Alles zum Thema Renovierung

Beiträge zum Thema Renovierung

Politik
Im renovierten Bezirksbüro: Landesparteivorsitzender Hans Peter Doskozil (links), Bezirksvorsitzende Verena Dunst, Bezirksgeschäftsführer Patrick Hafner.
18 Bilder

Eröffnung nach Umbau
Güssinger SPÖ-Bezirksgeschäftsstelle grundlegend erneuert

In neuem Glanz präsentiert sich die Bezirksgeschäftsstelle der SPÖ in Güssing. Drei Monate dauerten die Umbauarbeiten, bei denen Inneneinrichtung, Böden, Sanitärräume, Computernetzwerk und Elektroinstallationen erneuert wurden. Neu entstanden ist ein Besprechungsraum. "Ursprünglich war es eine Wohnung, jetzt haben wir ein modern ausgestattetes Büro", betonte SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst bei einem Tag der offenen Tür. "Wir haben vor einiger Zeit überlegt, ob wir künftig in jedem Bezirk...

  • 20.05.19
Lokales
Die Historie ist im "Ringbuch" nachzulesen: Ernst Kahr, Karl Dudek (v.l.)
5 Bilder

Sie gilt als Heilquelle
Stainzer Johannesquelle in neuem Glanz

Der Platz rund um den Brunnen der Johannesquelle hat sich deutlich verbessert. Die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes der Marktgemeinde haben Hand angelegt und Tische, Bänke und Blumenarrangement erneuert und den Wassertretbereich mit einem neuen Nirosta-Geländer ausgestattet. „Die Quelle ist bei den Menschen sehr beliebt“, überzeugte sich Gemeindekassier Ernst Kahr am vergangenen Samstag vom Zustand der Anlage. Den historischen Hintergrund der Quelle rückte Karl Dudek, Obmann des Vereins Viana...

  • 19.05.19
Wirtschaft
Ein Leuchtenhimmel aus 68 mundgeblasenen Pendelleuchten, dahinter die Bergwelt des Salzburger Landes.
2 Bilder

Hommage an Salzburg
Hotel bekam neues Almen-flair

Motel One bekam durch das Redesign einen neuen Look.  SALZBURG (sm). In Salzburg verlieh man dem Hotel einen modernen Alm-Flair. Naturlandschaften, Brauchtum, traditionelles Handwerk und die typischen Trachten sowie die Menschen der Region wurden in den Räumen interpretiert. Mit kurzen Renovierungsintervallen wurde in das Design-Thema „Salzburger Land“ investiert. Hommage an die Getreidegasse Ein schmiedeeisernes Motel One-Nasenschild, dient als Hommage an die Getreidegasse. „Wir schlagen...

  • 17.05.19
Lokales
Die Kapelle wurde renoviert.

Mainburg
Lourdes Kapelle in Mainburg wurde renoviert

MAINBURG. Die Lourdes Kapelle in Mainburg (in der Nähe der Bernhardsmühle) wurde renoviert. Die Kapelle befindet sich in Besitz der Familie Annemarie und Kurt Schönbäck, die die Renovierung der gesamten Kapelle in Auftrag gab. Familie Halbwachs aus Hofstetten hat über mehrere Monate hindurch die Renovierungsarbeiten durchgeführt. Außerdem wurden eine neue Sitzbank und ein Bienenhotel mit Informationen über die Bienen aufgestellt. Pfarrer Pater Leonhard wird eine Marienstatue aus Lourdes...

  • 17.05.19
Lokales
Am Sonntagberg: Thomas Raidl, Petrus Pilsinger, Johanna Mikl-Leitner, Alois Schwarz, Franz Hörmann.
2 Bilder

Renovierung Basilika Sonntagberg: Alles läuft nach (Gottes) Plan

Halbzeitbilanz: Seit fünf Jahren wird an der Renovierung der Basilika am Sonntagberg gearbeitet. SONNTAGBERG. „Die Sanierung verläuft nach Plan, wir haben Halbzeit bei der Renovierung der Basilika“, erklärt Abt Petrus Pilsinger. Insgesamt zehn Etappen umfasst die Sanierung der Basilika Sonntagberg, jetzt geht man in die fünfte Etappe. "Bislang wurden in den ersten vier Etappen rund 1,76 Millionen Euro investiert“, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner anlässlich der Kuratoriumssitzung....

