Christian Papes

Beiträge zum Thema Christian Papes

Der neue Eislaufplatz  beim Matreier Sportplatz soll nächstes Jahr wieder aufgebaut werden.

Matrei
Diskussionen um neuen Eislaufplatz

Mit der neuen Anlage beim Matreier Sportplatz sind nicht alle zufrieden. Vizebgm. Christian Papes nimmt die Kritik ernst. MATREI. "Christkindl brachte neuen Eislaufplatz" berichteten wir Anfang Jänner und stellten die neue Einrichtung beim Matreier Sportplatz vor. Das Besondere an der neuen Anlage ist, dass die 200 qm umfassende Fläche aus Kunststoffplatten besteht. Das taugt nicht allen Benützern - es ließe sich darauf gar nicht gut laufen, wird hauptsächlich kritisiert. Beratungen mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Während andernorts noch Ruhe herrscht, sind die Gemeinderatswahlen in Matrei bereits großes Gesprächsthema.
2

Unteres Wipptal
Der Wahlkampf ist eröffnet

Vier Kandidaten bringen sich bereits in Stellung für das Bürgermeisteramt der bald fusionierten Gemeinde Matrei am Brenner. Zwei überlegen offiziell. MATREI. Aus drei mach eins - Matrei, Mühlbachl und Pfons werden mit Anfang nächsten Jahres endgültig zu einer Gemeinde namens Matrei am Brenner verschmelzen (wir berichteten ausführlich). Anstatt wie bisher drei Gemeinderäte wird es künftig nur mehr einen geben. Das neue, gemeinsame Dorfparlament wird im Frühjahr 2022 gewählt und aus 15 Mandataren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Vizebgm. Christian Papes und einige leidenschaftliche Eisläufer mit einem der Kunststoffelemente, aus denen die neue Anlage besteht.
Aktion 4

Matreier Sportplatz
Christkindl brachte neuen Eislaufplatz

MATREI. Eislaufen ist erlaubt und wird in vielen Gemeinden des Stubai- und Wipptals auch fleißig praktiziert. Am Matreier Sportplatz wartet eine neue Anlage auf Besucher. Seit dem 24. Dezember gibt es einen neuen Eislaufplatz bei der Sportanlage in Matrei. "Es ist nicht irgendein Eislaufplatz, sondern ein wetter- und temperaturunabhängiger Eislaufplatz, da die 200 qm umfassende Fläche aus Kunststoffplatten zusammengesetzt ist", erklärt Initiator Vizebgm. Christian Papes aus Mühlbachl. Wenig...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Projektkoordinator Klaus Rinner (l.) und Vizebgm. Christian Papes freuen sich auf die Einführung der Wipptal-Card.

Wipptal
Bargeldlose Recyclinghöfe und mehr

WIPPTAL. Vorbereitungen für die "Wipptal-Card" gehen ins Finale. "Wenn uns Covid keinen Strich durch die Rechnung macht, wird sie mit 1.1.2021 eingeführt. Die neue Wipptal-Card bringt für die Bevölkerung sehr viele Vorteile", verspricht Projektkoordinator Klaus Rinner. Die Idee, alle Wipptaler mit dem Plastikkärtchen im Wipptal-Design auszustatten, rührt vom GEKO-Prozess im unteren Wipptal her, ergänzt Mühlbachls Vizebgm. Christian Papes: "In den Sitzungen wurden auch Überlegungen angestellt,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Video 11

Matrei/Mühlbachl
Schüler erkundeten Burgruine Trautson

MATREI/MÜHLBACHL. "Heimatkunde mit Praxis" stand am Freitag für Schüler der dritten und vierten Klassen der Volksschule Matrei am Programm. Schon der Spaziergang zum Schloss über die neue Hängebrücke taugte den Mädchen und Burschen total. Noch interessanter wurde es dann aber in der Burgruine selbst! Nachdem Gertrud Tauber von Architektur lokal die Schüler über die Geschichte von Trautson, die jüngsten Ausgrabungen u.a.m. informiert hatte, durften sie nämlich selbst aktiv werden. Möglich machte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Besonders liebevoll verpackt wurde das Auto des Miederer Bgm. Daniel Stern
4

Stubai-Wipptal
Mobilitätswoche: Zeichen für den Klimaschutz

STUBAI/WIPPTAL. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche haben sich heuer rund 45 Stubaier und Wiptaler bereit erklärt ihrem Auto vorübergehend "frei zu geben". Wir haben bereits im Vorfeld berichtet: Um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, waren Freiwillige vergangenen Freitag im Rahmen der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche eingeladen, auf mehreren Parkplätzen im Wipptal und Stubaital ihr Auto stehen zu lassen. Mitgemacht haben rund 45 Stubaier und Wipptaler, darunter...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Harmonisch ging die Infoveranstaltung zur Gemeindefusion im Matreier Pavillon über die Bühne. Die letzten Frage wurden beantwortet, der nächste Schritt ist die Volksbefragung am 20. September.
2

Matrei
Fusions-Entscheidung: Stimmrecht nutzen!

