchen Umständen sich der Notfall ereignet hat. Diese rasche Hilfe noch ein Stück schneller zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Manfred Lener mit seinem Doppeldeckerbus.
4

Busfahrer Manfred Lener
Wenn die Leidenschaft zum Beruf wird

Seit rund acht Jahren ist Busfahrer Manfred Lener aus Fulpmes mit seinem Doppeldeckerbus auf der Strecke Innsbruck-Osttirol unterwegs: "Busfahren ist für mich mehr als nur ein Beruf!" FULPMES. Eines der schönsten Dinge des Lebens ist, wenn man seine Leidenschaft zum Beruf machen kann. Genau das hat Manfred Lener aus Fulpmes gemacht: Er ist Busfahrer mit Leib und Seele. "Ich mache meinen Job mit Herzblut und bin sehr dankbar, ein Fahrzeug wie dieses fahren zu dürfen", schwärmt Manfred Lener. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Auf zwei Gebäuden mit je vier Gruppen ist der neue Kindergarten aufgeteilt.
Video 6

Fulpmes
Neues Haus für die Kinder

Der Kindergartenneubau schreitet voran. FULPMES (suit). Umstritten war zu Beginn der Neubau des Fulpmer Kindergartens aufgrund seiner Lage und Kosten. Nun ist das Projekt auf Schiene und im heurigen Herbst bezugsfertig. Um 6,1 Millionen Euro (45 % davon vom Land gefördert) wird aufgeteilt auf zwei Gebäuden für insgesamt 160 Kinder das neue Betreuungszentrum errichtet. Bereits in den letzten Jahren hat sich die Gemeinde mit Sondergenehmigungen vom Land zu Gruppen- und Alterserweiterungen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Thomas Suitner
Verbandsobm. Peter Gleinser und Heimleiter Ivo Habertitz präsentierten die Sanierungspläne.
7

Wohn- und Pflegeheim Vorderes Stubaital
Umbau unter schwierigen Voraussetzungen

Während des laufenden Betriebes wird das Altersheim Fulpmes renoviert. FULPMES (suit). Wärmedämmung mit neuer Fassade, Fenstertausch, Beseitigung von Wasserschäden, Erneuerung von Balkonen und Geländern, Installierung einer Photovoltaikanlage und vor allem Nachrüstungen beim Brandschutz - 1,5 Millionen Euro fließen bis Ende des Jahres in die Sanierung des Wohn- und Pflegeheims Vorderes Stubaital. Über 50 Prozent der Kosten teilen sich die vier Verbandsgemeinden Fulpmes, Telfes, Mieders und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Thomas Suitner
Immer gut gelaunte Gastgeber: Lisi, Silvia und Roland Schüller
Video 14

Gröbenhof Fulpmes
Ein Wirtshaus mit Niveau

Wenn es um die gefragtesten kulinarischen Adressen im Stubai geht, führt am Gasthof Gröbenhof kein Weg vorbei. FULPMES. Der Gröbenhof liegt nicht nur besonders schön, auch die Philosophie des Hauses entspricht ganz und gar der, die man sich von einem gediegenen Gasthof erhofft. Elisabeth und Roland Schüller führen den Traditionsbetrieb oberhalb von Fulpmes seit fast 30 Jahren. Kennen gelernt haben sich die beiden in der Küche von Johann Lafer. Er damals ein angehender Haubenkoch, der auch bei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In reizvoller Umgebung kann im heurigen Sommer nochmal Minigolf gespielt werden.
3

Letzte Saison
Minigolfplatz in Fulpmes ist bald Geschichte

Jahrzehntelang wurde in Fulpmes Minigolf gespielt. Nach dem heurigen Sommer ist Schluss. FULPMES. Der Minigolfplatz neben dem Stubaitalbahnhof in Fulpmes ist der einzige im Stubaital und seit Jahrzehnten bei Einheimischen und Gästen beliebt. Sei es, um sich im abwechslungsreichen Hindernislauf über 18 Loch zu versuchen, oder auch nur, um für einen netten Ratscher beim gemütlichen Kiosk mit Sonnenterrasse Platz zu nehmen. "Weinendes Auge" Viele Jahre lang wurde die Anlage von Brigitte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
GR Raimund Schmidt (l.) wird basierend auf den bestehenden Listen von Bgm. Robert Denifl (Mitte) und GV Gottfried Kapferer (r.) eine neue Liste anführen.
2