  • 13.05.19
Wirtschaft
Festakt im TOPZentrum: Hannes Glanz (3.v.r.), Johann Glanz (4.v.r.) und Margarete Glanz (5.v.r.) mit Ehrengästen in Feldbach.
31 Bilder

Jubiläumsfest
30 Jahre TOPZentrum, und kein bisschen leise

Vor dreißig Jahren eine unglaubliche Neuerung in Feldbach, ein "Teil der großen Welt", hat sich das TOPZentrum in den letzten Jahren auf Dienstleistungen spezialisiert. Heute ist es ein Ort zum Genießen und Trainieren, an dem man sich auch verschönern lassen kann. Das von Margarete und Johann Glanz im Jahr 1989 errichtete Zentrum wird seit einigen Jahren von Hannes Glanz geführt. Zum Jubiläum hat sich das TOPZentrum optisch neu herausgeputzt. Neben einem Festakt gab es einen...

  • 10.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
Barrierefreie Bäder für spezielle Bedürfnisse von VitaBad (behindertengerecht), Ihr Dusch- & Badrenovierungsprofi aus Thalheim/Wels
16 Bilder

Dusch-, Bad & WC-Revonierung
VitaBad GmbH: Viele Vorteile die Ihre Badrenovierung wesentlich erleichtern

Heute möchte Vitabad Sie mit einem ihrer zahlreichen "KUNDES-DANKES-SCHREIBEN" begeistern: „VitaBad“ hat unseren jahrelangen Badtraum, welcher auf unsere Bedürfnisse abgestimmt sein sollte, endlich erfüllt. Wir haben so oft mit Badsanierern Kontakt aufgenommen, aber die Angebote und vor allem die schlechten Badplanungen und die undurchsichtige Kostenpolitik haben uns immer wieder enttäuscht. Bei VITABAD waren wir uns hingegen SOFORT SICHER. Beratung, Planung, Zuverlässigkeit & Umsetzung...

  • 06.05.19
Lokales
Auf der Burg Heinfels gibt es auch heuer wieder  öffentliche Baustellenführungen.

„Königin des Pustertals“
Burg Heinfels erlebt umfangreiche Revitalisierung

Ab dem Frühjahr gibt es regelmäßige öffentliche Baustellenführungen. HEINFELS (red). Urkundlich erwähnt erstmals im 13. Jahrhundert zählt Burg Heinfels, auch „Königin des Pustertals“ genannt, zu einem der geschichtsträchtigen Orte in Osttirol. Die im September 2016 gestartete, umfangreiche Burg-Sanierung wird, abhängig vom Baufortschritt, Ende 2019 abgeschlossen sein. Ziel ist es dieses historische Juwel für die kommenden Generationen als weithin sichtbare, mit Leben erfüllte, Burganlage zu...

  • 02.05.19
Lokales
Bauhofleiter Helmut Fitz, Geschäftsführende Gemeinderätin Beate Berger, Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen
Gepflegter Teilabschnitt des Jakobsweges

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Seitdem der Jakobsweg-Teilabschnitt von Purkersdorf bis Göttweig neu beschildert wurde, begeht ein Team der Marktgemeinde Sieghartskirchen jährlich den Teilabschnitt in den Ortschaften der Gemeinde um diesen in Schuss zu halten. Durch Bürgermeisterin Josefa Geiger, Bauhofleiter Helmut Fitz und der zuständigen Geschäftsführenden Gemeinderätin Beate Berger wurde der Wegzustand sowie die Beschilderung kontrolliert und adaptiert. „Nun ist der Jakobsweg-Teilabschnitt in der...

  • 24.04.19
Lokales
Rendering: So wird der neue Kindergarten in Übelbach nach der Erweiterung ab Herbst aussehen.
2 Bilder

Kindergartenausbau Übelbach: Großer Platz für die Kleinen

Der Kindergarten in Übelbach wird wegen akuten Platzmangels erweitert. Investition: 1,5 Millionen Euro. In Übelbach gibt es ein Problem: Der Kindergarten bietet nicht mehr genügend Platz für die Kleinen – es herrscht aktuell akuter Platzmangel. Das bleibt aber nicht so, die Erweiterung des Kindergartens wurde vom Gemeinderat beschlossen, bereits im Mai sollen die Bauarbeiten beginnen. Lösung statt Problem "In Übelbach gibt es nur Lösungen, keine Probleme", lacht Bürgermeister Markus...

