Matrei

Beiträge zum Thema Matrei

Yuliaa, Julija, Masha, Alona, Viktoriia, Luyba und Olga aus der Ukraine
7

Benefiznachmittag für die ukrainischen Familien in Matrei

MATREI. Am vergangenen Samstag veranstaltete Kathrin Isser aus Matrei gemeinsam mit der Jungbauernschaft/Landjugend Pfons einen Benefiznachmittag für die ukrainischen Familien in Matrei. Mitgewirkt haben darüber hinaus auch die Lebenshilfe Steinach und die Kinderkrippe Matrei, die allerhand Selbstgebasteltes anboten, die Bibliothek Matrei und die Bäurinnen Pfons. Kathrin Isser, die die Idee zum Benefiznachmittag hatte, betont: "Wir wollten etwas machen, um die ukrainischen Familien in Matrei zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
18

7.5.2022
Große Florianifeier in Matrei

Auch das neue Rüstlöschfahrzeug der FFW Matrei wurde gesegnet. MATREI. Am Samstag, den 7. Mai, trafen sich die Feuerwehren von Matrei, Mühlbachl, Pfons und Aussernavis sowie die Musikkapelle Matrei mit Fahnenabordnungen und Ehrengästen zur gemeinsamen Florianifeier mit Segnung des neuen Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr Matrei. Nach der Meldung an den Bezirksfeuerwehrkommandanten und dem Abschreiten der Front marschierten alle gemeinsam zur Heiligen Messe in die Pfarrkirche. Im Anschluss an die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Zufriedene Gesichter der Talkshowgäste nach getaner Arbeit
21

Kulturraststation Wipptalherz eröffnet

Künstlerischer Herzspezialist Schafferer legt los.  MATREI. Am vergangenen Dienstag wurde die Kulturraststation Wipptalherz in Matrei herzerfrischend eröffnet. Unter großem Publikumsinteresse wurden dabei Werke der Naviser Fotografin Victoria Hörtnagl und des Matreier Malers Walter Reitmair präsentiert. Der beinahe Süd-Wipptaler Musiker und Stargast Max von Milland aus Brixen steuerte berührende Popsongs bei und gab als Talkgast auch Einblick in sein Leben. Der Pfoner Künstler Thomas Schafferer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Daniel Mühlbacher aus Matrei nimmt Ende Juni an den Nationalen Sommerspielen der Special Olympics Österreich im Burgenland teil!
4

Nationale Sommerspiele im Burgenland
Daniel geht bei Special-Olympics-Sommerspielen an den Start

Der Matreier Daniel Mühlbacher ist bei den nationalen Sommerspielen der Special Olympics dabei! MATREI. Bald ist es wieder so weit: Ende Juni finden im Burgenland die Nationalen Sommerspiele von "Special Olympics Österreich" statt. Und mittendrin, statt nur dabei, ist auch dieses Mal wieder der erfolgreiche Sportler Daniel Mühlbacher aus Matrei! Voller Motivation Der Matreier war bereits bei vier nationalen Winterspielen und vier nationalen Sommerspielen sowie bei zwei Weltwinterspielen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
"Die Leute wollen keinen Streiter, sondern einen, der verbindet", sagt Bürgermeisterkandidat Patrick Geir.
4 2

Matrei
Geir: "Vom Reden ins Tun kommen"

Patrick Geir ist einer von derzeit drei Bürgermeisterkandidaten für die neue Großgemeinde Matrei. Er will einen neuen Stil einführen. BEZIRKSBLATT: Herr Geir, die fusionierte Gemeinde Matrei wählt am 20. März ihren ersten Gemeinderat. Sie wollen Bürgermeister werden. Warum? Geir: Weil ich davon überzeugt bin, der richtige Mann für diese Aufgabe zu sein. Ich bin mutig, entscheidungswillig, verbindend und habe Handschlagqualität. Ich werde dem Amt auch meine gesamte Aufmerksamkeit widmen, sprich,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Platz wird gut genutzt.
5

