Tunnel

Beiträge zum Thema Tunnel

In der Nordröhre des Tunnels sind 134 von 154 Betonschalblöcken fertiggestellt, in der Südröhre 19 von 152.
Video 35

Bauarbeiten
Aus dem Inneren des Rudersdorfer S7-Tunnels (mit Video)

Abschnitt für Abschnitt, genauer gesagt Block für Block wächst das Innenleben des S7-Straßentunnels Rudersdorf. Als Block bezeichnen nämlich Tunnelbauer die Betonelemente, mit denen die Röhre ausgekleidet wird. BlockabfertigungJe zwölf Meter lang ist so ein Block, der aus 155 Kubikmeter Stahlbeton besteht, erklärt Techniker Herwig Moser, der für die Autobahngesellschaft ASFINAG den Bau der S7 leitet. Die beiden Tunnelröhren - es gibt eine nördliche und eine südliche - verbinden in regelmäßigen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
20 Feuerwehrleute aus fünf Lafnitztal-Feuerwehren nahmen an der Übung im Schnellstraßentunnel Rudersdorf teil.
4

Harte Übungsbedingungen
Feuerwehren simulierten in Rudersdorf Tunnelbrand

Ein Brand in einem Tunnel ist anders zu bekämpfen als im freien Gelände. Das trainierten 20 Feuerwehrleute aus fünf Feuerwehren ganz gezielt bei einer Übung im Schnellstraßentunnel Rudersdorf, der sich derzeit im Bau befindet. Trainiert wurde unter Einsatzbedingungen: schwerer Atemschutz, die Simulation der schlechten Sicht durch Abdecken der Sichtscheibe bei den Atemschutzmasken, Verwendung eines Nebelgeräts. Um den Faktor Stress herstellen zu können, wurde mit verschiedenen Gerätschaften...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
An der einsatztaktischen Besichtigung des S7-Tunnels nahmen 21 Feuerwehroffiziere und -führungskräfte teil.
2

Begehung
Feuerwehrleute warfen in Rudersdorf Tunnelblicke

Zu einer einsatztaktischen Begehung des sich im Bau befindlichen S7-Tunnels fanden sich 21 Führungskräfte der Feuerwehren Rudersdorf-Ort, Rudersdorf-Berg, Deutsch Kaltenbrunn-Ort, Deutsch Kaltenbrunn Berg, Rohrbrunn und Dobersdorf ein. Dabei wurden die Wasserentnahmestellen sowie begeh- und befahrbare Querschläge besichtigt. Seitens der Baufirma Swietelsky wurde die Führung im Tunnel von Lukas Riepler durchgeführt, von der örtlichen Bauaufsicht war es Wolfgang Weinmar. Von den Feuerwehren des...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
S7-Straßentunnel: Die Länge des bergmännisch zu bohrenden Tunnelanteils der Südröhre beträgt 1.737 Meter.

Schnellstraßenbau
Zweiter Tunnel-Durchschlag tief unter Rudersdorf

Beim S7-Straßentunnel in Rudersdorf ist der zweite unterirdische Meilenstein geschafft. Am Montag erfolgte laut Angaben der Autobahngesellschaft ASFINAG nun auch in der Südröhre der so genannte Tunneldurchschlag, nachdem jener für die Nordröhre schon im Oktober 2020 erreicht war. Beim Tunneldurchschlag trafen zwei Bau-Teams aufeinander: jenes, das sich von Dobersdorfer Seite durch den Berg gewühlt hatte, und jenes, das von Deutsch Kaltenbrunner Seite kam. Die Gesamtlänge des bergmännisch zu...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
S7-Straßentunnel: Die Länge des bergmännisch zu bohrenden Tunnelanteils der Nordröhre beträgt 1.785 Meter.

Schnellstraßenbau
Unterirdischer Durchschlag im S7-Tunnel Rudersdorf

Der S7-Straßentunnel bei Rudersdorf hat eine wichtige Marke in seiner Baugeschichte geschafft. Letzte Woche erfolgte in der Nordröhre der so genannte Tunnel-Durchschlag, bei dem die beiden Bau-Teams aufeinandertrafen: jenes, das sich seit Jänner von Dobersdorfer Seite durch den Berg gewühlt hatte, und jenes, das von Deutsch Kaltenbrunner Seite kam. Die Gesamtlänge des bergmännisch zu bohrenden Tunnelanteils beträgt 1.785 Meter. Südröhre folgt 2021Die Südröhre sollte laut Angaben der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Angriff in der finsteren Röhre
44

