Donaukanal

Beiträge zum Thema Donaukanal

Lokales
15.03.2020
24 Bilder

Sonnenschein
Es blüht schon am Donaukanal

Dieses schöne Wetter brauchen wir, damit wir in der frischen Luft spazieren gehen können (allein, Abstand halten und mit Freunden nur telefonieren). Immer nur daheim bleiben macht auch krank! ----------------Zitat aus Wikipedia -------------------  Im Verlauf des Februars 2020 stellte sich heraus, dass COVID-19 deutlich leichter als SARS übertragen wird, dass viele Infizierte keine Symptome zeigen und dass andererseits Träger des Virus mit leichten oder gänzlich ohne Symptome...

  • 15.03.20
  •  15
  •  11
Lokales
Zehn Grillhütten, drei Bars und einen Take-away-Stand will das "Feuerdorf" im Sommer im Prater betreiben.

Restaurant Donaukanal
"Feuerdorf" zieht im Sommer in den Prater

"Feuerdorf" Donaukanal: Die Holzhütten gehen im Sommer nicht außer Betrieb, stattdessen sollen sie ein Übergangsquartier im Prater bekommen. INNERE STADT/LEOPOLDSTADT. Im März endet die Wintersaison am Donaukanal und das "Feuerdorf" muss seine Türen schließen. Zur Freude der benachbarten Leopoldstädter: Denn während der Sommermonate soll das Restaurant in den Prater übersiedeln. Geplant sind zehn Hütten, in denen Gäste ihr Essen selbst grillen können. Zudem soll es 250 Plätze im Freien,...

  • 03.03.20
  •  2
Freizeit
6 Bilder

Für mich ist es die 'Kleine Donau',
amtlich heißt der ehemalige Donauarm 'Donaukanal'

Hier gibt's Ausführliches zum Thema Donaukanal zu lesen. Ich finde, dass dieser Wasserweg so viele schöne Seiten hat, dass man ihn getrost 'Kleine Donau' nennen könnte. Schließlich haben wir die Große Donau (so sagt man hierorts zum Donaustrom), die Neue Donau (das sogenannte Entlastungsgerinne), die Alte Donau (ein ehemaliger Donauarm) - da würde das durchaus passen.

  • 25.02.20
  •  17
  •  13
Freizeit
Hier starten wir bei der 'Freiluftgalerie'
11 Bilder

Es ist schon durchgesickert, dass ich letzte Woche zufällig dieselbe Strecke besuchte wie Christa Posch
Besuch der 'Kunstmeile' an der Donaukanal-Promenade

Normalerweise besuche ich die südliche Donaukanalpromenade, diesmal landete ich auf dem anderen Ufer. Auch dieses ist eine Spaziermeile mit unzähligen Einkehrmöglichkeiten, vor allem aber ein Weg zum Schauen, denn selten sieht man so viel Kunstreiches konzentriert wie hier. Graffiti dominiert zwar, aber es gibt durchaus auch völlig andere Werke. Geht mit und schaut selbst!

  • 25.02.20
  •  8
  •  8
Freizeit
11 Bilder

Sommerliches Flair am Kanal

Die warmen Februartage lockten am Samstag viele Besucher ins Freie. Am Donaukanal ließen sich viele Sonnenhungrige nieder und genossen dieses frühsommerliche Flair. Da kam echte Urlaubsstimmung auf!

  • 23.02.20
  •  12
  •  9
Freizeit
10 Bilder

Das FEUERDORF

"Im FEUERDORF ist jeder Gast ein Grillgott!" 15 gemütliche Grillhütten (für je 8-12 Personen) und die gemütliche Salettl Bar sind noch bis zum 22. März 2020 für geöffnet. Für die letzten Wochen hat sich der Küchenchef Mathias etwas ganz besonderes einfallen lassen. Ab 17.2. wird das Feuerdorf zur Churrascaria. Und der Küchenchef persönlich grillt für euch. Alle Infos unter www.feuerdorf.at

  • 22.02.20
  •  6
  •  3
Freizeit
23 Bilder

Graffiti am Donaukanal

Ich zeige euch hier eine sehr kleine Auswahl von Graffitibildern welche ich am Donaukanal  vom Schwedenplatz bis zur Franzensbrücke gemacht habe. Es gibt da unzählige Kunstwerke zu sehen! ich hoffe ihr findet wie ich gefallen daran.

  • 20.02.20
  •  14
  •  9
Freizeit
12 Bilder

Am Donaukanal
Am Donaukanal

Diesmal war ich am Donaukanal um mir die Graffitis genauer anzusehen. Vom Schwedenplatz bis zur Franzensbrücke gibt es ein wahres Farbenmeer an künstlerischen Malereien welche ich in einem gesonderten Beitrag zeigen werde.  Noch ist es sehr ruhig entlang des Kanals aber dennoch einen Spaziergang wert. Die Urania Sternwarte lädt zu einer Rast ein, in der Café-Bar-Lounge gibt es ganztägig warme Küche mit traditionellen Wiener Spezialitäten und die Aussicht ist grandios.  Im Sommer wäre dann...

