Mieders

Beiträge zum Thema Mieders

Ab 17. Mai bleibt die Ortsdurchfahrt von Mieders (nur) für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Ein eigener Zubringerbus wird eingerichtet.
2

Große Baustelle in Mieders Dorf
Ortsdurchfahrt für Busse gesperrt

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe richten mit finanzieller Beteiligung der Gemeinde Mieders einen Shuttlebus zum Fulpmer Jagerhäusl ein. MIEDERS. Öffi-Nutzer aufgepasst: Ab Montag, 17. Mai bleibt die Ortsdurchfahrt von Mieders für die Dauer von rund acht Wochen für den öffentichen Verkehr gesperrt. Der Privatverkehr kann passieren, wenngleich auch hier mit Einschränkungen zu rechnen ist. Bgm. Daniel Stern bittet um Nachsicht. Die Bauarbeiten sind nötig, weil einerseits im Bereich der Dorfstraße...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Bedarf an Testmöglichkeiten wird mit den geplanten Öffnungsschritten weiter steigen – im Stubai gibt es deshalb jetzt eine neue Teststation.

Praktisch
Neue Covid-Teststation in Mieders

Im Restaurant Gletscherblick sind die CovidTester eingezogen! Sie testen an sieben Tagen pro Woche kostenlos und ohne Voranmeldung. MIEDERS. Auf den zu erwartenden großen Ansturm zum Freitesten wird reagiert: Miederer Ärzte haben im Restaurant Gletscherblick eine neue Teststation eröffnet. Ab sofort und auch am Sonntag geöffnet Gemacht werden kostenlose Antigen-Schnelltests, eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, aber über www.covidtester.at möglich. Das Testergebnis wird direkt aufs...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Video 2

Mieders
Altes G'richt soll neues Gemeindejuwel werden

Wie berichtet, wird das Alte G'richt im Miederer Dorfzentrum groß umgebaut. Der Baubeginn soll im Herbst erfolgen. MIEDERS. Nachdem der Gemeinderat im vergangenen Jahr mit großer Mehrheit dafür stimmte, das Alte G'richt umzubauen läuft derzeit die Genehmigungsplanung. Der Spatenstich ist für Herbst anvisiert. Läuft alles nach Plan, wird das Großprojekt dann gut eineinhalb Jahre später, also im Frühjahr 2023 abgeschlossen. "Zukunftsweisende Entscheidung" "Ich freue mich, dass wir das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Mieders wurde die Ausstellung „Metamorphosen – reale Fantasien, fantastische Realitäten“ besucht.

Eine Kunst, die Gemeinden verbindet

MIEDERS. Wie bereits berichtet findet in der "Ladengalerie lichtsinn" in Mieders derzeit die Ausstellung „Metamorphosen – reale Fantasien, fantastische Realitäten“ von Thomas Driendl statt. Selbstverständlich ließen sich diese auch die politischen Vertreter aus der Nachbargemeinde Fulpmes nicht entgehen. Bgm. Robert Denifl, GR Raimund Schmidt und GV Gottfried Kapferer statteten dem Galeristen Thomas Driendl einen kleinen Besuch ab. Als "Viertel-Fulpmer" freute das den Galeristen natürlich sehr....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Kapferer
Die um neue Bilder erweiterte Eröffnungsausstellung wird verlängert. Unter dem Titel „Metamorphosen II“ ist FineArt-Fotokunst in großen Formaten zu sehen.
5

ladengalerie lichtsinn Mieders
Ausstellung Metamorphosen II

Corona zum Trotz verfolgt Galerist Thomas Driendl  sein ambitioniertes Projekt mit Zuversicht weiter. MIEDERS. "Wer mitten in der Pandemie in einem verschlafenen Dorf eine Kunstgalerie eröffnet, braucht wohl eine gehörige Portion Mut und Verrücktheit gleichermaßen", lacht Thomas Driendl ob der Tatsache, dass seine ladengalerie lichtsinn in Mieders seit Herbst von einem Lockdown in den anderen rutscht. Dennoch haben den Galeristen weder der Mut noch die Verrücktheit verlassen, vielmehr wird das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Während sich Riedl strikt gegen die Öffnung der Pannenstreifen im Falle des Neubaus der Luegbrücke ausspricht, meint Leitgeb, dass temporäre Öffnungen zur Verkehrssicherheit beitragen.
2

