Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Wirtschaft
Baustelle Bach-Sanierung Straßwalchen.

Bach-Sanierung
Straßwalchner Wirtschaft motiviert zum regionalen Einkauf

In Straßwalchen wird fleißig gebaut und verschönert. Die Unternehmer ziehen dabei an einem Strang und werben, gemeinsam über die Wirtschaftsinitiative Treffpunkt Straßwalchen, mit einem breit gefächerten Baustellenmarketing für den regionalen Einkauf. STRASSWALCHEN. Sind die Türen von Straßwalchner Betrieben und Dienstleistern nach den Lockerungen der allgemeinen Corona-Maßnahmen der Regierung wieder geöffnet, starten auch die Gastronomen seit kurzem wieder in einen angepassten...

  • 02.06.20
Lokales
Bgm. Evelyn Artner, DEV-Obmann Alfred "Koxi" Koglbauer, David Diabl und Georg Handler machten sich mit den Gemeindemitarbeitern Josef Gampern und Kurt Frühstück (v.l.) ein Bild vom neuen Spielplatz in Föhrenau.

Schwarzau am Steinfeld/Lanzenkirchen
Spielplatz-Bau – die Fortsetzung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Kinderspielplatz in Schwarzau wurde auch in Föhrenau und in Guntrams begonnen. Gemeinsam mit dem Gemeindevorstand und dem Dorferneuerungsverein Föhrenau entschied sich Bürgermeisterin Evelyn Artner die neuen Spielgeräte auf der sogenannten "Had", dem Platz neben dem Rodelhügel, zu installieren. Dieser bietet sich durch den großzügigen Platz an und liegt auch neben der viel befahrenen Radstrecke. Die bestehenden Fußballtore werden neu angeordnet, damit das...

  • 02.06.20
Lokales
Es wird gebaut. Die B27 muss dafür am 2. Juni total gesperrt werden.

Reichenau
Sanierung eines Abschnitts der Höllental-Bundesstraße – Totalsperre am 2. Juni

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrbahnsanierung der B27 im Gemeindegebiet Reichenau/Rax schlägt mit 95.000 Euro zu Buche. Die Fahrbahn der Landesstraße B 27 wird zwischen Rechenbrücke und Abbrennbrücke im Gemeindegebiet Reichenau/Rax saniert. Am 28. Mai überzeugte sich der Puchberger Landtagsabgeordnete Hermann Hauer vom Fortschritt der Arbeiten. Weil die  Fahrbahn nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen entspricht, wird  die B27 im oben genannten Abschnitt auf eine Gesamtlänge von...

  • 01.06.20
Lokales
Das Schulzentrum ist jetzt bunter als vorher.
2 Bilder

Schulen im Bezirk Neusiedl am See
Attraktivierung des Schulzentrums in Frauenkirchen

Die nahezu leeren Schulräumlichkeiten in Teilen des Aprils und Mai konnten genutzt werden um die Arbeiten im Schulzentrums Frauenkirchen voran schreiten zu lassen. FRAUENKIRCHEN. Die Aula des Schulclusters mit Sportmittelschule, Polytechnischer Schule, Volksschule und dem Sonderpädagogischen Zentrum soll im kommenden Schuljahr rechtzeitig zur Feier "100 Jahre Burgenland" neu in "Rot-Gold" erstrahlen. Budget für SchuleWie im Vorjahr sind auch heuer wieder ca. 400 000 € für den...

  • 01.06.20
Lokales
Bei der Projekt-Präsentation: Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Bezirkschefin Saya Ahmad und Wiener-Linien-Chef Günter Steinbauer (v.l.).
2 Bilder

Greener Linien
Der Spittelauer Vorplatz wird jetzt "cool"

Bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein ganz neues Aussehen bekommen. Der Baustart ist für Juni angesetzt. ALSERGRUND. Die Wiener Linien wollen grüner werden – darum auch der Name für die neuen Projekte: "Greener Linien". Auch der Alsergrund profitiert von diesem Vorhaben, denn bis zum Herbst soll der Vorplatz der U-Bahn-Station Spittelau ein komplett neues Aussehen bekommen. Ein erster Schritt dazu wurde bereits gesetzt: Die Fassade der U-Bahn-Station selbst...