  • 20.02.20
  •  2
  •  1
Freizeit
20 Bilder

Streetartmeile in der Spittelau

An den Ufern des Donaukanals in der Spittelau gibt es einige wunderbare Graffitis der internationalen Sprayerszene zu sehen. Im Rahmen des "One Year Festivals" trafen 2019 mehr als 20 renommierte Streetart-Künstler aus ganz Europa an der Spittelauer Lände zusammen, um eine Fläche von über 800 Quadratmetern in eine einzigartige Freiluftgalerie zu verwandeln.  Unter anderem beteiligten sich das italienische Duo Lugosis & Strato, Anna T-Iron aus Hamburg und Österreichs bekanntesten...

  • 11.01.20
  •  7
  •  4
Lokales
Die Freizeitoase Donaukanal bekommt kommende Saison neue Lokale.

Nach Rechtsstreitigkeiten
Neue Lokale am Donaukanal eröffnen diesen Sommer

Es tut sich was am Donaukanal: Ein Rechtsstreit sorgte für Verzögerungen bei den neuen Pachtverträgen. Nun gibt es eine Teillösung: kommenden Sommer können die neuen Betreiber ihre Lokale eröffnen – wenn auch in kleinerer Version. INNERE STADT/LEOPOLDSTADT. Der Donaukanal hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Hotspot der Wiener entwickelt. Grund dafür war die Revitalisierung durch einige Lokale und Freizeitbetriebe, die sich lange hielten und immer wieder Neuerungen präsentierten. 2017...

  • 08.01.20
  •  1
Freizeit
9 Bilder

Nachts am Donaukanal

Ich liebe die Stimmung, die Lichter und das Glitzern des Wassers wenn es Nacht wird am Donaukanal. Von einem kurzen Besuch am Schwedenplatz habe ich ein paar Schnappschüsse  mitgebracht. Ich sollte mir wohl nächstes mal ein Stativ mitnehmen und mir etwas mehr Zeit dafür nehmen ...

  • 24.11.19
  •  10
  •  7
Lokales
Symbolbild. Die Leiche wurde im Donaukanal auf Höhe der Urania gefunden.

Leiche im Donaukanal
Polizei glaubt an Selbstmord

Samstag Nachmittag (9. November) wurde im Donaukanal, auf Höhe der Urania, eine im Wasser treibende Leiche gefunden. Laut Einschätzung der Polizei dürfte kein Fremdverschulden vorliegen.  WIEN. Kurz nach 16 Uhr wurde am Samstag, 9. November, eine Leiche im Donaukanal entdeckt. Sofort wurden Polizei und Feuerwehr zur Bergung alarmiert.  Um etwa 17.30 Uhr konnten Feuerwehrtaucher den toten Mann aus dem Wasser ziehen.  Identität immer noch nicht geklärtDa bei der Leiche keine Dokumente...

  • 10.11.19
Lokales
Der Donaukanal vom Nussdorfer Sporn bis zur Ostbahnbrücke in Simmering ist u.a. auch ein beliebtes Fischereirevier in Wien. Die Fischvielfalt umfaßt
Karpfen, Hecht, Wels, Zander, Barbe, Barsch, Nase, Aal, Aitel, Brachse, Laube, Rotauge, Rotfeder, Aalrutte, Schleie, Schied, diverse Weißfischarten. Vereinzelt entdeckt man noch die liebevoll errichteten Fischerhütten, die eine Idylle für sich bieten.
16 Bilder

Zwischen Albern und Donaukanal
Neu Albern

Neu Albern  schien auf Stadtplänen um 1900 noch nicht auf, 1930 war es auf dem Wiener Stadtplan bereits als Siedlung verzeichnet und befindet sich zwischen Albern und Donaukanal. Es ist genau wie Albern seit 1938 Teil des Wiener Stadtgebietes und ist der dem Donaukanal nächstgelegene Teil des Simmeringer Bezirksteils Albern östlich der Donauländebahn. 1999 wurde vom Gemeinderatsausschuss für Kultur eine Nebenstraße von der Alberner Hafenzufahrtsstraße nach Südwesten zur Fuchsbodengasse mit dem...

  • 09.11.19
  •  24
  •  20
Lokales
20 Bilder

Eine Runde beim Nussdorfer Wehr
Vom "Brückenlöwen" zum Firmenlogo

Trotz mäßig attraktiven Wetters entschloss ich mich zur einer kleinen Runde beim Nussdorfer Wehr.  Zeitweise war es sehr stürmisch, der Jahreszeit angepasst sehr düster, die Temperatur allerdings war milde wie im Juni. Eine ziemlich durchwachsene Situation in jeder Hinsicht also :-). Nussdorfer Wehr Die Wehr- und Schleusenanlage beim Wiener Stadtteil Nussdorf ist eine wasserbauliche Einrichtung an jener Stelle, wo der Donaukanal von der Donau abzweigt. Sie wurde aufgrund des vom Reichsrat...

  • 04.11.19
  •  26
  •  16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.