Matrei
Eislaufplatz übersiedelte zum Pavillon

Seit Ende Dezember gibt es den Eislaufplatz in Matrei wieder. MATREI. Im vergangenen Jahr war der Eislaufplatz noch auf der Terrasse vor dem Sportcafe aufgebaut, heuer wurde er zum örtlichen Musikpavillon übersielt. Die wetter- und temperaturunabhängige Eisfläche, welche aus Kunststoffplatten besteht, wurde von 200 auf 250 qm erweitert. Nur für die Schärfsten Die Laufeigenschaft auf den Kunststoffplatten ist jener auf künstlichem Eis ähnlich. "Es kann mit herkömmlichen Eislaufschuhen gelaufen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
2

Heimische Adventmärkte
Zwischen Auflagen und viel Vorfreude

Heuer finden viele heimische Adventmärkte wieder statt, so auch der Matreier Operettenadvent: Ein aufwändiges Präventionskonzept macht's möglich. MATREI. Vergangene Woche stellte die Tiroler Wirtschaftskammer ein Präventionskonzept für Weihnachts- und Christkindlmärkte vor, das vom Landesgremium des Tiroler Markt-, Straßen und Wanderhandels zusammen mit der Fachgruppe der Tiroler Gastronomie und der Sparte Handel in Auftrag gegeben wurde. Das soll Weihnachtsmärkte unter strenger Einhaltung der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Was braucht es im Bereich Pflege und Soziales im Wipptal? Dieser Frage ging man kürzlich bei einem Netzwerktreffen nach.
3

Große Herausforderungen und Chancen
Wipptaler Netzwerktreffen für Pflege und Soziales

In Matrei trafen sich vor kurzem die Vertreter von verschiedenen Organisationen, die im Bereich Pflege und Soziales tätig sind. Dabei kamen Handlungsfelder zur Sprache, die es im Wipptal braucht, um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein. WIPPTAL. Bereits in der Vorstellrunde wurden drängende Herausforderungen wie der Mangel an gut ausgebildetem Personal – vor allem in der Pflege und in der mobilen psychotherapeutischen Versorgung – sichtbar. Auf die Frage nach dem, was es braucht im Wipptal,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Für die Ortsdurchfahrt von Pfons kommt mit dem Ende der Bauarbeiten an der L38 ein 40er! Im Bild die Gemeinderäte Alfred Lener und Georg Peer mit Bgm. Alexander Woertz (v.l.)
2

Pfons
Bauarbeiten an L38 gehen ins Finale

Zum Abschluss folgt noch eine Totalsperre! PFONS. Fast ein Jahr wird nun schon an der Sanierung der Ellbögner Landesstraße L38 im Bereich Mühlbachl bis Pfons inklusive Verbauung des Pfoner Ecks gearbeitet (wir berichteten). Derzeit ist die Zufahrt nach Pfons-Dorf von dieser Seite nur einspurig passierbar und mit einer Ampel geregelt. Um die finale Asphaltdecke aufbringen zu können, wird die Straße bei schöner Witterung in der letzten Oktoberwoche noch einmal gänzlich gesperrt. Tempolimit 40...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Projekt "Bike Tirol" wurde ausgezeichnet. Das freut Michael Schwendinger (VCÖ), Corinna Lanthaler (Tirol Werbung), Gabriele Luther (ÖBB-Infrastruktur AG), LHStvin Ingrid Felipe, Pascal Gasteiger (inn bike), Anna Mayerthaler (ÖBB) und Rene Zumtobel (ÖBB) (v.l.).
2

Projekt
Bike Tirol bei VCÖ-Mobilitätspreis 2021 ausgezeichnet

Bike Tirol mit Fahrradausleihe in Wörgl, Kufstein und Matrei am Brenner nun als vorbildliches Projekt beim VCÖ-Mobilitätspreis Tirol prämiert. KUFSTEIN, WÖRGL, MATREI AM BRENNER. Unter dem Motto „Aufbruch in der Mobilität“ ging der VCÖ-Mobilitätspreis in Tirol 2021 in die nächste Runde. Dem Motto getreu stand dieser unter dem Zeichen der Mobilität der Zukunft, die klimafreundlich, gesund und energieeffizient sein soll. Mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Tirol 2021 ausgezeichnet wurde die Firma...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Schüler der Volksschule mit Bgm. Alexander Woertz, Projektleiterin Petra Obojes-Signitzer und Direktorin Martina Mader bei einem der fertiggestellten Beete.
19

