Mühlbachl/Pfons
Ellbögener Straße erfolgreich saniert und erweitert

Optimiert wurde im Zuge des jüngsten Bauprojekts die Zufahrt von Mühlbachl nach Pfons.
4Bilder
  • Optimiert wurde im Zuge des jüngsten Bauprojekts die Zufahrt von Mühlbachl nach Pfons.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Rund vier Millionen Euro wurden in die jüngsten Maßnahmen investiert.

MÜHLBACHL/PFONS. Die L38 Ellbögener Straße wird seit mittlerweile einem Jahrzehnt laufend ausgebaut (wir berichteten mehrfach). Mit dem Bau der neuen Sillbrücke sowie der Erweiterung des Geh- und Radweges im Bereich "Pfoner Eck" wurde heuer ein weiterer Meilenstein gesetzt. Die Arbeiten sind inzwischen abgeschlossen, der geplante Festakt zur Eröffnung musste situationsbedingt abgesagt werden.

Nicht das letzte Projekt an L38

Nichtsdestotrotz betont Straßenbaureferent LHStv. Josef Geisler die Wichtigkeit der Sanierung und Erweiterung: "In den vergangenen Jahren haben wir allein seitens des Landes über 20 Millionen Euro in die Verkehrssicherheit auf der Ellbögner Straße investiert. Das nächste Projekt ist schon in Vorbereitung. Bei allen Bauprojekten legen wir gemeinsam mit den Gemeinden ein großes Augenmerk auf die Anforderungen und Sicherheit der Fußgänger sowie der Radfahrer."

Mühlbachler Altstadt aufgewertet

Gemeindelandesrat Johannes Tratter ergänzt: "Durch den Neubau der Sillbrücke, welche das 'Herzstück' des Bauvorhabens darstellt, ist es nun möglich, die bestehende Engstelle in der Altstadt von Mühlbachl zu umfahren. Die alte Brücke und der durch die Vekehrsumlegung beruhigte Platz vor der Kirche können nun zukünftig von der Gemeinde für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden – damit konnte eine deutliche Aufwertung der Gemeinde erreicht werden."

Stimmen der Ortschefs

Das sieht auch Bgm. Alfons Rastner so: "Die Verkehrsberuhigung und die damit einhergehende Erhöhung der Verkehrssicherheit in der Gemeinde kommt vor allem den Bürgern zugute. Sein Pfoner Amtskollege, Alexander Woertz, freut sich ebenfalls: "Unser Dank gilt dem Land Tirol für die umfassende Umsetzung. Damit schaffen wir einen deutlichen Mehrwert für die Bevölkerung in der Region."

Zur Sache

Vom sogenannten "Pfoner Eck" bis zu bestehenden ÖBB-Überführung wurden der Gehsteig der L38 Ellbögener Straße ausgebaut und ein Mehrzweckstreifen markiert. "Die Straße wurde talseitig abgerückt, um einen bergseitigen Radfahrstreifen errichten zu können. Der gesamte Straßenunterbau und die Entwässerung inklusive Sammelkanal wurden ebenfalls neu errichtet. Der talseitig verlaufende Gehsteig im Bereich der bestehenden Stützmauer wurde generalsaniert und erweitert", informiert Christian Molzer, Vorstand der Abteilung Landesstraßen und Radwege zu den Details. Die neu errichtete Sillbrücke in Mühlbachl gilt mit einer Spannweite von knapp 45 Meter als Herzstück des umfassenden Straßenbauprojekts. Das architektonisch gestaltete Tragwerk samt auffallendem Geländer runden das Erscheinungsbild der neuen Brücke ab und gewährleisten eine harmonische Einbindung in die Umgebung.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen