Gehweg

Beiträge zum Thema Gehweg

Das Radfahren wird im Söllandl sicherer.

Itter-Söll – Rad-Unterführung
Itter: Radweg nach Söll wird ausgebaut und sicherer

ITTER, SÖLL (niko). "Unser Radweg nach Söll wird ausgebaut und sicherer gemacht. Man kennt ja die Problematik im Bereich 'Strasserbauer', wo man zu Fuß oder mit dem Fahrrad die B178 kreuzen muss. Die Arbeiten für die Errichtung einer Baustraße haben im August begonnen. Es wird eine neue Unterführung errichtet, damit man gefahrlos weiter auf den Radweg nach Söll kommt", so Bgm. Josef Kahn, der allen Beteiligten, vor allem den Grundbesitzern, für ihr Entgegenkommen dankt. 740.000 €...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
1 3 18

RAD - und GEHWEG „OBERWALTERSDORF - TRAISKIRCHEN“ 1 ABSCHNITT FERTIGGESTELLT NUN FOLGT ABSCHNITT 2

RAD - und GEHWEG „OBERWALTERSDORF - TRAISKIRCHEN“ 1 ABSCHNITT FERTIGGESTELLT NUN FOLGT ABSCHNITT 2 - 6.10.2020 Nachdem der 1 Abschnitt seit August fertig ist wird der Rad - und Gehweg entlang der B 210 zwischen Oberwaltersdorf und Traiskirchen (Ortsteil Oeynhausen) weiter gebaut. Abschnitt 2 zwischen (Oeynhausen bis Kreisverkehr) wird in Angriff genommen. Dieser soll bis Ende Oktober fertiggestellt werden. Die Kosten mit rund 460.000 Euro werden von Land NÖ der Gemeinde Oberwaltersdorf und...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Christoph Kraus (Strm. Krems), Gemeinderat Wolfgang Mahrer, Rainer Hochstöger (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 7 in Krems) Vize Erwin Krammer, Gemeinderat Andreas Ettenauer, LR Ludwig Schleritzko, Wolfgang Pichler (Betriebsleiter der Straßenmeisterei Krems), NÖ Straßenbaudirektor Josef Decker, Bgm Reinhard Resc.h, StR Werner Stöberl, Sebastian Gartler (Straßenmeisterei Krems)

Mobilität
Neuer Gehsteig führt sicher zum Spielplatz

EGELSEE. „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Die Maßnahme hier in Egelsee ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“, erklärt Landesrat Ludwig Schleritzko zur Neuerrichtung des Gehweges in Egelsee. Westlich des verbauten Gebietes in Egelsee befindet sich ein Kinderspielplatz, der nur über die Landesstraße L 7085 (Sandlstraße) erreichbar war. Nunmehr ist durch die Errichtung eines Gehweges ein sicherer Zugang zu...

  • Krems
  • Doris Necker
Das ist der bisherige Gehweg auf das Hochfeld.
1

„50.000 Euro ins Nirgendwo“
Emotionale Diskussion um Gehwege in Kematen

Abstimmung über die Errichtung eines Gehweges sorgte für viele Emotionen im Kematner Gemeinderat. KEMATEN. Für Helmut Führlinger, SPÖ-Fraktionsobmann, war die Beschlussfassung für die Gehwegverbindung vom Sachsweg über den Gardeweg bis hin zum Welserberg eine Machtdemonstration der Mehrheitspartei ÖVP: „Dieser Antrag wurde gemeinsam mit der freien Gemeinderätin Gerlinde Hatzmann beschlossen. Entgegen aller Regeln der Vernunft wurde dieser Gehweg in seiner Priorität zur sofortigen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ing. Ernst Muck (Vizebgm. von Zellerndorf), Markus Baier (Bgm. von Zellerndorf), Reinhard Scheichenberger (Straßenmeisterei Retz), Landtagspräsident Karl Wilfing, DI Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor).

