Pfons

Beiträge zum Thema Pfons

Mit Vollgas gestartet ist (auch) der neue Matreier Bürgermeister Patrick Geir
1 2

Matreis Bürgermeister im Interview
Geir: "Neuer Kindergarten kommt"

Die neuen Ortschefs der vier "Großgemeinden" im Stubai- und Wipptal baten wir noch einmal zum Interview. Als letzten haben wir Bgm. Patrick Geir getroffen. BEZIRKSBLATT: Herr Geir, nach der erfolgten Fusion ist die Ausübung des Bürgermeisteramts in Matrei sicher eine besondere Herausforderung. Geir: Ja. Speziell am Anfang möchte man am liebsten die Welt zerreissen. Ich bin wirklich sieben Tage pro Woche unterwegs und mit großer Motivation am Werk. Jeder neue Bürgermeister hat anfänglich viele...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Konzert im Pfoner Gemeindesaal war gut besucht und ein voller Erfolg.
2

Erstes Muttertagskonzert in Pfons war voller Erfolg

PFONS. Am Freitagabend fand im Gemeindezentrum Pfons das erste Muttertagskonzert, organisiert von den Pfoner Bäuerinnen, statt. Zu Beginn zeigte die Hackbrettklasse der LMS Wipptal unter der Leitung von Daniel Maizner eindrucksvoll ihr Können und erhielt tobenden Applaus von den zahlreichen Zuhörern. "Tirolerisch G’spielt" aus Ranggen bot dem Publikum im Anschluss ein tolles Konzert und sorgte mit einer Mischung aus Pop und Volksmusik für Begeisterung. Um das leibliche Wohl kümmerten sich die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Romana, Valeria und Magdalena freuten sich, dass der Osterball endlich wieder stattfinden konnte.
12

Ball der JB/LJ Pfons
Endlich wieder Osterball!

Nach einer coronabedingten Pause war es wieder so weit: Der allseits beliebte Osterball der Jungbauern/Landjugend Pfons ging am Ostersonntag über die Bühne. PFONS. Nach 2 Jahren Pause hieß es wieder das Tanzbein schwingen in Pfons. Viele haben dem Event schon entgegengefiebert, denn der Ball hat sich in den vergangenen Jahren schon zum Pflichttermin für zahlreiche Wipptaler und Stubaier entwickelt. Der Andrang war groß und so kamen Gäste aus ganz Tirol, um endlich mal wieder ausgelassen zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Mair
0:43

Faschingstreiben in Pfons
Die Pfuner Hexen fegten durchs Dorf

Am Samstag wurde es laut und gesellig in Pfons. MATREI. In den Weilern Gedeir und Wiesengrund, sowie in Pfons-Dorf trieben die Mitglieder der Brauchtumsgruppe „Pfuner Hexen“ ihr Unwesen. Begleitet von viel Musik wurde wie wild getanzt, gefegt, gesungen und gejodelt. Faschingsaufführungen wie diese sind unverzichtbarer Teil der Tiroler Kultur. Seit jeher wurden in vielen Teilen unseres Landes zur Faschingszeit böse Geister vertrieben, indem maskierte Gesellen wilde Tänze aufführten. Auch das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Jürgen Mumelter
Die Ausschreibung für das Baulos Pfons-Brenner ist nach einigen Verzögerungen gestartet.

Brenner Basistunnel
Ausschreibung für das Baulos Pfons-Brenner gestartet

TIROL. Die Projektgesellschaft Brenner Basistunnel (BBT SE) hat das Baulos Pfons-Brenner (H53) mit einer geschätzten Auftragssumme von 855 Millionen Euro (netto) europaweit ausgeschrieben. Die Vergabe wird nach dem Bestbieter-Prinzip erfolgen. Neben dem Preis fließen zudem auch qualitative Kriterien in die Bewertung ein. Angebotsfrist läuft noch bis Mitte MaiDie Angebotsfrist läuft noch bis zum 16.05.2022, um 12 Uhr. Bei planmäßigem Verlauf der Ausschreibung ist mit der Zuschlagserteilung des...