Matrei
Jostabeere, Mausemelone und Süßkraut am Essbaren Schulweg

Am Weg zwischen Volksschule und Mittelschule in Matrei wurde in der letzten Schulwoche mit Begeisterung gehämmert, geschaufelt, gepflanzt und gemalt. MATREI. An die 100 Schüler aus beiden Schulen waren daran beteiligt, den Essbaren Schulweg zu gestalten. Vier Pflanztröge wurden vorab im Zeichenunterricht bemalt, dann unter fachkundiger Anleitung gemeinsam zusammengebaut und mit allerhand bekannten und unbekannten Beerensträuchern und Kräutern bepflanzt. Projektleiterin Petra Obojes-Signitzer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Begleitet Mia auf ihre Reise!", ist Margit Ostermann sicher, dass das Leben auch mal durcheinander kommen darf.
Video 2

Serie 2 Minuten Literatur
Vom besiegten Tod und dem Bus nach Tadschikistan

"2 Minuten Literatur" gibt wieder Einblicke in wunderbare Bücher, die man unbedingt auch lesen sollte. MATREI. "Die Schlacht verloren, den Tod besiegt" – darin arbeitet der Tiroler Leonhard Paregger  (*1924) gemeinsam mit seiner Tochter seine Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg auf. "Jahrzehntelang hat Paregger zuvor nicht über die dramatischen Erlebnisse gesprochen", weiß Gabi Mair, Büchereimitarbeiterin in Matrei. Sie hat die Neuerscheinung in einem Zug durchgelesen: "Ich konnte einfach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
So wie der kleine Toni mit Mama Bianca Geir und Oma Karoline Geir genossen viele Wipptaler nach den umfassende Öffnungen eine Tasse Kaffee in ihren Lieblingslokalen.
7

Matrei
Große Freude über Öffnungen

Die Erleichterung über die umfassenden Öffnungsschritte in der Gastronomie waren bei Betreibern und Besuchern gleichermaßen spürbar.  MATREI. Für die neue Filiale der Bäckerei Aste in Matrei war es sogar der erste Öffnungstag des Cafè-Sitzbereiches nach der gemeinsamen Eröffnung mit dem gekoppelten "Genussladeles" Ende vergangenen Jahres (wir haben berichtet). Unter strengen Auflagen freut man sich nun, endlich die Gäste auch vor Ort verwöhnen zu dürfen. Die offenen Tore des Lieblingslokales...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Umgesetzt wird die Tafel in enger Zusammenarbeit mit dem Gerätewerk Matrei, das die Räume zur Verfügung stellt. Im Bild RK-Bezirksstellenleiter Michael Volderauer und GWM-GF Rupert Sparber.
6

Bedarf steigt
Eine Tafel für das Wipptal

Das Rote Kreuz erweitert das soziale Angebot im Bezirk Innsbruck Land. Am 8. Mai öffnet in Navis eine Team Österreich Tafel. WIPPTAL. Die Suche nach einer passenden Location für die Team Österreich Tafel im Wipptal hat zwei Jahre gedauert. „Wir benötigen einen Platz, der für die Kunden gut erreichbar ist, von den Räumlichkeiten passt und bei dem auch der Mietpreis erschwinglich ist. Einen solchen zu finden, gestaltete sich schwieriger als gedacht", begründet Michael Volderauer,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Grünes Licht für die neue Test-Station beim SPAR-Markt in Mühlbachl, hoffentlich auch schon bald eine grüne Corona-Ampel.
11

Matrei/Mühlbachl
Zwei neue Test-Stationen im Wipptal

Mit zwei neuen Covid19-Testmöglichkeiten in direkter Nähe des Bahnhofs in Matrei und beim SPAR-Markt in Mühlbachl ist man im Wipptal für das große Testen bestens gerüstet.  MATREI/MÜHLBACHL. Zusätzlich zum bereits bestehenden Angebot bei Ärzten und in Apotheken sowie der Teststraße in Steinach (wir berichteten) eröffneten kürzlich neben der neuen Station in Mieders im Stubai auch zwei zusätzliche Test-Stationen im Wipptal.  Zentral und kostenlosKostenlose Covid19-Antigentests bietet seit kurzem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Musikalisch auf einem Nenner: Martin, Dave und Ruby (v.l.)
Video 11

