Pfons

Beiträge zum Thema Pfons

Viele Monate lang konnte sich der Gemeinderat nicht zu einem Beschluss durchringen. Am Mittwoch aber fiel die Entscheidung zugunsten des Wohnprojekts im Zentrum.
6

40 neue Wohnungen in Matrei
Lange Diskussionen um leistbares Wohnen

Gleich vorweg: Das Wohnprojekt am Steiner- bzw. Lanerfeld wird umgesetzt! Das Thema beschäftigte den Gemeinderat monatelang. MATREI. Die flächenmäßig sehr kleine Marktgemeinde Matrei besitzt so gut wie keine Gründe mehr. Nur das rund 5000 qm umfassende und bereits gewidmete Steiner- bzw. Lanerfeld neben dem Sportplatz galt bis zuletzt als "eiserne Reserve". Dementsprechend langwierig waren die Debatten, ob man dieses Areal nun dem sozialen Wohnbau zuführen solle, oder nicht. Mandatare...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Bild v.l.: Landesobmann Helmut Stubenvoll, Blasius Peer, Franz Penz, Erich Schafferer, Obm.-Stv. Roman Krenn und Bgm. Alexander Woertz

Unteres Wipptal
Verdienten Funktionären gedankt

Am Freitag wurde im Parkhotel Matrei unter Einhaltung der 3G-Regel die diesjährige Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Matrei-Mühlbachl-Pfons mit gleichzeitiger Neuwahl des Vorstandes durchgeführt. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Die Zusammenkunft wurde außerdem dafür genutzt, den drei verdienten Funktionären – Blasius Peer, Franz Penz und Erich Schafferer – die höchste Auszeichnung des Landesverbandes der Obst- und Gartenbauvereine, die Anton-Falch-Medaille, zu überreichen. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf diesem Grundstück der Gemeinde Pfons in der Haslachsiedlung soll ein neuer Wohnbau entstehen.
2

Haslachsiedlung Pfons
Geplantes Wohnprojekt sorgt für Diskussionen

Liste Fritz bezeichnet geplanten Wohnbau in Pfons als "Monsterprojekt" - Bgm. Woertz weist Vorwürfe zurück. PFONS. Vergangene Woche tourte die Liste Fritz auf ihrer Bezirkstour Innsbruck-Land durch das Stubai- und Wipptal. Im Zuge dessen machten Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider – selbst gebürtige Pfonerin – und LA Markus Sint auf ein geplantes Wohnbauprojekt in Pfons aufmerksam: „Die Fehler in der Raumordnung, beim Bauen und Wohnen in Tirol werden mittlerweile auch in vielen Tiroler...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
v.l.: Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER, FIin Christine SCHAFFERER mit Gatten und der
Leiter der FGA HR Mag. Harald BAUMGARTNER

Ehrung für Pfonerin

PFONS. Am Montag, den 19. Juli fand in der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von sichtbaren Bundesauszeichnungen durch Landespolizeidirektor Edelbert Kohler statt. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Repräsentanten der Polizei und Bezirkshauptleute teil. Ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol umrahmte den Festakt. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde Christine Schafferer aus Pfons das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" für ihre langjährigen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Schüler der Volksschule mit Bgm. Alexander Woertz, Projektleiterin Petra Obojes-Signitzer und Direktorin Martina Mader bei einem der fertiggestellten Beete.
19

Matrei
Jostabeere, Mausemelone und Süßkraut am Essbaren Schulweg

Am Weg zwischen Volksschule und Mittelschule in Matrei wurde in der letzten Schulwoche mit Begeisterung gehämmert, geschaufelt, gepflanzt und gemalt. MATREI. An die 100 Schüler aus beiden Schulen waren daran beteiligt, den Essbaren Schulweg zu gestalten. Vier Pflanztröge wurden vorab im Zeichenunterricht bemalt, dann unter fachkundiger Anleitung gemeinsam zusammengebaut und mit allerhand bekannten und unbekannten Beerensträuchern und Kräutern bepflanzt. Projektleiterin Petra Obojes-Signitzer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf der neuen Brücke: LHStv. Josef Geisler (Mitte) mit Bgm. Alfons Rastner (l.) und Bgm. Alexander Woertz (r.)
11

