Alles zum Thema Altstadt

Beiträge zum Thema Altstadt

Leute
v.l. Birgit Berger, Bürgermeister Andreas Wimmreuter, Lydia Fleischmann
26 Bilder

16 Jahre NostalRad
Fantastisches NostalRad in Zell am See.

Zum 16. Mal fand in Zell am See und rund um den Zeller See das größte, europäische Nostalgie Radtreffen bei herrlichem Wetter statt. Über 240 Radler aus Deutschland und allen österreichischen Bundesländern genossen mit Ihren Fahrrädern von 1860 bis 1970 einen großen nostalgischen Tag. Garniert mit Sonderprüfungen rund um den See, lustigen Prämierungen und einem Nostalgie Tanzl am Stadtplatz von Zell am See bis tief in die Nacht. Die traditionelle Veranstaltung NostalRad ist ein...

  • 21.07.19
  •  2
Freizeit
4 Bilder

Gewinnspiel „Orgel &Violine“
4x2 Tickets für Salzburger Orgelkonzerte gewinnen

SALZBURG. Vom 17. Juli bis zum 25. August feiern die Salzburger Orgelkonzerte in der Franziskanerkirche ihr 40 Jahr-Jubiläum. Die Geschichte Was 1979 auf der historischen Mauracher -Orgel in der Kollegienkirche und ihrem Schwesterinstrument in der Franziskanerkirche begann, entwickelte sich zu einer einzigartigen Konzertreihe im Herzen Salzburgs. Unter der Leitung von Bernhard Gfrerer nützen OrganistInnen aus dem In- und Ausland seither die besondere Situation, zwei große Orgeln in einem...

  • 11.07.19
Leute
16 Bilder

Regionauten Spaziergang Altstadt Teil 2

Wir haben Heinrich und Mario mit einer traumhaft schöne privat Führung in der Altstadt überrascht und unser ganz Liebe Freundin Elfriede W.   die sehr viel darüber weiß hat beide mit ihrem Wissen begeistert und habe ein paar Bilder für euch Regionauten mit gebracht danach ging es zur Egger Lisi Gasthaus zur Post am Salzburger Platz

  • 06.07.19
  •  6
  •  6
Freizeit
Der Gnomenbrunnen erinnert an die Bergknappen, die einst das Eisen aus dem Berg holten.
5 Bilder

Althofen
Ein herrlicher Spaziergang durch die Altstadt von Althofen

Bei unserem diesmaligen Besuch am Weg von Italien bei Sonja und Kurti Nöhmer in Althofen bot man uns diesmal eine ganz besondere Überraschung, nämlich eine private Führung durch die Altstadt.  Auf historischem Boden, einst im Besitz der Fürsterzbischöfe von Salzburg und als wichtigem Uschlag- und Handelsplatz des Eisens, befindet sich Althofen und zeugt heute noch von einstiger und auch heutiger Größe. Für alle Interessiert weiß Wikipedia hier noch folgendes:

  • 05.07.19
  •  32
  •  20
Lokales
Seit ca. 19.30 läuft ein Großeinsatz in der Altstadt.
7 Bilder

Bombendrohung
Täter in Wildschönau niedergeschossen

Eine Bombendrohung in einem Lokal in der Altstadt am 03.07. führte zu einem Großeinsatz von Polizei, Rettung und Feuerwehr. Nach kurzer Zeit konnte der bewaffnete Täter in der Wildschönau gefasst werden – aber erst nach einem Schusswechsel mit der Polizei. Schließlich stellte sich heraus, dass die Waffe des Mannes eine Co2-Waffe war. Ein ereignisreicher TagDie Bombendrohung ging um ca. 19.20 Uhr telefonisch bei der Bezirksleitszentrale Kufstein ein. Ein Mann erklärte, er habe eine Bombe –...

  • 03.07.19
ReisenBezahlte Anzeige
Genuss und Radeln: Im vielfältigen Hartbergerland kommt jeder Urlaubsgast auf seine Kosten, besonders RadfahrerInnen.
4 Bilder

Wir urlauben daheim
Das Hartbergerland bewegt

Die Radregion Hartbergerland zeigt sich im Sommer von ihrer flotten Seite. „Keinen Gang zurückschalten“, ist der Wahlspruch im Hartbergerland: Vom 14. bis 21. August geht die 47. Weltradsportwoche über die Bühne. Gleich im Anschluss wir die 34. Radjugendtour am 23. August in Hartberg starten; im Juli wird bei der Ultra Rad Challenge ordentlich in die Pedale getreten und zum Abschluss starten die Radfahrer am 7. September auf den Masenberg. Urlaubs- und RadregionIm Hartbergerland und in...

  • 03.07.19
Lokales
Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften rückte  an, um den Streit zu beenden und die Verletzten zu versorgen.

ÖVP ortet Gewaltproblem in Wels
Messerstecherei in der Altstadt wird zum Politikum

WELS (mb). Sirenen und Blaulicht rissen Anrainer am Stadtplatz am Donnerstag, 27. Juni, aus dem Schlaf: Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften rückte an. Grund war eine tätliche Auseinandersetzung, bei der zwei Welser durch Messerstiche verletzt wurden. Die ÖVP Wels zeigt sich "alarmiert" und sieht Handlungsbedarf: „Es ist unerträglich, wie oft in Wels solche Gewaltdelikte stattfinden", sagt Stadtparteichef Peter Csar. Der aktuelle Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 3.40...

  • 27.06.19
Sport
330 Bilder

Läufer und Walker in Neunkirchen unterwegs
Das war der 5. Firmenlauf in Bildern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 1.800 Starter – Läufer wie Walker – tummelten sich beim 5. Neunkirchner Firmenlauf, organisiert von Schneider Holding und der Raiffeisenbank auf einem abwechslungsreichen 5-km-Parcours, der durch die Altstadt, den Panoramapark und den Stadtpark führte. Beim Start um 19 Uhr herrschten noch heiße 31°C. Bei dieser Menge an Startern waren die fünf Einsätze der Rettung wegen Hitze bzw. Ermüdungserscheinungen relativ gering. Schnellster Läufer wurde Christian Gremsl (192C)...

  • 13.06.19
Lokales
In Tarvis: die Schaufenster sind seit kurzer Zeit mit Landschaftsbildern dekoriert
8 Bilder

Villacher Innenstadt
Kreatives für die Leerflächen

Erneuter Anlauf: Stadtmarketing mit Konzept für Schaufenster-Deko. VILLACH. "Wir fragten uns, warum starten wir eigentlich nicht noch einen Versuch?", sagt Stadtmarketing Villach Geschäftsführer Gerhard Angerer auf die Nachfrage der WOCHE, wie es denn mit einem kreativen "Anstrich" der innerstädtischen Leerflächen aussehen würde. Inspiriert wurde diese Idee durch Anschauungsmaterial, das WOCHE-Leser Erwin Anetter vorlegte. Mitgebracht aus Tarvis, zeigen die Bilder Schaufenster leerstehender...

  • 29.05.19
Freizeit
28 Bilder

Tagesausflug
Bratislava, Altstadt

Unzählige Paläste; in dem einen wurde der Pressburger Friede mit Napoleon 1805 besiegelt. In dem anderen fanden 1802 - 1848 die Sitzungen des ungarischen Parlaments statt. Hier war Paracelsus, dort hat Mozart konzertiert, hier Liszt, drüben Brahms. Mittelalterlich enge Gässchen, hübsche Marktplätze, schmucke Bürgerhäuser, viele entzückende Details an den Häusern, auch in der Höhe. Viele Aufschriften fröhlich dreisprachig: deutsch, ungarisch und natürlich slowakisch. Wir hatten schlechtes...

  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Freizeit
7 Bilder

Tagesausflug
Wien - Bratislava 90 Minuten...

...mit dem Schnellboot. Es ist ein netter Tagesausflug. Wir hatten ziemlich schlechtes Wetter, es war trotzdem eindrucksvoll. In Bratislava kann man schöne Spaziergänge machen, Kirchen und Museen besuchen, Bodenständiges kosten und mit Euro bezahlen. Shopping ist auch möglich. Unterwegs sieht man die Donau-Auen, mit etwas Glück auch Wasservögel, Hainburg, die Burg Devin und Bratislavas Altstadt und Burg. Der Einstieg ist am Schwedenplatz, Ausstieg im Stadtzentrum Bratislavas.

