Fulpmes

Beiträge zum Thema Fulpmes

SmartFactory an der HTL Fulpmes

Smarte Technologien halten rasant Einzug in den Maschinenbau. Die HTL Fulpmes hat dazu einen neuen Laborbereich eingerichtet – die Smart Factory. FULPMES. Herzstück der Smart Factory sind mehrere „Cobots“: innovative Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten. Über die eingebauten Digitalkameras haben sie einen Sehsinn und über die Kraftsensoren einen Tastsinn. Sie unterstützen uns, damit wir uns auf die wichtigen Prozesse und Arbeitsabläufe konzentrieren können. In der Smart...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
5

Ausstellung in der alten Hörtnagl - Schmiede in Fulpmes

In der ehemaligen Schmiede und der angrenzenden Steuerberatungskanzlei von Mag.a Gerda Hörtnagl fand am Samstag, 16.10.2021, die Vernissage der Ausstellung "Traces" von zwei in Wien lebenden Künstlern aus dem Irak vor zahlreichen Besuchern statt. Tania Raschied ging mit ihrer Kamera auf Spurensuche und verarbeitete ihre Aufnahmen zu begeisternden Farbkompositionen. Faek Rasul zeigt minimalistisch reduzierte abstrakte Bilder ebenfalls mit dem Motiv der Suche nach Spuren und geprägt von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Gottfried Kapferer
Der neu gekürte Staatsmeister Mario Seidl (TSU St. Veit) mit dem Zweitplatzierten Johannes Lamparter (Nordic Team Absam) und dem Drittplatzierten Stefan Rettenegger (TSU St. Veit).
1 Video 43

Fulpmes
Meisterliche Leistung von Kombinierer Mario Seidl

Nach dem Springen am Bergisel rollten die Nordischen Kombinierer bei der österreichischen Staatmeisterschaft gleich neunmal quer durch Fulpmes.  FULPMES. Die Runde vom Dorfplatz quer durch Fulpmes mit ihren 1.100 Metern galt es von den Sportlern auf ihren Skirollern gleich neun Mal zu bezwingen. Den Kampf um den Titel des österreichischen Staatsmeisters entschied nach einem spannenden Rennen ganz klar der Salzburger Mario Seidl (TSU St. Veit) für sich. Er jubelte gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Seit Anfang der Woche sorgt am unteren Dorfplatz ein roter Zebrastreifen für Aufmerksamkeit.

Fulpmes
Roter Zebrastreifen ist ein echter Hingucker

Neuer Schutzweg am unteren Dorfplatz dient der Sicherheit während dem Hypo-Umbau. FULPMES. Sowas sieht man selten! Seit Anfang der Woche gibt es bei der Kreuzung am unteren Dorfplatz einen roten Zebrastreifen. Grund dafür ist der begonnene Neubau der Hypo-Tirol-Filiale erklärt Verkehrsausschussobmann Peter Gleinser: "Der dortige Gehsteig kann während der Arbeiten nicht benützt werden. Darum leiten wir die Schulkinder über eine kleine Gasse beim Parkplatz gegenüber vom SPAR-Markt und eben den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Kleintierzuchtverein Stubai-Wipptal freute sich über viele Besucher am Vereinsschau-Wochenende!
6

Ausstellung
Kleine Tiere ganz groß im Fulpmer Gemeindesaal

FULPMES. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit: Der Kleintierzuchtverein Stubai-Wipptal lud zur Vereinsschau im Fulpmer Gemeindesaal. Obmann Rudi Kainz und sein Team konnten am Samstag und Sonntag sehr viele Besucher begrüßen. Im Zuge der Ausstellung wurden auch die Vereinsmeister gekürt: Bei den Kaninchen holte Johann Passler mit seinem Zwergwidder den ersten Platz, Franziska Leitgeb belegte in der Kategorie "Kaninchen Jugend" mit ihrem Hermelin Blauauge den ersten Platz und beim...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Radarkästen in Fulpmes verunstaltet

FULPMES. Vor einigen Wochen wurden an sechs Standorten in Fulpmes stationäre Radaranlagen montiert: An der Hauptstraße, bei der NMS Vorderes Stubai, in der Fachschulstraße, an den Ortseinfahrten von Medraz sowie bei der HTL Fulpmes. Sobald die Radarfallen aufgestellt wurden, wurden sie auch gleich mit diversen Kritzeleien "dekoriert".

