Alles zum Thema Alexander Woertz

Beiträge zum Thema Alexander Woertz

Lokales
Auf der Tagesordnung standen die Punkte Glasfasernetzausbau im Dorf sowie erledigte und zukünftige Vorhaben.

Pfons
Rück- und Ausblick bei Gemeindeversammlung

Der Pfoner Gemeinderat lud am Mittwoch zur öffentlichen Gemeindeversammlung in den Gemeindesaal ein. Rund 100 interessierte BürgerInnen kamen. PFONS (tk). Zum Thema Glasfasernetzausbau referierte Projektbegleiter Christian Schett (Fa. ZT Eberl). Er erläuterte den Ablauf des Baus sowie viele weitere Detailfragen zum Thema "schnelles Internet“. Anschließend berichtete Bgm. Alexander Woertz über erledigte Projekte in der Gemeinde bzw. der Region. Dazu gehören die ersten Bauabschnitte des...

  • 07.06.19
Lokales
Bergwacht-Landesleiterin Gabi Pfurtscheller aus Fulpmes kündigt schärfere Kontrollen an. Im Bild ist sie mit ihren Diensthunden Nando und Rookie zu sehen. Von diesen beiden Vierbeinern bleiben keine "Haufen" liegen.
3 Bilder

Stubai-Wipptal
Hundekot wird zu immer größerem Problem

Forderung nach stärkeren Maßnahmen gegen ignorante Hundebesitzer wird immer lauter. STUBAI/WIPPTAL (tk). Ganze 75 Hundekot-Haufen wurden heuer auf 100 Metern einer "Gassi-Strecke" in Neustift gezählt. Nicht nur gefühlt wird das Problem des viel zu oft liegen gelassenen Hundedrecks auf Wegen und Feldern immer größer. Sehr zum Leidwesen der Landwirte, aber auch der übrigen Fußgänger, der Spielplatzbesucher und Anrainer. Hundefreilaufflächen in Neustift Nachdem gut gemeinte Appelle an die...

  • 28.05.19
Lokales
"Wo ich stehe, wurde vor Kurzem noch Tennis gespielt", lobte Bgm. Paul Hauser die "zackige" Bauausführung.
4 Bilder

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Über der neuen Sportstätte weht der Firstbaum

Kurz vor Weihnachten erfolgte der Spatenstich für die neue "Raika Sportstätte Matrei-Mühlbachl-Pfons". Bei der Firstfeier am Donnerstag gab es viele strahlende Gesichter. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS (tk). Trotz einer nicht ganz einfachen "Winterbaustelle" liegen die Arbeiten für die neue Sportsätte in Matrei voll im Zeitplan. Am Donnerstag wurde bereits zur Firstfeier geladen. Ende September soll das 4,5 Millionen Euro teure Projekt fertig gestellt bzw. eingeweiht werden. Gemeinsame...

  • 22.05.19
Lokales
V.l.: Martina Abraham von Klimabündnis Tirol, GR Sabine Kolbitsch, Vizebgm. Christian Papes und Bgm. Alexander Woertz freuen sich mit den GewinnerInnen: Darina Ivanova aus Hall, Valentin Paleczek aus Matrei und Sama Soltani aus Hall.
2 Bilder

Crazy Bike Malwettbewerb
Valentins Fantasierad war das Verrückteste

Bei der Crazy Bike Preisverleihung wurden die besten Fantasierad-Zeichnungen von Kindern aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost prämiert. UNTERES WIPPTAL. „Zeichne dein eigenes Fantasierad!“ heißt es jährlich beim Crazy Bike Malwettbewerb. Diesem Ruf von Klimabündnis und Land Tirol folgten zuletzt über 1.000 VolkschülerInnen. Die Preisverleihung für die kreativsten Zeichnungen aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost fand vor Kurzem in der VS Matrei am Brenner statt. Hai-Bike holt den...

  • 02.05.19
Lokales
Die Ehrengäste WK-Vizepräs. Barbara Thaler und LR Johannes Tratter mit den Bürgermeistern Alexander Woertz, Alfons Rastner und Paul Hauser
6 Bilder

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Los ging's mit der Verwaltungskooperation

Matrei, Mühlbachl und Pfons rücken bekanntlich enger zusammen. Die Verwaltungskooperation ist eröffnet. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS (tk). "Heute ist ein historischer Tag", eröffnete Hausherr Bgm. Paul Hauser den Festakt zum offiziellen Start der Verwaltungskooperation am Donnerstag. "Vor eineinhalb Jahren haben wir die Gemeindekooperation beschlossen, jetzt tritt sie in Kraft." Wie berichtet, arbeiten die in vielen Bereichen ohnedies schon sehr stark verbandelten Gemeinden Matrei, Mühlbachl und...

  • 19.04.19
Lokales
Wenn schon, denn schon: Zum Start ging es natürlich zu Fuß!
14 Bilder

Retro-Skirennen
Plötzlich war es wieder so wie früher

Fünf Freunde und eine gute Idee – daraus entstanden ist das Retro-Skirennen am Sattelberg in Gries. Eine spaßige Angelegenheit, bei der auch über 6.000 Euro für den guten Zweck gesammelt wurden. GRIES (tk). Auf der Suche nach Skiern, Snowboards, Anzügen und Accessoires von damals wurden auch für die zweite Auflage des Retro-Skirennens wieder Keller und Kleiderkisten durchwühlt. Manche ließen sich eigens einen Schnurrbart wachsen und der SC Gries packte sogar die alten Torstangen aus Bambus...

  • 05.04.19