  • Tirol
  • David Zennebe
Neue Ehrenbürger von Pfons sind Dr. Wilfried Noistering, Dr. Joachim Woertz und Alt-Bgm. Argen Woertz. Auch LR Johannes Tratter wohnte der Verleihung bei.
4

Pfons
Verdiente Bürger groß geehrt

Es gibt viele Pfoner, die sich massiv um die Gemeinde, die Gemeinschaft und um das Gemeinwohl kümmern. PFONS. Viele Leistungen kommen nie vor dem Vorhang und passieren im Stillen. Grund genug für die Gemeindeführung, die verdienten Mitbürger zu ehren. "Ihr zeigt Engagement weit über das übliche Maß hinaus", betonte Bgm. Alexander Woertz beim Festakt kurz vor Weihnachten. "Einige von euch setzen sich sogar über mehrere Jahrzehnte und oft unerschöpflich für das Vereinswesen und die Gemeinde ein."...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
7

Wipptal
Hurra, der Nikolaus war (trotzdem) da!

Den weiten Weg durch Schnee und Kälte nicht gescheut hat am Wochenende der heilige Nikolaus.  WIPPTAL. In zahlreichen Orten in der Region sorgte er gefolgt von seinen Engelchen für leuchtende Kinderaugen. In manchen Gemeinden soll der bartige Herr sogar hoch zu Ross per Kutsche angereist sein! Eine riesengroße Freude für alle Beteiligten und ein kleines Stück Normalität in diesem zweiten Lockdown-Advent. Dass das heilige Gefolge alle Abstandregeln brav eingehalten hat und sich selbst ein...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Optimiert wurde im Zuge des jüngsten Bauprojekts die Zufahrt von Mühlbachl nach Pfons.
4

Mühlbachl/Pfons
Ellbögener Straße erfolgreich saniert und erweitert

Rund vier Millionen Euro wurden in die jüngsten Maßnahmen investiert. MÜHLBACHL/PFONS. Die L38 Ellbögener Straße wird seit mittlerweile einem Jahrzehnt laufend ausgebaut (wir berichteten mehrfach). Mit dem Bau der neuen Sillbrücke sowie der Erweiterung des Geh- und Radweges im Bereich "Pfoner Eck" wurde heuer ein weiterer Meilenstein gesetzt. Die Arbeiten sind inzwischen abgeschlossen, der geplante Festakt zur Eröffnung musste situationsbedingt abgesagt werden. Nicht das letzte Projekt an L38...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kunsthandwerker Helmut Möschl aus Pfons mit seiner neuesten Schöpfung, einem hölzernen Feuerwehrpokal.
2

Pfons
Feuerwehrpokal aus Pfoner Handwerkerhand

Einfallslosen Billig-Pokalen ein Ende setzen wollte der Pfoner Handwerkskünstler Helmut Möschl. PFONS. Kurzerhand gestaltete er aus seinem bevorzugten Werkstoff Holz eine regionale Alternative mit Pfiff. Die tolle Resonanz nach dem ersten Einsatz seines Holzpokales bei einem internen Wettbewerb der Feuerwehr in Pfons machte auch weitere Vereine neugierig. Den Künstler selbst freut`s, ist er doch selbst leidenschaftlicher Feuerwehrler in Pfons und auch in seiner ursprünglichen Heimatgemeinde...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Die Bauarbeiten für das Baulos Sillschlucht Pfons beginnen im Jänner 2022.

Brenner Basistunnel
Startschuss für Baulos Sillschlucht-Pfons

TIROL. Im Jänner 2022 erfolgt der Startschuss für eines der größten Abschnitte des Brenner Basistunnels auf österreichischem Gebiet. Die Angebotssumme, der zum Zug kommenden Bietergemeinschaft bestehend aus den Firmen Implenia Österreich GmbH, Implenia Schweiz AG, Webuild S.p.A, csc costruzioni sa beträgt 651 Millionen Euro. Fertigstellung im Sommer 2028Das Los H41 Sillschlucht-Pfons ist eines der größten Baulose auf österreichischem Projektgebiet und reicht mit einer Länge von rund 14,3 km von...