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Franz Voglbauer, Leiter des Tiefbauamtes und des Bauhofes Fulpmes
2

Im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung

FULPMES. Im Rahmen des EU-geförderten Projekts "Marlene" macht die Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM) rund um den Tag gegen Lebensmittelverschwendung (29. September) in einer eigenen Aktionswoche auf die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Folgen von Lebensmittelverschwendung aufmerksam. Um das Bewusstsein für den Wert von Lebensmitteln zu stärken und auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen, fanden tirolweit viele Aktionen statt – und auch Fulpmes war dabei. Am Freitagnachmittag...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Im Kindergarten Fulpmes ist mit Schulbeginn Leben eingezogen.
9

Im Kindergarten ist Leben eingezogen!

Mit Schulbeginn am 13. September ist auch dem neu erbauten Kindergarten Leben eingehaucht worden: 140 Kinder sind erfolgreich ins neue Kindergartenhjahr gestartet! FULPMES. Endlich war es so weit: Nach monatelangen Bauarbeiten und einer Umzugsphase inklusive vielem Kistenschleppen konnte mit Schulbeginn am 13. September der neue Kindergarten in Fulpmes offiziell in Betrieb genommen werden. Kindergartenleiterin Gabriele Höll freut sich: "Wir sind wirklich froh, jetzt mit den Kindern in diesen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Stefan Wanner (Bezirksstellenleiter Innsbruck-Land der WK Tirol), Talmanager Roland Zankl, Daniel Stern (Bgm. Mieders), Hermann Steixner (Bgm. Schönberg und Obm. des PV Stubaital), Isabel Atzinger (Unternehmerin und Leiterin der Arbeitsgruppe Wirtschaft), Dominik Jenewein (Unternehmer und Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaft), Thomas Maier (Direktor der Raiffeisenbank Neustift-Mieders-Schönberg und Mitglied der Arbeitsgruppe Wirtschaft), Matthias Marth (GF Branchenverbund Bau WK Tirol und Mitglied in der Arbeitsgruppe Wirtschaft), Klaus Rainer (Vizepräsident der Tiroler Arbeiterkammer)
5

Gelungene Premiere
Erste Lehrlingsmesse im Stubaital

Am Mittwoch fand in Fulpmes und Neustift die erste Stubaier Lehrlingsmesse statt – mit großem Erfolg! FULPMES/NEUSTIFT. Wir haben es im vergangenen Bezirksblatt bereits angekündigt – am Mittwoch war es jetzt so weit: Die erste Stubaier Lehrlingsmesse ging beim Pavillon in Fulpmes über die Bühne! Und das mit großem Erfolg: Insgesamt 7 Klassen und 20 Lehrbetriebe aus dem Stubaital nahmen an der Lehrlingsmesse teil. Dabei konnten sich die Unternehmen den Schülerinnen und Schülern vorstellen und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Fulpmes im Jahr 1890
2

Fulpmes um das Jahr 1900

FULPMES. Blickt man auf diese Aufnahmen von Fulpmes, die um 1900 gemacht worden sind, stockt einem regelrecht der Atem – so groß ist der Unterschied zum heutigen Dorf. Weniger Häuser, keine Autos und rundherum unberührte Natur. Die Aufnahmen stammen aus dem Buch "Das alte Wipp- und Stubaital", in dem Autor Martin Reiter ganze 280 historische Fotografien und Ansichtskarten aller Gemeinden des Stubai- und Wipptals sowie den Seitentälern gesammtelt hat. Das Buch ist im TYROLBUCH Verlag erschienen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
200 Kleintiere werden am Wochenende in Fulpmes gezeigt.