  • 22.05.19
Lokales
Von links: Claudia Boyneburg Lengsfeld Spendier, Andreas Kuchler, Melanie Herzog (alle drei Tourismusverband Villach), Manuel Aichholzer, Nina Maier (ausführendes Unternehmen „infrastil“), Georg Overs (Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See) und Bürgermeister Günther Albel bei der Eröffnung.

Virtueller Stadtrundgang Villach
City Tour mit neuen Sprachen & neuen Standorten

20.000 Nutzer zählt der virtuelle Stadtrundgang bereits. Nun wurde die "City Tour - Villach erleben" erweitert.  VILLACH. Vor vier Jahren wurde der virtuelle Stadtrundgang „City Tour – Villach erleben“ in Betrieb genommen.  Nun kamen neue Sprachen hinzu und weitere Standorte. Neben Deutsch und Englisch gibt es den Rundgang nun in den Alpen-Adria-Sprachen Italienisch und Slowenisch.  Auch neu: die bessere Sichtbarkeit der Pylone und ein effektiverer Vandalismus-Schutz. So funktioniert...

  • 17.05.19
Gedanken

Kommentar
Hemmungslos tanzen und jubeln

Kaum war die Präsentation des "Stadtnah"-Magazins im K+K vorüber, nahmen die "Prohibition Stompers" den Platz im Gewölbe ein. Die "BRASSerie" verwandelte nicht nur das Edellokal, sondern die ganze Altstadt in ein Beinahe-New-Orleans. Zumindest fast. Denn wenn die Musiker mit Trompeten und Pauken einen Showact vor der Kollegienkirche boten, das Blut Noten durch die Adern pumpte und mitreißende Klänge aus der Tuba erklangen, tippte der Salzburger meist nur mit dem Fuß oder nickte dezent mit dem...

  • 14.05.19
Freizeit
4 Bilder

Mit dem Gastein Express über die Tauernbahn
Nostalgie Sonderzug am Weg nach Kärnten

Der "Gastein-Express" war über die Jahre hinweg ein bekannter Nostalgie-Sonderzug. Am 01. Juni 2019 wird er wieder in Verkehr gesetzt. Die Fahrt des Gastein-Express führt von Schwarzach-St. Veit, durch das nahmensgebende Gasteinertal und den Tauerntunnel auf die Südseite der Alpen. Ziel ist der 80 Kilometer entfernte Endpunkt der Tauernbahn, Spittal-Millstättersee. Dort stehen drei Zusatzprogramme zur Auswahl. Die Stadt Spittal hat mit dem Schloß Porcia, eines der schönsten Renaissancebauten...

  • 13.05.19
Lokales
Die Linien der IVB werden am 10. Mai in der Meranerstraße ab 10 Uhr und in der Altstadt ab 15 Uhr umgeleitet.

Öffis werden umgeleitet
Altstadt am 10. Mai gesperrt

INNSBRUCK. Am morgigen Freitag findet in Innsbruck die Veranstaltung „Ganz Innsbruck tanzt“ statt. Ab 15 Uhr werden der östliche Abschnitt der Anichstraße sowie die südliche und nördliche Maria-Theresien-Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. In der Meraner Straße wird bereits um 10:00 Uhr mit den Aufbauarbeiten begonnen. Davon betroffen ist auch die Linienführung der IVB. Über alle Umleitungen wird aktuell an den IVB-Haltestellen informiert.

  • 09.05.19
  •  1
Lokales
Das Aquädukt der II. Wiener Hochquellwasserleitung führt über den Ginningbach in Scheibbs.
2 Bilder

Scheibbser Altstadtrunde
Altes Aquädukt verläuft über den Ginningbach in Scheibbs

SCHEIBBS. Quer durch unseren Bezirk verläuft die II. Wiener Hochquellenwasserleitung, die seit Langem dazu dient, die Großstädter mit frischem Quellwasser zu versorgen. Eröffnung im Jahr 1910 Die 183 Kilometer lange Leitung wurde nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 offiziell eröffnet. Aquädukt über den Ginningbach In der Stadt Scheibbs dient ein altes Aquädukt unweit der Sonnleiten dazu, das Wasser über den Ginningbach zu transportieren. Außerdem verbindet das Bauwerk die...