Neugestaltung der Nebenflächen in Zellerndorf

Im Vorjahr wurde mit den längst notwendigen neuen Einbauten von Kanal und Wasserleitung UND Leerverrohrungen der gesamten Ortsstraße L 1065 in Zellerndorf begonnen. ZELLERNDORF. Danach wurde den Verkehrsanforderungen und der Sicherheit auch dem Erscheinungsbild beiderseits entsprechende Gehwege, Abstellflächen, Bushaltestellen und Grünraumgestaltung in Angriff genommen.In Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Retz haben deren Facharbeiter dieses Vorhaben hervorragend umgesetzt....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Baubesprechung zur Fertigstellung des Geh- und Radweges: Bauleiter Mario Kitzmüller (Fa. Hasenöhrl), Bauleiter Klaus Dieringer (KSM-Ingenieure), Baggerfahrer Alexander Retsitzecker, Bürgermeister Josef Brandstätter, Polier Rainer Oberrader (Fa. Hasenöhrl), Amtsleiter Christian Wittinghofer (v.l.).
2

Zweite Bauetappe
Baustart für Geh- und Radwegprojekt in Grub

Die Bauarbeiten für die zweite Bauetappe des Geh- und Radweges werden bis Ende Oktober abgeschlossen. LASBERG. Nachdem der Gemeinderat bereits die notwendigen Beschlüsse gefasst hat, hat nun die Baufirma Hasenöhrl unter der Bauleitung von Ziviltechniker Krückl-Seidel-Mayr & Partner mit den Straßenbauarbeiten zur Fertigstellung des Geh- und Radwegs in Grub (Gemeinde Lasberg) begonnen. Der Lückenschluss zwischen Grub und dem bisherigen Ausbauende im Bereich der Kefermarkter-Kreuzung ist...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
lisabeth Kreuzhuber, GRin Gabriele Mayer, Johann Schützenhofer mit den Kindern Stella und Philipp Resch

Stadt Krems
Der Egelseer Gehsteig am Neuberg ist fertig

KREMS-EGELSEE. Der lang ersehnte Gehsteig entlang der Sandlstraße, der Egelsee mit dem Spielplatz am Neuberg verbindet, ist fertiggestellt. Damit ist auf diesem stark befahrenen Straßenstück endlich für Sicherheit für Kinder, Familien mit Kinderwägen aber auch für die zahlreichen weiteren Erholungssuchenden gesorgt.

  • Krems
  • Doris Necker
Der neue Gehweg, den vor allem Bewohner von Michelhofen nutzen.
1 1 2

Nötsch
Gehweg zur ÖBB-Haltestelle Emmersdorf fertig

In der Marktgemeinde Nötsch steht Fußgängern und Radfahrern nun ein Gehweg zur ÖBB-Haltestelle Emmersdorf zur Verfügung. NÖTSCH. Im Zuge der Elektrifizierung und Sicherung der Eisenbahn-Kreuzungen entlang der Gailtal-Bahn wurde ein Gehweg, der zur ÖBB-Haltestelle Emmersdorf führt, errichtet. Dieser Gehweg ist mittlerweile fertiggestellt und steht nun den Bewohnern von Michelhofen zur Verfügung. Ebenfalls können ihn Radfahrer am Gailtal-Radweg (R3) benutzen.

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
2 14

BAUBEGINN DES RADWEGES NEU VON OBERWALTERSDORF NACH OEYNHAUSEN / TRAISKIRCHEN August 2020

BAUBEGINN DES RADWEGES NEU VON OBERWALTERSDORF NACH OEYNHAUSEN / TRAISKIRCHEN August 2020 Schon lange ein Wunsch der Bevölkerung Oberwaltersdorf und Oeynhausen ein sicherer Rad und Gehweg von einem Ort zum anderen. Bürgermeisterin aus Oberwaltersdorf Natascha Matousek meinte - Der Radverkehr ist in den vergangenen Jahren viel stärker geworden. Durch den Lückenschluss können nun die bereits vorhandenen Radwege in Oberwaltersdorf und Traiskirchen miteinander verbunden werden. Der Weg wird...