  • Tirol
  • David Zennebe

Pfons
Glück im Unglück bei Traktorabsturz

Das Gefährt stürzte führerlos Richtung Kinderspielplatz – verletzt wurde niemand! PFONS. Am Freitagnachmittag war ein 19-jähriger Österreicher mit seinem Traktor samt Anhänger auf einer Gemeindestraße in Pfons unterwegs. Der Anhänger war mit Schotter beladen und der Mann wollte mit dem Material Straßensanierungsarbeiten durchführen. Nachdem der Mann den Schotter abgekippt hatte stellte er den Traktor ab und ging zu einem Bagger, als er plötzlich ein lautes Krachen hörte. Das ca. acht Tonnen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: NMS-Dir. Andrea Jenewein, Mateo Peer (2. Platz), Karl Marmsoler (Lions-Club), Elisa Gredler (1. Platz), Karin Marmsoler (Kunstlehrerin), Hans Denifl (Lions-Club), Magdalena Schaiter (3. Platz) und Lions-Präs. Hermann Pfurtscheller
9

Matrei
Elisa Gredler malte schönstes Friedensplakat

Preisverteilung des Lions-Zeichenwettbewerbs "Wir sind alle eins" in der NMS Matrei. MATREI. Es sind wahrlich echte Kunstwerke, die die Schüler der NMS Matrei kreiert haben – bunt und voller Liebe, denn um die geht es letztlich, war man sich einig. Ausgeschrieben wurde der Zeichenwettbewerb zum Motto "Wir sind alle eins" vom Lions Club Wipptal-Stubai. Die Klassen 1b, 2b, 3b und 3c der NMS Matrei haben teilgenommen und die Preisverteilung am Donnerstag mit Spannung erwartet. Platz 3 belegte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Achtung: Ellbögener Straße gesperrt

PFONS/MÜHLBACHL. Die Tiroler Wirtschaftskammer teilte mit, dass mit Start heute, 27.10. bis einschließlich 30.10.2021 (8:00 Uhr) die L38 Ellbögner Straße im Bereich Pfoner Eck für den Verkehr gesperrt werden muss. Grund dafür ist der Neubau der Sillbrücke in diesem Bereich. Sollte es aufgrund von schlechter Witterung zu Verzögerungen bei den Bauarbeiten kommen, wird ab 2. November nochmals eine 1 - 2 tätige Sperre eingerichtet. Während der Sperren ist die Durchfahrt auch für Einsatzfahrzeuge...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Engagiertes Organisationsteam der Pfoner Kulturtage: David Kirchmair (JB-Obmann), Edith Zimmermann (Kassierin), Magdalena Schneider (JB-Ortsstellenleiterin) und Obmann Wolfang Zimmermann
54

Pfons
Pfons im Zeichen von Tracht & Tradition

Alles rund um die Tracht gab es diese Woche in Pfons zu erleben. Die Brauchtumsgruppe Matrei und Umgebung begeisterte mit den Pfoner Kulturtagen.  PFONS. Einen spannenden Blick in die Geschichte und die vielfältigen Entwicklungen der Tracht erhielten die Besucher im Gemeindesaal am Donnerstag. Trachtenreferentin der Arge Volkskultur Angelika Neuner-Rizzoli gelang es, einen informativen und lebhaften Einblick in viele Jahre Tiroler und insbesondere Wipptaler Trachtenkultur zu geben. Praktische...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Im Bild von rechts: Bauhofmitarbeiter Franz Peer, Bgm. Alexander Woertz, Manfred Steindl und Stefan Siller von der Firma en-co sowie Bauhofleiter Christian Schett
2