  • 29.05.20
Lokales

Asphaltierungsarbeiten
Temporäre Sperren der Hahntennjochstraße

Auf der L 246 Hahntennjochstraße finden in der ersten Juni-Hälfte Asphaltierungsarbeiten im Abschnitt Sparket bis Ende der Felsstrecke statt. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse entlang der Felsstrecke ist eine Sperre zur Durchführung dieser Arbeiten unabdingbar nötig. Deshalb wird die Hahntennjochstraße von Mittwoch, 3. Juni, bis Freitag, 5. Juni 2020, und von Montag, 8. Juni, bis Mittwoch, 10. Juni 2020, jeweils in der Zeit von 9 bis 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Mit dieser...

  • 29.05.20
Wirtschaft
Ziel der Restaurierung war es den desolaten Boden zu retten sowie einen möglichst naturgetreuen Urzustand unter möglichster Erhaltung der historischen Substanz und Patina herzustellen.
3 Bilder

Bleiburg
Traditionsbetrieb Glawar saniert "Sissi Tafelparkett"

Ziel der Restaurierung war es den desolaten Boden zu retten, sowie einen möglichst naturgetreuen Urzustand unter Erhaltung der historischen Substanz und Patina herzustellen. WIEN, BLEIBURG. Bereits seit 1872 existiert der Meisterbetrieb der Familie Glawar und wurde schon 1911 vom späteren Kaiser Karl im Zuge der Handwerksausstellung in Klagenfurt ausgezeichnet. Heute ist die bekannte Parkettmanufaktur aus Bleiburg ein Paradebetrieb in Sachen Holzfußböden. Kürzlich wurde vom Betrieb auch der...

  • 28.05.20
Lokales
Alexandra Skarda und Daniel Jennewein sind die neuen Pächter der Hinterhorn Alm.
6 Bilder

Hinterhorn Alm
Pächterpaar startet mit Genussmobil in die Almsaison

Die Hinterhorn Alm in Gnadenwald wird derzeit saniert. Die neuen Pächter machen das Beste aus der Situation. GNADENWALD. Den Start in die Almsaison haben sich die zwei Gastronomen vermutlich anders vorgestellt, doch das Betreiberpaar weiß, dass es nach dem Umbau der Alm besser werden wird. Mit 18. Mai öffneten Alexandra Skarda und Daniel Jennewein die Pforten zur Hinterhorn Alm. Weil die Alm derzeit kernsaniert wird, behalfen sich die Hüttenwirte mit zwei Genussmobilen, um weiterhin ihre...

  • 26.05.20
Lokales
Auch für das BG Rein soll es neue Maßnahmen geben.

Schulentwicklungsprogramm: Erweiterung des BG Rein

2,4 Milliarden Euro will die Bundesregierung in naher Zukunft in die Bildung investieren. Rund 270 Bauprojekte soll es an den Bundesschulen geben, zeigt sich Nationalratsabgeordneter und ÖVP-Bezirksparteiobman GU Ernst Gödl über den Beschluss im Ministerrat erfreut. Sanierung und Umbauten „Das Schulentwicklungsprogramm 2020 basiert auf bildungspolitischen Intentionen, ökologischen Überlegungen und räumlich-demographischen Entwicklungen. Es soll ein regional möglichst gleichwertiges...

  • 26.05.20
Lokales
Anton Geister, Claudia Weinbrenner, Doris Koch und  Martina Wadl vor den Toren des Friedhofs.

Sanierung
Neue Toiletten am Ulmerfelder Friedhof

AMSTETTEN. Eine WC-Anlage mit großen Räume und viel Platz, ein Handwaschbecken in geeigneter Höhe und zusätzliche Haltegriffe für Top-Barrierefreiheit: Was will das Herz mehr.  Hierbei geht es um die Toiletten beim Friedhof Ulmerfeld, welche dringend sanierungsbedürftig sind. Daher wurde in der Stadtratsitzung beschlossen: Eine Sanierung der Sanitäreinrichtung bei der Einsegnungshalle in Ulmerfeld um 37.400 Euro muss her.  Die "Bauplanung" „Gleichzeitig mit der Sanierung der Damen- und...

