Mieders

Beiträge zum Thema Mieders

Hochrangiger Gratulant: Alt-LH Herwig van Staa war ins Stubai gekommen, um einen ersten Blick in die Ladengalerie Lichtsinn und die Ausstellung "Metamorphosen" von Thomas Driendl zu werfen.
6

Mieders
Lichtbringer und kultureller Nahversorger

MIEDERS.Die Veränderung steht nicht nur im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Metamorphosen" von Thomas Driendl. Gleichermaßen aus dem stetigen Wandel heraus entstand seine neue Ladengalerie "Lichtsinn" im Herzen von Mieders.  Von einer kleinen Wagnerei über einen Gemischtwarenladen bis hin zum beliebten Dorfladen der Familie Driendl – diese vier Wände mitten im Miederer Dorfzentrum haben eine lange Geschichte zu erzählen. Thomas Driendl schlägt nun ein neues Kapitel auf. Der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
V.l.: Verbandsobmann GV Gottfried Kapferer, Josef Wetzinger, Susanne Wetzinger, Herta Peer und Planungsverbandsobmann Bgm. Hermann Steixner

Fulpmes
Direktoren in den Ruhestand verabschiedet

FULPMES. Anlässlich der Pensionierung der Direktoren Josef Wetzinger (Mittelschule Vorderes Stubai) und Herta Peer (SPZ Stubai) lud der Mittelschulverband Vorderes Stubai zu einer Feier in das Restaurant Dorfkrug in Fulpmes. Dabei wurden die Schulleiter in kleinstem Rahmen geehrt und in die Pension verabschiedet. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ohne Bürokratie und trotzdem seit sieben Jahren ohne Reibereien funktioniert die Zusammenarbeit der zwei Bio-Bauern.
6

Mieders
Teamwork am Biohof

MIEDERS. Zwei Bio-Bauern produzieren ihre bodenständigen Lebensmittel unter dem Dach einer gemeinsamen Marke und nehmen damit eine Vorreiterrolle ein. "Die Überlegung war, Althergebrachtes mit neuen Ideen aufzufrischen, um unsere gut eingesessenen Landwirtschaften zukunftsfit zu machen. Und weil es als Einzelkämpfer schwerer wäre, haben wir den Weg gemeinsam eingeschlagen", erzählen Matthias Hammer und Matthias Seewald. Sie haben den Stangler- und den Prangerhof in Mieders zu einer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Martin Salchner, Gertraud Grabmann, Christina Ritter, Matthias Hammer, Simon Nagiller und Regula Imhof (v.l.) zogen am Tag der Biolandwirtschaft Bilanz

Mieders
Bioverband bio austria zog Bilanz

MIEDERS. Bio-Berglandwirtschaft in Tirol steht vor Herausforderungen! Am 28. September feierten die Biobauern Österreichs den "Tag der Bio-Landwirtschaft". Alljährlich werden an diesem Tag die Leistungen der biologischen Landwirtschaft und der Biobauern vor den Vorhang geholt und die positiven Auswirkungen des Bio-Landbaus auf Umwelt, Biodiversität, Klima und Gesellschaft aufgezeigt. Aus diesem Anlass trafen die Bundesobfrau von bio austria, Gertraud Grabmann, und Christina Ritter, Obfrau...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Politisches Hick-Hack ist in Mieders derzeit leider an der Tagesordnung.

