TVB Wipptal

Beiträge zum Thema TVB Wipptal

Ein Naturpark Wipptal ist eine der neuen Ideen für die Region.
3

Wipptal
Rück- und Ausblick der Touristiker

WIPPTAL. Zu den "Big Playern" im Tourismus gehört das Wipptal nicht. Dennoch werden immer wieder kleine, feine Akzente gesetzt. Einige Versammlungen dürfen auch im Lockdown stattfinden, sollen aber freilich unter Einhaltung aller möglichen Sicherheitsvorkehrungen abgehalten und so rasch als möglich durchgezogen werden. In diesem Sinne wurde die Vollversammlung des TVB Wipptal heuer in der Rekordzeit von nur einer Stunde und zwanzig Minuten abgewickelt. Rund 20 registrierte Personen -...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Wer sich und seinem Körper etwas gutes tun will, braucht auch in Zeiten wie diesen nicht darauf zu verzichten. Zwar haben die Fitnessstudios geschlossen, sportliche Parcours im Freien aber Hochsaison. Das traumhafte Wetter nutzte auch TVB-Ortsstellenleiter Vinzenz Gebauer, um am Parcours in der Naviser Aue zu trainieren und erzählte den BEZIRKSBLÄTTERN, was für das Naherholungsgebiet noch alles geplant ist.
5

Navis
Naviser Aue weiter beleben

Die Naviser Aue ist seit jeher beliebtes Ziel für Familien, Wanderer und Radler. TVB-Ortsstellenleiter Vinzenz Gebauer ist stolz auf das bereits Erreichte, hat aber noch viele Ideen. NAVIS (lg). In Eigenregie und mit viel Herzblut ist der Fitness-Parcours in der Naviser Aue vor rund fünf Jahren entstanden. Die 21 Stationen aus Holz mit jeweiliger Übungsbeschreibung wurden von Vinzenz Gebauern und dem damaligen Gemeinderat initiiert und umgesetzt. "Wir wollen die Aue attraktiver machen, aber...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Freuen sich über den neuen Impuls: JUFA-Vorstandsvorsitzender Gerhard Wendl, TVB-Obmann Kurt Hasenbacher, Regionsobmann Alfons Rastner, Steinachs Bgm. Josef Hautz und LA Florian Riedl (v.l.)
8

Steinach
Größter Holz- und Indoorspielplatz Tirols entsteht

STEINACH. 1,75 Millionen Euro investiert die Österreichische Hotelgruppe JUFA in den Standort Wipptal. Während der 14 Jahre seit Bestehen hat sich das JUFA-Hotel in Steinach mit gut 35.0000 Nächtigungen jährlich zu einem der touristischen Leitbetriebe in der Region entwickelt. Das Angebot soll jetzt ausgebaut und noch mehr auf Familien zugeschnitten werden. Davon wird auch die einheimische Bevölkerung profitieren, denn Gastronomie, SPA und Spielplatz werden öffentlich zugänglich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Erst im nächsten Jahr wird im Marktl von Matrei wieder zum Tiroler Operettenadvent geladen.

Matrei
Heuer kein Tiroler Operetten und Handwerkeradvent!

MATREI. "Aufgrund der diesjährigen Situation rund um die Covid-Pandemie haben wir uns entschlossen das heurige 20. Jubiläum des Tiroler Operetten und Handwerkeradvents in Matrei abzusagen bzw. auf nächstes Jahr zu verschieben", informiert der stellvertretende TVB-Obmann Hannes Stadler. Neuauflage 2021 Die Veranstalter bitten um Verständnis und würden sich freuen, in der ersten und zweiten Dezemberwoche 2021 wieder zahlreiche Besucher begrüßen zu dürfen. Stadler: "Ich bedanke mich im Namen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kati Früh (Geschäftsfüherer Gasthaus Olpererblick) und Kräuter-Fachfrau Elisabeth Mayr zeigten den Gästen stolz den neuen Alpenblumengarten, der in voller Pracht blüht.
15