Harmonisch verlief die finale Infoveranstaltung zur Gemeindefusion in Matrei-Mühlbachl-Pfons. Jetzt gilt es, das Stimmrecht zu nutzen und zur Volksbefragung zu schreiten! MATREI (lg). Der Sachverhalt ist klar, die Statements sind abgegeben (wir haben berichtet) und Meinungen scheinen soweit gebildet. In Sachen Gemeindefusion ging man am Donnerstag in Matrei noch den letzten Schritt, bevor es am 20. September zur Volksbefragung geht. Als aussagekräftigen Veranstaltungsort hatte man ins Matreier...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Wissen, wovon sie reden: Die Vizebürgermeister Thomas Diregger, Erich Nagele und Christian Papes (v.l.)

Matrei/Mühlbachl/Pfons
Fusion: Alle drei Vize am Wort

MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Die Vizebürgermeister Erich Nagele, Christian Papes und Thomas Diregger sind ebenfalls ganz klar pro Fusion eingestellt. Die Vizebürgermeister der Gemeinden gehören mit den drei Bürgermeistern zum GEKO (Gemeindekooperationsausschuss). Sie waren in den vergangenen Jahren bei jeder der über 20 Sitzungen – welche im Vorfeld zur Kooperation der Buchhaltung führten und der Vorbereitung einer etwaigen Fusion dienten – mit dabei. Im Vorfeld des Informationsabends am Donnerstag,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Einigkeit bei den Bürgermeistern Alfons Rastner (l.), Alexander Woertz (2.v.l.), Paul Hauser (r.) sowie Vize Christian Papes (2.v.r.): Verbindende Sache!
11

Unteres Wipptal
Hängebrücke: Bauwerk mit Symbolcharakter

MÜHLBACHL/PFONS. Segen von oben für tolle Aus- und Tiefblicke eingeholt. Die neue Hängebrücke bei Schloss Trautson ist 153 m lang und überspannt die naturbelassene Sillschlucht zwischen Mühlbachl und Pfons in 57 m Höhe. Sie ist aber leider noch nicht offiziell begehbar – die endgültige technische Abnahme ist noch ausständig! Eine Probebegehung war beim Festakt aber bereit möglich und es stellte sich heraus: Dabei kann es durchaus etwas schwanken, aber auf Furchtlose wartet dafür ein wahrhaft...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die beiden Vizebürgermeister Christian Papes (links, Mühlbachl) und Thomas Diregger (Pfons, rechts) haben die Fahrplanerweiterung erarbeitet.
2

Dorftaxi "Mühxi" fährt wieder

UNTERES WIPPTAL (tk). Nach der virusbedingten Unterbrechung verbindet das "Mühxi" wieder die abgelegeneren Ortsteile von Mühlbachl mit Matrei. Wie berichtet war zudem geplant, in Pfons zusätzliche Halte einzuführen. Das ist nun umgesetzt: Schöfens, St. Michael und die Haslachsiedlung werden ab sofort ebenfalls angefahren. Günstige Tarifgestaltung Das "Mühxi" verkehrt montags bis freitags in der Zeit von 7.45 bis 13 Uhr – auch in den Ferien. Besitzer von VVT-Zeitkarten wie Jahres- und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In 50 Metern Höhe über die Sill ...
1 3

Mühlbachl/Pfons
Neue Hängebrücke zu Schloss Trautson hängt

MÜHLBACHL/PFONS. Begehbar soll sie ab ca. Mitte Mai sein, was die offizielle Eröffnung angeht, hängt man freilich noch in der Luft. Über die Pläne für die neue, gut 150 m lange "Erlebnishängebrücke", die Pfons mit Schloss Trautson in Mühlbachl verbindet, haben wir bereits vor einem Jahr ausführlich berichtet. Damals wurde anvisiert, dass die neue Attraktion mit Ende des 2019er-Jahres in Betrieb gehen soll. Dieser Zeitplan konnte bedingt durch Verzögerungen bei der Ausschreibung und auch wegen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das große Spielhaus aus Holz ist barrierefrei zugänglich und Blickfang am neuen Spielplatz in Navis bzw. Statz.
2