Gemeindepolitik Fulpmes
Erster Bürgermeisterkandidat fix

Raimund Schmidt will es wissen und tritt mit Rückendeckung von GV Gottfried Kapferer sowie des scheidenden Bürgermeisters Robert Denifl an. FULPMES. Noch ist es fast ein Jahr hin bis zu den nächsten Gemeinderatswahlen, aber es gibt bereits interessante Entwicklungen: GR Raimund Schmidt wird in Fulpmes für den Bürgermeisterposten kandidieren. Unterstützt wird er dabei nicht nur von seinem Listenkollegen GV Gottfried Kapferer, sondern auch vom noch amtierenden Bürgermeister Robert Denifl. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Noch bis inklusive Sonntag ist die Ausreisetestpflicht für Fulpmes aufrecht.

Fulpmes
Ausreisetestpflicht endet am Sonntag

Keine Verlängerung - Zahlen gingen zurück - trotzdem heißt es weiter aufpassen. FULPMES. 20 Fälle zeigt das Dashboard des Landes Tirol heute, Freitag, für Fulpmes an. Anfang vergangener Woche waren es fast dreimal so viele. Die Entwicklung ist also okay, mehr aber auch nicht - eine Verlängerung stand daher bis zuletzt noch im Raum. Die Gesundheitsbehörde des Landes Tirol hat heute dennoch entschieden, die Verordnung der Ausreisetestpflicht kommenden Sonntag um 24 Uhr wie geplant zu beenden. Der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der kleine Andre empfiehlt die Eier vom elterlichen Bruggerhof.
9

Regionaler Marktplatz
Hereinspaziert in's Fulpmer Gadile!

Engagierte heimische Produzenten haben das Geschäft eröffnet, in dem Köstliches aus dem Stubaital angeboten wird. FULPMES. Gadile ist ein alter Ausdruck für Speisekammer und trifft das Thema des neuen Ladens auf den Punkt: In den Regalen stehen frisch geerntete, mit Sorgfalt hergestellte und behutsam gereifte Spezialitäten aus der Region. Manches gibt es immer, anderes wechselt je nach Saison. Zwölf Stubaier Landwirte haben sich mit dem gemeinsamen Geschäft in Fulpmes einen Traum erfüllt. Sie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Eine Feier in der Kirche am 22. März dürfte die hohen Zahlen und die nunmehrige Ausreisetestpflicht mitverursacht haben.

Corona-Cluster in Fulpmes
Der Kirchenchor nimmt Stellung

Mit den gestiegenen Corona-Fällen in Fulpmes wurde hauptsächlich der Kirchenchor in Verbindung gebracht. Die Kritik ist groß, die Bevölkerung sauer. Was ist passiert? FULPMES. "Wir haben nichts Unrechtes getan", schickt die Obfrau des Kirchenchors Fulpmes-Telfes voraus. Roswitha Markt bestätigt, dass es in den Reihen der Sänger Fälle gab, sieht den Verein aber nicht verantwortlich für die doch recht prekäre Gesamtsituation im Dorf. "Wir sind ein Teil davon, aber nicht mehr. Es gab und gibt auch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neustifter müssen unweigerlich durch Fulpmer Gemeindegebiet, wenn sie aus dem Tal hinaus oder hinein wollen. Daher kommen auch sie nun an den Kontrollposten nicht vorbei, ohne stehen zu bleiben.
3

Ausreisetestpflicht Fulpmes
Neustifter leiden mit

Groß ist der Aufschrei, weil die Neustifter die Kontrollstellen ebenfalls passieren müssen. FULPMES/NEUSTIFT. Gleich vorweg: Die Neustifter werden ihre Autos bei den Kontrollstellen in Fulpmes auch in den nächsten Tage abbremsen müssen. Das ist keine Schikane, wie von einigen in den Sozialen Medien massiv angeprangert, sondern hat gute Gründe, erklärt Martin Bader, stv. Polizeiinspektionskommandant in Fulpmes: "Die Verordnung sieht vor, dass an den Gemeindegrenzen kontrolliert wird. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Julia mit ihrem - natürlich getesteten - Opa Heini und Jungesel Oscar, der zwar aussieht, wie ein Stofftier, in Wahrheit aber ganz schön temperamentvoll ist.
1 Video 12