  • Baden
  • Robert Rieger
2

VERKEHR
Geh- und Radwegeprojekt wird im Herbst fertig

LASBERG. Die erste Bauetappe des mit EU-Förderung unterstützten Geh- und Radwegebaus in der Ortschaft Grub ist fast abgeschlossen. Mit den vorhanden Fördermitteln von EU und Land OÖ konnten der aufwändige Erdbau und die Trasse so weit hergestellt werden, dass der Weg zwar benützbar ist, aber noch nicht asphaltiert werden konnte. Die Baukosten dafür haben ohne Grundeinlöse rund 440.000 Euro betragen. Bürgermeister Josef Brandstätter konnte nun die Voraussetzung für den fertigen Ausbau...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bertassi und Kohlbauer freuen sich über die Absage.
1

Gumpendorfer Straße
Pop-Up Fußweg wurde vom Bezirk abgelehnt

FPÖ freut sich über die Absage des temporären Gehweg im Bezirksamt. MARIAHILF. Die zwei Kilometer lange Gumpendorfer Straße ist seit Jahren als "Schandfleck" des Bezirks bekannt. Umfragen in Mariahilf haben es gezeigt: Alle Bewohner wünschen sich dort eine Veränderung. Welche Möglichkeiten es in Bezug auf einen Umbau gibt, wird in den kommenden Monaten in einer Potentialanalyse erforscht werden. Doch bis es soweit ist, hatten die Grünen eine andere Idee: Anstelle der dritten Fahrspur...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Das Alpenhotel am Schwarzsee wird ausgebaut.

Kitzbühel - Alpenhotel/Gemeinderat
Alpenhotel erneut in Diskussion

Beschlüsse zu Kaufvertrag und Bebauungsplan; Baumrettung, Kritik an Baumaßnahmen KITZBÜHEL (niko). Im Gemeinderat wurde eine Änderung des Nachtrags zum Kaufvertrag vom 2. 9. 1985 (Heinrich Schultz, Alpenhotel) beschlossen (13 Ja, 2 Nein, 3 Enth.). Ebenfalls beschlossen wurde der neue Bebauungsplan, da der alte aufgehoben worden war (wir berichteten) – 12 Ja, 2 Nein, 4 Enth. „In diesem ist nun alles genau definiert, was beim Alpenhotel baulich geschehen kann. Die Einreichplanung entspricht em...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bisher mussten Radfahrer auf der stark befahrenen Bundesstraße und der Landesstraße, vorbei an der Auffahrt Autobahn A8 fahren, um in den Ort zu gelangen. Nun wird der Weg sicherer.

Lückenschluss
Baustart für Geh- und Radweg in Meggenhofen

Zukünftig kann man über diesen Radweg und einen bestehenden Güterweg sicher zur Schule und zu den Sportstätten gelangen. MEGGENHOFEN. Nach jahrelangen Verhandlungen konnte nun im Frühjahr mit dem Bau des Geh- und Radweges in Meggenhofen, Ortsteil Roitham, begonnen werden. Dieser führt entlang der Bundesstraße 135 Richtung Gallspach. Es ist ein weiterer Schritt zu einem möglichen Lückenschluss des bestehenden Geh- und Radweges, beginnend beim Kreisverkehr Trappenhof bis nach Grieskirchen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Entlang der Gemmersdorfer Landesstraße: Maria Knauder, Karin Forsthuber, Matthias Messner, Erwin Raffer, Johanna Zöllner und Andreas Fleck (von links)
3

Gemmersdorf
Baustart für Gehweg rückt näher

Jahrelang mussten sich die Bewohner von Gemmersdorf und Oberpichling in Geduld üben. ST. ANDRÄ. Vor rund 20 Jahren kam es zum ersten Antrag für den Bau des Gehwegs entlang der Gemmersdorfer Landesstraße: Nach zwei weiteren Anträgen, zahlreichen Gesprächen mit Grundbesitzern, erneuten Planungsarbeiten und der Aufstellung eines erweiterten Finanzierungsplanes hat das Warten nun ein Ende. Langer Weg zum ZielIm Jahr 2000 stellten die Gemeinderatsmitglieder Johanna Zöllner, Günther...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Mit einer Fertigstellung beider Baulose wird, abhängig von der Witterung, mit Ende August zu rechnen sein.

Straßenbauarbeiten
Geboltskirchener Landesstraße L1074 wird sicherer

Ab Mitte Juni 2020 wird entlang der Geboltskirchener Landesstraße ein etwa 500 Meter langer Gehweg errichtet und die Straße von Grund auf saniert. Während des dreimonatigen Bauvorhabens wird es im Juli zu einer rund einwöchigen Totalsperre kommen. GEBOLTSKIRCHEN. Mit der geplanten Errichtung eines Gehweges und der Sanierung der L1074 Geboltskirchener Straße solle laut Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner die Verkehrssicherheit sowohl für Fußgänger als auch Autofahrer verbessert...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Top in Schuss: die Radrast Einöden/Wörgl.