Navis/Mühlbachl
Barrierefreies Spiel im Wipptal

MÜHLBACHL (lg). Die Neugestaltung des so genannten Statzer Spielplatzes auf Naviser Gemeindegebietist nahezu abgeschlossen. "Nur ein paar Feinheiten werden im Frühjahr noch ergänzt", erklärt Daniela Plattner vom Regionalmanagement Wipptal. Im Mai soll es eine Eröffnungsfeier geben. Das laut Vizebgm. Christian Papes rund 93.000 Euro schwere Projekt wurde über ein "LEADER14-20-Projekt" gefördert und ist Teil einer großen Spielplatz-Offensive im Tal. Eine weitere Spielanlage zum Themenschwerpunkt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Die Organisatoren Martin Heidegger, Maria Glatzl und Vizebgm. Christian Papes mit Ortsmeister Alfons Omminger und Ortsmeisterin Angelika Grubhofer sowie Tagessieger Wolfgang Geir und Markus Hofer
6

Mühlbachl
Omminger und Grubhofer Ortsmeister

MÜHLBACHL. Knapp 80 Teilnehmer nahmen an der 42. Auflage des Mühlbachler Rodelrennens teil. Die Strecke von der Maria Waldrast präsentierte sich wieder in einem Top-Zustand und so bewältigten 32 Teilnehmer die Strecke in schnellstmöglicher Zeit. Für die übrigen Starter, die es gemütlicher angehen ließen, wurde im Anschluss eine Richtzeit ermittelt. Sieger der einzelnen Klassen Die Jugendklasse gewannen Sophie Huter und Dominic Rieder. In der Jugend-Juxklasse siegte Fabian Kemenater ganz knapp...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die beiden Vizebgm. Christian Papes und Thomas Diregger – er ist auch Obmann des Familien- und Generationenausschusses in Pfons – an der neuen Haltestelle.

Verbesserung
Pfons wird in "Mühxi" eingebunden

UNTERES WIPPTAL. Seit September 2017 ist in Mühlbachl das beliebte Sammeltaxi Mühxi unterwegs. Mit Beginn des neuen Jahres wird das Service ausgedehnt. Das „Mühxi“ ist als Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gedacht und bedient derzeit die abgelegeneren Ortsteile von Mühlbachl und das Annaheim. Der Bevölkerung ist es so leichter möglich, Arztbesuche, Einkäufe und Bankgeschäfte in Matrei bzw. Pfons ohne eigenen Pkw zu tätigen. Aber auch die Schüler von Mützens – die früher zumeist von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der kleine Liam hatte sichtlich Spaß am Rücken des Ponys.
8

Advent im Wipptal
Mühlbachler Adventmarkt erstmalig am Schloss Trautson

PFONS (lg). Nach fünf erfolgreichen Auflagen in Statz ging der Mühlbachler Adventmarkt am Sonntag erstmals auf dem Gelände von Schloss Trautson über die Bühne. Unzählige Besucher trotzten dem kalten Wind und ließen sich von der ganz besonderen Stimmung am historischen Areal bezaubern. Organisator Vizebgm. Christian Papes und sein Team boten ein rundes Programm samt Kiachln, Glühwein, Bläsergruppe, Ponyreiten und regionalen Geschenkideen. Höhepunkt für die vielen kleinen Gäste war natürlich der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Bgm. Alfons Rastner (Mitte) mit Tigewosi-GF Franz Mariacher (r.) und Thomas Hackl (Tigewosi, l.)
1 2 3

Mühlbachl
Firstfeier für 5-Millionen-Bauprojekt

Dienstag vergangener Woche fand im Mühlbachler Ortsteil Statz die Firstfeier für eine neue Wohnanalge der Tigewosi statt. MÜHLBACHL (tk). Im Beisein von Bgm. Alfons Rastner, Vizebgm. Christian Papes und weiteren Gemeinderäten sowie LA Florian Riedl, Vertretern der bauausführenden Firmen und natürlich der Tigewosi rund um GF Franz Mariacher wurde am Dienstag in Statz Firstfeier gefeiert. Im Entstehen ist dort eine neue Wohnanlage, bestehend aus drei Gebäuden mit insgesamt 26 Wohnungen inklusive...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Brücken verbinden: Projektkoordinator Klaus Rinner und Vizebgm. Christian Papes
1 2