Jagerhof Fulpmes
Entzückender Eselnachwuchs

Klein-Oscar hält Tier und Mensch auf Trab! FULPMES. Er ist besonders flauschig und auch ein bisschen frech: Jungesel Oscar dreht seit rund drei Wochen am Jagerhof in Fulpmes übermütig seine Runden. Der Jungesel ist der ganze Stolz von Theresia und Heini Gleinser, die sich mit der Anschaffung von Eselmama Alina vor gut einem Jahr einen lang gehegten Traum erfüllt haben. Inzwischen haben sie schon drei Esel der Rasse "Sommerrappe mit Mehlmaul" auf ihrer Ranch: Neben Klein-Oscar wohnt nämlich auch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Michaela und Karl Penz sind gerüstet - sie haben die negativen Testergebnisse parat
13

Fulpmes
Ausreisetestpflicht als gemeinsamer Kraftakt

Wir haben an Tag 1 eine Runde durch das Dorf gedreht und können zusammenfassend festhalten: Alles ist (noch) komplizierter, die gute Laune lassen sich die Fulpmer aber nicht verderben! FULPMES. Testmöglichkeiten gibt es zum Glück genug und die werden wegen der bis 18. April verhängten Ausreisetestpflicht auch viel gebraucht. Zusätzlich zu den bereits bekannten Angeboten bei Arzt und Apotheke gibt es im Gemeindesaal die Möglichkeit für PCR-Gurgeltests und vor dem Rathaus steht ein Testbus, wo...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Ausreistestpflicht für Fulpmes gilt ab Donnerstag.

Fulpmes
Ausreisetestpflicht kommt für elf Tage

Für die Gemeinde Fulpmes wird ab Donnerstag 00:00 Uhr eine vorerst elftägige Ausreisetestpflicht in Kraft treten. Für die Bewohner der Nachbargemeinden gilt: Durchfahren durch Fulpmes geht ohne negativen Corona-Test, Einkaufen, ein Besuch am Recyclinghof oder Friedhof etc. aber nicht! FULPMES. Das Gemeindegebiet von Fulpmes darf im Zeitraum vom 8. bis inklusive Sonntag, 18. April nur mit einem negativen Coronatest (keine "Wohnzimmertests") verlassen werden. Fulpmes steht heute, Dienstag nach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Dashboard des Landes Tirol ist Fulpmes schon seit Tagen tiefrot, während die Zahlen rundum niedrig sind.

Corona
Fulpmer zu PCR-Gurgeltests aufgerufen

Nach erhöhtem Infektionsgeschehen ist die Bevölkerung von Fulpmes am Osterwochenende dazu aufgerufen, sich testen zu lassen. FULPMES. Mit Stand Freitag, 16 Uhr, stand die Gemeinde Fulpmes bei 51 positiv auf das Coronavirus getestete Personen und damit weit mehr Infizierten, als die Stubaier Gemeinden rundum zählen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in der Marktgemeinde bei rund 900! Der Cluster ging offenbar u.a. vom Kirchenchor aus, obwohl dort betont wird, dass man "nichts Ungesetzliches getan"...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Voll engagiert: Der Sektionsleiter Alpin des WSV RaiBa Neustift, Peter Gröber (l.), und sein Bruder Bezirksreferent Stephan Gröber
5

Bezirks- und Landesskirennen
Zum Schluss ging doch noch etwas

Zwei Bewerbe am Elfer und zuletzt das große Kids-Finale im Skizentrum Schlick verlangten den Organisatoren einiges ab. NEUSTIFT/FULPMES. Ein paar Schweißtropfen hat es dem Bezirksreferenten des Tiroler Skiverbandes, Stephan Gröber, schon auf die Stirn getrieben, als er sich das Covid-Präventionskonzept einverleibte, das der ÖSV mit dem Bundesministerium ausgearbeitet hat. Gemeinsam mit seinem Bruder Peter, dem Sektionsleiter Ski Alpin beim WSV RaiBa Neustift, wagte er sich jetzt im März noch an...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
7
  • 19. Juni 2021 um 10:00
  • Gasthof Jenewein
  • Fulpmes

Schmankerlmarkt

Der Gasthof Jenewein in Fulpmes lädt ein! Schmankerlmarkt im Gastgarten mit Produkten von heimischen Produzenten. Ab 29. Mai jeden Samstag ab 10 Uhr bis in den frühen Nachmittag. Spezialitäten zum Essen vor Ort oder für daheim. Kiachl, Kasknödl, Krapfen, Gemüse, Brot, Marmeladen, Schnaps, Eisspezialitäten, Käse, Kaminwurzen, uvm. Der Schmankerlmarkt findet nur bei Schönwetter statt!

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.