Alles zum Thema Donau

Beiträge zum Thema Donau

Lokales

Vor 100 Jahren: Vier Menschen bei Donauüberfahrt mit Zille ertrunken

Markt Ardagger. Ertrunken. ... Etwa um 4 Uhr nachmittags wollte eine Anzahl Wallfahrer von Dornach nach Markt Ardagger überfahren, um dann nach Mariazell zu wandern. Die nur für sechs Personen geeichte Zille war mit elf Personen belastet. Etwa in der Mitte des Stromes kippte der Kahn um und die Insassen fielen in die Fluten. Dabei ertranken der Ueberfuhrgehilfe namens Sperl, die Bauerstochter Rosa Hofer vom Fuchsjägergute, die 32jährige Anna Naderer, Ziehtochter des Johann Hametner (Hans in...

  • 22.07.19
Leute
27 Bilder

Kinderferienspiele Zwentendorf
Erlebnis mit der FF Erpersdorf am 19. Juli

Weil es sich schon herumgesprochen hat, dass die FF Erpersdorf bei den Kinderferienspielen besonderen Einsatz zeigt, strömten heute an die 60 Kinder mit ihren Eltern nach Erpersdorf. Dort erwarteten sie lehrreiche, lustige und spannende Stationen. Die Buben und Mädchen konnten „Weit- und Zielspritzen“, „Feuerwehr-Gummistiefel-Werfen“, mit einem alten FF-Auto durch Zwentendorf düsen oder sich im Fotocorner als Feuerwehrfrau oder –mann ablichten lassen. Das Rote Kreuz aus Heiligeneich führte die...

  • 21.07.19
Leute
65 Bilder

Stolz auf Zwentendorf.
Zwentinant ist unterwegs beim Kinderferienspiel Zwentendorf. Die Kinder sind begeistert.

Kinder haben in Zwentendorf immer Vorrang. Und deswegen haben Bürgermeisterin Marion und Uschi so viel Liebe und Zeit in die Organisation des Kinderferienspiels 2019 investiert. Und die Zwentendorfer Vereine, Feuerwehren und Mitorganisator_innen setzen sich 1000%-ig ein, um den Kindern Spaßiges, Lehrreiches und jede Menge Abwechslung zu bieten.

  • 17.07.19
  •  1
Lokales
18 Bilder

NÖ Card 2019
Carnuntum - Besuch bei den Römern an der Donau

Mit der NÖ Card kann man prima einen Ausflug nach Carnuntum machen. Carnuntum war eine Römerstadt an der Donau mit über 50.000 Einwohnern. Mit dem örtlichen kostenlosen Shuttlbus kann man mehrere Stationen besuchen. In Carnuntum bekommt man einen Einblick in das Leben der Römer in der Stadt. Danach kann man das Carnuntum Museum besuchen. Hier gibt es zum Beispiel eine sehr gut erhaltene Karte der Straßen im römischen Reich. Die Karte entspricht in etwa den heutigen U-Bahn Netzplänen. Zum...

  • 16.07.19
Lokales
Die amerikanische Fliegerbombe wurde am Dienstagmorgen bei Baggerarbeiten für den Westring in der Donau entdeckt.
3 Bilder

Westring-Baustelle
50 Kilo schwere Fliegerbombe aus Donau geborgen

Bei Baggerarbeiten für den Westring in Linz wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Bombe wurde auf einem Schiff vom Entminungsdienst des Österreichischen Bundesheeres entschärft. LINZ. Bei Baggerarbeiten in der Donau wurde am Dienstag, den 16. Juli, im Bereich der Westring-Baustelle eine Fliegerbombe entdeckt. Vorübergehende SperrenDie Rohrbacher Straße und die Eferdinger Straße (in Richtung Wilhering) waren von 8.30 bis 8.50 Uhr gesperrt. Auch der...

  • 16.07.19
Sport
64 Bilder

Wakeboard und Jetski
Wassersportler trotzen dem Schlechtwetter bei Bewerben

Kampf um den Wakeboard-Staatsmeistertitel beim 15. River-Rumble in Marbach und die Alpe Adria Jetski Tour macht Station in Pöchlarn-Wörth. MARBACH. Österreichs beste Wakeboarder kämpften dieses Wochenende auf der Donau um den Staatsmeistertitel. 40 Starter waren bei in 5 verschiedenen Kategorien am Start. In der Kategorie Open Men ging der Sieg an Daniel Partl vom UWWC Velden, 2. Wurde Alexander Eplinger vom FZVS Ybbs. In der Kategorie Open Women gewann Mara Salmina vom UWWC Velden vor Hanna...

