Alles zum Thema Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

Wirtschaft
<f>Stefan Schimpl (l.) und Dominik Prach (r.)</f> wissen als Facharbeiter und Zimmerer den Werkstoff Holz zu schätzen.
4 Bilder

Kurstädter auf da Vincis Spuren

Die beiden Urfahraner Stefan Schimpl und Dominik Prach sind mit Herz und Leidenschaft Zimmerer. BAD LEONFELDEN (rei). Der eine stammte aus Florenz in der Toskana und die beiden anderen kommen aus dem Mühlviertel, der Toskana Österreichs, wie sie aufgrund ihrer Kulinarik schon bezeichnet wurde: Die Urfahraner Zimmerer Stefan Schimpl und Dominik Prach haben sich mit der selbsttragenden Brücke des Universalgelehrten Leonardo da Vinci im Rahmen ihrer Abschlussarbeit der Bauhandwerker-Ausbildung...

  • 13.02.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Blick ins historische Höllental

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein historischer Ausflug führt nach Hirschwang. Zwischen Rax und Schneeberg schlängelt sich die Schwarza durchs Höllental. Das historische Bild zeigt die Wehr bei Hirschwang Mitte der 1960-er Jahre. Veränderungen sind vor allem bei der Brücke der Wehr zu sehen.

  • 08.02.19
  •  3
Freizeit
9 Bilder

Brücke
Hackinger Steg

Hacking und Hütteldorf sind seit 1878 über dem Wienfluss durch einen hölzernen Steg verbunden. 1898 wurde dieser durch das eiserne Tragwerk des Magdalenensteges ersetzt. Ende der 1960er-Jahre kam es zu einem Neubau in Form einer Stahlplattenkonstruktion. Die Brücke war auf einer Seite geöffnet. Passantinnen und Passanten hatten bei schlechtem Wetter Schwierigkeiten, die Brücke zu überqueren. Die Treppe und die Rampe entsprachen nicht den Bedürfnissen älterer Menschen, Menschen mit Kindern und...

  • 06.02.19
  •  5
  •  5
Lokales
Darstellung: So soll die neue Verbindung zwischen den beiden Gemeinden aussehen.

Gratkorn/Gratwein-Straßengel
Geh- und Radwegbrücke in finaler Phase

In der letzten Gemeinderatsitzung der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel wurden nicht nur die Pläne für ein Betreutes Wohnen oder die Finanzierung einer Mehrzweckhalle Eisbach-Rein besprochen (die WOCHE hat berichtet), auch ein neuer Geh- und Radweg, der Mur-Radweg Sappi, stand zur Diskussion. Um von A nach B zum Radweg zu gelangen, entsteht bis Anfang Juli zwischen Gratkorn und Gratwein-Straßengel auch eine Geh- und Radwegbrücke. Kostenfaktor: 2,3 Millionen Euro. Verbindung 2002 wurde im...

  • 06.02.19
Lokales
Bei der Begehung der Brücke gaben sich Hermann Papouschek (l.) und Baustellenkoordinator Peter Lenz optimistisch.
3 Bilder

Sanierung
Baustelle auf der Heiligenstädter Hangbrücke

45 Jahre intensive Nutzung machen eine Renovierung der Heiligenstädter Hangbrücke unausweichlich. Probebohrungen laufen bereits. DÖBLING. Mit Warnwesten und Schutzhelmen ausgestattet, geht es über eine kleine Leiter zur Brückenbesichtigung hinab. Unten angekommen, erstreckt sich ein beeindruckendes Bauwerk mit einer Länge von 880 Metern über den Köpfen: Die im Jahr 1973 errichtete Heiligenstädter Hangbrücke. Im minutentakt rauscht der Zug am benachbarten Gleis vorbei, als Hermann...

  • 31.01.19
Lokales
16 Bilder

Update: Lkw kann erst am Abend aus Straßengraben geborgen werden

STEINBACH (red). Jener Lkw, der heute Morgen um 7:10 Uhr von der B41 in Steinbach in der Gemeinde Bad Großpertholz abgekommen und schließlich im Straßengraben gelandet ist, wurde von einem 43-jährigen Beschäftigten einer slowakischen Transportfirma gelenkt. Infolge schneebedingter Straßenglätte verlor der Fahrer die Kontrolle über das Sattelzugfahrzeug. Der Sattelzug stürzte gänzlich in den Straßengraben und stieß dabei gegen eine Brücke. Sowohl das Fahrzeug als auch die Brücke wurden erheblich...