  • 25.05.20
Lokales
Betroffene Eltern wie Julia Bücsek, Jacqueline Echavarría-Carbonell und Manuela Karner (von links) freuen sich über den Ausgang der Bürgerversammlung.
4 Bilder

Bürgerversammlung
Schulschließung in Henndorf dürfte vom Tisch sein

Nimmt man die Bürgerversammlung vom Freitag als Gradmesser, dann die dürfte die drohende Schließung der Volksschule in Henndorf abgewendet sein. In der Diskussion mit Eltern und anderen Ortsbewohnern bekannte sich die große Mehrheit der 13 anwesenden Gemeinderäte zur Sanierung des 134 Jahre alten Schulgebäudes. 521 Pro-UnterschriftenDer Druck auf den Jennersdorfer Gemeinderat war groß geworden. Namens der betroffenen Eltern präsentierte Christof Spörk eine Petition zur Erhaltung der Schule,...

  • 24.05.20
Lokales
Im Freibad Payerbach wurden rund 350.000 Euro in die Erneuerung der Technik und in die Badsanierung investiert. Im Bild: Vizebgm. Jochen Bous, Bauhofmitarbeiter Thomas Berger ( Bädertechniker der Marktgemeinde Payerbach), GGR Franz Perner  und Bauhofmitarbeiter Sarkisyan Hajrik.

Bezirk Neunkirchen
Corona: Baden mit Limits

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schwimmen, Seele baumeln lassen, Sonnetanken: die Freibadsaison beginnt. Keien Saisonkarten, dafür niedrigere Preise BEZIRK. In der Bezirkshauptstadt werden Becken eifrig befüllt, damit für den Start am 29. Mai alles fertig ist. Der Saisonkartenverkauf läuft bereits. Anders hält es Ternitz. Bürgermeister Rupert Dworak: "Es wird heuer keine Saisonkarten geben, weil nicht garantiert werden kann, dass Saisonkartenbesitzer ins Bad dürfen, wenn das Gästelimit erreicht...

  • 23.05.20
  •  1
Lokales
1978 wurde das Bundesschulzentrum Deutschlandsberg eröffnet. 42 Jahre später gibt es grünes Licht für eine Sanierung.

Bundesschulzentrum Deutschlandsberg wird saniert

Grünes Licht vom Schulentwicklungsprogramm: Das BSZ Deutschlandsberg bekommt eine teure Funktionssanierung. DEUTSCHLANDSBERG. 1974 erfolgte der Spatenstich zum Bau des Bundesschulzentrums Deutschlandsberg, wo neben dem BORG seit 1978 auch die BHAK und die HLW ihr Zuhause haben. Tausende SchülerInnen gingen seitdem dort ein und aus – höchste Zeit, dass das riesige Schulgebäude einmal runderneuert wird. Das passiert nun im Zuge des österreichischen Schulentwicklungsprogramms 2020: Das...

  • 22.05.20
Lokales
Lukas Föger und Rene Köbele von der Gemeinde-Abteilung IVa richteten den Außenbereich her.
2 Bilder

Gute Zusammenarbeit
Jagdhütte gemeinsam instandgesetzt

TELFS. Ein Musterbeispiel für die gute Zusammenarbeit der GemeindeWerke Telfs und der Marktgemeinde ist die Sanierung der Jagdhütte im Revier Telfs-Ost. Der GemeindeWerke-Wirtschaftshof und die Gemeinde-Abteilung für Infrastruktur und Grünanlagen haben das Bauwerk in Mösern mit vereinten Kräften renoviert und wieder benutzbar gemacht. Alles neu in der JagdhütteDie Jagd „Telfs-Ost“ wurde zuletzt von der Gemeinde neu verpachtet. Bestandteil der Vereinbarung war, dass die in die Jahre gekommene...

