Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Vizebürgermeister Christian Kletzl und Johann Wimmer (Abteilung WA3) besichtigten den sanierten Überlauf in der Freizeitanlage.

Starkregen
Sanierungsarbeiten am Überlauf des Badeteichs abgeschlossen

In Echsenbach wurde der Überlauf des Badeteichs in der Freizeitanlage instandgesetzt und ausgebaut. Dieser war bei einem Gewitter mit Starkregen im Juni 2020 durch das über die Ufer tretende Wasser des Badeteichs stark beschädigt worden. ECHSENBACH. Da in Zukunft leider häufiger mit derartigen Starkregenereignissen zu rechnen ist, hat der Gemeinderat der Marktgemeinde im Oktober 2020 beschlossen, die Steinlegung des Überlaufes nicht nur wiederherzustellen, sondern so auszubauen, dass zukünftige...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Pfarrer Markus Lehr vor der zurzeit bis zur Turmuhr eingerüsteten Pfarrkirche. Auf der Außenwand hat sich ein ungebetener „Künstler“ ausgetobt...

Vandalismus-Vorfälle im Bezirk häufen sich:
Eine unerwünschte "Kunstaktion" sorgt in Wies für Bestürzung

Die Pfarre Wies ist für ihre gute Kooperation mit der Kulturinitiative Kürbis hinlänglich bekannt. So wird die Galerie im Pfarrzentrum auch gerne für Ausstellungen zur Verfügung gestellt. Ab 23. Mai zeigt hier der Südsteirer Fritz Grill seine Arbeiten. Auf das Schaffen eines bis dato noch unbekannten „Künstlers“ an der Kirchenfassade hätte die Pfarre allerdings gut verzichten können. WIES. Ereignet hat sich der Vorfall in der Nacht vom 8. auf den 9. Mai. „Es muss zwischen 20.30 Uhr und der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Landwirt und FF-Kommandant Christian Stummer, Vizebürgermeister Richard Blaha, Richard Blaha sen. auf dem Grader und Bürgermeister Paul Frühling.

Lokales
Moosbrunn legt Wert auf seine Feldwege

MOOSBRUNN. Das Gemeindegebiet von Moosbrunn reicht weit über den eigentlichen Ort hinaus. Vom Naturdenkmal ‚Eisteich‘ über die ‚Schwertlinienwiese‘ bis hin zum Niedermoor ‚Brunnlust‘ verfügt die Gemeinde über zahlreiche Naturschätze und Besonderheiten. Während das Naherholungsgebiet von Radfahrern und Spaziergängern von nah und fern gerne genutzt wird, dienen die Feldwege in erster Linie der Bewirtschaftung durch die Landwirte. Eben jene Feldwege sind es aber auch, die regelmäßig gewartet und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Vizebürgermeister Richard Payer und Bürgermeister Ernst Wendl beim Ortsaugenschein der neu sanierten Rauchenwartherstraße.

Lokales
Sanierung der Rauchenwartherstraße in Himberg durchgeführt

HIMBERG. Eine Hauptzufahrtsstraße zum Himberger Industriegebiet, die Rauchenwartherstraße, wurde kürzlich saniert. Bedingt durch Tiefbauarbeiten vor einigen Jahren im Fahrbahnbereich war die Straße in einem sehr schlechten Zustand (starke Niveauunterschiede durch Setzungen). Daher wurde die Rauchenwartherstraße vom Kreuzungsbereich mit der Industriestraße bis zum Kreisverkehr Himberg-Ost auf einer Länge von etwa 400 m saniert und der Fahrbahnunterbau zustandsbedingt örtlich erneuert.....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Weitere Ansiedlungen und Ausbauten im Gewerbebau.
2

ArcheNEO
Die ArcheNEO ist immer in Bewegung

Renovierungen, neue Firmen, weitere Ausbauten in dem innovativen Gewerbehaus in Oberndorf. OBERNDORF. "Nach dem Brand im obersten Stockwerk (wir berichteten) läuft noch die Renovierung in diesem Bereich; hier wir ein Teil auch neu aufgebaut mit Mond- bzw. Toma-Holz. Im Juli sollten die Arbeiten abgeschlossen sein", erklärt ArcheNEO-Hausherr Horst Wendling. Auch eine Terrasse und die Außenhülle werden erneuert und es entstanden neue Büroeinheiten in dem innovativen, ganz aus Holz gebauten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
6

Kottingbrunn:
Die Hauptstraße wird "wie neu"