200 Tiere zu sehen
Kleintierausstellung in Fulpmes

FULPMES. Der Kleintierzuchtverein T14 Stubai-Wipptal lädt kommendes Wochenende, dem 2. und 3. Oktober in der Zeit von 9 bis 17 Uhr am Samstag und 9 bis 16 Uhr am Sonntag wieder zur Ausstellung, die diesmal im Fulpmer Gemeindesaal stattfindet. Gezeigt werden rund 200 Kleintiere aller Arten und Rassen, außerdem warten eine Tombola, Live-Musik und natürlich beste Verpflegung auf die Besucher. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: Der musikalische Leiter der Stubaier Musikanten, Reinhard Zimmermann, Gabi Demarchi, Lisa Schwarzl (Marketing Raiba Fulpmes-Telfes) und Diakon Helmuth Zipperle

Fulpmes
Nach Benefizkonzert 7.000 Euro übergeben

Die Stubaier Musikanten, die Raiffeisenbank Fulpmes-Telfes und viele Fulpmer zeigten großes Herz. FULPMES. Die unbedingt notwendige Anschaffung eines Treppenlifts stellt die an Multipler Sklerose erkrankte Gabi Demarchi und ihre Familie vor eine große finanzielle Herausforderung (wir berichteten). Die Stubaier Musikanten rund um Leiter Reinhard Zimmermann stellten sich daher Ende August in den Dienst der guten Sache und organisierten unter neuem Logo ein Benefizkonzert im Fulpmer Pavillon....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Stubaier Lehrlingsmesse markiert gleichzeitig das erste große Projekt der AG Wirtschaft unter der Federführung von Isabel Atzinger und Dominik Jenewein
1 2

1. Stubaier Lehrlingsmesse
Infos zum Thema, Berufe zum Anfassen und mehr

Die teilnehmenden Unternehmen präsentieren sich im Fulpmer Pavillon den Schülern, abends wird zum Infoabend in Neustift geladen. STUBAI. Was im Wipptal schon seit Jahren praktiziert wird, hält jetzt auch im Stubai Einzug: Erstmals findet am Mittwoch, den 29. September eine Stubaier Lehrlingsmesse statt. Ausgerichtet wird sie von der WK-Bezirksstelle Innsbruck-Land in Kooperation mit dem Planungsverband Stubaital, dem Talmanagement Stubaital, dem TVB Stubai und der Arbeiterkammer. Diese...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Fleißige Radler und Popcorn-Genießer: Lotte, Marie und Max
9

Fulpmes
Vollgas zum Kinospaß

Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche gab es in Fulpmes eine besonders kreative Premiere: Ein Radlkino zum Strampeln und Staunen.  FULPMES. Per Muskelkraft durften sich die Besucher beim ersten Radlkino in Fulpmes ihren Filmspaß sozusagen selbst "erstrampeln". Die nachhaltige Idee vom Verein Cubic bringt das Freiluftkino auf die Feldern, Wiesen und Dorfplätzen von Tirol. Strom wird keiner benötigt, den erzeugen sich die Gäste selbst. Der Planungsverband Stubai freute sich mit Talmanager...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
"Es ist ja doch alles ein Geben und ein Nehmen", kommentierte Kathrin Reimair das Engagement.

Fulpmes
Helfende Hände

"Wohlfühlen und dabei Gutes tun", lautete das Motto im Stubaier Wohlfühleck. FULPMES. Kathrin und Lothar Reimair haben ihre Massagekünste am Freitag und Samstag in den Dienst der guten Sache gestellt. Im Halbstundentakt massierten sie für den Verein Rollende Engel – und zwar gegen freiwillige Spenden. "Die Aktion ist sehr, sehr gut angekommen", freute sich Kathrin Reimair am Ende darüber, dass sie den stolzen Betrag von 1.300 Euro übergeben wird können. Die Rollenden Engel erfüllen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
An den Bierzapfhähnen: Obmann-Stv. Manuel Kirchmair, Leo Wallner und Flo Eller (v.l.)
6

Almabtrieb Fulpmes
Das Vieh ist heimgekehrt

Wie immer viel los war auch am Samstag beim traditionellen Almabtrieb in Fulpmes. FULPMES. Rund 100 Stück Vieh wurden von der Galt- und Fronebenalm ins Tal getrieben – ein guter Grund um zu feiern: Bei allerlei Köstlichkeiten, die u.a. von den Fulpmer Bäuerinnen zubereitet wurden, bester musikalischer Unterhaltung durch die Fulpmer Tanzlpartie und die 4 Tiroler, sowie natürlich an den Bars, welche die JB/LJ Fulpmes rund um Ortsleiterin Lisa Bacher und Obmann Alexander Hörtnagl bereit gestellt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Bergler": Lukas Ruetz, Florian Plank und Sepp Rettenbacher (v.l.)
2

Zwei Tiroler in den Anden
Skitourenabenteuer in Südamerika

Weite Wege haben Lukas Ruetz aus St. Sigmund im Sellrain und Florian Plank aus Matrei 2016 auf ihrer fünfwöchigen Skitourenreise durch Argentinien und Chile zurückgelegt. MATREI/ST. SIDMUND/VÖLS. Das sowohl in Flieger, Bussen und Mietauto, als auch auf Skiern bzw. zu Fuß. Skitourenexperte Ruetz berichtete am Freitag im Veranstaltungszentrum Blaike in Völs unterhaltsam von den erfolgreichen Besteigungen mehrerer Viertausender, der wahrscheinlichen Erstbefahrung eines 5000ers und einem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Am Samstag ab 11 Uhr wird im Fulpmer Pavillon der Almabtrieb gefeiert.

Fulpmes
Schnitzel, Bier und „guate Musig“ beim Almabtrieb

FULPMES. Am Samstag, dem 11. September findet ab 11 Uhr wieder der Fulpmer Almabtrieb im Pavillon statt – der Einzug der Tiere wird um ca. 11:30 Uhr erfolgen. Um leckeres Essen und genügend Getränke hat sich die JB/LJ Fulpmes gekümmert und die 4 Tiroler werden musikalisch für gute Stimmung sorgen. Traditionelle Schmankerl gibt es wie immer an den Ständen von den Stubaier Bauern und für die spätere Stunde steht die Schnapsbar für die Gaudi bereit. Also: Vorbeikommen und mitfeiern!...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das neue Rüstlöschfahrzeug wurde zur Schau gestellt.
9

Feuerwehr
Gerüstet für die Zukunft

Große Freude über neues Rüstlöschfahrzeug FULPMES (suit). Die 80 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Fulpmes unter Kdt Manuel Gleinser und Stv. Thomas Praxmarer hatten am Sonntag allen Grund zur Freude. Ein neues Rüstlöschfahrzeug zum Schutz der Bevölkerung wurde von Kurator Michael Brugger feierlich eingeweiht. Im Anschluss fand ein gemütliches Frühschoppen mit musikalischer Umrahmung der MK Fulpmes unter Obm. Karl Penz und KPM Norbert Pittl sowie der Donnerbischl statt. NR Hermann...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Thomas Suitner
Der Reinerlös steht noch nicht fest, fest steht aber, dass es ein gelungener Abend war.

Fulpmes
Schönes Zeichen der Solidarität

Trotz der kühlen Temperaturen war das Benefizkonzert der Stubaier Musikanten am Samstag im Pavillon gut besucht. FULPMES. Wir haben vergangene Woche groß darüber berichtet, dass die an Multipler Sklerose erkrankte Gabi Demarchi einen Treppenlift braucht. Um die Anschaffungskosten in der Höhe von rund 48.000 Euro leichter stemmen zu können – ein Teil ist sehr wohl gefördert, aber Familie Demarchi wird noch an die 30.000 Euro selbst aufbringen müssen – fand auf Initiative von Diakon Helmuth...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Vertreter des Projekts Stubai Mobil PV-Chef Hermann Steixner (2.v.l.) und Talmanager Roland Zankl (2.v.r.) mit  Michael Schwendinger vom VCÖ, LH-Stv. Ingrid Felipe und Rene Zumtobel von den ÖBB (v.l.)