Luegbrücke
Leitgeb kontert in Richtung Riedl: "Populismus fehl am Platz"

NEOS-LA Andreas Leitgeb reagiert auf den jüngsten Bericht zur Luegbrücke, in dem er von VP-LA Florian Riedl aus Steinach kritisiert wurde. GRIES/MIEDERS. Der Miederer bestätigt gleich eingangs, dem Dringlichkeitsantrag von VP-Verkehrssprecher Florian Riedl nicht zuzustimmen. Der Wipptaler fordert in der aktuellen Landtagssitzung wie berichtet, dass für den Fall eines Neubaus der Luegbrücke keine Öffnung des Pannenstreifens zur Debatte soll: „Was die Verkehrssprecher von ÖVP und Co. der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LA Andreas Leitgeb aus Mieders

NEOS zu BBT
LA Andres Leitgeb: „Endlich kommt wieder Bewegung rein!“

Erfreut zeigt sich NEOS-LA Andreas Leitgeb über die Ausschreibung des Bauloses Sillschlucht-Pfons. WIPPTAL. Der Bauplan sei mit geplantem Baubeginn im vierten Quartal 2021 „sehr ambitioniert, aber notwendig“, so Leitgeb. Für den Miederer wären „Stillstand oder weitere Verzögerungen  absolut inakzeptabel“, denn der BBT sei eines der wichtigsten Projekte der Europäischen Union zur Ausweitung des transkontinentalen Schienengüterverkehrs und eine Notwendigkeit zur Erreichung der Klimaziele laut...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Mitarbeiterin Lydia Mair aus Neustift mit Bgm. Daniel Stern
2

Mieders
Zeit für Geschenke - aus dem Ort!

MIEDERS. Mit gutem Beispiel voran: Gemeinde kauft alle Geschenk im Ort. Weil Weihnachtsfeiern heuer situationsbedingt ausfallen müssen, erhalten alle Miederer Senioren über 60 "als kleines Zeichen", wie Bgm. Daniel Stern sagt, einen Likör. Abgefüllt wurde dieser von Klienten der Lebenshilfe Stubaital in handbemalten Flaschen. "Mir taugt das, die Flaschen zu verzieren. Wir hätten sogar noch ein paar übrig", sagt Lydia Mair aus Neustift, die fleißig mitgearbeitet hat. "Ein toller Auftrag für uns...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das alte G'richt (links) soll zum neuen Zuhause für die Gemeinde werden - das Gemeindeamt befindet sich aktuell in dem Gebäuce rechts - und Erweiterungsflächen für den Kindergarten (hinten) bieten.
2

Mieders
Alles neu beim alten G'richt

MIEDERS. Das Projekt liegt schon lange in den Miederer Schubladen. Der Gemeinderat sprach sich nun mit großer Mehrheit dafür aus, es endgültig anzugehen. Bis 1923 diente es als Gerichtshaus, in den kommenden Jahren wird das alte G'richt im Ortskern von Mieders als neues Zuhause für die Gemeinde adaptiert. Im zweiten Stock werden Erweiterungsflächen für den daneben liegenden Kindergarten geschaffen und im Dachgeschoss soll ein kleinerer Versammlungssaal Platz finden. Soweit die grobe Planung,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
So schaut's seit rund einem Monat aus, am Weg Birkanger in Mieders.
4