  • 07.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Prämiert: Conrad Seidl mit Regina Roßwalder (l.) und Natalie Schwarzl von Murauer Bier.

Auszeichnung
Murau hat das Bierlokal des Jahres

Die neue Bierapotheke in Murau wurde vom Bierpapst geadelt. MURAU. Der Bierpapst hat wieder zugeschlagen. Im neuen Bier Guide 2019 beantwortet Conrad Seidl wieder brennende Fragen rund um eines der liebsten Getränke der Österreicher. "Wo gibt es gutes Bier?", ist nur eine davon. Mittlerweile stellt Seidl auch die wichtigsten Innovationen, Skurrilitäten und die besten Brauereien der Nation vor. Reiseführer zur Bierkultur Der Bier Guide hat sich zu einem Reiseführer zur Bierkultur...

  • 30.04.19
Lokales
Otmar Wallenta (3. v. li.) mit seinen Mitstreitern und den ersten Gastkünstlern vor der Markthalle.
2 Bilder

Altstadt
Neue Kunstfläche in der Linzer Altstadt

In der Markthalle eins zwo eröffnet am Sonntag ein Kunstraum mit ausgedehnten Öffnungszeiten. LINZ. Der Steyrer Otmar Wallenta ist in Linz längst kein Unbekannter mehr. Wie schon öfter in der StadtRundschau berichtet, sammelt und rettet der umtriebige Künstler alte Handschriften. Oft gibt er seine Funde an die Nachfahren der Besitzer oder an Archive weiter. Andere Dokumente, vor allem Fragmente, werden von ihm künstlerisch bearbeitet und leben als Kunstwerke weiter. "Spurensicherung" heißt...

  • 26.04.19
Lokales
(hinten, v. l.) Bgm. Georg Willi, Vizebgm. Franz X. Gruber, Helmuth Müller (IKB Vorstandsvorsitzender)
(vorne, v. l.) Stadträtin Uschi Schwarzl, Vizebgm.in. Christine Oppitz-Plörer, Stadträtin Elisabeth Mayr, Thomas Pühringer (IKB Vorstand) und Geschäftsbereichsleiter Robert Gschleiner (r.)

Innsbrucker Kommunalbetriebe
Altstadt: Leitungen müssen saniert werden

„Innsbruck ist ein vitale Stadt. Sehr vital in ihrer Aufgeregtheit“, sagt Bürgermeister Georg Willi. Schließlich wurden aufgrund der Sanierungen, die in der Altstadt anstehen, allerlei Gerüchte laut. Um diese aus der Welt zu schaffen, wurde heute, 25.04., eine Pressekonferenz abgehalten. Eines dieser Gerüchte war, dass die Altstadt für drei Jahre gesperrt werden würde. Ein anderes, dass eine Kanalsanierung stattfinden würde. Beide Informationen haben keinen Wahrheitsgehalt, wie DI Helmuth...

  • 25.04.19
Lokales
Die malerische Umgebung lockte nicht ausreichend Gäste an. Die Burgtaverne bleibt daher auch künftig geschlossen.
2 Bilder

Gastronomie in Hall
Die Burgtaverne bleibt für immer zu

Seit Ende 2017 ist die Burgtaverne gesperrt: Eine Weiterführung des Betriebes ist nicht geplant. HALL. "In dieser Form wird sie nicht wieder eröffnet", das steht für Hall-AG-Chef Christian Holzknecht fest. Die Hall AG ist Verwalter der Burg Hasegg und somit auch der Burgtaverne-Räumlichkeiten. Das Restaurant erlebte in den vergangenen Jahren immer wieder Pächterwechsel. Die Gründe sind wirtschaftlicher Natur, wie Holzknecht weiß. "Die Pächter klagten über eine geringe Gästefrequenz. Im...

  • 23.04.19