  • 24.04.19
  •  1
Lokales
Bürgermeisterin Karin Baier – ein Fan des SC Mannswörth – Sport-Stadtrat Christian Habisohn und Bau-Stadtrat DI Simon Jahn werfen einen Blick durch die erneuerte Durchreiche am Fußballplatz in Mannswörth.

Neue Fenster und Türen
Sportplatzkantine Mannswörth wurde teilrenoviert

SCHWECHAT (red). Die Fenster und Türen der Sportplatzkantine sowie die Eingangsportale am Fußballplatz in Mannswörth sind in die Jahre gekommen – jetzt wurden sie ausgetauscht. In die Jahre gekommen Rund 40 Jahre alt sind die Fenster und Türen, Generationen von Sportbegeisterten haben zum Beispiel das Durchreichfenster zum Kantinenteil genutzt – schnell ein Getränk, und dann weiter das Spiel beobachten. Jetzt sind die Bauteile in die Jahre gekommen und mussten getauscht werden. Den...

  • 18.04.19
Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums Herwig van Staa.

Landesgedächtnisstiftung
Förderungen für den Erhalt wertvoller Kulturdenkmäler in Tirol

TIROL. Förderungen in der Höhe von rund 920.000 Euro stehen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen an kulturell wertvollen Sakral- und Profanbauten zur Verfügung. Fördermaßnahmen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen beschlossenDas Kuratorium der Landesgedächtnisstiftung beschloss in der letzten Sitzung Förderungen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen an kulturell wertvollen Sakral- und Profanbauten in der Höhe von 920.273,20 Euro. „Tirol darf sich über ein reiches kulturelles Erbe...

  • 18.04.19
Lokales
Heim- und Pflegedienstleistung sowie die Bürgermeister der Region freuen sich über den gelungenen Umbau!
9 Bilder

Renovierung
Seniorenheim Teresa erstrahlt in neuem Glanz

In den vergangenen Monaten wurden insgesamt 2,9 Mio € ins Seniorenheim Teresa in Unterperfuss bei Kematen investiert. Damit wurden zentrale Einrichtungen im Haus vergrößert, die Wohnqualität beträchtlich erhöht, ein zusätzlicher Garten angelegt sowie fünf eigene Wohnküchen neu geschaffen. Das Seniorenheim Teresa zählt damit im Umfeld von Innsbruck zu den größten und bestens ausgestatteten Häusern. Blick zurück 1996 wurde das Stammhaus errichtet, 2006 die Erweiterung von 50 auf 70 Betten...

  • 17.04.19
Lokales
Bauherr und Bürgermeister René Lobner mit den leitenden Funktionären der Baufirmen.
3 Bilder

Regionalbad Gänserndorf
Bald wird wieder geplantscht

Das neue Gänserndorfer Regionalbad nimmt Formen an. Derzeit steht es zum Teil noch ohne Mauern und Dach. Ende 2019 rechnen die Bauherren mit der Fertigstellung. GÄNSERNDORF. Sieht man sich derzeit auf der Baustelle des zu renovierenden Regionalbads Gänserndorf um, könnte man denken es entstehe ein Freibad für plantschende Gänserndorfer mitten auf der Bahnstraße. Auch der Bürgermeister scherzt und zeigt uns spaßeshalber einen überdimensionalen Karton als "neues Schwimmbecken". Doch der...