  • 28.01.19
Lokales
 Thomas Herzfeld (Leiter des Fachbereiches Grundbau) und Hermann Papouschek (Abteilungsleiter der MA 29)
3 Bilder

Heiligenstädter Hangbrücke wird saniert

TULLN / WIEN (pa). Die Stadt Wien informiert, dass von 1. bis 15. Februar Vorarbeiten für die Instandsetzung der Heiligenstädter Hangbrücke (B14 zwischen Kahlenberger Dorf und Klosterneuburg) stattfinden. Aufgrund dessen wird in diesem Zeitraum ein Fahrstreifen der Brücke gesperrt und es daher für Autofahrer – viele von ihnen kommend aus Tulln – zu Verzögerungen kommen. Für einen Teil der Arbeiten wurde bewusst die Ferienzeit gewählt, da das Verkehrsaufkommen dann erfahrungsgemäß geringer...

  • 23.01.19
Motor & Mobilität
Bis Juni wird an der Grenzbrücke (B 194) gebaut.

Straßenbau
57 Millionen € für Tirols Straßen

Sicherheit und Lärmschutz haben Priorität; Straßenbauprogramm des Landes Tirol 2019 TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Verkehrssicherheit und der Lärmschutz stehen auch 2019 im Mittelpunkt der Bautätigkeiten auf den Landesstraßen. "Mit dem jährlichen Straßenbauprogramm sorgt das Land Tirol nicht nur für zeitgemäße Straßenverbindungen, sondern setze auch zahlreiche Maßnahmen, um die Lebensqualität der AnrainerInnen an hochfrequentierten Straßenabschnitten zu verbessern", so...

  • 08.01.19
  •  2
Lokales
Hannes Götz (Brückenmeisterei Alland), Franz Hruby (GGR von Breitenfurt), DI Ernst Morgenbesser (Bgm. von Breitenfurt), LAbg. Martin Schuster, DI Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Heinrich Steiner (Leiter der Brückenmeisterei Alland), Markus Hofmann (Brückenmeisterei Alland).

Brücke über den Gruberaugraben wurde saniert

BEZIRK MÖDLING. Weil die Brücke über den Gruberaugraben in Großhöniggraben (Landesstraße L 2110 im Gemeindegebiet von Breitenfurt) aufgrund von Schäden nicht mehr dem heutigen Standard entsprach, wurde Ende des vergangenen Jahres ein Sanierung vorgenommen. Dabei wurde das Brückentragwerk geringfügig verbreitert, die Abdichtungen und der Fahrbahnbelag erneuert. Durch die Tragwerksverbreiterung und einer zusätzlichen Bachmauersanierung konnte an der westlichen Seite der Brücke für die Fußgänger...

  • 07.01.19
Lokales
Vizebürgermeister Harald Schinnerl und Stadtrat Wolfgang Mayrhofer begutachteten die neue Brücke über den kleinen Tullnbach, die nun ein sicheres Queren bei allen Witterungen gewährleistet.

Kleine Tullnbach-Brücke saniert

LANGENLEBARN (pa). Die Dorflacke Langenlebarn ist ein Naturparadies, das zum Spazieren, Sporteln und Spielen einlädt. Die Brücke über den Kleinen Tullnbach beim Naturspielplatz ist viel frequentiert, aber war bereits sehr in die Jahre gekommen. Im Herbst wurde sie durch eine Betonbrücke ersetzt. Damit gehört auch die rutschige Oberfläche der Vergangenheit an und ein sicheres Queren bei allen Witterungen ist gewährleistet – also ideal für den nächsten Winterspaziergang! „Die alte Holzbrücke war...