  • 16.07.19
Sport
Yoga auf dem Wasser: Sup-Yoga steht für Stand-Up Paddle Yoga
3 Bilder

Sup-Yoga
Stand Up Paddle statt Matte

Yoga auf einem Stand Up Paddle: Klingt wackelig, ist es auch. Die bz hat es ausprobiert. BRIGITTENAU/DONAUSTADT. Dass Yoga über die Grenzen Asiens hinaus bekannt wurde und die westliche Welt eroberte, ist doch schon einige Jahre her. Mittlerweile dürfte den meisten nicht nur die Mischung aus Sport und Meditation ein Begriff sein, sondern auch Übungsbezeichnungen wie der herabschauende Hund, die Cobra oder der Sonnengruß. Was aber dafür vielleicht weniger Menschen bekannt ist, ist SUP...

  • 09.07.19
Lokales
Sei dabei beim Partyboat "Das Traumschiff" am 13. Juli 2019.
2 Bilder

Das Traumschiff Partyboat Wachau
Gewinne 2x2 Tickets für das Traumschiff Partyboat Wachau am 13. Juli

AHOI – DER SOMMER WIRD WIEDER HEISS! Das Party Boat ist auch heuer wieder in der Wachau unterwegs. KREMS AN DER DONAU (mk). "DAS TRAUMSCHIFF" wird bietet eine unvergessliche, heiße und traumhafte Partynacht! Die Donau gehört an diesem Abend die ganze Nacht dem Partyboat und es wird bestimmt einen hohen Wellengang bescheren. Das Schiff und PartyboatDie "MS STADT WIEN" mit ihren mächtigen Schaufelrädern, stolze 78 m Länge, 16 m Breite und 920 PS sorgen für Bewegung. Mit insgesamt 3 Decks...

  • 05.07.19
  •  2
Lokales
Die 110 Wassersportler konnten ihre Zelte beim Kajak- und Ruderclub EKRV Donau aufschlagen.
6 Bilder

Wassersport
Die größte Flusswanderfahrt der Welt war in Linz

110 Abenteurer machten auf ihrem Weg ins Schwarze Meer wie jedes Jahr in Linz Station. LINZ. Am 1. Juli machte die Tour International Danubien (TID) wieder in Linz Station. Mehr als 110 Wassersportler aus aller Welt legten am Nordufer der Donau zwischen den beiden Brückenbaustellen an. Sie schlugen ihre Zelte beim Kajak- und Ruderclub EKRV Donau auf, der die TID schon seit 1960 in Linz betreut. 50 Kilometer am TagNach einem heftigen Gewitter, bei dem ein Boot von einem umstürzenden...

  • 05.07.19
Leute
3 Bilder

Interview mit den "Brückenstars"
"LEMO" und die "Stereo Bullets" beim "Under The Bridge"

LEMO, die Stereo Bullets und die MostCompany sind die Headliner am "Under the Bridge"-Festival. BEZIRK. Das "Under The Bridge"-Festival steht vor der Tür! In der letzten Ausgabe haben wir uns mit der "MostCompany" unterhalten. Auch "LEMO" und die "Stereo Bullets" werden die Bühne (und Brücke) zum Beben bringen. BEZIRKSBLÄTTER: Wofür steht "LEMO" und seine Musik? LEMO: "LEMO" steht für Musik, die nach vorne geht. Live und direkt. Mit echten Instrumenten von echten Musikern gespielt....

  • 02.07.19
Freizeit
Der Badestrand mit dem Grünstreifen neben dem Kiesweg
18 Bilder

Schotterbank an der Donau in Linz
Impressionen vom Badeplatz

Trotz bewölkten Himmel waren Badegäste am Strand. Am Wiesenstreifen sind viele Blume, die von Bienen und Hummeln besucht werden. Entlang der Schotterbank führt ein Kiesweg, oberhalb am Damm ist ein Rad- und Fußgängerweg. Der Hang ist mit einer Naturwiese bewachsen, die nicht gemäht wird. Über Stufenabgänge erreicht man das Donauufer wenn der asphaltierte Radweg bevorzugt wird. Bei sommerlicher Hitze ist die Donau ideal für Abkühlung, die auch Hunde gerne hier nutzen.

  • 02.07.19
  •  15
  •  15
Freizeit
Fische aus der Enns und Donau gibt es beim Fischerfest zu genießen.

Ennser Fischerverein
Kulinarisches Fischerfest beim Fischerverein Enns in Enghagen

Eine der mittlerweile traditionelle Veranstaltung geht am Samstag, 13. Juli, ab 10 Uhr auf dem Gelände des Ennser Fischereivereins in Enghagen am Tabor nahe der Radfähre über die Bühne: das Fischerfest des Ennser Fischereivereins. ENNS. Dieses Fest sticht vor allem dadurch heraus, dass es heutzutage kaum mehr eine Gelegenheit für Fischkenner gibt, einen klassischen Steckerlfisch aus der Donau oder Enns – selbstverständlich durch die Vereinsmitglieder selbst gefangen – genießen zu können....

