Alles zum Thema Donau

Beiträge zum Thema Donau

Wirtschaft
Die Vertreter der Tourismusverbände mit ihrem Donaumanifest.

Tourismus
Donaugemeinden bekennen sich zur Zusammenarbeit

BEZIRK ROHRBACH. Aufgrund des neuen Tourismusgesetzes, das die Zusammenlegung von Tourismusverbänden verlangt, haben sich 34 Donau-Gemeinden, darunter elf aus dem Bezirk darauf geeinigt, in Zukunft gemeinsam aufzutreten.  Von der Zusammenlegung betroffen sind im Bezirk die Gemeinden Hofkirchen, Kirchberg, Kirchberg, Kleinzell, Lembach, Neustift, Niederkappel, Ottensheim, Sarleinsbach, St. Martin und Pfarrkirchen.  Gemeinsam wollen sich die Tourismusverantwortlichen dazu bekennen, den...

  • 12.10.18
Sport
3 Bilder

RV Normannen
Mit dem Fallen der Blätter geht auch die Rudersaison zu Ende.

Die Rudersaison geht für den RV Normannen mit dem herbstlichen Oktober langsam zu Ende. Traditionellerweise nehmen wir auch heuer wieder an der Stromstaffel am Samstag, den 20.10.2018 teil, einem Staffelrennen von Nußdorf bis Greifenstein. Besonders interessant ist dieses Rennen, weil es besonders von den Steuerleuten viel Erfahrung und Geschick erfordert, um die tückischen Buhnen so schnell wie möglich zu überwinden und die geringere Strömung am Ufer zu nutzen. Wir freuen uns besonders über...

  • 09.10.18
Lokales
wannst vo Persenbeug umaschaust
5 Bilder

an der schönen blauen Donau

Es trifft eh net oft zu, dass unsere Donau eine schöne Farbe hat. Heut Vormittag hats einmal gepasst. Und windstill wars a no dazu. Auch die Enten haben den Sonnenschein genossen. Der Wasserstand liegt bei nur ca 2 Meter, er sollte eigentlich um die 3 1/2 Meter sein. Heuer is halt ein sehr trockenes Jahr, speziell in unserer Region hats kaum geregnet.

  • 04.10.18
Lokales
Endlich am Ziel in Tulcea in Rumänien angekommen. In acht Jahren haben die Kirchberger etappenweise den gesamten Donauradweg zurückgelegt.
4 Bilder

Die Kiberger Donauradler erradelten das Donaudelta

KIRCHBERG. Erst war es eine Träumerei von ein paar radbegeisterten Kirchbergern, zuletzt wurde es dann tatsächlich Realität. Was anfangs schier undurchführbar schien, nahm 2009 immer konkretere Formen an: Rund 2.860 Kilometer Donauradweg erstmals mit einer großen Radgruppe zu erradeln. 25 Teilnehmer haben es schließlich geschafft. In acht Etappen von 2009 bis 2018 strampelten sie vom Ursprung der Donau bis zur Mündung. Das Ganze war auch für die Organisatoren rund um Heinrich Pusch eine...

  • 28.09.18
Freizeit
d Leut promenieren draußen, d Enten im Wasser
6 Bilder

Entenjagd an der Donau

I hab a wengerl an die frische Luft müssen. Die Sonn hat ihre Strahlen gschickt und die Brise an der Donau war leicht herbstlich. Also die kleine Nikon umghängt und schaun, was es gibt. Entenversammlung war an der Donaulände. Und ich Zaungast. Irgendwie unterhaltsam, die bunten Vögel zu beobachten bei ihrem Treiben im kühlen Nass.

  • 25.09.18
Lokales
Im Wald gilt: Je dichter desto weniger Störung.
3 Bilder

"Liebe2018": An diesen Platzl "liebt" es sich im Bezirk Melk am Besten

Egal ob an der Donaupromenade, im Wald oder auch in der Gasse: Hier vergnügt sich der Bezirk am liebsten. BEZIRK. Manche Dinge im Leben müssen schnell gehen. So kann es auch sein, dass Liebende, egal aus welchen Gründen, schnell ihrer Liebe Ausdruck verleihen wollen. Der Kick des Erwischtwerdens verleiht der Sache noch zusätzlich Brisanz. Trotzdem gilt dabei immer: je versteckter desto besser. Doch wo sind diese Plätze in unserem Bezirk? Liebesspiel im Wald Der Krummnußbaumer Leo Teufl hat...

  • 24.09.18
Lokales
In Haslach ist erstmals ein BMW i3 als Mühlferdl unterwegs.

Den Mühlferdl gibt's jetzt auch in Haslach

HASLACH. Unter Beisein von Bürgermeister Dominik Reisinger und Mitgliedern des Gemeinderats fand die Eröffnung des neuen Mühlferdl-Standorts Haslach statt. Das Carsharing-Auto ist zukünftig zentral direkt vor dem Haslacher Rathaus geparkt und damit fußläufig für alle Anrainer des Marktplatzes gut erreichbar. Erstmals ein BMW i3Der neue Standort ist eine Premiere, da es der erste BMW i3 der MühlFerdl-Flotte ist. Mit einer Praxisreichweite von rund 200 Kilometern eignet sich das Elektroauto für...

  • 24.09.18
Politik
Erinnerungsfoto des hohen Besuches im Mühlviertel organisiert von Daniel štech (Botschaft der Tschechischen Republik in Österreich, 1.v.l.) unter der Leitung von Ivo Bárek (Vizepräsident des Senates der Tschechischen Republik, 4.v.r.) im Austausch mit Sabine Griesmann (3.v.l.), Johannes Miesenböck (4.v.l.) der Regionalmanagement OÖ GmbH im Mühlviertel sowie Wilhelm Patri (EUREGIO bayerischer wald – böhmerwald)

Tschechisch-Österreichischer Austausch im Mühlviertel

BEZIRK. Wie tickt die Region, welche Erfahrungen in der Regionalentwicklung haben die Nachbarn? Diese Fragen standen vor Kurzem im Mittelpunkt des Freundschaftsbesuches des Senatsausschusses für Regionalentwicklung des tschechischen Parlaments im Mühlviertel. Die Senatoren waren von der erfolgreichen Arbeit in der Region ob der Donau wie auch in Zusammenarbeit mit ihren Partnern in Bayern und Südböhmen sehr angetan und sicherten ihre Unterstützung für die zukünftige gemeinsame...

  • 18.09.18
Lokales
Der Leichnam wurde von der FF Vichtenstein geborgen (Symbolfoto).

Radfahrer entdeckten in Vichtenstein Wasserleiche

VICHTENSTEIN (ebd). Am 10. September gegen 13:50 Uhr entdeckten laut Polizei vorbeifahrende Radfahrer im Ortschaftsbereich Kasten, Gemeinde Vichtenstein, eine bislang unbekannte männliche Leiche im Uferbereich der Donau im Wasser treibend. Der Leichnam wurde von der FF Vichtenstein geborgen. Im Zuge der Totenbeschau durch einen Gemeindearzt konnten vorerst keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden. Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung konnte keine Todesursache festgestellt...

  • 11.09.18