160 Frauen und Männer probten Ernstfall
Feuerwehren übten im und am Rudersdorfer S7-Tunnel

15 Feuerwehren der Region Lafnitztal, Raabtal und angrenzende Steiermark werden bei Tunnelbetrieb für Einsätze im Ernstfalle bereitstehen. Die dazu notwendige Grundausbildung erhalten sie bereits während der Bauphase. 160 Feuerwehrfrauen und -männer üben mit dem neuen Gerät, zu dem Langzeitatemschutzvorrichtungen  gehören, bei realen Bedingungen wie Finsternis und Raucheinwirkung. Thomas Braun führte das Training gruppenweise durch. EinsatzstrategienDer Referent des Landesfeuerwehrkommandos für...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Pro Tag kommen die Bergleute im S7-Tunnel zwei bis drei Meter voran.
1 7

Baufortschritt
Der halbe S7-Tunnel bei Rudersdorf ist geschafft

Die Corona-Beschränkungen in der Bauwirtschaft haben den Zeitplan für den Bau des S7-Tunnels bei Rudersdorf kaum durcheinandergebracht. Rund die Hälfte des 2,9 Kilometer langen unterirdischen Bauwerks ist bereits geschafft. Nord- und SüdröhreVon den rund 1,8 Kilometern, die in bergmännischer Bauweise mittels Baggervortrieb gegraben werden, sind laut ASFINAG in der Nordröhre 1.200 Meter, in der Südröhre 600 Meter zurückgelegt. Auch von den 1,1 Kilometern Länge, die in offener Bauweise errichtet...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Zwei der vier Brücken am Knoten Riegersdorf befinden sich in der Fertigstellung. Auch die dritte Brücke (im Bild) nimmt Form an.
27

S 7 Schnellstraße
Brücken spannen sich in Riegersdorf über die Autobahn

Die WOCHE hat sich den Baufortschritt an den aktuell drei S 7 Baustellen angesehen. Im Juni 2020 kommt eine weitere Baustelle in Großwilfersdorf dazu. Zur Sache geht es weiterhin auf den Baustellen für die zukünftige S 7 Schnellstraße, die sich Ende 2023 auf einer Gesamtlänge von 29 Kilometern von Riegersdorf bis an die Staatsgrenze bei Heiligenkreuz erstrecken soll. Am Knoten Riegersdorf können bereits die Brücken über die A 2Südautobahn erahnt werden. "Bis März 2020 sollen zwei der insgesamt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Asfinag Vorstandsdirektor Hartwig Hufnagl, Verena, Norbert und Anna Hofer.
49

Tunnelbauer feiern ihre Schutzpatronin
Erste Barbarafeier in Rudersdorf

Die Hl Barbara ist Schutzpatronin der Bergleute, der Maurer, der Türme und der Artillerie, der Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker,  Metzger, Glöckner, Glockengießer,  Totengräber, Hutmacher, Artilleristen, Waffenschmiede, Bürstenbinder, Goldschmiede, Sprengmeister und Salpetersieder, der Mädchen, der Gefangenen und der Sterbenden. Sie schützt auch die Tunnelbauer. Und so wurde am 4. Dezember im Rudersdorfer Tunnel mittags die Arbeit eingestellt und im Tunnelabschnitt West zur Barbarafeier...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Labg. Ewald Schnecker, LR Heinrich Dorner und BGM Eduard Zach vor der Mischanlage.
8

Vortrieb geht voran
Landesrat Dorner besucht S7-Tunnelbaustelle in Rudersdorf

Verkehrslandesrat Heinrich Dorner besuchte mit regionalen Politikern und Journalisten die S7-Tunnelbaustelle in Rudersdorf. Er ließ kurz sich über den Baufortschritt und die Bautechnologie informieren und ging mit Bürgermeistern und Berichterstattern vor Ort. Sicherheit stand an erster Stelle. Alle mussten Helm, Warnkleidung, Stiefel und Ortungschips tragen. Bauleiter Herwig Moser und Regionalleiter Rudolf Maier führten an das offene Bauwerk und luden die Mutigsten zu einer Tunneleinfahrt. "Die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Beim Bau des S7-Schnellstraßentunnels wurde ein 44-jähriger Mineur teilweise verschüttet, konnte von Kollegen aber rasch befreit werden.