Mieders
Wanderweg gesperrt - rechtliche Klärung

MIEDERS. Generationen von Miederern haben den auf Privatgrund verlaufenden Weg regelmäßig benutzt, jetzt wurde er abgesperrt. Gemeinde und TVB Stubai wollen das so nicht hinnehmen. Der Wanderweg vom Dorf vorbei am Schwimmbad Richtung Miederer Berg existiert seit rund 70 Jahren und war stets viel frequentiert. Einen Vertrag oder andere Unterlagen zur Entstehung gibt es nicht. Fest steht nur, dass er seinerzeit vom Verschönerungsverein (heute TVB) gebaut und bis zuletzt auch gewartet wurde. "Geht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Coole Sache! Mieders sendete die gestrige Gemeinderatssitzung live übers Internet.
1 3

Mieders
Polit-Diskussionen im Livestream

MIEDERS. Was beim Land und in Städten gerade in Corona-Zeiten zunehmend Schule macht, setzte Mieders als erste Gemeinde in den Tälern um. Öffentliche Gemeinderatssitzungen können derzeit wegen der geltenden Ausgangsbeschränkungen nicht besucht werden. Bgm. Daniel Stern wollte der Bevölkerung trotzdem die Möglichkeit bieten, mit dabei zu sein und organisierte kurzerhand, dass die Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend live im Internet übertragen wurde: "Ein Meilenstein", kommentierte er, in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bgm. Daniel Stern, WE-GF Dir. Walter Soier, Karl Mark-Präsident Verein Sicheres Tirol und GF Gerhard Meister vom Verein Sicheres Tirol
2

Mieders
Sicheres Wohnen: Musterbeispiel Wohnpark

MIEDERS. In österreichischen Haushalten passieren viermal so viele Unfälle wie im Straßenverkehr. Sicherheit daheim beginnt daher schon beim Planen und Bauen. Der Verein Sicheres Tirol und die Wohnungseigentum haben sich dieser Thematik angenommen und gemeinsam einen Katalog erarbeitet, der auf Gefahren und Prävention im Bereich des Wohnens aufmerksam macht und wertvolle Tipps gibt. Der WE wurde aktuell für die Planung und Umsetzung dieser Themen in ihren Projekten ein Gütesiegel für...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bürgermeister Daniel Stern
3

Mieders
Gedenken am Kalvarienberg

MIEDERS. Das öffentliche Leben unserer Gemeinden richtet Jahr für Jahr das Gedenken an die Opfer der (Welt)kriege, Terror und Gewalt aus. Erinnern, um die Gräuel und die Leidtragenden über Generationen nie zu vergessen und gerade jetzt bewusst die Zukunft mitzugestalten: Nie mehr Krieg – im Kleinen wie im Großen! Nachdem der „Seelensonntag“ den Coronaregeln entsprechend heuer nicht wie gewohnt stattfinden konnte, haben sich in etlichen Gemeinden die Vertreter des öffentlichen Lebens zu einem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der 21-jährige Andreas Zorn
6

Mieders
"Sauguats Gmias" im Ladele

MIEDERS. Am Freitag hat das neue SB-Ladele von Gemüsebauer Andreas Zorn geöffnet. In der Miederer Silbergasse hat der junge Gemüsebauer Andreas Zorn jetzt ein neues Ladele für sein "sauguates Gmias" eingerichtet. Im alten Backofen "bei Höss" bietet er ab sofort Kohlgemüse der unterschiedlichsten Sorten, diverse Salate, Lauch, Kürbisse, Zucchini, Kräuter und vieles mehr an. "Das Angebot erstreckt sich im wahrsten Wortsinne quer durchs Beet – in die Regale kommt alles, was meine Felder rund um...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Hochrangiger Gratulant: Alt-LH Herwig van Staa war ins Stubai gekommen, um einen ersten Blick in die Ladengalerie Lichtsinn und die Ausstellung "Metamorphosen" von Thomas Driendl zu werfen.
6