Pfons
Trinkwasserkraftwerk modernisiert

In den 1980er Jahren wurde das Trinkwasserkraftwerk Frontalquelle errichtet – heuer war es Zeit für eine Revitalisierung. PFONS. "Beim bestehenden Kraftwerk oberhalb des Dorfes wurde die Spitzenleistung um 15 Prozent erhöht. Ursprünglich war es auf 270 kWh, mittlerweile sind wir auf 395 kWh. An 365 Tagen im Jahr wird hier Strom produziert. Allein im heurigen August brachte das Kraftwerk ca. 20.000 Euro an Stromeinnahmen für die Gemeinde ein", fasst Bgm. Alexander Woertz die gewinnbringenden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Für die Ortsdurchfahrt von Pfons kommt mit dem Ende der Bauarbeiten an der L38 ein 40er! Im Bild die Gemeinderäte Alfred Lener und Georg Peer mit Bgm. Alexander Woertz (v.l.)
2

Pfons
Bauarbeiten an L38 gehen ins Finale

Zum Abschluss folgt noch eine Totalsperre! PFONS. Fast ein Jahr wird nun schon an der Sanierung der Ellbögner Landesstraße L38 im Bereich Mühlbachl bis Pfons inklusive Verbauung des Pfoner Ecks gearbeitet (wir berichteten). Derzeit ist die Zufahrt nach Pfons-Dorf von dieser Seite nur einspurig passierbar und mit einer Ampel geregelt. Um die finale Asphaltdecke aufbringen zu können, wird die Straße bei schöner Witterung in der letzten Oktoberwoche noch einmal gänzlich gesperrt. Tempolimit 40...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Fesche Trachten, Dirndln und alles, was dazugehört, gibt es am Donnerstag im Gemeindezentrum Pfons zu sehen. Am Samstag folgt dann ein hochmusikalischer Abend.

Pfons
Von Trachten und echter Volksmusik

Die Brauchtumsgruppe Matrei und Umgebung lädt diese Woche zu zwei besonders schönen Veranstaltungen. PFONS. Die Brauchtumsgruppe Matrei und Umgebung ist bekannt dafür, immer wieder tolle Veranstaltungen auf die Bühne zu bringen. Derzeit sind der rührige Langzeitobmann Wolfgang Zimmermann und sein Team gerade dabei, die letzten Vorbereitungen für die Pfoner Kulturtage zu treffen. Alles rund um die Tracht Los geht's am Donnerstag, den 14. Oktober ab 19.30 Uhr mit einem Abend unter dem Motto...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Fuß von Bus überrollt

PFONS. Am vergangenen Donnerstag gegen 13.40 Uhr lenkte ein 54-jähriger Österreich bei einem routinemäßigen Schülertransport in Pfons einen Bus in Schrittgeschwindigkeit zum Schulvorplatz der Neuen Mittelschule Matrei. Kurz vor dem Haltepunkt stürmten die Schüler, trotz der deutlichen Handzeichen des Fahrers zur Einhaltung des Sicherheitsabstandes, zum Bus. Dabei dürfte sich ein 10-jähriger Junge dem Bus zu weit genähert haben und geriet mit seinem rechten Vorderfuß unter den rechten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Jung und Älter verkosteten verschiedene Gartenfrüchte.
4

Wipptal
Zusammen über'n Gartenzaun geschaut

Bei der dritten grenzübergreifenden Exkursion im Rahmen von „Kostbares Wipptal“ Mitte September konnte bei Sonnenschein an fünf Standorten rund um Matrei allerhand erlebt und gekostet werden. UNTERES WIPPTAL. Mit ihrer großen Vielfalt an Gemüsepflanzen, Obstbäumen, Kräutern und Wildsträuchern versetzten Rosmarie und Peter Obojes in ihrem Garten in Statz die Besucher in Staunen. Auch wenn der Sommer vorbei ist, gibt es hier noch vieles zu ernten, Tiere zu beobachten und es wird auch weiterhin...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
38