  • 22.05.20
Wirtschaft

Die Inn-Piratigen Massnahmen als Tiroler für Tiroler für die Nachcoronazeit. Massnahme Eins
Totale Reorganisation von notleidenden Krediten von Hotellerie & Gewerbe

Was heisst Sanieren? In aller Klarheit: Sanieren heisst Forderungsverzicht durch den/die Gläubiger. Gut, freiwillig verzichtet keiner auf das, was er als sein Eigen bezeichnet. Deshalb gibt es das Ausgleichs- & Konkursrecht, um die nötige Motivlage für eine grundlegende Unternehmensreorganisation zu schaffen. Das gibt es überigens schon im Vorfeld einer insovenzerklärenden Konkureröffnung. Hier ist auf das angespielt, was informierte Tiroler als "Stillen Ausgleich" bezeichnen &...

  • 21.05.20
Lokales
Bürgermeister Harald Bergmann (r.) und Co. besuchten Enver Yilmaz (2. v. l.).

Knittelfeld
Nahversorger soll zur Begegnungszone werden

Der Nah & Frisch-Markt in der Neustadt wird derzeit umgebaut. KNITTELFELD. Die Nah & Frisch-Filiale in der Knittelfelder Badgasse wird derzeit umgebaut und soll noch im Sommer wieder eröffnet werden. Auf rund 250 Quadratmetern Geschäftsfläche soll ein neues Konzept mit den Schwerpunkten Frischezone und Feinkost umgesetzt werden. Auch regionale Produkte sind im Sortiment zu finden. Begegnungszone Das Geschäft in der Badgasse soll wieder als Kommunikationszentrum und...

  • 20.05.20
  •  1
Wirtschaft
Luftaufnahme von dem Umspannwerk in Ternitz.
2 Bilder

Ternitz
30 Millionen Euro fließen in das Umspannwerk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Austrian Power Grid (APG) saniert das Umspannwerk in Ternitz. Und das lässt sich der Stromnetzbetreiber einen schönen Batzen Geld kosten. Dafür verbessert verbessert Austrian Power Grid damit die Stromversorgung südlich von Wien, der Obersteiermark und des Mürztals deutlich. So wird die alte 110-kV-Schaltanlage schrittweise durch eine neue entsprechende Infrastruktur ersetzt. Ein neuer Transformator soll die Ausfallsicherheit für ganz Österreich erhöhen und...

  • 20.05.20
Lokales
Landesrat Martin Gruber kündigt die Sanierung eines sechs Kilometer langen Güterweges in der Lesachtaler Ortschaft Nostra an.

Sanierung
2,4 Millionen Euro für Güterweg im Lesachtal

Positive Nachricht nach der heutigen Sitzung der Kärntner Landesregierung: Im Spätsommer beginnt die Sanierung eines sechs Kilometer langen Güterweges in der Lesachtaler Ortschaft Nostra. LESACHTAL. „Intakte und sichere Verkehrsverbindungen im ländlichen Raum sind für die Mobilität und die Lebensqualität der dort lebenden Bevölkerung unerlässlich“, sagte Landesrat und Agrarreferent Martin Gruber (ÖVP) nach der heutigen Regierungssitzung. Das Land Kärnten investiert heuer knapp elf...

  • 19.05.20
Lokales
Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (l.) mit Künstlerin Charlotte Seidl (M.) und PTS-Direktor Erich Santner (r.).

Ternitz
Das neue Poly beherbergt Kunst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Montage von Keramiken der renommierten Künstlerin Charlotte Seidl wurden die letzten Innenausbau-Arbeiten im Polytechnikum Ternitz eingeläutet. (unger). Die Kunstkeramiken wurden nach Entwürfen der Poly-Schüler, Jahrgang 2019/2020, gefertigt. Charlotte Seidl hat sich vor allem mit ihren Skulpturen aus hart gebrannter, glasierter Keramik zu einer fixen Größe der österreichischen Kunstszene entwickelt. "Es freut mich ganz besonders, dass wir diese anerkannte...

  • 18.05.20
Wirtschaft
Top in Schuss: die Radrast Einöden/Wörgl.