Dirty Laundry
Eine volle Ladung Rock

Live-Konzerte gehen uns auch ab, in der Krise. Zur Überbrückung haben Dirty Laundry eine EP aufgenommen. Sobald es wieder möglich ist, will die Band heimische Bühnen rocken. MATREI. Sie bringen alle langjährige Erfahrung als Musiker mit, in der aktuellen Konstellation haben sich Dirty Laundry aber erst 2019 zusammen gefunden. Dirty Laundry das sind David Ofer alias "Dave Jones" aus Matrei (Gesang & Gitarre), Ruben Tutzer aus Innsbruck (Schlagzeug) und Martin Scott aus Zirl (Bass). So pur wie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der neue Eislaufplatz  beim Matreier Sportplatz soll nächstes Jahr wieder aufgebaut werden.

Matrei
Diskussionen um neuen Eislaufplatz

Mit der neuen Anlage beim Matreier Sportplatz sind nicht alle zufrieden. Vizebgm. Christian Papes nimmt die Kritik ernst. MATREI. "Christkindl brachte neuen Eislaufplatz" berichteten wir Anfang Jänner und stellten die neue Einrichtung beim Matreier Sportplatz vor. Das Besondere an der neuen Anlage ist, dass die 200 qm umfassende Fläche aus Kunststoffplatten besteht. Das taugt nicht allen Benützern - es ließe sich darauf gar nicht gut laufen, wird hauptsächlich kritisiert. Beratungen mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Während andernorts noch Ruhe herrscht, sind die Gemeinderatswahlen in Matrei bereits großes Gesprächsthema.
2

Unteres Wipptal
Der Wahlkampf ist eröffnet

Vier Kandidaten bringen sich bereits in Stellung für das Bürgermeisteramt der bald fusionierten Gemeinde Matrei am Brenner. Zwei überlegen offiziell. MATREI. Aus drei mach eins - Matrei, Mühlbachl und Pfons werden mit Anfang nächsten Jahres endgültig zu einer Gemeinde namens Matrei am Brenner verschmelzen (wir berichteten ausführlich). Anstatt wie bisher drei Gemeinderäte wird es künftig nur mehr einen geben. Das neue, gemeinsame Dorfparlament wird im Frühjahr 2022 gewählt und aus 15 Mandataren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die so genannte "SCHUSO" wird nach dem Lockdown besonders gefragt sein, glauben die Verantwortlichen.

Hilfestellung
Schulsozialarbeiter für die VS Matrei

Angebot der Schulsozialarbeit wurde mit Mitte Februar auf neue Schulstandorte erweitert. MATREI. „Offen – freiwillig – vertraulich“: Dieses Motto zieht nun u.a. auch in der Volksschule Matrei ein - in Form eines Schulsozialarbeiters. Schulsozialarbeit ist eine Hilfestellung und soll durch konkrete Angebote in der Prävention und Intervention die Situation von Schülern, deren unmittelbares Umfeld sowie das gesamte Schulklima verbessern. „Die Schulsozialarbeiter helfen bei Schwierigkeiten in der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Zuhause wurden Stationen zum Thema „Entdecke das Heilige in dir“ gestaltet.
13

Matrei
Schön: Nacht der 1.000 Lichter

MATREI. Wie im Vorfeld berichtet, ließ sich die Dekanatsjugend Matrei die Durchführung der Nacht der 1.000 Lichter auch heuer nicht nehmen. Klar musste das Konzept an allen Ecken und Enden angepasst, ja, eigentlich von Grund auf abgeändert werden, aber die Organisatoren haben ganze Arbeit geleistet! An zwölf kreativen Stationen im gesamten Gebiet strahlten die Lichter in der letzten Oktobernacht vielleicht sogar noch ein bisschen heller, als sonst. 12 kreative Stationen Zahlreiche Familien...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l. Günther Ennemoser (Bezirksstellenleiter Rotes Kreuz Innsbruck-Land), Jürgen Penz (Geschäftsleiter Raiffeisenbank Matrei), Wolfgang Triendl (Rotes Kreuz) und Bgm. Alfons Raster (Gesellschafter MWR GmbH)