Mieders
Aufsichtsbeschwerde abgeprallt

MIEDERS. "Bericht über die Aufsichtsbeschwerde von GV Thomas Leitgeb betreffend Stützmauer" erstattete Bgm. Daniel Stern bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Sitzung des Miederer Dorfparlaments am 9. September dauerte lange. Geraume Zeit nahmen unter anderem die Ausführungen von Bgm. Daniel Stern zu Punkt 11 der Tagesordnung "Bericht über die Aufsichtsbeschwerde von GV Thomas Leitgeb betreffend Stützmauer" in Anspruch. Wie berichtet, wurde in diesem Zusammenhang vom Oppositionsführer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Mieders
Tödlicher Fahrradunfall

MIEDERS. Am Freitag fuhr ein 70-jähriger Deutscher als Teil einer Dreiergruppe mit seinem Rennrad auf der Stubaitalstraße im Gemeindegebiet von Mieders taleinwärts. Im Bereich einer Baustelle auf Höhe der Gutmann Tankstelle bremste sein vor ihm fahrender Kollege aufgrund einer Querfräsung in der Fahrbahn stark ab. Der dahinter fahrende 70-Jährige berührte daraufhin vermutlich mit dessen Vorderreifen den Hinterreifen des Vordermannes, geriet folglich ins Schleudern und kam auf der Fahrbahn zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kindergartenleiterin Christina Ullrich, LR Beate Palfrader, IV-GF Eugen Stark und Bgm. Daniel Stern freuen sich, dass der Miederer als erster aller 479 Kindergärten im Land Tirol mit dem Qualitätszertifikat „MINT“ ausgezeichnet wurde.
5

Mieders
Tirolweit einzigartiges Gütesiegel für Kindergarten

MIEDERS. Der Miederer hat als erster und einziger Kindergarten in Tirol das MINT-Gütesiegel erhalten! "Auszeichnung für den Miederer Kindergarten" – derartige Schlagzeilen haben wir schon öfters formuliert. Das Team um Kindergartenleiterin Christina Ullrich ist nämlich eines der besonders engagierten Sorte. Es darf bereits auf etliche Gütesiegel für die Betreuungseinrichtung verweisen (wir berichteten). Mit dem Qualitätszertifikat "MINT" wurde die Erfolgsgeschichte nun nochmal um ein Kapitel...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gemeinsame Freude über den zweiten Platz beim GEKO 2020: Bgm. Robert Denifl (Fulpmes), Bgm. Peter Schönherr (Neustift), Bgm. Georg Viertler (Telfes), Bgm. Hermann Steixner (Schönberg), Talmanager Roland Zankl und Bgm. Daniel Stern (Mieders).
7

Schönberg
Stubaier Gemeinschaftsweg ausgezeichnet

Über den zweiten Platz beim Gemeindekooperationspreis (GEKO) 2020 durften sich die fünf Stubaier Gemeinden mit ihrem Projekt "Stubai United" freuen. SCHÖNBERG/STUBAI (lg). Vor rund drei Jahren startete man im Stubai mit einem Regionalentwicklungsprozess, der die Gemeinden näher zusammen bringen sollte. Unzählige gemeinsame Sitzungen, Projektentwicklungen und auch Herausforderungen später scheint die Idee geglückt. "Stubai United" erreichte beim diesjährigen Gemeidekoopertionspreis (GEKO) von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Bgm. Daniel Stern gratulierte Alt-Bgm. Ernst Leitgeb (im Bild mit seiner Frau Hedi) feierlich zu seinem 80. Geburtstag.
14

Mieders
Wenn ein großer Miederer seinen 80. Geburtstag feiert

Die meiste Zeit seines Lebens war voll und ganz "seiner" Gemeinde Mieders gewidmet. Zum Dank für seine außerordentlichen Leistungen gratulierte die Gemeinde Alt-Bgm. und Ehrenbürger Ernst Leitgeb herzlich zu seinem 80. Geburtstag.  MIEDERS (lg). Die Überraschung war gelungen. Beim Anblick aller feierlich angetretenen Abordnungen von Schützen, Musikkapelle, Bergrettung und Feuerwehr war Ehrenbürger Alt-Bgm. Ernst Leitgeb und seine Frau Hedi mehr als gerührt. Bgm. Daniel Stern gratulierte im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Gregor Höfer unterwegs. Bei der von ihm organisierten "Tour Innsbruck" wird u. a. auch das untere Wipptal angelaufen.
3