KOTTINGBRUNN. Bürgermeister Christian Macho kommt gerade aus der wöchentlichen Baubesprechung mit den Experten von Gemeinde und ausführenden Firmen. Denn kein Stein bleibt auf dem anderen in der Hauptstraße Kottingbrunn, und es gibt viel zu bereden. Der etwa 500 Meter lange Straßenabschnitt der Hauptstraße (vom Schloss bis zur Rotkreuz-Siedlung) wird bis Juni saniert. Die Arbeiten liegen im Plan, ebenso die Kosten von rund 1,4 Millionen Euro, verkündet der Bürgermeister. 20 Bäume, 50...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Auf der Rosentalerstraße wird der Straßenbelag erneuert

Asphalt-Sanierungsarbeiten in der Rosentalerstraße

Ab Montag, dem 17. Mai beginnen in der Rosentalerstraße, im Bereich zwischen der Kreuzung Viktringer Ring und der Kreuzung Südring Asphalt-Sanierungsarbeiten. Ein Fahrstreifen wird dabei abschnittsweise (stadteinwärts u. –auswärts) jeweils auf eine Länge von ca. 30 Meter gesperrt. Mit Behinderungen und Verspätungen der Buslinien 80 und 85 ist zu rechnen. Auch ist mit Verzögerungen in den Stoßverkehrszeiten zu rechnen. Die Arbeiten dauern bis zum 26. Mai 2021.  Asphalt-Sanierungsarbeiten in der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Das Kauner Volksschulgebäude wird für zwei Millionen Euro zu einem neuen Bildungshaus adaptiert und umgebaut.
6

Zwei-Millionen-Euro-Projekt
Kauner Volksschulgebäude wird zum Bildungshaus

KAUNS (otko). Die Gemeinde Kauns investiert zwei Millionen Euro in die Sanierung und Umbau des Volksschulgebäudes. Neben einem neuen Kindergarten und einem Probelokal gibt es künftig auch eine schulische Tagesbetreuung. Großprojekt für Kleinstgemeinde In der 500-Einwohner Gemeinde Kauns steht ein Großprojekt vor der Realisierung. Die Volksschule soll saniert und der Kindergarten und ein Probelokal neu gebaut werden. "Alles ist auch Schiene. Wir haben die Förderzusagen bekommen und das Land gibt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen werden saniert.
5

Wiener Linien
Neuer Glanz für die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen

Die Wiener Linien verpassen den beiden Stationen "Alte Donau" und "Kaisermühlen" quasi eine Verjüngungskur. Sie sollen auch in den nächsten Jahren weiterhin fit bleiben.  WIEN/DONAUSTADT. Die Geschichte der beliebten roten Linien geht zurück ins Jahr 1982. Von dort an verbindet die Linie seit 3. September den Reumannplatz mit Kagran. Seit mittlerweile knapp 40 Jahren sind auch die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen für Fahrgäste im Dienst. Kein Wunder, dass die Stationen in die Jahre...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Vor 25 Jahren: "Überzeugten als ausgezeichnete Schützen: LR Konrad Streiter und NR Günther Platter"
3

"Blickpunkt" Landeck vor 25 Jahren
"Neues Kaunertal-Center stellt touristisches Schmuckstück dar"

BEZIRK LANDECK. In der "Blickpunkt" Ausgabe vom 8. Mai 1996: "Großer Tag für die Gemeinde Kaunertal: Am Samstag konnte in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste das neue Kaunertal-Center offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Fremdenverkehrsbüro und Kultursaal Die BEZIRKSBLÄTTER werfen einen Blick ins "Blickpunkt"-Archiv vor 25 Jahren: (schü) Dieses neue Projekt nach den Plänen von Architekt DI Franz Ladner errichtet, stellt einen weiteren Mosaikstein im touristischen Angebot dar. Neben dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Anzeige
Das Rechtsanwaltsteam der kunczicky rechtsanwälte aus Zell am Ziller berät Sie in all Ihren Anliegen.

Tiroler Rechtsanwaltskammer
Wohnungsrenovierung – Wie weit darf ich gehen?

TIROL. Wer darf bei den Renovierungsmaßnahmen meiner Eigentumswohnung mitreden? Hier finden Sie eine große Skizze darüber! Habe ich beim Renovieren meiner Wohnung alle Freiheiten?
 Als Wohnungseigentümerin teilen Sie mit anderen Personen Eigentum an einer Liegenschaft. Ihrer Freiheit mit der Wohnung zu machen was sie wollen sind Grenzen gesetzt. Wenn Ihre Miteigentümerin in der benachbarten Wohnung plötzlich eine lautstarke Klimaanlage an der an Ihre Terrasse angrenzende Außenwand anbringen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tiroler Rechtsanwälte
Zur Besichtigung auf der Baustelle trafen sich die Laaer Bürgermeisterin Brigitte Ribisch, der Obmann des Schulausschusses OV Werner Pospichal, Vizebürgermeister Georg Eigner, Bürgermeister Stephan Gartner aus Neudorf und der Direktor der Sportmittelschule Laa Roman Neigenfind.