Mobilitätspreis
"Stubai Mobil" bei den Gewinnern!

Die Preisverleihung fand am Donnerstag statt – die prämierten Projekte bieten innovative Konzepte für den „Aufbruch in der Mobilität“. STUBAI. Der Verkehr steht am Beginn der größten Veränderungen seit der Massenmotorisierung. Die Mobilität der Zukunft ist klimafreundlich, gesund und energieeffizient. Der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis, für den wie berichtet auch das Projekt "Stubai Mobil" nominiert war, stand daher unter dem Motto „Aufbruch in der Mobilität“. Für die Verlagerung von jährlich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Anschaffung des Treppenlifts kostet 48.000 Euro. Ein Teil wird Gabi bezahlt, dennoch wird für ihre Familie die riesen Summe von ca. 30.000 Euro stehen bleiben, die aus eigener Tasche finanziert werden muss.
9

Benefizaktion in Fulpmes
Gabi braucht einen Treppenlift

Die 43-jährige Mutter ist an Multipler Sklerose erkrankt und tut sich immer schwerer, die alltäglichen Aufgaben zu meistern. FULPMES. "Noch klappt alles halbwegs. An guten Tagen kann ich noch ein paar Schritte gehen", sagt Gabi Demarchi, während ihre Kinder Maria-Anna (9) und Lena (7) fröhlich um sie herumwuseln. Dann gibt es aber auch die anderen Phasen. Jene, in denen Gabi heftige Schmerzen hat und immer wieder ins Krankenhaus muss. An solchen Tagen geht ohne Rollator und Rollstuhl nichts...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Interview mit Daniela Schmiderer: Der Pistenchef der Schlick 2000, Michael Thaler
13

Wanderzentrum Schlick
Radio Tirol Sommerfrische war zu Gast

Das Wetter hat gepasst, die Parkplätze waren voll – einem gelungenen Tag in der Schlick stand nichts im Wege! FULPMES/TELFES. Die Radio Tirol Sommerfrische gastiert diese Woche im Bezirk Innsbruck-Land und machte gestern, Mittwoch, im Wanderzentrum Schlick Station. Moderatorin Daniela Schmiderer sendete live vom Kreuzjoch, wo neben den Verantwortlichen der Schlick mit GF Martin Pittl an der Spitze u.a. auch ORF-Landesdirektor Robert Unterweger, der Chef der Tirol Werbung, Florian Phleps und der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Trainer Harry Putz, David Mair, Philipp Gangl, Leon Reimair und David Kirschner
5

Coding4Kids in Fulpmes
Programmiertalente von morgen

Von 2. bis 6. August konnten Kinder beim "Coding4Kids"-Workshop in der Mittelschule Fulpmes Programmierluft schnuppern und ihre eigenen Computerspiele gestalten!  FULPMES. Die Digitalisierung schreitet in unserer Welt immer weiter voran und somit ist der Umgang mit dem Computer für Kinder und Jugendliche längst zum Alltag geworden. In der Schule wird im Informatikunterricht einiges vermittelt, aber: "Oft fehlt einfach die Zeit, sich tiefergehend mit dem Programmieren zu beschäftigen", erklärt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. November 2021 um 16:00
  • Gemeindesaal Fulpmes
  • Fulpmes

Schneewittchen und die 7 Zwerge

Kindertheater von Magdalena Pfurtscheller und Stephan Müller nach dem Märchen der Brüder Grimm Schon jahrelang wünschte sich das Königspaar ein Kind. Und endlich - sie bekamen eine liebreizende Tochter, deren Haar schwarz wie Ebenholz, die Haut weiß wie Schnee und die Lippen rot wie Blut waren. Daher nannte sie die Königin voller Stolz "Schneewittchen". Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit Schneewittchen. Sie verlor ihre Mutter und dann auch noch ihren Vater. Ihre böse Stiefmutter - die...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.