  • 16.04.19
Wirtschaft
Angelika Kuss-Bergner, Stefano Lacagnina, Reinhold Janesch, Salvatore Virzi (sitzend), Peter Plaimer, Nicole Malle und Karl Kräuter kamen zur Wiedereröffnung im Café Latte in Völkermarkt
2 Bilder

Renovierung
Das Caffé Latte in Völkermarkt erstrahlt in neuem Glanz

Das beliebte Lokal Caffé Latte hatte zweieinhalb Wochen geschlossen um am Donnerstag, 11. April in den neu errichteten Räumlichkeiten und einer Überdachung des Sitzgartens wieder zu eröffnen. VÖLKERMARKT. Das Lokal Caffé Latte am Herzog-Bernhard-Platz in Völkermarkt besteht seit 2008. Nun haben sich die beiden Inhaber Stefano Lacagnina und Salvatore Virzi entschlossen dem Lokal ein neues Gesicht zu geben. Gemütliches AmbienteSeit Kurzem erstrahlt das Lokal nach zweinhalb wöchigen...

  • 15.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Der Wiener Eislaufverein ist ein Traditionsbetrieb. Doch er ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Wiener Eislaufverein
Heumarkt-Projekt beeinträchtigt WEV

Die Causa Heumarkt ist in aller Munde – wer unter der Verzögerung besonders leidet, ist der Eislaufverein. LANDSTRASSE. Es ist nicht einfach irgendein Eislaufplatz in Wien. Der Eislaufverein (WEV) ist ein Verein mit Geschichte. 1867 gegründet, erfreuen sich auch heute die Besucher an der 6.000 Quadratmeter großen Eisfläche am Heumarkt. Doch wie lange das noch möglich sein wird, hängt von mehreren Faktoren ab. Allen voran vom vielfach diskutierten Heumarkt-Projekt. Von der WertInvest gibt...

  • 15.04.19
Lokales
"Die Frauenzimmer von Bad Hall" ließen ein Kleinod am Wegesrand mit vergessener Geschichte renovieren.

Geschichte am Wegesrand lebendig gemacht
"Frauenzimmer" renovierten Votivbild am Fernbach in Bad Hall

Mit viel Einsatz und Gespür renovierten die „Frauenzimmer von Bad Hall“ ein vergessenes Kleinod am Weg zur Waldandacht. Ein gemaltes Christusbild in einfachem Holzrahmen, überdacht mit einem Holzgiebel erinnert an den tödlichen Unfall eines 71jährigen Schuhmachermeisters, der im Jahr 1933 am Mühlbach verunglückte. Diese Information stammt aus einer umfangreichen Recherche in alten Zeitungen, wo das Unglück „nahe der Waldandacht“ erwähnt wurde. Vermutlich hängte ein mitfühlender Angehöriger ein...

  • 14.04.19
Bauen & Wohnen
Bürgermeister Franz Jost und Vizebürgermeister Johann Rath beim Lokalaugenschein vor der Filialkirche in Übersbach.
3 Bilder

Renovierung
Filialkirche Übersbach wurde "trocken gelegt"

Um Vernässungen an den den Kirchenmauern entgegenzuwirken wurden um die Filialkirche Übersbach Drainagen gelegt. Als nächstes folgt die Innenausfärbelung. ÜBERSBACH. 110.000 Euro sind bis dato in die Renovierungsmaßnahmen an der Filialkirche Übersbach geflossen. Nachdem man 2017 mit der Renovierung des Aufganges zur Kirche und des Kirchenvorplatzes gestartet hatte, widmete man sich in den vergangenen Wochen der Trockenlegung des Kirchengebäudes durch die Rundum-Verlegung von Drainagen, einer...

  • 12.04.19
Lokales
6 Bilder

Müllentsorgung
Spatenstichfeier für das neue Altstoffsammelzentrum Schwanenstadt

Im ASZ Schwanenstadt wird umgebaut, im Oktober öffnet es wieder. SCHWANENSTADT. Das Altstoffsammelzentrum (ASZ) Schwanenstadt ist mittlerweile schon seit 27 Jahren in Betrieb. Nach der Eröffnung 1992 hat sich dort einiges getan, immerhin sind zehn Gemeinden im Einzugsgebiet des ASZ mit rund 14.000 Bürgern.  Pro Jahr werden durchschnittlich 3.000 Tonnen an Wertstoffen jährlich abgeliefert. Im Jahr 2018 waren 2.000 Tonnen davon Altstoffe und 245 Tonnnen Verpackungsmaterial. Mit dem Umbau will...

  • 11.04.19
Motor & Mobilität
Renovierungsarbeiten am Bahnhof in Langenlebarn

ÖBB
Haltestelle Langenlebarn wird modernisiert

Modernisierungsarbeiten bei laufendem Betrieb von April bis Oktober 2019, 2,7 Millionen Euro werden investiert. LANGENLEBARN (pa). An der Bahnstation Langenlebarn setzen die ÖBB in den nächsten Monaten zahlreiche Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung. In der Haltestelle werden der Bahnsteig und die Wartekoje modernisiert, ein Blindenleitsystem geschaffen, der Personendurchgang saniert und die Beleuchtung erneuert. Die Arbeiten werden bei laufendem Bahnbetrieb durchgeführt und haben heute, am...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
Die Sanierung der Remise Brigittenau ist sehr aufwändig, denn die Mauern sind über 100 Jahre alt und denkmalgeschützt.
3 Bilder

Sanierungsarbeiten
Wiener Linien sanieren denkmalgeschützte Remise Brigittenau

Aktuell findet eine aufwendigen Sanierung der Remise Brigittenau statt. Bis 2021 wird der Betriebsbahnhof für die neuen barrierefreien Straßenbahnen modernisiert. BRIGITTENAU. Die Wiener Linien bauen nicht nur das Liniennetz aus, sondern bringen auch ihre zehn Straßenbahn-Betriebsbahnhöfe auf den neuesten Stand. Aktuell wird die Remise Brigittenau saniert. Die Arbeiten bei laufendem Betrieb kosten rund 50 Millionen Euro und sollen bis 2021 abgeschlossen sein. Historisches GebäudeDie...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
"Arbeitsplatz": Dompfarrer Heinrich Schnuderl am Altar in der Kathedrale, der ein umgedrehter Beichtstuhlaufsatz aus Holz ist.
6 Bilder

Neuer Schliff für die Pfarrkirche aller Grazer – "Graz Inside" im Grazer Dom

Handlungsbedarf ist dringend geboten: Der Dom muss umfassend saniert werden, um den Glanz zu erhalten. Der Grazer Dom: Residenzkirche von Kaiser Ferdinand III., Kathedrale der Diözese Graz-Seckau und Pfarrkirche von Graz, die dem Heiligen Ägydius geweiht ist. Seit Baubeginn 1438 hat der Dom vieles erlebt und ist heute nicht nur ein Ort, wo Heilige Messen gefeiert werden, er ist auch Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen aus dem In- und Ausland. Dompfarrer Heinrich Schnuderl führt die...

  • 10.04.19
Lokales
Eingerüstet ist das Stifterhaus in Linz.

Baustelle
Das StifterHaus wird renoviert

Die Bauarbeiten am StifterHaus dauern voraussichtlich drei Monate. LINZ. Das altehrwürdige StifterHaus an der Donaulände in Linz ist derzeit eingerüstet. Grund sind schon länger geplante Renovierungsarbeiten. Konkret geht es um das schon sehr alte Dach und die bereits bröckelnde Fassade des 1844 erbauten Gebäudes. Die Arbeiten begannen am 11. März und dauern voraussichtlich drei Monate. In dieser Zeit ist das Literaturarchiv nur eingeschränkt nutzbar. Im StifterHaus finden regelmäßig...

  • 05.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
Durch eine kompetente Beratung vor Ort gestaltet Ihnen die Firma VitaBad GmbH eine barrierefreie Teilbadrenovierung in nur 3-4 Tagen.
13 Bilder

Dusch- und Badrenovierung
Barrierefreie Teilbadrenovierung in 3-4 Tagen von VitaBad GmbH in Thalheim

Heute möchte Vitabad Sie mit einem ihrer zahlreichen "KUNDES-DANKES-SCHREIBEN" begeistern: Sehr geehrtes VitaBad-Team! eine meiner Bekannten erzählte mir begeistert von ihrer BADRENOVIERUNG. Da ich mich schon länger mit dem Gedanken beschäftigte meine BADEWANNE durch eine DUSCHE zu ERSETZEN, nahm ich mit der Firma VitaBad Kontakt auf. Ich wurde SEHR NETT und KOMPETENT BERATEN und SCHLOSS EINEN VERTRAG AB. Der Umbautermin eine Woche vor Weihnachten machte mir zuerst Sorgen, die durch die...

  • 05.04.19