Engstelle Pfoner Eck entschärft
Neue Brücke bringt Mehrfachnutzen

Bessere Befahrbarkeit und eine verkehrsberuhigte Altstadt – die neue Brücke am Pfoner Eck löst mehrere Probleme auf einmal. MÜHLBACHL/PFONS. Momentan ist es noch eine Mega-Baustelle, die entsprechend viel Dreck mit sich bringt, der Aufwand wird sich aber lohnen, sind sich alle einig. Die Arbeiten zur Sanierung der Ellbögner Landesstraße laufen bekanntlich schon seit Längerem. Sie wird von der Einbindung auf Mühlbachler Seite – eben mit der neuen Brücke am Pfoner Eck – bis zum Dorfanfang von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Gemeinderäte Alfred Lener und Georg Peer mit Bgm. Alexander Woertz (v.l.)

Neues Tempolimit
Pfons setzt auf 40er

Für die Ortsdurchfahrt von Pfons und den Ortsteil Gedeir kommt eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung. PFONS. Verkehrszählungen und -messungen sowie ein Gutachten haben ergeben, dass in Pfons teilweise deutlich mehr als die bisher erlaubten 50 km/h gefahren werden. Grund genug für die Gemeinde, etwas zu unternehmen. "Zebrastreifen sind bei uns verkehrstechnisch und baulich nicht möglich, daher haben wir uns für den Kompromiss entschieden, im Ortsgebiet einen 40er einzuführen", erklärt Bgm....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Zur Eröffnung der rundum sanierten Schleuse Matrei drückten Manfred Gantner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der IKB (2.v.r.), Helmuth Müller, Vorsitzender des Vorstandes der IKB (r.),  Thomas Gasser, Mitglied des Vorstandes der IKB (l.) und Herbert Schmid, Geschäftsbereichsleiter Strom-Erzeugung der IKB den roten Knopf
12

Schleuse Matrei
Für die nächsten 100 Jahre gerüstet

Die Schleuse Matrei, ein wichtiges Stauwerk der IKB, ist wieder auf dem aktuellen technischen und ökologischen Stand. Die Wehranlage, die noch aus der Monarchiezeit stammt, wurde generalsaniert. Damit kann die Schleuse weitere hundert Jahre zur regionalen Öko-Strom-Produktion für Innsbruck beitragen. MÜHLBACHL/PFONS. Fast die Hälfte der Innsbrucker Haushalte wird mit Strom aus den IKB-Kraftwerken Obere Sill und Ruetz versorgt. Damit diese verlässlich und effizient arbeiten können, muss...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Sollte 2032 in Betrieb gehen, der Brenner Basistunnel.
3

BBT-Projekt
Ab 2032 mit 250 km/h durch den Tunnel

IBK/BOZEN. So wäre zumindest der Plan der Verantwortlichen für den Brenner Basis Tunnel: Fertigstellung mit 2031, Betriebsbereit mit 2032. Von insgesamt 240 Tunnelkilometern, die aus Haupttunnel, Erkundungstunneln und sonstigen Tunneln bestehen, sind 140 umgesetzt. Die Herausforderungen für das Projekt sind weiterhin hoch. Aktuelle SituationDer Brenner-Basistunnel (BBT) wird nach Verzögerungen bei den Bauarbeiten voraussichtlich 2032 in Betrieb gehen. Die Vorstände der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vorletzter Halt der "ReCycling Tour“ von Manuel Delago war der Gemeindesaal in Pfons

Konzert
Manuel Delago mit Band zu Gast im Wipptal

PFONS. 1.500 km quer durch Österreich, Bayern und Italien – das legte der Tiroler Musiker und Komponist Manuel Delago und seine Band auf dem Fahrrad zurück. Am 01. Juni spielten sie ihr vorletztes Konzert im Gemeindesaal in Pfons. Coronabedingt musste die bereits für 2020 geplante "ReCycling Tour" auf heuer verschoben werden, was der guten Stimmung unterwegs aber keinen Abbruch tat. Ziel der Tour mit rund 20 Konzerten und 25 Tourstopps ist es, ein Zeichen für den Klimaschutz und die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Kapferer
Ein leider fast schon gewohntes Bild: Verkehr auf der Brennerautobahn - hier zu Pfingsten 2021, wo aber noch um 40 Prozent weniger gereist wurde, als in anderen Jahren!
1 1 5