Pfons
Almabtrieb: Pfoner ließen Tradition hochleben

In Pfons wird die Tradition des Almabtriebes sehr geschätzt. Auch heuer war die Veranstaltung wieder bestens besucht.  PFONS. Nach der Dankesmesse und dem Frühschoppenkonzert der Musikkapelle Matrei-Mühlbachl-Pfons waren die prachtvoll geschmückte Tiere und die traditionelle Aufführungen der Höhepunkt des Festtages. Der Einladung der Pfoner Sennersleute, Jungbauern und Bauern in Zusammenarbeit mit der Brauchtumsgruppe und der Feuerwehr waren unzählige Einheimische und neugierige Touristen gerne...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Viele Monate lang konnte sich der Gemeinderat nicht zu einem Beschluss durchringen. Am Mittwoch aber fiel die Entscheidung zugunsten des Wohnprojekts im Zentrum.
6

40 neue Wohnungen in Matrei
Lange Diskussionen um leistbares Wohnen

Gleich vorweg: Das Wohnprojekt am Steiner- bzw. Lanerfeld wird umgesetzt! Das Thema beschäftigte den Gemeinderat monatelang. MATREI. Die flächenmäßig sehr kleine Marktgemeinde Matrei besitzt so gut wie keine Gründe mehr. Nur das rund 5000 qm umfassende und bereits gewidmete Steiner- bzw. Lanerfeld neben dem Sportplatz galt bis zuletzt als "eiserne Reserve". Dementsprechend langwierig waren die Debatten, ob man dieses Areal nun dem sozialen Wohnbau zuführen solle, oder nicht. Mandatare...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Bild v.l.: Landesobmann Helmut Stubenvoll, Blasius Peer, Franz Penz, Erich Schafferer, Obm.-Stv. Roman Krenn und Bgm. Alexander Woertz

Unteres Wipptal
Verdienten Funktionären gedankt

Am Freitag wurde im Parkhotel Matrei unter Einhaltung der 3G-Regel die diesjährige Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Matrei-Mühlbachl-Pfons mit gleichzeitiger Neuwahl des Vorstandes durchgeführt. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Die Zusammenkunft wurde außerdem dafür genutzt, den drei verdienten Funktionären – Blasius Peer, Franz Penz und Erich Schafferer – die höchste Auszeichnung des Landesverbandes der Obst- und Gartenbauvereine, die Anton-Falch-Medaille, zu überreichen. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auf diesem Grundstück der Gemeinde Pfons in der Haslachsiedlung soll ein neuer Wohnbau entstehen.
2

Haslachsiedlung Pfons
Geplantes Wohnprojekt sorgt für Diskussionen

Liste Fritz bezeichnet geplanten Wohnbau in Pfons als "Monsterprojekt" - Bgm. Woertz weist Vorwürfe zurück. PFONS. Vergangene Woche tourte die Liste Fritz auf ihrer Bezirkstour Innsbruck-Land durch das Stubai- und Wipptal. Im Zuge dessen machten Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider – selbst gebürtige Pfonerin – und LA Markus Sint auf ein geplantes Wohnbauprojekt in Pfons aufmerksam: „Die Fehler in der Raumordnung, beim Bauen und Wohnen in Tirol werden mittlerweile auch in vielen Tiroler...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
v.l.: Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER, FIin Christine SCHAFFERER mit Gatten und der
Leiter der FGA HR Mag. Harald BAUMGARTNER

Ehrung für Pfonerin

PFONS. Am Montag, den 19. Juli fand in der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von sichtbaren Bundesauszeichnungen durch Landespolizeidirektor Edelbert Kohler statt. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Repräsentanten der Polizei und Bezirkshauptleute teil. Ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol umrahmte den Festakt. Im Zuge der Feierlichkeiten wurde Christine Schafferer aus Pfons das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" für ihre langjährigen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.