Schmirn
Alpenblumengarten als blühendes Gemeinschaftsprojekt

Die Idee dafür war schon lange in den Köpfen, die Zeit für Planung und Umsetzung bot dann die Corona-Zwangspause. Am Wochenende wurde der neue Alpenblumengarten in Schmirn eingeweiht.  SCHMIRN (lg). Ein duftendes "Gartele" ist das neueste Projekt in Schmirn. Der Kräutergarten in Toldern stellt nun den Höhepunkt des Alpenblumen-Rundweges dar. Bis Salbei, Ringelblume  und ihre wohltuenden Gefährten erblühen konnten, bedurfte es unzähliger Arbeitsstunden voller rauchender Köpfe und erdiger...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Urlaub daheim boomt heuer – warum nicht auch gleich etwas Sinnvolles tun?
3

Gschnitztal/Obernberg
Helfen, alte Kulturlandschaften zu erhalten

GSCHNITZTAL/OBERNBERG. Neben den bereits seit Jahren erfolgreich stattfindenden Grundkursen der Schule der Alm im Valsertal (wir berichteten), haben interessierte Einheimische heuer auch die Chance, die teils unter Naturschutz stehenden Bergoasen im Obernbergtal und im Bergsteigerdorf Gschnitztal unter Anleitung von Experten kennen zu lernen und dort auch mit Hand anzulegen. Die Erkundungen sind also verbunden mit dem Angebot, sich aktiv an der Pflege von Almen und Bergmähdern zu beteiligen und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Bild v.l.: Manuel Lampe, Kurt Hasenbacher, Judith Gstrein, Daniela Plattner und Lukas Guggenberg, der im Lehrgang als Referent mit dabei war.
2

Wipptal
Startschuss für das Finale der Digi-Offensive

PFONS/WIPPTAL. Am Donnerstag lud der TVB Wipptal zur Auftaktveranstaltung des Projekts „fin.DIG 2025“ in das Bildungshaus St. Michael ein und freute sich über das rege Interesse der touristischen Akteuren in der Region. Nach einem Impulsvortrag von Manuel Lampe (Agentur fundus) über die aktuellen Trends im Tourismus wurden die Inhalte des Projekts präsentiert und schließlich in einem kreativen Teil mit Daniela Plattner vom Regionalmanagement Wipptal eine „Postkarte aus 2030“ mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das neue Loipengerät in Gschnitz leistet beispielhafte Arbeit.

Stubai/Wipptal
"Loipen dennoch gut in Schuss"

STUBAI/WIPPTAL (lg). Mehr Schnee könnte man gebrauchen. Da ist man sich einig. Nicht nur die Rodelbahn- und Pistenbetreiber können in diesem Jahr ein Lied davon singen, sondern auch die Zuständigen des Langlauf-Netzes im Stubai und Wipptal. Andreas Stern ist seit Dezember im Stubai als sogenannter "Trailmanager" zuständig für das gesamte Wegenetz inklusive Loipen: "Überhäuft mit Schnee sind wir heuer ja leider nicht gerade." Trotzdem könne der TVB Stubai stolz behaupten, ein perfekt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Das Team des TVB Wipptal rund um Obmann Kurt Hasenbacher (r.), Geschäftsführerin Helga Beermeister (3.v.r.) und Alt-Obmann Josef Gstraunthaler (l.) bei der Vollversammlung am Dienstag.
5

Tourismus im Wipptal
"Große Würfe" und eine herbeigesehnte Fusion

Der TVB Wipptal freut sich über den Durchbruch in Sachen Mobilität, kämpft weiter für den Radweg und sehnt eine Fusion mit Innsbruck herbei.  STEINACH/WIPPTAL (lg). Nicht nur der Blick aus dem Fenster stimmte die Touristiker des Wipptals am Dienstagabend positiv. Bei tiefwinterlichen Verhältnissen wurde zur Vollversammlung des TVB Wipptal nach Steinach geladen. Obmann Kurt Hasenbacher und Geschäftsführerin Helga Beermeister ließen mit ihrem Team das Tourismusjahr Revue...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Freuen sich über das neue Angebot: TVB-GF Helga Beermeister, Obmann Kurt Hasenbacher und Nicol Saxer vom VVT (v.l.)
2