Verkehrstagung Wipptal
"Wollen den Druck ordentlich erhöhen"

Drohungen wolle man keine auf den Tisch werfen, sagt PV-Chef Alfons Rastner. Aber: So könne die Verkehrsentwicklung im Wipptal keinesfalls weitergehen. WIPPTAL. Im Bildungshaus St. Michael in Pfons trafen sich am Montag alle Wipptaler Ortschefs mit Vertretern der Asfinag. "Der Planungsverband ist zusammengekommen und hat die Verkehrssituation im Wipptal durchleuchtet und besprochen und entsprechende Maßnahmen zur Reduzierung und zum Schutz der Bevölkerung beschlossen. Dies wird in einer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Sieger des Architektenwettbewerbs Gertrud Tauber (Mitte) und Andreas Semler (r.) mit Bgm. Alfons Rastner (2.v.l.), Vizebgm. Christian Papes (l.) und Projektkoordinator Klaus Rinner (2.v.r.)
5

Schloss Trautson
Neues Veranstaltungszentrum zur Gemeindehochzeit

Die Revitalisierung der Schlossanlage Trautson schreitet weiter voran. Bald entsteht ein neues Veranstaltungs- und Kulturzentrum für die künftige Großgemeinde Matrei. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Über die Sanierungs- und Revitalisierungsarbeiten auf dem Schlossareal berichten wir laufend. Nach dem Bau der neuen Hängebrücke folgt jetzt ein weiterer Meilenstein! Und der passt sogar genau zur bevorstehenden Gemeindefusion von Matrei, Mühlbachl und Pfons, die bekanntlich im kommenden Frühjahr vollzogen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Ortschefs vor der NMS Matrei, wo am Hausdach ebenfalls Energie produziert wird: Mario Nocker, Lukas Peer und Alexander Woertz (v.l.)

Pfons/Navis/Trins
So viel Photovoltaik, wie kaum irgendwo

Pfons, Navis und Trins sind beim Photovoltaikausbau ganz vorne dabei und zählen zu den Top-Gemeinden in Tirol. PFONS/NAVIS/TRINS. Laut Förderstatistik des Bundes sind in Pfons 51, in Navis 79 und in Trins 53 Anlagen installiert. Setzt man diese Zahlen in Relation zum Gebäudebestand der drei Gemeinden, werden in Pfons und Navis jeweils bereits 16 Prozent aller geeigneten Dächer zur Erzeugung von Sonnenstrom genutzt, in Trins sind es stolze 14 %. (20 % vom Gesamtgebäudebestand sind hier aufgrund...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bgm. Alexander Woertz versuchte bei der Gemeinderatsssitzung am Mittwoch anhand von Plänen die Höhe des geplanten Wohnprojektes zu veranschaulichen.
10

Pfons
Projekt Haslach erhitzt die Gemüter

Viel Wirbel gibt es um ein Wohnbauprojekt in der Haslachsiedlung. Die Kritik betrifft die Vorgehensweise ebenso wie die Pläne selbst und brachte dem Bürgermeister eine Aufsichtsbeschwerde ein.  PFONS (lg). In der Haslachsiedlung soll ein neues Wohnprojekt entstehen. Das sorgt in Pfons für hitzige Diskussionen. Die Anrainer sind mit dem geplanten fünfstöckigen Wohngebäude nicht einverstanden. In der Siedlung gibt es bislang kein so hohes Gebäude. Das Ortsbild könnte leiden und verschiedenste...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Der neue Eislaufplatz  beim Matreier Sportplatz soll nächstes Jahr wieder aufgebaut werden.