S7
Bauarbeiter in Tunnel bei Dobersdorf verschüttet und gerettet

Beim Bau des Schnellstraßentunnels Rudersdorf ist heute, Dienstag, früh ein Arbeiter teilweise verschüttet worden. Der 44-Jährige konnte von seinen Kollegen rasch befreit werden und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus Feldbach gebracht, hieß es von seiten des Bezirksfeuerwehrkommandos Jennersdorf. Der Unfall ereignete sich in der Nähe des östlichen Tunnelportals bei Dobersdorf. Der Mann war laut Polizeiangaben mit dem Beseitigen von losen Betonteilen des Tunnels beschäftigt. Dieser Teil war...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
An der Baustellenbegehung nahmen 60 Feuerwehrleute aus der Oststeiermark und dem Südburgenland teil.
1 4

Baustellenbegehung
Feuerwehren rüsten sich für Einsätze im S7-Tunnel Rudersdorf

Die Feuerwehren der Umgebung bereiten sich auf mögliche Einsätze im künftigen S7-Tunnel vor. Vertreter von 13 Feuerwehren aus der Oststeiermark, dem Bezirk Güssing und dem Bezirk Jennersdorf kamen bei der Baustelle in Rudersdorf zusammen, um sich vom Bauleiter der Baufirma und der Bauaufsicht über den Tunnel informieren zu lassen. 60 Personen nahmen an der Begehung teil. Es wurden sowohl die offene Bauweise am Westportal besichtigt als auch die bergmännische Bauweise am Ostportal, dazu die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Nimmt Form an: Bautechnikerin Yvonne Monsberger vor dem Ostportal in Rudersdorf, wo der Tunnel-Vortrieb gerade voll im Gange ist.
18

Update zum Schnellstraßenbau
Auf der "S 7" läuft alles nach Plan

Die WOCHE hat sich die Fortschritte des länderübergreifenden Monsterprojekts "S 7 Schnellstraße" angesehen. FÜRSTENFELD/RUDERSDORF. Mit Volldampf wird aktuell an den drei Baulosen für die S 7 Schnellstraße gearbeitet. "Trotz der Hitze läuft alles nach Plan und man liege gut in der Zeit", erklärt Gesamtprojektleiter Miklos Varga. Am Knoten Riegersdorf ist die Brücke "Auffahrt Richtungsfahrbahn Wien" fertig gestellt. Auch die Brückenpfeiler für die zweite Brücke zur S7-Abfahrt Fahrtrichtung Wien...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
S7-Projektleiter Miklos Varga erläuterte den Pinkafelder Bautechnikklassen die Planung und geplante Verwirklichung der Schnellstraße.
3

Pinkafelder Bautechnik-HTL auf Tour
Rudersdorf: Großbesuch an der Großbaustelle der S7

Großer Auflauf herrschte an den Baustellen für die Schnellstraße S7 in Großwilfersdorf und Rudersdorf. Die dritten und vierten Klassen der Bautechnik-Abteilung der HTL Pinkafeld machten sich vor Schulschluss ein Bild von der gewaltigen Dimension der derzeit vorgenommenen Erdarbeiten. Stationen waren der Anschlussknoten von der S7 an die A2, wo zahlreiche Brückenbauwerke besichtigt wurden, und das Portal West des Tunnels in Rudersdorf. S7-Projektleiter Miklos Varga gab einen informativen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Auf einer Fläche von vier Hektar haben gewaltige Erdarbeiten begonnen
30

Bauarbeiten in vollem Gang
S7-Tunnel Rudersdorf: 260.000 m3 Erdreich werden bewegt

Dass der Bau der Schnellstraße S7 auf burgenländischer Seite tatsächlich begonnen hat, lässt sich nicht mehr übersehen. Wo in Richtung Deutsch Kaltenbrunn dereinst das Westportal des Rudersdorfer Tunnels münden wird, haben auf einer Fläche von vier Hektar gewaltige Erdarbeiten begonnen. Ähnlich verhält es sich auf Dobersdorfer Seite, wo das Ostportal des Tunnels an die Oberfläche führen wird. "Die Humusschicht wurde bereits abgetragen, der Voraushub steht", erläutert Tunnelbauleiter Herwig...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Verena Hofer ist die erste Tunnelpatin des Burgenlands, da der geplante S7-Tunnel Rudersdorf der erste Straßentunnel des Burgenlandes wird.
2

Erste Tunnelpatin des Burgenlandes
Minister Hofer "darf mit, wenn er brav ist"

Zur ersten Tunnelpatin in der Geschichte des Burgenlandes wurde Verena Hofer auserkoren, die Ehefrau von Verkehrsminister Norbert Hofer. Der S7-Tunnel in Rudersdorf, dessen Bau demnächst beginnt, wird fünf Jahre lang ihren Namen tragen. Beim Tunnelanschlag in Rudersdorf versprach Verena Hofer, im Geiste der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, die in Rudersdorf arbeitenden Tunnelmineure - wie es die Tradition vorsieht - regelmäßig zu besuchen. "Mein Mann darf mich dabei begleiten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Tunnelpatin Verena Hofer nahm vor versammelter politischer Prominenz die symbolische erste Sprengung für den S7-Straßentunnels vor.
47

