Donau

Beiträge zum Thema Donau

um den Anblick kunnt ma d Persenbeuger beneiden, wann ma net selber in Ybbs wohna tät
1 2 7

heut is Panorama- Sonntag

Immer nur Baustellen is a irgendwie fad. Drum hab i meine kleinen grauen Zellen aktiviert (halt die, die sich noch aktivieren lassen in meinem fortgeschrittenen Alter) und hab so überlegt: was kunnt i denn heit abbildeln? No, schaust halt aussi ausn Fenster hats gsagt, es is e so schön. Recht hats ghabt. Umi auf d "enta da Doana- Seiten" und umagschaut auf mei Ybbs, wias do liegt in da Morgensunn. Zerscht vo Persenbeug aus, dann auffi zum Nagl-Hof, vo do aus hat ma a wunderbaren Blick aufd...

  • Melk
  • Josef Draxler
Pfarrkirche Grein
23 14 3

Wachau
Stadt Grein an der Donau - Perle im Strudengau

Das Schloss Greinburg ist Wahrzeichen der Stadt und das älteste Wohnschloss Österreichs. Sein heutiges Aussehen ist bestimmt von der spätmittelalterlichen Burganlage aus den Jahren 1488 bis 1493 und den Umbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Seit 1488 finden sich Dokumente über die Burg. Im Schloss befindet sich seit 1970 auch das „Oberösterreichische Schifffahrtsmuseum“. Die auf den heiligen Ägidius geweihte römisch-katholische Pfarrkirche Grein steht nordöstlich des Stadtplatzes am...

  • Perg
  • Günter Kramarcsik
2 1 3

Tulln
Regentag

Das private Schiff des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Er hat das Schiff zu Lebzeiten der Stadt Tulln geschenkt. Derzeit wird es wieder renoviert und im Jahre 2021 soll es für Besichtigungen wieder frei sein.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2 1 3

Tulln
Donauschiff

Das Donauschiff Stadt Wien mit Schufelradantrieb ankert vor Tulln auf der Donau.  Das Schiff ist im Besitz des ehemaligen Tullner Bürgermeisters und dient als Restaurant, wird aber bei Bedarf noch immer auf der Donau eingesetzt.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Das “Jetlake an der Seeseitn“ in Feldkirchen an der Donau.
Aktion 3

Verlosung
7 x 2 Karten für die Gartenlust im "Jetlake" Feldkirchen zu gewinnen!

FELDKIRCHEN. Eine schon leicht herbstliche „Gartenlust“ findet dieses Mal nicht in einer Schloss- oder Klosteranlage statt, sondern von 18. bis 20. September 2020 in der wunderschönen Bade- und Eventanlage „Jetlake“ auf der Seeseitn in Feldkirchen an der Donau. Zwischen Badesee und Donau wurde hier eine besonders schöne und stilsichere Parkanlage geschaffen, die ihre besondere Atmosphäre durch die gartenplanerische Ausgestaltung und die Lage am Wasser erhält. Ein architektonisch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
5

Tulln
Veranstaltungszentrum

Die Donaubühne mutierte inzwischen zu einem großen Veranstaltungszentrum auf der Donaulände

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
3

Tulln
Donaulände

Nahe dem Aubad kommt man auf die Donaulände Tulln. Ein schöner Spaziergang vom Bootshafen, vorbei an der Donaubrücke

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 6,6 Millionen Tonnen Waren transportierten Frachtschiffe im Jahr 2019 über den Danaubschnitt zwischen Wien und Wolfsthal.

Zwischen Wien und Wolfsthal
Am Wasser herrscht reger Güterverkehr

BEZIRK BRUCK/L. (hm) So wie in den Jahren zuvor waren auch 2019 die 46 Kilometer zwischen Wien und der Staatsgrenze mit der Slowakei bei Wolfsthal jener Donauabschnitt, auf dem Frachtschiffe die größten Mengen befördert haben. Wie der NÖ Wirtschaftspressedienst einer nach Stromabschnitten gegliederten Güterverkehrsstatistik der Wasserstraßengesellschaft viadonau entnimmt, sind im Vorjahr auf der Donau zwischen der österreichisch-slowakischen Grenze und Wien mehr als 6,6 Millionen Tonnen...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
1 3

Alte Donau
Bootsfahrt

Mit dem Boot auf der Alten Donau. Blick vom Wasser auf das "Festland"

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
21

Im Zwentrum
Quintin Althann führt durch den Demeter Gutshof Schloss Althann im Zentrum von Zwentendorf

"Das Gut Althann ist ein jahrhundertealter Familienbetrieb. Im Einklang mit der Natur bauen wir Getreide wie Dinkel, Weizen, Roggen, Sonnenblumen und Popmais an. Das Ziel ist es ohne Mithilfe von künstlichen Dünge- oder Spritzmittel den Boden ressourcenschonend und nachhaltig zu bearbeiten. Diese Philosophie setzt sich bei uns im Umgang mit dem Auwald und der Fischerei in der Donau fort.“Dieser Einführungstext führt den Website-Besucher in die Welt des biologisch-dynamisch bewirtschafteten...

  • Tulln
  • Marika Ofner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.