Ortstaxenerhöhung im Wipptal
Gästekarte wird auch zum Öffi-Ticket

WIPPTAL. Ab 1. Jänner 2020 können Wipptal-Gäste Bahn & Bus mit der Gästekarte nutzen. Diese dient dann nämlich gleichzeitig als Öffi-Fahrkarte. Dafür wird allerdings die Kurtaxe um 50 Cent erhöht. Die Wipptaler Gästekarte gilt beginnend mit dem Jahr 2020 zusätzlich auch als Fahrschein für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Region. Mit diesem Angebot bezwecken der Verkehrsverbund Tirol (VVT) und der TVB Wipptal natürlich eine vermehrte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel durch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Laut Landesstatistik Tirol verzeichnet das Stubai (Bild) im Zeitraum von Mai bis September ein Plus von 0,6 Prozent, das Wipptal plus 7,3 Prozent.

Bilanz Tourismussommer
Durchwegs positives Resümee

STUBAI/WIPPTAL. Die Tourismus-Statistik für den Sommer 2019 ist da. Sie zeigt große Schwankungen im Stubai und eine "verfälschte Bilanz" im Wipptal. Gleich vorweg: Sowohl TVB-Stubai-GF Roland Volderauer als auch seine Wipptaler Kollegin Helga Beermeister beurteilen die eingefahrenen Sommerergebnisse positiv. Zwar fehlen in der vom Land Tirol veröffentlichten Auswertung noch die Oktober-Zahlen – die Saison wird eigentlich von Mai bis Oktober berechnet –, eine klare Tendenz lässt sich freilich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Maximilian lernte Flora und Fauna der "Padeilemähder" kennen.
1 7

Wirtschaft
Regionalität in aller Munde

Einen kulinarischen Nachmittag mit Produkten aus der Region gab es bei der 12. "V. Culinaria". TRINS (suit). Fleisch vom Grauvieh Almochs, edle Weine und Schnäpse, pikante sowie süße Krapfen der Trinser Senioren und viele weitere Schmankerln erwarteten die Besucher bei der 12. Auflage der "V. Culinaria" am Sonntag in Trins. Ab Mittag startete die kleine "Genusswanderung" mit verschiedenen Stationen am Wiesenweg zwischen dem Liftstüberl und der Pumafalle. Neben Kulinarik gab es bei den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Thomas Suitner
Immer viel zu tun, weil in alle erdenklichen Geschehnisse involviert: LA Florian Riedl aus Steinach

Interview
Riedl: "Lückenschlüsse bei Lärmschutz geplant"

Der 41-jährige Landtagsabgeordnete aus Steinach zu Verkehr, der engeren Zusammenarbeit zwischen dem Wipp- und Stubaital und anderem Aktuellen. BEZIRKSBLATT: Herr Riedl, wie sind Sie als VP-Verkehrssprecher und Wipptaler mit der Einführung des Wochenend-Fahrverbots im niederrangigen Straßennetz zufrieden? Riedl: Es bewährt sich gut und ist derzeit ausreichend. Zur Kritik, dass auch die Brennerbundesstraße eingenommen werden solle, muss man wissen, dass solche Notmaßnahmen laut EU-Recht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gute Laune und Sportgeist bewies auch diese spaßige Teilnehmerin in Steinach.
25

Rote Nasen Lauf 2019
Sommerbrise mit roter Nase

"Nase auf und lauf" hieß es am Donnerstag bei der zweiten Auflage der Wipptaler Sommerbrise, die die Massen lockte.  STEINACH (lg). Nach dem großen Erfolg des ersten Durchganges der Wipptaler Sommerbrise (wir haben berichtet) des TVB Wipptal, wurde das Steinacher Dorfzentrum beim zweiten Durchgang am Donnerstag wahrlich geströmt. Als Startschuss hieß es diesmal jedoch "Schwitzen und dabei Gutes tun" beim Rote Nasen Lauf. Etwa 100 Läufer jeden Alters waren dabei. Am Ende konnten insgesamt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Am Donnerstag war was los im Steinacher Zentrum!
1 29

