Renovierung

Beiträge zum Thema Renovierung

Lokales

Neue Rathaus-Fassade
Arbeiten beginnen nach Pfingsten

Gleich nach Pfingsten beginnen die Arbeiten an der Fassade des Steyrer Rathauses. STEYR. Dazu müssen Gerüste aufgestellt werden. Im Bereich des Ennskais wird dadurch die Fahrbahn um etwa einen Meter schmäler, es müssen auch Kurzparkplätze gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in den späten Herbst dauern.

  • 28.05.20
Lokales
Andreas Eber, Bürgermeister Karl Harrer und Vizebürgermeister Peter Müller
4 Bilder

Aktuelles aus Schrems
WLAN-Hotspots und Sanierung von Teichanlagen

SCHREMS. Wie bereits Dezember angekündigt wurde, konnten nun die frei zugänglichen WLAN-Hotspots in und vor dem Stadtamt Schrems und im UnterWasserReich in Betrieb genommen werden. In einigen Tagen erfolgt die Freischaltung für die Freizeitanlage Moorbad Schrems. Die Stadtverantwortlichen freuen sich auf eine intensive Nutzung durch die Schremser Bevölkerung und unsere Besucher! Renovierung Dorfteich Langegg fertiggestelltWeiters konnte auch die Renovierung des Dorfteichs in Langegg...

  • 27.05.20
Lokales
4 Bilder

nach Arbeitsschluß

Weils bei uns nimmer gregnet hat, hab i abends no bei der Stadthalle vorbeigschaut. Die Verglasungen sind weit fortgeschritten und auch innen geht was weiter, elektrisch und bei den Installateuren. Und den Kaiser Josef, meinen Namenskollegen, freuts.

  • 26.05.20
Wirtschaft
Nach den Renovierungs- und Umbauarbeiten erstrahlt das Interspar-Restaurant in Braunau in neuem Glanz.
3 Bilder

Nach neunmonatigen Umbauarbeiten
Interspar-Restaurant in Braunau wiedereröffnet

Nach rund neunmonatigen Renovierungs- und Umbauarbeiten hat das Interspar-Restaurant in Braunau am 19. Mai seine Pforten wieder geöffnet. BRAUNAU. In neuem Ambiente inklusive Sonnenterrasse haben die Gäste die Wahl zwischen italienischer Pasta und österreichischen Köstlichkeiten sowie vegetarischen und veganen Leckerbissen. Restaurantleiter Gerhard Baier und sein Team aus elf Mitarbeitern freuen sich gemeinsam mit Interspar-Restaurant-Regionalleiter Friedrich Dachs, ihre Gäste im neuen...

  • 20.05.20
Lokales
Wie man Netflix nutzt, ist fast allen klar. Doch wie ist es, wenn man in die Kamera, statt in den Bildschirm schaut? Die BEZIRKSBLÄTTER haben nachgefragt.
9 Bilder

Vor der Kamera statt vor dem Bildschirm
Vom Bezirk Landeck in den Netflix Stream

BEZIRK LANDECK (sica). Netflix war vor allem während der Quarantänezeit auf vielen Bildschirmen Gebot der Stunde, um Filme und Serien zu streamen. Doch wie ist es, Teil einer Netflix-Produktion zu sein, etwas Filmluft zu schnuppern und anschließend im weltweiten Stream zu sehen zu sein? Netflix zu Gast im "Arlberg Boutique Hostel"Der Streaming-Riese produzierte im vergangenen Jahr eine neue Serie in mehreren Staffeln: Bei "Restaurants on the Edge" helfen drei Restaurant und Designexperten...

  • 13.05.20
Lokales
als hätts Corona nie geben, so schaffens
4 Bilder

wieder bei der Stadthalle

Heut hab i amal bei der "Heimbaustelle" vorbeigschaut. Mei, da is ja richtig der Bär los. Alle Gewerke im Einsatz. Und vor der Stadthalle hams die Wasserleitung erneuert. Da geht was weiter. I bin schwer beeindruckt.

  • 13.05.20
Sport
Der SC Göttlesbrunn arbeitet mit Freiwilligen weiter kontinuierlich am Erscheinungsbild seiner Anlage.

Sport Göttlesbrunn
Renovierungs-Arbeiten gehen in die nächste Runde

GÖTTLESBRUNN (flake). Die Kultivierungsarbeiten am Göttlesbrunner Sportplatz gehen in die nächste Runde. Christoph Tilli und Josef Jäger sorgten dafür, dass die Rasenflächen und die Anlage mit entsprechendem Gerät bearbeitet wurden. Neue, größere Betreuerhütten stellte Harald Krisa zur Verfügung. Die neuen Sitzgelegenheiten entsprangen der echten Handwerkskunst von Reserve-Goalie Daniel Schmitt. Damit ist die Anlage mit Sicherheit schon jetzt für einen Aufstieg in höhere Fußball-Ligen...