Matrei
Diskussionen um neuen Eislaufplatz

Mit der neuen Anlage beim Matreier Sportplatz sind nicht alle zufrieden. Vizebgm. Christian Papes nimmt die Kritik ernst. MATREI. "Christkindl brachte neuen Eislaufplatz" berichteten wir Anfang Jänner und stellten die neue Einrichtung beim Matreier Sportplatz vor. Das Besondere an der neuen Anlage ist, dass die 200 qm umfassende Fläche aus Kunststoffplatten besteht. Das taugt nicht allen Benützern - es ließe sich darauf gar nicht gut laufen, wird hauptsächlich kritisiert. Beratungen mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Während andernorts noch Ruhe herrscht, sind die Gemeinderatswahlen in Matrei bereits großes Gesprächsthema.
2

Unteres Wipptal
Der Wahlkampf ist eröffnet

Vier Kandidaten bringen sich bereits in Stellung für das Bürgermeisteramt der bald fusionierten Gemeinde Matrei am Brenner. Zwei überlegen offiziell. MATREI. Aus drei mach eins - Matrei, Mühlbachl und Pfons werden mit Anfang nächsten Jahres endgültig zu einer Gemeinde namens Matrei am Brenner verschmelzen (wir berichteten ausführlich). Anstatt wie bisher drei Gemeinderäte wird es künftig nur mehr einen geben. Das neue, gemeinsame Dorfparlament wird im Frühjahr 2022 gewählt und aus 15 Mandataren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LA Andreas Leitgeb aus Mieders

NEOS zu BBT
LA Andres Leitgeb: „Endlich kommt wieder Bewegung rein!“

Erfreut zeigt sich NEOS-LA Andreas Leitgeb über die Ausschreibung des Bauloses Sillschlucht-Pfons. WIPPTAL. Der Bauplan sei mit geplantem Baubeginn im vierten Quartal 2021 „sehr ambitioniert, aber notwendig“, so Leitgeb. Für den Miederer wären „Stillstand oder weitere Verzögerungen  absolut inakzeptabel“, denn der BBT sei eines der wichtigsten Projekte der Europäischen Union zur Ausweitung des transkontinentalen Schienengüterverkehrs und eine Notwendigkeit zur Erreichung der Klimaziele laut...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten im Wipptal im vierten Quartal des heurigen Jahres fortgesetzt werden.

Brenner Basistunnel
Baulos H41 Sillschlucht-Pfons geht in Ausschreibung

Vergangene Woche wurde das BBT-Baulos Sillschlucht-Pfons (H41) mit einer geschätzten Auftragssumme von 690 Millionen Euro (netto) europaweit ausgeschrieben. Die Vergabe des Bauloses wird nach dem Bestbieter-Prinzip erfolgen, neben dem Preis fließen zudem auch qualitative Kriterien in die Bewertung ein. Die Angebotsfrist läuft bis zum 4. Mai. WIPPTAL. Bei einem planmäßigen Verlauf der Ausschreibung sowie der Auftragsvergabe, ist der Baubeginn des Bauloses Sillschlucht-Pfons für das 4. Quartal...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bgm. Walter Hofer möchte heuer das "Megaprojekt Bildungscampus Neu" starten.
Aktion

Unteres Wipptal
Gemeinden haben richtig viel vor

UNTERES WIPPTAL. Im zweiten Teil unserer Serie beleuchten wir die Vorhaben, die heuer in den Kommunen des unteren Wipptals geplant sind. Soviel gleich vorweg: Kinderbetreuung und leistbares Wohnen sind wichtige Themen. Gleich mehrere Großprojekte stehen in Navis an, informiert Bgm. Lukas Peer: "Die bisher provisorische Kinderkrippe beim Kindergarten wird heuer neu gebaut: Dafür wird das Gebäude aufgestockt." Auf der Agenda vermerkt sind weiters die Fertigstellung des Kabinengebäudes beim...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Hinschauen bedeutet oft auch Leben retten. Raimund Weiss ist Hausmeister und hat erst kürzlich durch seine Aufmerksamkeit jemanden in dieser Innsbrucker Hausanlage der IIG gerettet.
2

In IIG-Wohnanlage
Der Hausmeister als Lebensretter

Raimund Weiss rettet immer wieder Leben. Dabei ist er "nur" ein ganz einfacher Hausmeister. INNSBRUCK/PFONS. Raimund Weiss hat vergangene Woche nicht das erste Mal ein Leben gerettet. Er hat den über 70-jährigen Herren schon einmal aus seiner misslichen Lage befreit, als dieser in der Dusche ausgerutscht ist und sich verletzt hat. Das zweite Mal alarmierte Weiss die Zeitung vom Wochenende, die noch immer auf der Türmatte lag. Betreut über 500 Wohnungen Der Pfoner arbeitet seit über zwei Jahren...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bgm. Paul Hauser, Bgm. Alfons Rastner und Bgm. Alexander Woertz - hier nach der Volksbefragung - freuen sich.