Hohe Salve - Wanderwege
Ferienregion Hohe Salve investiert in Wegsanierungen und Rastplätze

Die Qualität der Wander-Infrastrukturen wird in der Ferienregion Hohe Salve groß geschrieben. HOHE SALVE (niko). Die Erhaltung einer sauberen und intakten Infrastruktur erfordert auch in der Region Hohe Salve (mit Bezirksorten Itter, Hopfgarten) alljährlich zahlreiche Sanierungsmaßnahmen. Der Bauhof des Tourismusverbandes hat während der Corona-Monate März und April etliche Arbeitsstunden investiert, um den Wanderern nach Aufhebung der Ausgangssperre wieder eine saubere und ordentliche...

  • 15.05.20
Lokales
Auf der Steinplatte wird eine neue 8er-Kapellenbahn (Fa. Doppelmayr) gebaut.
4 Bilder

Corona - Bergbahnen/Bez. Kitzbühel
Bergbahnen zwischen Bangen und Hoffen

Einbußen für Bergbahner durch Lockdown; gemischte Ausblicke; Investitionen laufen großteils weiter. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Angesicht der Coronakrise fragten wir bei den heimischen Bergbahnunternehmen nach, wie (negativ) sich der abrupte Saisonstopp Mitte März ausgewirkt hat, wie man die Sommer- und die kommende Wintersaison beurteilt und wie sich die Situation bei den Investitionen darstellt. Fazit: "Mixed Emotions". BuchensteinwandBei den Bergbahn Pillersee (Buchensteinwand) rechnet...

  • 14.05.20
Lokales
Das Kelag Kraftwerk in Kamering geht nach Revisions- und Sanierungsarbeiten wieder in Betrieb.
2 Bilder

Kamering
Zweitältestes Speicherkraftwerk der Kelag startet wieder durch

Das Kelag-Kraftwerk Kamering geht nach umfangreichen Revisions- und Sanierungsarbeiten wieder in Betrieb, bis Ende Mai vorerst noch auf Probe. KAMERING, GEMEINDE PATERNION. Nach umfangreichen Revisions- und Sanierungsarbeiten nimmt die Kelag das Speicherkraftwerk Kamering im Unteren Drautal in den Probebetrieb. Schwerpunkt der Arbeiten war die Sanierung des Maschinensatzes, bestehend aus Turbine und Generator. „Wir betreiben eine Reihe von jahrzehntealten Wasserkraftwerken, die wir...

  • 14.05.20
Lokales
Am Gymnasium Landeck ist im Rahmen des Schulentwicklungsprogrammes 2020 ein Ersatzbau sowie die Sanierung der Bestandsgebäude geplant
2 Bilder

Schulentwicklungsprogramm 2020
Gymnasium Landeck: Ersatzbau und Sanierung der Bestandsgebäude geplant

LANDECK. „Die Bundesregierung investiert in den nächsten Jahren 2,4 Milliarden Euro in Österreichs Bundesschulen. Österreichweit wird es rund 270 Bauprojekte an den Bundesschulen geben, unter anderem auch am Gymnasium Landeck,“ zeigte sich die Oberländer Abgeordnete Liesi Pfurtscheller erfreut über einen diesbezüglichen Beschluss im Ministerrat. Gymnasium LandeckDie Oberländer Abgeordnete zeigt sich besonders erfreut, dass sich auch das Gymnasium Landeck in der Liste des...

  • 14.05.20
Lokales
NR Josef Hechenberger: Geld für Schulen.

HAH/HAS Kitzbühel
Bundesgeld für HAK-/HAS-Sanierung

NR Hechenberger: Bundesregierung investiert 2,4 Milliarden Euro in Schulentwicklung. WIEN, KITZBÜHEL (niko). „Eine Investition in die Bildung ist eine direkte Investition in die Zukunft unserer Kinder. Deswegen freut es mich besonders, dass im Ministerrat ein Milliarden Euro schweres Schulentwicklungsprogramm beschlossen wurde“, so der Tiroler Abgeordnete und LK-Tirol Präsident Josef Hechenberger. Große InvestitionenIn den kommenden Jahren werden 2,4 Milliarden Euro in rund 270...

  • 14.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.