Mühlbachl/Matrei
Sicher am Berg – Defi für Maria Waldrast

MÜHLBACHL/MATREI. Raiffeisenbank Matrei und Maria Waldrast stellen neuen Defibrillator bereit. Maria Waldrast zieht Gläubige sowie Naturbegeisterte gleichermaßen in großer Zahl an. Aus diesem Grund haben sich die Betreiber gemeinsam mit der Raiffeisenbank Matrei dazu entschlossen, für den Notfall vorzusorgen: Vor kurzem wurde ein neuer Defibrillator in Betrieb genommen. Stationiert ist er im Klostergasthof. Einfache Handhabe „Mit dem Defi Hilfe zu leisten ist einfach. Und weil schnelle Hilfe...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Vorfreude auf das Matreier Genussmarkt steigt, die Nachfrage nach dieser Plattform für regionalen Genuss ist groß. Im Bild das Projektteam mit Unterstützer Pfoner Bürgermeister Alexander Woertz

„Regionaler Genuss in greifbarer Nähe“

Die letzten Vorbereitungen für das Matreier Genussmarktl laufen. Und die Nachfrage ist zur Freude der Veranstalter riesig. Bereits rund 25 Standl-Betreiber sind dabei, wenn am 4. Juli beim Musikpavillon der regionale Genuss im Mittelpunkt steht. Regionale Lebensmittelversorgung ist nicht erst seit Corona ein zentrales Thema unserer Zeit. Die Wipptaler Gensusspechte zählen schon lange zu den Vorkämpfern, wenn es um „Gschmackiges“ aus und für die Heimat geht. Um Landwirte, Produzenten und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser

Gemeindefusion unteres Wipptal
Termin für Volksbefragung steht

MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Die anvisierte Fusion der Gemeinden Matrei, Mühlbachl und Pfons betreffend sieht der weitere Fahrplan so aus, dass für 10. September um 20 Uhr im Gemeindezentrum von Pfons eine gemeinsame Gemeindeversammlung stattfinden wird. Am Sonntag, den 20. September soll in allen drei Gemeinden über die mögliche Fusion abgestimmt werden. Bei einer positiven Entscheidung wäre der frühestmögliche Termin für die Fusion dann der 1.1.2022 und jener für die frühestmögliche Gemeinderats-...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Termin für das Bezirksmusikfest in Navis wurde am Wochenende ebenfalls storniert. Es wird 2021 nachgeholt.
1

Stubai/Wipptal
Weitere Absagen: Gesellschaftlich wird's ein ruhiger Sommer

STUBAI/WIPPTAL. Der anfänglichen Absagenflut für unmittelbar bevorstehende Veranstaltungen folgen dieser Tage leider viele weitere von größeren Events. Der Wings for Life World Run, der für den 3. Mai u. a. in Trins geplant gewesen wäre, fällt der Corona-Krise ebenso zum Opfer wie der Feuerwehr-Abschnittsbewerb für das Stubai-Wipptal, der am 27. Juni in Schönberg stattfinden hätte sollen. Laut Bundesregierung sind nun Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt. Größere Zusammenkünfte werden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Mai 2022
  • Matrei am Brenner
  • Matrei am Brenner

Almfest mit Bergsegen auf der Matreier Ochsenalm

Am Sonntag, 29. Mai 2022 laden die Bäuerinnen und Bauern von Mühlbachl / Matrei zum traditionellen Bergsegen auf der Matreier Ochsenalm ein. 11 Uhr: Hl. Messe mit musikalischer Umrahmung. Für Speis und Trank beim anschließenden Almfest ist bestens gesorgt. Die Bäuerinnen verwöhnen mit frischen Krapfen und selbstgebackenen Kuchen. Die kleinen Besucher erwartet ein Kinderprogramm. Auf zahlreiches Kommen freuen sich die Mühlbachler Bäuerinnen und Bauern.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.