Wipptaler Sommerbrise
Sehr viele machten mit und noch mehr kamen

Die erste Auflage der Wipptaler Sommerbrise in Steinach war ein echter Erfolg. STEINACH (tk). Das Wetter hat mitgespielt – die erste Auflage der Wipptaler Sommerbrise konnte im Steinacher Zentrum am Donnerstag wie geplant über die Bühne gehen. Und die Veranstaltung stieß bei den vielen Besuchern aus dem gesamten Wipptal und darüber hinaus auf äußerst positive Resonanz: "Endlich ist wieder einmal etwas los in Steinach – da muss man dabei sein", war genauso oft zu hören wie der Wunsch nach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gehörlose und hörbehinderte Menschen treffen sich heuer zum 9. Mal für eine Ferienwoche in Trins.
1

Trins
Gehörlosenwoche als Fixpunkt etabliert

Bereits zum 9. Mal findet in Trins Mitte Juli wieder eine Ferienwoche für gehörlose und hörbehinderte Menschen statt. TRINS (tk). In Zusammenarbeit mit dem Gehörlosenverband Tirol bietet die Ortsstelle Trins des TVB Wipptal vom 14. bis zum 18. Juli wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Gäste aus Österreich, Italien und Deutschland. Auf den Programm stehen zahlreiche Wanderungen, Kochworkshops und Vorträge. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Nicht nur konsumieren, sondern auch was beitragen", möchte Barbara Egg aus Innsbruck.
2 10

Bergwaldprojekt
Ein Stück Heimat pflegen und erhalten

Die beliebten Bergwaldprojekte des ÖAV bekommen im heurigen Sommer ein kleineres Pendant im Wipptal. NEUSTIFT/GSCHNITZTAL (tk). Sie sind fast immer ausgebucht, obwohl es für die Teilnehmer ein echter Knochenjob ist. Alljährlich engagieren sich Hunderte im Rahmen der Bergwaldprojekte des ÖAV, von denen einige regelmäßig im Wipp- und Stubaital stattfinden. So auch vergangene Woche, als acht Freiwillige aus Österreich und Deutschland auf der Ranalt Alpe eine Woche lang tatkräftig mithalfen zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auch wenn auf den Bergen wie hier bei der Blaserhütte in Trins stellenweise noch viel Schnee liegt geht's jetzt in Richtung (Tourismus-)Sommer.
3

Stubai-Wipptal
Mit Wintersaison zufrieden

Mit einem ausgeglichenen Ergebnis haben die Tiroler Touristiker die abgelaufene Wintersaison abgeschlossen. Das Stubaital liegt im Landestrend, das Wipptal etwas darüber. STUBAI/WIPPTAL (tk). Der Winter 2018/19 ist jetzt also auch auf dem Papier Geschichte – Zeit, Resümee zu ziehen. Tirolweit wurde in der Tourismusbranche ein kleines Minus von -0,4 Prozent bei den Übernachtungen verzeichnet. Stubaier Zahlen ausgeglichen In den Reihen des TVB Stubai Tirol freut man sich, dass "das sehr...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Organisator Peter Holzmann freut sich über eine gute Resonanz, u.a. seitens der Steinacher Vereine.

Neue Veranstaltung des TVB Wipptal
Wipptaler Sommerbrise lädt zum Flanieren ein

Die Abende des 1. und des 8. August sollten Sie sich im Kalender schon mal ankreuzen, denn an diesen beiden Donnerstagen wird im Steinacher Zentrum was los sein! STEINACH (tk). "Wir organisieren die Wipptaler Sommerbrise für unsere Gäste aber natürlich auch alle Einheimischen", erklärt Peter Holzmann, dass der TVB Wipptal – im Rahmen seiner Möglichkeiten – heuer aktiv zur Belebung der Marktgemeinde Steinach beiträgt. In der Hauptsaison Die neue Sommerveranstaltung wird an den beiden...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Noch-GF Joakim Strickner
2