Mieders
Lichtbringer und kultureller Nahversorger

MIEDERS.Die Veränderung steht nicht nur im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Metamorphosen" von Thomas Driendl. Gleichermaßen aus dem stetigen Wandel heraus entstand seine neue Ladengalerie "Lichtsinn" im Herzen von Mieders.  Von einer kleinen Wagnerei über einen Gemischtwarenladen bis hin zum beliebten Dorfladen der Familie Driendl – diese vier Wände mitten im Miederer Dorfzentrum haben eine lange Geschichte zu erzählen. Thomas Driendl schlägt nun ein neues Kapitel auf. Der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
V.l.: Verbandsobmann GV Gottfried Kapferer, Josef Wetzinger, Susanne Wetzinger, Herta Peer und Planungsverbandsobmann Bgm. Hermann Steixner

Fulpmes
Direktoren in den Ruhestand verabschiedet

FULPMES. Anlässlich der Pensionierung der Direktoren Josef Wetzinger (Mittelschule Vorderes Stubai) und Herta Peer (SPZ Stubai) lud der Mittelschulverband Vorderes Stubai zu einer Feier in das Restaurant Dorfkrug in Fulpmes. Dabei wurden die Schulleiter in kleinstem Rahmen geehrt und in die Pension verabschiedet. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ohne Bürokratie und trotzdem seit sieben Jahren ohne Reibereien funktioniert die Zusammenarbeit der zwei Bio-Bauern.
6

Mieders
Teamwork am Biohof

MIEDERS. Zwei Bio-Bauern produzieren ihre bodenständigen Lebensmittel unter dem Dach einer gemeinsamen Marke und nehmen damit eine Vorreiterrolle ein. "Die Überlegung war, Althergebrachtes mit neuen Ideen aufzufrischen, um unsere gut eingesessenen Landwirtschaften zukunftsfit zu machen. Und weil es als Einzelkämpfer schwerer wäre, haben wir den Weg gemeinsam eingeschlagen", erzählen Matthias Hammer und Matthias Seewald. Sie haben den Stangler- und den Prangerhof in Mieders zu einer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Martin Salchner, Gertraud Grabmann, Christina Ritter, Matthias Hammer, Simon Nagiller und Regula Imhof (v.l.) zogen am Tag der Biolandwirtschaft Bilanz

Mieders
Bioverband bio austria zog Bilanz

MIEDERS. Bio-Berglandwirtschaft in Tirol steht vor Herausforderungen! Am 28. September feierten die Biobauern Österreichs den "Tag der Bio-Landwirtschaft". Alljährlich werden an diesem Tag die Leistungen der biologischen Landwirtschaft und der Biobauern vor den Vorhang geholt und die positiven Auswirkungen des Bio-Landbaus auf Umwelt, Biodiversität, Klima und Gesellschaft aufgezeigt. Aus diesem Anlass trafen die Bundesobfrau von bio austria, Gertraud Grabmann, und Christina Ritter, Obfrau vom...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Politisches Hick-Hack ist in Mieders derzeit leider an der Tagesordnung.

Mieders
Aufsichtsbeschwerde abgeprallt

MIEDERS. "Bericht über die Aufsichtsbeschwerde von GV Thomas Leitgeb betreffend Stützmauer" erstattete Bgm. Daniel Stern bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Sitzung des Miederer Dorfparlaments am 9. September dauerte lange. Geraume Zeit nahmen unter anderem die Ausführungen von Bgm. Daniel Stern zu Punkt 11 der Tagesordnung "Bericht über die Aufsichtsbeschwerde von GV Thomas Leitgeb betreffend Stützmauer" in Anspruch. Wie berichtet, wurde in diesem Zusammenhang vom Oppositionsführer eine...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Mieders
Tödlicher Fahrradunfall