Gemeindefusion
Name fixiert – Matrei am Brenner

MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Alle drei Gemeinderäte tagten Donnerstagabend um die Fusion endgültig zu beschließen! Nach der positiv verlaufenen Volksbefragung Ende des Sommers haben nun auch die Gemeinderäte von Matrei, Mühlbachl und Pfons in parallel abgehaltenen Sitzungen grünes Licht für den Zusammenschluss gegeben. Dieser wird mit Jahresbeginn 2022 schlagend. Die gemeinsame Gemeinde wird Matrei am Brenner heißen. Das insbesondere deshalb, weil dieser Name bereits seit dem 13. Jahrhundert...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
KB-Obmann Hannes Treibenreif mit den Bürgermeistern
2

Unteres Wipptal
Seelensonntags-Gedenken

UNTERES WIPPTAL. Am Seelensonntag wurde auch im unteren Wipptal wieder der Kriegsopfer gedacht. Covid-bedingt konnte das Gedenken nur in kleinem Rahmen stattfinden. Neben Dekan Augustin Ortner und den Bürgermeistersn von Matrei, Mühlbachl und Pfons nahmen Vertreter des Kameradschaftsbundes, der Schützenkompanie sowie Musikkapelle an der Gedenkfeier teil. "Gerade in Zeiten, in denen uns alle Einschränkungen, Terror, Unruhen und Kriege beschäftigen, sollten wir den Frieden untereinander und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Pfons/Navis
Zwei Unfälle bei Holzarbeiten

PFONS/NAVIS. Ein Mann kam ums Leben, ein anderer wurde schwer verletzt in die Innsbrucker Klinik geflogen. Am Freitagnachmittag war ein 49-jähriger Österreicher in Pfons damit beschäftigt, Baumstämme mit einer Winde über eine Umlenkrolle aus einem Wald auf den Wiesenweg zu ziehen. Dabei brach der Bolzen in der Umlenkrolle, wodurch die Rolle gegen den 49-Jährigen geschleudert wurde, ihn am Oberkörper traf und schwer verletzte. Ein anderer Arbeiter setzte eine Notruf ab. Der 49-Jährige wurde mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
1

Mühlbachl
Neues zu Schloss Trautson

UNTERES WIPPTAL. Beim Schloss Trautson tut sich einiges! Über die Revitalisierung von Schloss Trautson berichten wir laufend. Auch die heuer gestarteten Ausgrabungen der Archäologen waren im Bezirksblatt bereits Thema. Eigentlich wäre diesbezüglich im Rahmen des "Tag des Denkmals" im Herbst eine Informationsveranstaltung geplant gewesen. Situationsbedingt konnte der Termin nicht stattfinden. "Die Ausgrabungen dauern aber noch einige Zeit an", hoffen Klaus Rinner und Vizebgm. Christian Papes vom...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. September 2021
  • Pfons
  • Pfons

Almabtrieb in Pfons

Am 19. September 2021 findet der Almabtrieb beim Gemeindezentrum Pfons statt. Programm: 10.00 Uhr: Dankesmesse im Gemeindezentrum Pfons anschließend Frühschoppenkonzert mit der MK Matrei - Mühlbachl - Pfons; ab ca. 13.00 Uhr: Heimkehr des geschmückten Almviehs von den Pfoner Almen begleitet von Hirten, Brauchtumsgruppen und von der Musikkapelle anschließend musikalische Unterhaltung. Kinderprogramm: Hüpfburg, Kinderschminken usw. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt! Die Veranstaltung findet...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.