Festakt
Startschuss für den S7-Tunnel Rudersdorf

44 Jahre, nachdem erstmals ein Projekt für die Schnellstraße S7 auf dem Tisch lag, wird es nun ernst mit dem Bau. Bei einem Festakt in Rudersdorf gaben Vertreter der Autobahngesellschaft ASFINAG und der Politik den Startschuss für den Bau des S7-Tunnels. Erster Tunnel im LandDer erste Straßentunnel des Burgenlandes verläuft unterhalb der Rudersdorfer Bergen auf 2,9 Kilometer Länge. In den nächsten Wochen beginnen die Baufirmen mit der Einrichtung der Baustellen an den beiden geplanten Portalen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die begleitende Baustraße für die S7 ist fertiggestellt, nun folgt der Beginn des Tunnelbaus.

Feierlicher "Tunnelanschlag"
S7-Tunnelbau in Rudersdorf beginnt am Samstag

Mit dem Bau der S7 wird es nun ernst. Am kommenden Samstag, dem 26. Jänner, erfolgt in Rudersdorf der feierliche Anschlag für den ersten Straßentunnel des Burgenlandes. Der Festakt, der um 10.00 Uhr vor dem künftigen Tunnel-Ostportal in der Greuternstraße beginnt, wird denkbar prominent besetzt sein. Erwartet werden Verkehrsminister Norbert Hofer, die Landeshauptmänner Hans Niessl (Burgenland) und Hermann Schützenhöfer (Steiermark), die Verkehrslandesräte Hans Peter Doskozil (Burgenland) und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Den Zuschlag für das 160-Millionen-Euro-Projekt geht an die Bietergemeinschaft der Baufirmen Swietelsky und Granit.
2

160-Millionen-Euro-Projekt
ASFINAG vergibt Auftrag für Rudersdorfer S7-Tunnel

Die Autobahngesellschaft ASFINAG hat den Auftrag für den Rudersdorf-Tunnel an der geplanten Schnellstraße S 7 vergeben. Den Zuschlag für das 160-Millionen-Euro-Projekt ging an die Bietergemeinschaft der beiden Firmen Swietelsky und Granit. Der Auftrag umfasst den 2,8 Kilometer langen Tunnel, das Betriebsgebäude und die 300 Meter lange so genannte „Wanne Ost“an den beiden Tunnelausfahrten. Der Start der vorbereitenden Arbeiten erfolgt laut ASFINAG Ende Jänner 2019, im späten Frühjahr soll der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Unterstützung für den Kauf neuer Fahrzeuge und Geräte sicherte LH-Stv. Johann Tschürtz (3.v.l.) zu.

Zusätzliche Geräte notwendig
Lafnitztal: Feuerwehren rüsten sich für Einsätze im S7-Tunnel

Dass in einigen Jahren unterhalb der Rudersdorfer Bergen der S7-Straßentunnel führen wird, stellt die Feuerwehren der Region vor neue Aufgaben. Die Anschaffung von neuen Fahrzeugen und Geräten wird notwendig sein, um für mögliche Einsätze im und vor dem Tunnel gerüstet zu sein. Bei einem Informationsabend der betroffenen Feuerwehren in Rudersdorf sicherte Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz "vollste Unterstützung bei der Beschaffung und bestmöglichen Finanzierung der Fahrzeuge und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort zählt zu jenen Wehren, die in der Nähe des geplanten S7-Tunnels stationiert sind.

"Portalfeuerwehren" rund um Rudersdorf rüsten sich für S7-Tunneleinsätze

Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort hat sich entschlossen, als erste Feuerwehr im Burgenland an den "Tagen der Technischen Hilfeleistung" in Mooskirchen (Steiermark) teilzunehmen. Zur Vorbereitung kamen drei Bewerter bzw. Ausbildner der Feuerwehr Mooskirchen, um Tipps zu geben. Der Tag wurde als Startveranstaltung für die zukünftigen "Portalfeuerwehren" der Schnellstraße S7 verwendet, um eine gemeinsame Ausbildung zu starten. Der Einladung folgten die Feuerwehren Deutsch Kaltenbrunn-Ort und Eltendorf....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
2

Feuerwehr rüstet sich für Tunneleinsätze an S7

Um für die Aufgaben entlang der geplanten Schnellstraße S7 gerüstet zu sein, nahmen drei Feuerwehrmänner aus dem Bezirk Jennersdorf an einer Tunnel-Ausbildung in der Schweiz teil. Thomas Fröhlich und Florian Gamperl von der Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn - Ort und Sven Karner vom Bezirksfeuerwehrkommando besfassten sich mit Themen wie Tunnellüftungen, Einsatztaktik, Schlauchmanagement und Absuchmethodik.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.