MIEDERS. Am Freitag fuhr ein 70-jähriger Deutscher als Teil einer Dreiergruppe mit seinem Rennrad auf der Stubaitalstraße im Gemeindegebiet von Mieders taleinwärts. Im Bereich einer Baustelle auf Höhe der Gutmann Tankstelle bremste sein vor ihm fahrender Kollege aufgrund einer Querfräsung in der Fahrbahn stark ab. Der dahinter fahrende 70-Jährige berührte daraufhin vermutlich mit dessen Vorderreifen den Hinterreifen des Vordermannes, geriet folglich ins Schleudern und kam auf der Fahrbahn zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kindergartenleiterin Christina Ullrich, LR Beate Palfrader, IV-GF Eugen Stark und Bgm. Daniel Stern freuen sich, dass der Miederer als erster aller 479 Kindergärten im Land Tirol mit dem Qualitätszertifikat „MINT“ ausgezeichnet wurde.
5

Mieders
Tirolweit einzigartiges Gütesiegel für Kindergarten

MIEDERS. Der Miederer hat als erster und einziger Kindergarten in Tirol das MINT-Gütesiegel erhalten! "Auszeichnung für den Miederer Kindergarten" – derartige Schlagzeilen haben wir schon öfters formuliert. Das Team um Kindergartenleiterin Christina Ullrich ist nämlich eines der besonders engagierten Sorte. Es darf bereits auf etliche Gütesiegel für die Betreuungseinrichtung verweisen (wir berichteten). Mit dem Qualitätszertifikat "MINT" wurde die Erfolgsgeschichte nun nochmal um ein Kapitel...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gemeinsame Freude über den zweiten Platz beim GEKO 2020: Bgm. Robert Denifl (Fulpmes), Bgm. Peter Schönherr (Neustift), Bgm. Georg Viertler (Telfes), Bgm. Hermann Steixner (Schönberg), Talmanager Roland Zankl und Bgm. Daniel Stern (Mieders).
7

Schönberg
Stubaier Gemeinschaftsweg ausgezeichnet

Über den zweiten Platz beim Gemeindekooperationspreis (GEKO) 2020 durften sich die fünf Stubaier Gemeinden mit ihrem Projekt "Stubai United" freuen. SCHÖNBERG/STUBAI (lg). Vor rund drei Jahren startete man im Stubai mit einem Regionalentwicklungsprozess, der die Gemeinden näher zusammen bringen sollte. Unzählige gemeinsame Sitzungen, Projektentwicklungen und auch Herausforderungen später scheint die Idee geglückt. "Stubai United" erreichte beim diesjährigen Gemeidekoopertionspreis (GEKO) von...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Bgm. Daniel Stern gratulierte Alt-Bgm. Ernst Leitgeb (im Bild mit seiner Frau Hedi) feierlich zu seinem 80. Geburtstag.
14

Mieders
Wenn ein großer Miederer seinen 80. Geburtstag feiert

Die meiste Zeit seines Lebens war voll und ganz "seiner" Gemeinde Mieders gewidmet. Zum Dank für seine außerordentlichen Leistungen gratulierte die Gemeinde Alt-Bgm. und Ehrenbürger Ernst Leitgeb herzlich zu seinem 80. Geburtstag.  MIEDERS (lg). Die Überraschung war gelungen. Beim Anblick aller feierlich angetretenen Abordnungen von Schützen, Musikkapelle, Bergrettung und Feuerwehr war Ehrenbürger Alt-Bgm. Ernst Leitgeb und seine Frau Hedi mehr als gerührt. Bgm. Daniel Stern gratulierte im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Gregor Höfer unterwegs. Bei der von ihm organisierten "Tour Innsbruck" wird u. a. auch das untere Wipptal angelaufen.
3

Stubai/Wipptal
Alleine und doch gemeinsam laufen

FULPMES. Gregor Höfer ist leidenschaftlicher Läufer. Für die Corona-Zeit haben sich der 32-jährige Fulpmer und Gleichgesinnte etwas Neues einfallen lassen. "Das Format ist aus der Not heraus geboren", so Gregor Höfer. Als im März klar wurde, dass zumindest im ersten Halbjahr keine Laufwettkämpfe stattfinden werden, kamen begeisterte Läufer auf eine kreative Idee, um ein kompetitives Rennen coronatauglich durchzuführen. "Renn-Ersatz-Format"Die Lösung: Festgelegte Strecken sorgen für...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.