Stubai/Wipptal
Alleine und doch gemeinsam laufen

FULPMES. Gregor Höfer ist leidenschaftlicher Läufer. Für die Corona-Zeit haben sich der 32-jährige Fulpmer und Gleichgesinnte etwas Neues einfallen lassen. "Das Format ist aus der Not heraus geboren", so Gregor Höfer. Als im März klar wurde, dass zumindest im ersten Halbjahr keine Laufwettkämpfe stattfinden werden, kamen begeisterte Läufer auf eine kreative Idee, um ein kompetitives Rennen coronatauglich durchzuführen. "Renn-Ersatz-Format"Die Lösung: Festgelegte Strecken sorgen für...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Künstler Helmut Strobl (r.) und Talmanager Roland Zankl mit der Modellvariante vom geplanten Serleskirchl.
1 7

Patsch/Mieders
1.000 Bauherren für das Serleskirchl gesucht

PATSCH/MIEDERS. Besondere Aktion für ein besonderes Gemeinschaftsprojekt: Für das Serleskirchl ist die Suche nach Unterstützern angelaufen. Künstler Helmut Strobl aus Patsch ist auch mit seinen 79 Jahren immer noch sehr aktiv. Als neuestes Projekt möchte er am Koppeneck in Mieders – vor allem aber vor dem Hintergrund der majestätischen Serles – ein ganz besonderes Kunstprojekt realisieren: Direkt am dortigen Speichersee soll das Serleskirchl entstehen. "Mein Vater Josef war ein riesiger...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Fulpmes, Mieders und Telfes wurden Anfang der Woche an die 30 Neuinfektionen bekannt.
1

Fulpmes/Mieders
Neuer Corona-Cluster mit rund 30 Infizierten

FULPMES/MIEDERS. Die Aufregung ist groß im Stubaital – rund 30 Einwohner sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Es ist Talgespräch: In Fulpmes und Mieders gibt es eine Vielzahl an Neuinfizierten. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei fast ausschließlich um Personen, die der türkischstämmigen Gemeinde angehören. Viele von ihnen besuchten wohl eine türkische Hochzeit in Seefeld und haben sich dort angesteckt. Veranstaltungen abgesagt "Gestern standen wir bei zwölf Fällen....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Andy M. Veit kündigt The Gang an
6

Konzert
Picknick und Musik mit The Gang

MIEDERS. Konzerte durchzuführen ist unter den momentanen Auflagen keine einfache Sache, doch Andy M. Veit, Reinhard Engl, Gerhard Saurwein und Paul Wibmer haben sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: ein Picknick-Konzert. Am Fußballfeld wurden am 31. Juli Hütchen aufgestellt um die Abstandsregeln einhalten zu können und so konnte von der gemütlichen Picknickdecke aus ein Konzert der Tiroler funky Soul/Blues-Band „The Gang“ genossen werden. Das Publikum war begeistert und picknickte was...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Magdalena Ploder ist neue Leiterin des Bereichs Arbeit Stubaital und berichtet von weiteren Neuerungen.

Stubai
Neues von der Lebenshilfe

MIEDERS. Neue Leitung, neues Konzept – Bereich "Arbeit Stubaital" wird neu ausgerichtet. "Auch die Lebenshilfe geht mit der Zeit und wird in Zukunft mehr Augenmerk auf Nachhaltigkeit legen", erklärt Magdalena Ploder den Grundgedanken der anstehenden Umstrukturierungen. Die 39-Jährige, die bereits seit 2010 den Bereich Arbeit Wipptal mit Sitz in Steinach leitet, hat mit 1. August nun auch die Leitung des Bereichs Arbeit Stubaital übernommen. Ihr Vorgänger, Werner Mayr, trat nach 38...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Mitteilungsblatt "Mieders konkret" schlägt die Opposition auch zu vielen anderen Themen raue Töne an.
1