  • 11.05.20
Lokales
Ein von viel Begeisterung getragenes Projekt: Daniel Gerhold, Werner Flisar, Andreas Gerhold, Getrude Puchas, Renate Renz, Helmut Hafner (v.l.)
5 Bilder

Verhaltener Spatenstich in Stainz
Generalsanierung des evangelischen Pfarrhauses

Um die Jahrhundertwende gab es in Österreich so etwas wie eine Los-von-Rom-Bewegung, der auch die evangelische Gemeinde in der Weststeiermark ihre Gründung verdankte. Gründer war der Rechtsanwalt Alois Kogler, als Vikar wirkte Friedrich Hochstetter. Im Jahr 1901 wurde die Friedenskirche erbaut und geweiht, vier Jahre später erfolgte der Bau des Pfarrhauses, das zum Sitz von Georg Simon, dem ersten Pfarrer der Gemeinde, wurde. Ebendieses Pfarrhaus steht nun im Mittelpunkt einer großangelegten...

  • 08.05.20
Lokales
Jakob Bramauer (Verein JOB), Markus Hirsch (Bauhof), Maria Weillechner (Verschöngerungsverein), Bernhard Hirner (Verschönerungsverein), Martin Rinner (Bauhof), Stadtrat Franz Sommer und Bürgermeister Mag. Werner Krammer (c.l.).

Waidhofen/Ybbs
Spazierwege und Rastplätze werden aufpoliert

WAIDHOFEN/YBBS. Gerade jetzt suchen viele Menschen Erholung und Entspannung in der freien Natur. Das traumhafte Frühlingswetter lädt nur so ein zum Spazieren und Wandern. Für die  Waidhofner ist der Buchenberg Ausflugsziel Nummer eins, wenn es um ein stadtnahes Naturerlebnis geht. Renovierung am Buchenberg Verschönerungsverein, Verein „JOB“ und Bauhof arbeiten derzeit an der Renovierung des Geländers entlang des Spazierweges zum Generationenpark und zur Unteren Kapelle. „Im Laufe des...

  • 29.04.20
Lokales
Wohlfühlatmosphäre: Bäume sorgen für Schatten und kühleres Klima, Granitsteine für hochwertige Optik.

Landhausgasse neu: Bäume und Gastgärten für die City

Mehr Lebensgefühl: Die Landhausgasse bekommt ein neues Gesicht. Jetzt geht es langsam los mit den guten Nachrichten und eine davon betrifft das Herz der Grazer Innenstadt: Wie bereits bekannt ist, wurden die nördliche Schmiedgasse und ein Teil der Landhausgasse zur Fußgängerzone erklärt, die Bauarbeiten haben bereits vergangenes Jahr im östlichen Bereich begonnen und werden jetzt weitergeführt, um den neuen Look der beliebten Gasse zu komplettieren. "Wir statten die Landhausgasse bis zur...

  • 29.04.20
Lokales
Die Rieder Säge mit dem neuen Wasserrad.
3 Bilder

Teil von Renovierung abgeschlossen
Neues Wasserrad für historische Rieder Säge

RIED. I. O. Ein wesentlicher Bauabschnitt der Renovierungsarbeiten der Säge in Ried im Oberinntal konnten mit dem Einbau des neuen Wasserrades fertiggestellt werden. Originalgetreue RenovierungIn Ried im Oberinntal wird die Sägemühle originalgetreu renoviert und somit ein Stück Kulturgut erhalten. Die alte Säge der Familie Elisabeth Maass in Ried im Oberinntal wurde das letzte Mal im Jahre 1960 betrieben. Die Sägemühle wird originalgetreu und voll funktionsfähig renoviert. Dazu muss auf...

  • 27.04.20
  •  1
Lokales
Zum Vergleich: Das ÖZIV-Haus 2011 und 2015

ÖZIV Voitsberg
Die Bezirksgruppe feiert zweifaches Jubiläum

Einer der größten ÖZIV-Bezirksgruppen Österreichs ist die Bezirksgruppe Voitsberg, die es bereits seit 55 Jahren gibt. Das ÖZIV-Haus wurde vor fünf Jahren seiner Bestimmung übergeben. Der ÖZIV ist ein Interessenverband für Menschen mit und ohne Behinderungen. Alle arbeiten ehrenamtlich sowie auch der gesamte Vorstand. Walter Hackl war 1965 Gründungsobmann, seit 2015 führt Fritz Muhri die erfolgreiche Bezirksgruppe mit derzeit 397 Mitglieder. Das ÖZIV-Haus Voitsberg gibt es auch schon seit...