Schloss Trautson
Per Hängebrücke zum Schlosserlebnis

Mühlbachl und Pfons werden noch heuer auf eine weitere, höchst attraktive Weise verbunden. UNTERES WIPPTAL (tk). Der vor zwei Jahren gegründete Verein "Schloss Matrei – Trautson" hat sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, das gesamte Schlossareal als Kultur- und Veranstaltungszentrum zu etablieren. Kinder, Jugendliche und Familien sollen vom Angebot genauso angesprochen werden wie Kunstinteressierte und Erholungssuchende. Die ersten Sanierungsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt, bis zum Jahr 2025...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: Martina Abraham von Klimabündnis Tirol, GR Sabine Kolbitsch, Vizebgm. Christian Papes und Bgm. Alexander Woertz freuen sich mit den GewinnerInnen: Darina Ivanova aus Hall, Valentin Paleczek aus Matrei und Sama Soltani aus Hall.
2

Crazy Bike Malwettbewerb
Valentins Fantasierad war das Verrückteste

Bei der Crazy Bike Preisverleihung wurden die besten Fantasierad-Zeichnungen von Kindern aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost prämiert. UNTERES WIPPTAL. „Zeichne dein eigenes Fantasierad!“ heißt es jährlich beim Crazy Bike Malwettbewerb. Diesem Ruf von Klimabündnis und Land Tirol folgten zuletzt über 1.000 VolkschülerInnen. Die Preisverleihung für die kreativsten Zeichnungen aus dem Schulbezirk Innsbruck Land Ost fand vor Kurzem in der VS Matrei am Brenner statt. Hai-Bike holt den SiegDabei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Teilnehmer der Flurreinigung in Statz mit Organisator Vizebgm. Christian Papes.
7

Statz/Mühlbachl
Coca-Cola Flurreinigungsaktion

Rund acht Säcke voller Unrat haben Freiwillige am Ostersamstag bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion im Mühlbachler Ortsteil Statz gesammelt. STATZ/MÜHLBACHL (tk). In vielen Gemeinden wird, wie jedes Jahr, ein Frühjahrsputz durchgeführt. Das erste mal gibt es heuer die von Coca-Cola Österreich ins Leben gerufene, großangelegte Flurreinigungsaktion „Miteinand!“ Begleitet wird diese Aktion von den Bezirksblättern, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Beste Stimmung beim Mühlbachler Gemeinde-Rodel- und Hornschlittenrennen.
4

Teilnehmerrekord
Über 100 Starter bei traditionellem Mühlbachler Rodel- und Hornschlittenrennen

Über 100 Teilnehmer nahmen Ende Jänner am 41. Mühlbachler Rodel- und Hornschlittenrennen von der Maria Waldrast teil. MÜHLBACHL/PFONS (tk). Auf der von Gerhard Zeiner bestens präparierten Bahn ging ein schon traditionelles Rodel- und Hornschlittenrennen unfallfrei über die Bühne. Die Kinder (in Begleitung eines Elternteils) und Jugendlichen, die in der Juxklasse fuhren, bekamen ihre Preise schon im Zielgelände überreicht. Die Preisverteilung für die Erwachsenen fand als "Vorprogramm“ für den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neue Präsidentin Lieselotte Sailer (Mi.) mit Michael Haberl, Christian Papes und Georg Lamp.

Frauenpower für Tiroler Tourismus

INNSBRUCK. Die Seefelder Hotelière Lieselotte Sailer wurde zur Präsidentin von Skål International Tyrol gewählt und damit steht erstmals in Österreich eine Frau an der Spitze eines regionalen Clubs mit weltweiter touristischer Vernetzung.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Demir
Bei der Generalversammlung von Skål International Tyrol wurde Lieselotte Sailer (m.) zur neuen Präsidentin gewählt. Im Bild Vorstandsmitglieder: Kassier Michael Haberl, Haberltour Igls, Vizepräs. Christian Papes, Vizepräs. Georg Lamp

Touristische Frauen- und Netzwerk-Power für Tirol

Skål International Tyrol will starke Netzwerk-Plattform für Führungskräfte im Tourismus schaffen SEEFELD. Die Seefelder Hotelière Lieselotte Sailer wurde zur Präsidentin von Skål International Tyrol gewählt und damit steht erstmals in Österreich eine Frau an der Spitze eines regionalen Clubs mit weltweiter touristischer Vernetzung. Die Tiroler Hotelière Lieselotte Sailer, geschäftsführende Gesellschafterin der Sailer Hotel Betriebs- und Beratungs GmbH in Seefeld, wurde einstimmig zur neuen...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.