Generalsanierung
Laas Sportmittelschue bekommt Sportplatz

LAA. Ohne einen adäquaten Sportplatz war der Unterricht in der Sportmittelschule Laa in den letzten Jahren nicht immer einfach. Nach einigen Verhandlungen wurde daher vom Schulausschuss der Mittelschulgemeinde Laa im Oktober 2020 der Beschluss für eine Generalsanierung der Außensportanlage in der Anton Bruckner Strasse gefasst. Das Ingenieurbüro Robert Friedrich Wolf erstellte einen Plan der neuen Anlage mit Fußballfeld, Mehrzweckplatz, Beachvolleyball Platz, Funcourt und Laufbahn. Die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf vor der Villa Clusemann.

Premiere für Gmundner Gemeinderat
Erster digitaler Umlaufbeschluss für LMS-Sanierung

GMUNDEN. Im Geschäfts- und Vereinsleben ist es längst üblich, Beschlüsse mit Rund-Mails oder bei Zoom-Sitzungen herbeizuführen. Im Gmundner Rathaus findet eine derartige Premiere erst jetzt, am 12. Mai statt. Das heißt nicht, dass das Stadtamt nicht IT-fit wäre, aber bisher – auch in der Corona-Krise – hielt der Gemeinderat an physischen Sitzungen fest. Es gab dafür gute Gründe: einerseits musste eine Plenumsdiskussion mit mehrmaliger Wechselrede möglich sein, die alle Mandatare und Zuschauer...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
M. Widmoser, M. Egger, K. Winkler, J. Berchtold, W. Sieberer.
16

Museum Kitzbühel
Museum "neu" als "Meilenstein" in der Stadt Kitzbühel

Sanierung, Umbau und Erweiterung im städtischen Museum in Kitzbühel finalisiert; 2,6 Millionen Euro investiert. KITZBÜHEL. Es sei für ihn eine "Art Feiertag", so Museumsdirektor Wido Sieberer bei der Präsentation der nun fertig gestellten Sanierung und der Ausbauarbeiten im Museum der Stadt Kitzbühel. Nun werde bereits mit Hochdruck an der großen Ausstellung zum 750-Jahr-Jubiläum der Stadterhebung gearbeitet (Soft opening am 21. Mai). Nach dem Ankauf des neuen Gebäudetrakts wurde seit 2018...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 Der Turm wurde vor 60 Jahren vom bekannten Architekten Karl Schwanzer geplant.
5

Pötzleinsdorf
Kirchturm wird um 300.000 Euro saniert

Der in den 1960er-Jahren erbaute Kirchturm der Pfarrkirche Pötzleinsdorf wird jetzt saniert. WIEN/WÄHRING. Das Gotteshaus bekommt eine Instandsetzung des in die Jahre gekommenen Sichtbetons sowie der Ziegelausmauerungen. An den Gesamtkosten von mehr als 300.000 Euro wird sich auch die Stadt Wien mit 48.000 Euro beteiligen. Dies hat der Beirat des Wiener Altstadterhaltungsfonds beschlossen. Das Besondere am Gotteshaus ist, dass die Kirche selbst vom Turm getrennt erbaut wurde und bis heute keine...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Im Bereich des Evangelischen Krankenhauses in Währing kommt es zu Behinderungen durch einen Baukran.

Evangelisches Krankenhaus
Behinderungen durch Baukran in Währing

Aufgrund von Bauarbeiten im Evangelischen Krankenhaus kommt es im Bereich Schopenhauerstraße/Wilma Degischer Park zu Behinderungen. WIEN/WÄHRING. Der vergangene, heiße Sommer und die dadurch entstandene Dauerbelastung hat die Kältemaschinen des Evangelischen Krankenhauses ans Ende ihrer Lebensdauer gebracht.  Diese Geräte dienen der nötigen Raumluftkühlung der Operationssäle und des Operationstraktes sowie der Patientenzimmer und Behandlungsräume. Zur Sicherung des Spitalsbetriebs während des...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Die Leobener Waasenbrücke ist derzeit großflächig mit weißen Planen abgedeckt. Es handelt sich aber um kein Projekt im Sinne des Verhüllungskünstlers Christo, die Brücke wird umfassend saniert.
2

Ein Verhüllungsprojekt für die Leobener Waasenbrücke?