  • 24.04.20
Lokales
Im Bild v.li.: Harald Sailer, Kathi Houschko, Marianne Houschko, Christian Houschko

Seyfrieds
Neugestaltetes Wegekreuz

Die Familie Houschko-Seiler aus Seyfrieds renovierte das auf ihrem Grund stehende Wegekreuz und fertigte dazu auch gleich eine bequeme Sitzgelegenheit an, die zum Verweilen einlädt. Im Zuge des Feldbetens der Pfarre Seyfrieds wird das Kreuz immer besucht.

  • 15.04.20
LokalesBezahlte Anzeige
Einrichtungstrends 2020: Naturmaterialien und Nachhaltigkeit, Flechtmöbel, sowie in- & outdoor beständige Materialien
7 Bilder

Einrichtungstrends 2020
rooMart Martina Schmid ... damals als man noch draußen sitzen durfte

Anstatt über die neuesten Farb- und Möbelkompositionen einer abgesagten bzw. verschobenen Interior Design-Messe zu berichten, möchte ich die uns allen auferlegte "Auszeit" nutzen, um gemeinsam mit Ihnen dieses Bild zu betrachten, denn es vereint alle aktuellen Trends unseres Wohnens: Naturmaterialien und Nachhaltigkeit: so wie hier Tische und Bänke gefertigt aus dem Holz von Palmen, die in südlicheren Ländern direkt vor der Haustür wachsen Flechtmöbel: von Wiener Werkstätte über Rattan bis...

  • 03.04.20
Lokales
2 Bilder

ausgebüxt 1

3 Wochen war i brav, bin nur in d Trafik um meine Zeitungen und zum Spar raus. Aber heut: da hat mei Lini ihr Mittagsschläfchen ghalten und d Chefin war grad in einer wichtigen weiblichen Telefonkonferenz. Die Chance hab i mir net entgehn lassen, d Nikon gnommen und weg war i. A kurzer Besuch bei der Stadthalle, gschaut was so gschehn is. I hab nur 2 Leut am Dach gsehn, sonst nix. Natürlich bin nirgends rein, hab auch keinen Kontakt mit anderen Menschen gehabt. Diesbezüglich geh i absolut...

  • 02.04.20
  •  2
  •  2
Lokales
Aufgrund der intensiven Nutzung weist die Heiligenstädter Brücke bereits massive Schäden am Unterbau auf.

Heiligenstädter Hangbrücke
Sanierung verzögert sich weiter

Der Baubeginn der Instandsetzung der Heiligenstädter Hangbrücke kann nicht wie geplant mit Ende April stattfinden. DÖBLING. "Die Ergebnisse der Ausschreibung für die Bauleistungen waren von der Höhe der Angebote her nicht im erwarteten Rahmen und daher nicht zu akzeptieren", erklärt Hermann Papouschek, Leiter der Magistratsabteilung 29 (Brückenbau und Grundbau). "Deshalb müssen wir durch eine Neuausschreibung mit geänderten Rahmenbedingungen wirtschaftlich vertretbare Ergebnisse erzielen",...

  • 30.03.20
  •  1
  •  1
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Entdecken Sie ganzheitliche Lebensraumgestaltung mit Angela Bechteler.

Bauen & Wohnen
Endlich wieder wohlfühlen in meinem erholsamen Zuhause

Wussten Sie, dass der Begriff „wohnen“ ursprünglich „zufrieden sein“ und „bleiben“ bedeutet? Es geht also schon immer darum, Wohlfühlen, Harmonie und räumliche Stimmigkeit in den eigenen Wänden zu erleben. Unser Zuhause ist meist der Ort unserer wichtigsten sozialen Beziehungen. Die Voraussetzung: Räume für Rückzug, Plätze für Begegnung, Schutzzonen der Geborgenheit. Durch Technik und moderne Bauweise sind wir in Daueraufenthaltsbereichen wie Bett oder Arbeitsplatz den verschiedensten...

  • 25.03.20
Lokales
Die Gesamtrestaurierung des Gebäudes dauert zehn Jahre. Sie hat sowohl kulturelle als auch spirituelle Bedeutung.