Mieders
Große Diskussionen um kleine Mauer

MIEDERS. GV Thomas Leitgeb brachte Aufsichtsbeschwerde gegen Gemeinderäte und Anzeige gegen die Verantwortlichen der BH Innsbruck-Land ein. Dass ein Miederer eine Mauer auf seinem Grunstück nicht so gebaut hat wie bewilligt und Bgm. Daniel Stern (Mit'nand für inser Dorf) eine Lösung für den "Schwarzbau" sucht, ärgert GV Thomas Leitgeb (Unabhängige Liste aller Gemeindebürger) sehr: "Recht muss Recht bleiben! Raumordnung und Bauvorschriften müssen eingehalten werden. Es kann nicht sein, dass...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
2

Mieders
Fahrzeugbrand

MIEDERS. Sonntagmittag war ein 32-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Dorfstraße in Mieders unterwegs, als er und seine Beifahrerin auf Höhe der Volksschule plötzlich Hitze und Brandgeruch wahrnahmen und gleich darauf Flammen aus dem Motorraum schlagen sahen. Der Mann stellte das Auto sofort ab und die Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Brand wurde von der FF Mieders gelöscht. Als Brandursache kann ein technisches Gebrechen angenommen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sommer, Sonne, Badespaß – die 5-jährige Valentina genießt's!
2

Fulpmes/Telfes
Ermäßigte Badetarife im StuBay

STUBAI. Nach dem umständehalber etwas durchwachsenen Start in die Sommersaison konnte man im StuBay jetzt wieder zum (fast) normalen Betrieb übergehen. "Freibad, Hallenbad und Saunen – alles ist geöffnet. Lediglich die Kapazitäten sind noch etwas eingeschränkt", informiert StuBay-GF Georg Schantl. So können beispielsweise in den Saunen derzeit nur halb so viele Besucher Platz nehmen, wie ansonsten gewohnt. Schantl: "Wir achten sehr darauf, dass die vorgeschriebenen Abstände eingehalten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Freuen sich über den eingeschlagenen Weg, vorne sitzend v.l.: Bgm. Daniel Stern, LH-Stv. Ingrid Felipe und LH-Stv. Josef Geisler; hinten stehend v.l.: Energieberater Patrick Hörhager von Synotec Energie, Bruno Oberhuber von Energie Tirol, Talmanager Roland Zankl und PV-Chef Bgm. Hermann Steixner
1 3

Stubai
Mit KEM-Status in die Zukunft

STUBAI. Klimaschutz beginnt im Kleinen und daher ist es besonders wichtig, dass auch lokale Akteure mitmachen. Im Stubai passiert genau das. "Das Stubaital ist neue Klima- und Energiemodellregion", haben wir Anfang des Jahres berichtet. In ganz Österreich wurden 2019 vier neue Klima- und Energiemodellregionen (kurz KEM) zertifiziert. In Tirol gibt es mit dem Stubaital jetzt vier Regionen, die besonders aktiv für den Klimaschutz eintreten wollen. Wie das im Detail aussehen soll, darüber hat...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
3

Mieders
Kalb getötet – Hinweise erbeten!

MIEDERS. Alles deutet darauf hin, dass es die Täter auf das Fleisch des Tieres abgesehen hatten. Eine bislang unbekannte Täterschaft tötete im Zeitraum von Sonntagabend bis Mittwochmittag auf einer Weidefläche in Mieders – genauer unterhalb des Verbindungsweges zwischen der Gemeindestraße Kirchbrücke und dem sogenannten Pflusental – ein fünf Monate altes Braunviehkalb und zerlegte es vor Ort. Neben dem Fell und jeweils einem abgetrennten Vorder- und Hinterlauf wurde auch der Schädel auf der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Auf schönen Steigen läuft man natürlich anders, als im hochalpinen Gelände", erinnern Alexander Hutter (l.) und Christian Stern (r.) daran, dass der Stubaier Höhenweg stellenweise auch technisch anspruchsvoll ist.
12

Stubaier Höhenweg
Extrem Tempo gemacht

STUBAI. Christian Stern und Alexander Hutter bewältigen den Stubaier Höhenweg in 13 Stunden und 39 Minuten! Der Rekord hielt leider nur kurz. Es kommt augenscheinlich zunehmend in Mode, Runden wie den Stubaier Höhenweg im absoluten Rekordtempo abzuspulen. Für die fast 80 km und rund 6.000 hm veranschlagen normale Bergwanderer rund eine Woche. Christian Stern aus Neustift und Alexander Hutter aus Mieders liefen die gesamte Strecke Anfang Juli in nur 13 Stunden und 39 Minuten. "Wir hatten die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf dem Bild v.l.: Pfarrkuratorin Gabi Eller, P. Josef Zauner SDB, Lisl Gleirscher und Magdalena Knoflach.

Jubiläum
Pater Zauner: Seit 40 Jahren Priester

STUBAI. Die Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Priesterjubiläums von Pater Josef Zauner SDB fanden am Sonntag in der Pfarrkirche Neustift statt. Am Sonntag stand beim Gottesdienst in der Pfarrkirche Neustift ein Jubilar im Mittelpunkt: Pater Josef Zauner SDB wurde vor 40 Jahren zum Priester geweiht. 28 Jahre davon verbrachte er in Fulpmes im Schülerheim Don Bosco – als Seelsorger wirkte er während dieser Zeit im ganzen Tal. Pfarrkuratorin Gabi Eller gratulierte mit einer Rose und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LA Andreas Leitgeb aus Mieders übt scharfe Kritik an der Vorgangsweise bei der Realisierung des Brenner Basistunnels.

Wipptal
BBT: Viele Fragen, wenig Antworten

WIPPTAL. Nach dem Treffen mit dem BBT-Vorstand im Verkehrsausschuss ist NEOS-LA Andreas Leitgeb aus Mieders enttäuscht: „Transparenz und Klarheit in Sachen Bauverzögerungen schauen anders aus!“ „Von Klartext waren wir leider weit entfernt“, zeigt sich NEOS-LA Andreas Leitgeb nach dem Treffen mit Martin Gradnitzer enttäuscht. Um an Informationen in Sachen Bauverzögerungen beim BBT zu kommen, haben die NEOS wie berichtet über den Verkehrsausschuss im Landtag das Treffen mit BBT-Vorstand...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Leben im Stubaital hat Christian Papke für seinen neuen Dokumentarfilm vor die Linse genommen.
9

Dokumentarfilm
Über das Leben im Stubaital

STUBAI. Das "Stubai" zählt zu den bekanntesten Regionen Tirols – und doch ist es ein Rückzugsort, wo das alpine Leben in Reinkultur zu spüren ist. Regisseur Christian Papke zeigt in dieser Heimat Österreich Neuproduktion am Mittwoch, den 24. Juni um 20.15 Uhr auf ORF III, wie die angestammten Menschen hier leben: ihren beruflichen Alltag, ihre Wünsche, ihre Herausforderungen. Das Tiroler Stubaital ist das Haupttal der Stubaier Alpen, südlich von Innsbruck und schon an der Grenze zu Italien...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
2

Mieders
Zusätzliches Kinderbetreuungsangebot: Mittagstisch

In Mieders wird das Kinderbetreuungsangebot erweitert. MIEDERS. Für viele Familien ist das Kinderbetreuungsangebot enorm wichtig, besonders dann, wenn beide Elternteile arbeiten gehen wollen oder auch müssen, weil es sich sonst für die Familie finanziell nicht ausgeht. Auch bei Alleinerziehenden spielt eine funktionierende Kinderbetreuung eine enorm wichtige Rolle. An der großen Nachfrage merkt man, wie wichtig den Eltern externe Kinderbetreuung ist. Im kommenden Schuljahr ab Herbst 2020...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.