  • 27.06.19
Lokales
An dieser Stelle wird die Anlegestelle erbaut.

Aschach an der Donau
Wo legen in Aschach die Boote an?

In Aschach wird eine Bootanlegestelle vom Tourismusverband gebaut Verena Steiniger vom Tourismusverein Gasthof zur Sonne Hauptverantwortliche für Anlegestelle. ASCHACH (gwz). Verena Steininger vom Gasthof Sonne ist die Hauptverantwortliche für das Projekt der Bootsanlegestelle in Aschach: "Was wir jetzt bauen, ist eine Anlegestelle für Motorboote bis zu zehn Metern", erklärt Steininger. Im vorigen Jahr existierte in dem Ort an der Donau noch eine Anlegestelle. Die Plattform war vom Wasser...

  • 27.06.19
Lokales
Die MS Negrelli.

Aschach und Haibach
Freizeit an der Donau

Aus Aschach und Haibach gibt es sommerliche Angebote an der Donau. ASCHACH/DONAU (gwz). Die Gemeinden Aschach und Haibach liegen direkt an der Donau – und beide laden zu Aktivitäten rund um die Schifffahrt ein. In Aschach bietet sich vor allem die Donauschifffahrt an. Der tägliche Schiffsverkehr beginnt, außer montags, um 16.15 Uhr stromabwärts und um 12.40 Uhr stromaufwärts. Die Anlegestelle befindet sich direkt am Donauradweg. In den Ferien gibt es ein Sonderangebot am Donnerstag, von Juli...

  • 27.06.19
Lokales
Ingomar Höcker in seinem coolen Liege-Dreirad. Er nutzt es im Sommer statt des sonst benötigten Rollstuhls.
3 Bilder

Alle Wege führen zur Donau

BEZIRK TULLN. "Du triffst die ganze Welt auf dem Donauradweg", erzählt Ingomar Höcker, der den ganzen Sommer beim Strombad Kritzendorf lebt. "Von überall kommen die Leute, sogar aus Neuseeland habe ich schon welche hier getroffen." Das ist wenig verwunderlich, ist das Donautal landschaftlich geradezu atemberaubend schön und der Radweg wohl auch deswegen die zweitmeistbefahrene Radroute Europas. Auch Claire und Paul Hyams aus Liverpool, die in ihrem Urlaub von Passau nach Wien mit dem Rad...

  • 26.06.19
Lokales
Im Sommer verwandelt sich der Donaukanal zur belebten Freizeitmeile mit kleinen Schönheitsfehlern.

Lokalaugenschein Donaukanal
Ilegaler Getränkehandel, geschlossene Lokale und Müllproblem

Lokalaugenschein: Illegaler Getränkedosenverkauf, geschlossene Lokale und das ewige Müllproblem. LEOPOLDSTADT/INNERE STADT. "Eigentlich sollte alles anders laufen", erzählt David Figar. Doch wegen des seit Monaten laufenden Rechtsstreits rund um Altpächter Gerry Ecker konnten diesen Sommer keine neuen Lokale am Donaukanal eröffnen. "Ich bin traurig und angefressen", sagt Figar, der gemeinsam mit Ergo Seiler als Neupächter eine Fläche am Leopoldstädter Donaukanal von der Stadt Wien übernehmen...

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
Bild (Stadt Wiener Neustadt/Pürer): Bürgermeister Klaus Schneeberger besuchte die Stars der ORF-Serie "SOKO Donau" am Set - Michael Steinocher (als Simon Steininger), Lilian Klebow (als Penny Lanz) und Stefan Jürgens (als Carl Ribarski)

TV-Ermittler in Action
Soko Donau in der Stadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Stadt Wiener Neustadt ist zur Zeit Schauplatz von Dreharbeiten für eine Folge der nächsten Staffel der TV-Serie "SOKO Donau". Schauplätze der seit Montag, 17. Juni, laufenden Drehs sind: .) Hauptplatz .) Haus in der Friedrichsgasse 5 .) Friedhof .) Firmengelände "Strebel" .) Firmengelände "Nemetzguss" .) EVN-Kleinwasserkraftwerk am Kanal .) Stadtheuriger Fucik .) Wohnung in der Tulpengasse Die Dreharbeiten werden heute, Montag, 24. Juni,...