TVB Wipptal
Geschäftsführerwechsel: Beermeister folgt Strickner nach

Bis auf Weiteres wird Helga Beermeister die Geschicke als Geschäftsführerin des TVB Wipptal von Joakim Strickner übernehmen. WIPPTAL (tk). WIPPTAL (tk). "Aus persönlichen Gründen und im Guten" wird Joakim Strickner mit Ende Juli seine Funktion als Geschäftsführer beim TVB Wipptal zurücklegen. Insgesamt ist Strickner seit rund acht Jahren beim Tourismusverband tätig, die Geschäftsführung hat er seit dem Frühjahr 2018 inne. Rasche Lösung"Ich bin dankbar für die vielen guten Projekte und die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
18

Gesundheitswandern Plus
Aktivwoche mit Kassenzuschuss – das gibt's nur im Wipptal

Rund 1.300 zusätzliche Buchungen konnten zuletzt dank dem tirolweit einzigartigen Angebot des "Gesundheitswanderns Plus" ins Wipptal geholt werden. WIPPTAL (tk). Als bisher einzige Region in Tirol hat der TVB Wipptal ein aufwändiges und strenges Zertifizierungsverfahren erfolgreich durchlaufen und darf seither "Gesundheitswandern Plus" für deutsche Gäste anbieten. Der Clou dabei: Die Teilnehmer der Wanderwochen erhalten rund 160 Euro Zuschuss von der Krankenkasse. Ganzheitliches Konzept...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gut 30 Teilnehmer nahmen eine kürzere und eine längere Strecke auf den Sattelberg in Angriff.
7

Raiba Wipptal Trophy 2019
Lokalmatador Renzler siegte am Sattelberg

Trotz ausgezeichneter Wetter- und bester Schneebedingungen fanden sich heuer zum Bedauern des SC Gries leider nur 32 Teilnehmer zum Skitourenrennen ein. GRIES (tk). Die Läufer der Hobby- und Mannschaftsklassen liefen bis zur Sattelalm, die Läufer der Rennklassen liefen bis kurz unter das Gipfelkreuz (950 hm) zum Sattelberg-Leckner. Lokalmatador siegteSchnellster war heuer der Grieser Martin Renzler, der für den ASV Gossensass startet. In einer fabelhaften Zeit von 35 Minuten und 31...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Verjüngtes Team: AR-Vors. Michael Eller, Obmann Kurt Hasenbacher, GF Joakim Strickner und AR-Vors.-Stv. Hannes Stadler (v.l.)
2

TVB Wipptal
Friedliche Vollversammlung

Ruhig ging es her bei der TVB-Vollversammlung, zu der Mittwoch vergangener Woche in das Hotel Wilder Mann in Steinach geladen wurde. WIPPTAL (tk). Mit der Gesamtnächtigungszahl von rund 332.000 zeigten sich die Verantwortlichen sehr zufrieden, zumal das um rund 11.000 Nächtigungen mehr sind, als 2017 erzielt werden konnten. "Schön, dass dieser Zuwachs gelungen ist, obwohl heuer kaum Bauarbeiter des Brenner Basistunnels in der Region untergebracht waren", so TVB-Obmann Kurt Hasenbacher....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Kinder der Volksschule St. Peter / Ellbögen besuchten mit VS-Direktorin Monika Kiechl und Lehrerin Barbara Arnold die Tunnelwelten.
4

34.000 Besucher in den Tunnelwelten des Brenner Basistunnels

Seit 2016 bietet das BBT-Infocenter in Steinach Einblicke in das größte Tunnelbauprojekt Europas. STEINACH. Im April 2016 eröffneten in Steinach am Brenner die Tunnelwelten. Rund 34.000 Besucher informierten sich seitdem über den Bau des künftig längsten unterirdischen Eisenbahntunnels der Welt. Im Jahr 2017 wurden davon 19.000 Besucher gezählt. Auf rund 800 m² Ausstellungsfläche werden unter anderem die Themen Tunnelbau, Geologie, die Geschichte des Brenners, Natur und Umwelt vermittelt. Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.