  • 14.12.18
Lokales
2 Bilder

Land Tirol baut Behelfsbrücken bei Bedarf selbst
„Pioniereinheit“ bei der Straßenmeisterei Zirl eingerichtet

ZIRL. Sie dienen als Ersatz für im Zuge von Katastrophenereignissen zerstörte sowie gesperrte oder neu zu bauende Brücken – die Behelfsbrücken des Österreichischen Bundesheers und des Landes Tirol. Zwei so genannte D-Brückengeräte lagern in Tirol, eines mit einer maximalen Spannweite von 110 Metern in der Pontlatz Kaserne in Landeck, eine weitere 36 Meter lange Behelfsbrücke in der Straßenmeisterei in Zirl. Im Katastrophenfall rasche Ersatzbrücke„Ab sofort können die Ersatzbrücken nicht nur...

  • 08.12.18
Lokales
Die Eichstraßenbrücke wurde offiziell wieder geöffnet

Wieder geöffnet
Eichstraßenbrücke verbindet wieder Gnigl und Parsch

SALZBURG (lg). Die neue Eichstraßenbrücke verbindet seit heute Freitag, siebter Dezember, wieder die beiden Stadtteile Gnigl und Parsch. "Für die Fußgänger – ganz speziell aber für die Kinder – bedeuten die beiden breiten, geschützten Gehwege der Brücke eine große Erleichterung und deutlich mehr Sicherheit als bisher. Das ist mir besonders wichtig", betonte Baustadtrat Lukas Rößlhuber. Einige Abschlussarbeiten stehen noch aus, sie werden je nach Witterung in den nächsten Monaten abgearbeitet....

  • 07.12.18
Motor & Mobilität
Manfred Leitner (Brückenmeisterei Alland), Heinrich Steiner (Leiter der Brückenmeisterei Alland), Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), Martin Pircher (GR in Zeiselmauer-Wolfpassing), Walter Grosser (Bgm. von Zeiselmauer-Wolfpassing), LAbg. Christoph Kaufmann (i.V.v. LH Johanna Mikl-Leitner), Günter Dürmoser (Brückenmeisterei Alland).

Straßendienst
Generalsanierung der Brücke über den Hauptgraben bei Zeiselmauer

ZEISELMAUER (pa). Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann besuchte am 4. Dezember 2018 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Arbeiten für die Brückensanierung. Die Landesstraße B 14 quert im Bereich der westlichen Ortseinfahrt von Zeiselmauer den Hauptgraben mit einem 1964 errichteten Brückenobjekt, das Zeitschäden aufwies. Die Arbeiten an dem rund 17 m langen Brückenobjekt umfassten die Sanierung der Randbalken, der Abdichtungen, des Fahrbahnbelages und...

  • 06.12.18
Lokales
Präsision war beim Einheben der Elemente gefragt.
11 Bilder

Beitrag mit VIDEO!
Wie erwartet: Die neue Lechbrücke passt

https://uvp-rma.sf.apa.at/embed/62faa10b-5325-47ef-8fb5-7d55d53a8f20 Sie sitzt, passt und hat genau so viel Luft wie sie braucht. Die Rede ist von der neuen Lechbrücke bei der Kirche in Steeg. STEEG (rei). Die Brückenteile wurden am Montag und Dienstag auf die neuen Fundamente gehoben. Ein riesiger Autokran war dafür notwenig, wog doch jedes Einzelteil mehrere Tonnen und  musste weit über den Lech gehievt werden. Nachdem es im Vorfeld Gerüchte gegeben hatte, die gelieferten Brückenteile...

  • 06.12.18
Lokales
Derzeit ist die Behelfsbrücke des Landes beim Brückenneubau in der Kelchsau im Einsatz. Im Katastrophenfall kann sie von einem Team der Straßenmeisterei überall in Tirol aufgebaut werden.
2 Bilder

Behelfsbrücken
Ersatzbrücken können nun auch von Straßenmeisterei Zirl gebaut werden

TIROL. Sie kommen zum Einsatz, wenn die Natur wieder zugeschlagen hat oder andere Katastrophenereignisse normale Brücken zerstört oder gesperrt haben: die Behelfsbrücken des Österreichischen Bundesheeres und des Landes Tirol. Ab sofort kann auch die Straßenmeisterei Zirl auf die zwei sogenannten D-Brückengeräte zugreifen.  Im Katastrophenfall ist rasch für eine Ersatzbrücke gesorgtDie Behelfsbrücke in der Pontlatz Kaserne in Landeck weißt eine maximale Spannweite von 110 Metern auf. Mit...

  • 04.12.18