Sechste Runde der Renovierung
Alles muss neu: Basilika Sonntagberg wird komplett renoviert

Innen und außen: Wallfahrtskirche Sonntagberg wird rundum erneuert SONNTAGBERG. "Der Sonntagberg ist ein besonderer Ort: Wallfahrtsort, Ausflugsziel sowie Treffpunkt für Kunst-Interessierte", schwärmt Abt Petrus Pilsinger. Deswegen durchläuft die Kirche am Berg gerade eine langjährige Restaurierung. Der Zeitplan Zehn Jahre: So lange soll die Innen- und Außensanierung der Wallfahrtskirche dauern. Im Jahr 2015 wurde mit dem Projekt begonnen. Das Kuratorium bringt die nötige Fachkenntnis...

  • 16.03.20
  •  1
Lokales
Das Büchereiteam freut sich auf große und kleine Leseratten: Gertraud Diechtler, Eva Knapp-Rier, Hermann Schreder, Sandra Achleitner, Maria Hauser (v. li.).

Nach Renovierung
Neueröffnung der öffentlichen Bücherei in Waidring

WAIDRING (rw.) Die Bücherei in der alten Volksschule in Waidring hat seit einigen Wochen wieder geöffnet und erstrahlt nach einer umfangreichen Renovierung in neuem Glanz. Am Freitagabend feierte das Büchereiteam mit einigen Ehrengästen im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Neueröffnung. Die Segnung der Räumlichkeit nahm Schwester Barbara vor und Mundartdichter Klaus Reiter trug eine Auswahl seiner Gedichte und Geschichten vor. Bedingt durch einen Wasserschaden musste im November die...

  • 09.03.20
Politik
In der aktuellen Regierungssitzung wurde eine Novelle der Tiroler Bauordnung und der technischen Bauvorschriften beschlossen. Das Land soll somit einen weiteren Schritt Richtung "klimafreundliches Tirol" gehen.

Aktuelles aus der Regierungssitzung
Novelle zum klimafreundlichen Bauen

TIROL. In der aktuellen Regierungssitzung ging es unter anderem um eine Novelle der Tiroler Bauordnung und der technischen Bauvorschriften. Generell forcierte man einige Schritte, die in Richtung "klimafreundliches Tirol" weisen. Alternative Energiesysteme forcierenDurch die Novelle der Tiroler Bauordnung sowie der technischen Bauvorschriften werden künftig Ölheizungen in Neubauten verboten bzw. alternative Energien forciert. Auch die Infrastruktur für E-Autos soll bei Neubauten unter...

  • 04.03.20
Wirtschaft
Die Freude war groß über die edle Spende.

Edle Spende
Basilika Sonntagberg erhielt Künstler-Hilfe

20.500 Euro für den Sonntagberg: Künstler aus der Region im Dienste der Basilika. REGION. Abt Petrus Pilsinger konnte seinen Augen nicht trauen: 20.500 Euro für die Revitalisierung der Basilika Sonntagberg im Bezirk Amstetten kamen an einem einzigen Abend zusammen. Die Niederösterreichische Versicherung hatte gemeinsam mit dem Stift Seitenstetten und dem Verein Basilika Sonntagberg zur Bildauktion eingeladen. Fundraising-Dinner in Seitenstetten Kulturnetzwerker Leopold Kogler bat...

  • 02.03.20
Lokales
die Fensterfront an der Donauseite
6 Bilder

mei montägliche Stadthallentour 2

Das sind die Bilder von den Innenarbeiten. In der großen Halle wird an der Belüftung gearbeitet. Daneben wird die E-Installation verlegt und an der Heizung arbeitens auch schon. Im Keller werden die Decken verputzt.

  • 02.03.20
  •  1
Lokales
8 Bilder

mei montägliche Stadthallentour

Er hat mir ganz schön viel zeigen und erklären können heut, mein Guide. Es wurlt ganz schön auf der Baustell. Außen und innen sind die Leut fleißig zugange. Und a Model hab i auch entdeckt. Der junge Mann wär was für den Baustellenkalender von der Baukultur.

  • 02.03.20
LokalesBezahlte Anzeige
Bei Hausbau & Co. lieber auf einen Fachmann vertrauen.

Der Fachmann bringt's
Mit einem Fachmann auf der sicheren Seite

Wer beim Hausbau und Co. auf Nummer sicher gehen will, der sollte einen Fachmann hinzuziehen. Andernfalls könnte das angestrebte Projekt gefährlich werden und auch hohe Kosten mit sich bringen. Also besser nicht am falschen Ende sparen und einen Profi die Arbeit erledigen lassen. Denn bei Pfusch und Schwarzarbeit drohen saftige Strafen. Außerdem gibt es keine Versicherung oder Gewährleistung bei Mängel.  Fachmänner wie Installateure, Elektriker, Bodenleger oder Baumeister sind in ihrem Fach...

  • 28.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.