  • 24.06.19
Lokales
Bürgermeisterin Marion Török, Obmann Josef Schostal, Ursula Kamlander in Vertretung für den Bezirkshauptmann und Landesrat Christoph Kaufmann vor dem Clubhafen Kleinschönbichl.
15 Bilder

50 Jahre Bootclub Zwentendorf
Mit Kapitän Kajgana auf der blauen Donau

ZWENTENDORF / KLEINSCHÖNBICHL. Im Clubhafen Schönbichl feierte der Bootclub Zwentendorf sein 50jähriges Bestehen. "Wir sind hier bei Stromkilometer 1972", erzählt Ivan Kajgana beim Jubiläumsfest "50 Jahre Bootclub Zwentendorf". Kapitän Kajgana ist seit über 32 Jahren Mitglied und hat schon die gesamte schiffbare Donau mit seinem Segelboot befahren. Er ist eines von 150 Mitgliedern, das im Clubhafen Kleinschönbichl das 50-jährige Bestehen des Bootclubs Zwentendorf feiert. "Er kennt die Donau...

  • 24.06.19
Lokales
Martin Starzer-Mathy, Bürgermeister Johannes Pressl, Andreas Burgstaller (liegend), Dorferneuerungsobmann Christoph Kneissl.

Nach Diebstahl: Auf der neuen Liege wieder in die Donau "eintauchen"

ARDAGGER. Für Aufregung in Ardagger sorgte der Diebstahl einer selbstgebauten Liege an der Donau. Durch den Aufruf der Dorferneuerung und die Medienberichte wurde auch Martin Starzer-Mathy von der Firma Starzer Holz und Handel darauf aufmerksam. "Ich gehe selber sehr oft mit meinem Hund Felix entlang des Treppelweges spazieren und habe auf der Liege schon mehrmals die schöne Aussicht genossen", so Starzer-Mathy. Dieser bot der Dorferneuerung an, das benötigte Holz für eine neue Liege zu...

  • 24.06.19
Lokales

Naturjuwel: Neustadtls Donauinsel als "Fest" für die Natur

Ein Naturjuwel teilt die Donau in zwei Arme. In der Mitte finden Pflanzen und Tiere eine geschützte Heimat. NEUSTADTL. Die Insel Wörth ist 700 m lang, 300 m breit und teilt die Donau in zwei Arme. Der nördliche oberösterreichische Arm war einst wegen der Felsen und Strudel gefürchtet. Der südliche niederösterreichische Arm (Hößgang) war früher bei Niedrigwasser sogar zu Fuß erreichbar. Heute ist er durch den Bau des Kraftwerks Ybbs-Persenbeug und Regulierungsmaßnahmen für Schiffe befahrbar....

  • 24.06.19
Leute
258 Bilder

TANZ IN DER MANEGE
Show von Tanzschule Chris und Circus Louis Knie

Handelskai: "Tanz in der Manege" - eine Abendshow am 22. Juni 2019. ABSCHLUSS SHOW 2019 DER ' TANZSCHULE CHRIS ' AUS WIEN UNTER DEM MOTTO " TANZ IN DER MANEGE " IM GRAND CHAPITEAU DES ' CIRCUS LOUIS KNIE ' IN WIEN Die jährliche stimmungsvolle Abschlußshow der ' Tanzschule Chris ' aus Wien fand mit tollem Erfolg erstmals in Zusammenarbeit mit dem ' Circus Louis Knie ' mit vielen Überraschungen und Highlights unter anderem mit Darbietungen aus dem neuen Weltstadtprogramm des Circus Louis...

  • 23.06.19
Reisen
14 Bilder

Kultur
Konzertpalast MüPa in Budapest

Viele Wiener pilgern regelmäßig nach Budapest, um im besten Konzertpalast der Stadt Veranstaltungen zu besuchen. Das Gebäude steht am Donauufer, hat mehrere Theater-, Konzert- und Ausstellungssäle, großzügige Pausenräume und schöne Aussichtsterrassen. Das Programm st auf Weltklassen-Nieveau, die Akustik ausgezeichnet, die Preise im Vergleich mit Wien moderat. Man kann in englischer Sprache nachschauen: www.mupa.hu

  • 21.06.19
Lokales
Fährmann Thomas Kaltenböck mit Radtouristen bei der Anlegestelle Kaiserau, Radtourist mit Hund im Rucksack.
5 Bilder

Aschach
Flugpilot steuert die Radfähre "Silvia" vom Kaiserhof

Thomas Kaltenböck ist Hubschrauberpilot, Fluglehrer und Prüfer am Flugplatz – und neuer Fährmann der Radfähre "Silvia" in Aschach an der Donau. ASCHACH/DONAU. Thomas Kaltenböck ist Familienvater und Ehemann. Er ist beruflich sehr engagiert als Hubschrauberpilot, Fluglehrer, mit Rundflügen, und Prüfer am Flugplatz Wels. Der Aschacher machte sich Gedanken darüber, wie und wo er am besten eine interessante sowie familienfreundliche Tätigkeit ausüben könnte. Wie es der Zufall wollte, erfuhr er,...

  • 19.06.19
  •  1