Riesige weiße Planen an der Leobener Waasenbrücke: Handelt es sich um ein Kunstprojekt im Sinne von Christo? LEOBEN. Ist die Waasenbrücke im Sinne des 2020 verstorbenen Verhüllungskünstlers Christo zu einem Kunstobjekt geworden? Christo und seine Frau Jeanne-Claude wurden mit spektakulären Verhüllungsprojekten bekannt. In Deutschland wurde das Künstlerpaar insbesondere durch Verhüllung des Berliner Reichstagsgebäudes im Jahre 1995 populär. Zurück nach Leoben: Nicht allein den bekannten Leobener...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
1 2 16

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Generalinstandsetzung von 2 Brücken über den Sparbach in Sparbach

Zwei Brücken im Zuge der Landstraße L 2097 bei Sparbach werden einer Generalinstandsetzung unterzogen. Die Landstraße L 2097 verbindet die B11 mit der Ortschaft Sparbach und quert hier zweimal den Sparbach mit einem je 10,5 m breiten und 21,0 m langen Brückenobjekt. Da diese Brücken beriets zahlreiche Zeitschäden aufweisen hat das land NÖ ( NÖ Straßendienst ) eine Generalinstandsetzung dieser Brücken beschlossen. Die Bauarbeiten für die beiden Brücken haben mitte April begonnenund werden rund...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Bürgermeister Christian Haberhauer, Franz Stiedl (Leiter Straßenbauabteilung 6), LR Ludwig Schleritzko, Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer.

Bauarbeiten
Urlbrücke zwischen Mauer und Öhling wird saniert

Die Bauarbeiten sind von Mai bis Anfang August geplant. MAUER/ÖHLING. Die Urlbrücke zwischen Mauer und Öhling wird saniert. Die Bauarbeiten sind von Mai bis Anfang August geplant. Eine Umleitung wird eingerichtet. Neben der Brückensanierung werden im Umfeld neue Geh- und Radwege errichtet sowie die Fahrbahnen erneuert. "Der Startschuss der Straßenbauarbeiten ist ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Darüber hinaus ist die Umsetzung des Landschaftsentwicklungs- und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Archivbild: v.li. LH Günther Platter, der Vorsitzende des Kuratoriums, Herwig van Staa, und Kulturlandesrätin Beate Palfrader.

Kultur
2,6 Millionen für Tiroler Kulturdenkmäler

TIROL. Rund 2,6 Millionen Euro wird das Kuratorium der Landesgedächtnisstiftung für den Erhalt wertvoller Tiroler Kulturdenkmäler zur Verfügung stellen. Im Vordergrund steht dabei der Erhalt von Bauwerken und Kulturbauten, wie es LH Platter erläutert.  Welche Kulturdenkmäler werden gefördert?Von der Förderung wir unter anderem das Canisianum Innsbruck profitieren, das mit seiner Generalsanierung ein Großprojekt darstellt. Hier werden Fördermittel im Ausmaß von 450.000 Euro für den Bereich der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Teilstück der Raxer Straße zwischen Kreisverkehr und Schulzentrum wurde saniert und vor kurzem fertig asphaltiert.

Nach langer Bauphase
Raxer Straße in Jennersdorf fertiggestellt

Die Anrainer der Raxer Straße in Jennersdorf dürfen endlich aufatmen. Die monatelange Baustelle direkt vor der Haustür hat ein Ende gefunden. Das Teilstück zwischen Schule und Kreisverkehr wurde saniert und neu asphaltiert. Gründe für die Verzögerung waren zum einen die starke Abnutzung der Straße und Probleme bei der Anlieferung des Asphalts.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Viele neue Tipps und Inhalte der "Tiroler Hausbau & Energie ONLINE 2021" sind noch bis 07.06. online verfügbar! Dort erfahren Sie alles rund um die Themen Bauen, Sanieren, Energie und Finanzieren.
3

Tiroler Hausbau & Energie Messe
Alle wichtigen Infos für Häuslbauer oder Sanierer

INNSBRUCK. Viele neue Tipps und Inhalte der "Tiroler Hausbau & Energie ONLINE 2021" sind noch bis 07.06. online verfügbar! Dort erfahren Sie alles rund um die Themen Bauen, Sanieren, Energie und Finanzieren. Die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck hat sich in den vergangenen Jahren zur zentralen Plattform rund um das Bauen, Sanieren, Renovieren und die Finanzierung etabliert. Coronabedingt hat die Congress und Messe Innsbruck GmbH (CMI) zusammen mit Partnern und Anbietern die Tiroler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.