Hohe Salve - Wanderwege
Ferienregion Hohe Salve investiert in Wegsanierungen und Rastplätze

Die Qualität der Wander-Infrastrukturen wird in der Ferienregion Hohe Salve groß geschrieben. HOHE SALVE (niko). Die Erhaltung einer sauberen und intakten Infrastruktur erfordert auch in der Region Hohe Salve (mit Bezirksorten Itter, Hopfgarten) alljährlich zahlreiche Sanierungsmaßnahmen. Der Bauhof des Tourismusverbandes hat während der Corona-Monate März und April etliche Arbeitsstunden investiert, um den Wanderern nach Aufhebung der Ausgangssperre wieder eine saubere und ordentliche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürgermeister Herbert Pregartner eröffnet offiziell das Projekt des Geh- und Radweges von Rollsdorf nach Etzersdorf.
1

Radwegeprogramm
Baubeginn für Geh- und Radwegverbindung in der Gemeinde St. Ruprecht

Die Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab hält am Radwegeprogramm fest und investiert dabei 750.000 Euro. Bürgermeister Herbert Pregartner: „Nach rund 20 Jahren kann nun der Wunsch der Altgemeinde Etzersdorf/Rollsdorf – eine Geh- und Radwegverbindung zwischen den beiden Orten – durch die Marktgemeinde St. Ruprecht/Raab umgesetzt werden.“ Der Geh- und Radweg verläuft entlang der Landesstraße L360 Ilztalstraße von km 14,3 bis km 16,3 (Gesamtlänge ca. 2 km). Das Projekt wurde bereits im März 2020...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Rad- und Gehweg Suben-Etzelshofen in der Gemeinde Suben.
3

Investition
325.000 Euro für Geh- und Radwege in Suben und Brunnenthal

Neue Geh- und Radwege für Brunnenthal und Suben. Dafür gab's aus EU-Förderprogramm 250.000 Euro. BRUNNENTHAL, SUBEN (ebd). Ende 2018 hat sich die Stadtregion Schärding – bestehend aus den Gemeinden Schärding, Brunnenthal, St. Florian und Suben – auf den Ausbau gemeinsamer, hoch qualitativer Rad- und Fußwegverbindungen in der Region verständigt. Dafür stand den Gemeinden ein stadtregionales Umsetzungsbudget aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (RMOÖ GmbH) sowie aus Mitteln des...

  • Schärding
  • David Ebner
In Freisaal im Bereich der Naturwissenschaftlichen Fakultät wird ein Weg nach Richard Hörl benannt.

Grünland
In Freisaal wird ein Weg nach Richard Hörl benannt

Die Stadt Salzburg benennt einen Geh- und Radweg nach dem ehemaligen Grünlandschützer Richard Hörl.  SALZBURG. Nach seinem Tod im April 2019 haben sich langjährige Mitstreiter und Weggefährten von Richard Hörl mit dem Vorschlag an die Stadt gewendet, einen Weg in Freisaal nach dem Grünlandschützer zu benennen. Weg in Freisaal wird Hörl gewidmet Rund ein Jahr später wurde nun ein entsprechender Amtsbericht zur Umbenennung eines Geh- und Radwegs vorgelegt, der zunächst im Kulturausschuss...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Hier hört der Gehweg einfach auf, obwohl genug Platz für die Weiterführung wäre.

Schandflecke in Hollabrunn
Fußgänger im Stich gelassen

Spaziergänger Karl Pamperl zeigte Schandflecke in der Stadt auf, die zu beseitigen wären. HOLLABRUNN (ag). Die Bezirkshauptstadt hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Neue Geschäfte siedelten sich an, neue Grundstücke wurden erschlossen und die Verkehrssituation durch Kreisverkehre verbessert. Alles, womit die Stadt positiv aufhorchen lässt. Doch auch abseits von den positiven Merkmalen gibt es an manchen Stellen nicht so positive Aspekte - die so genannten...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Früher als geplant startet in der Körblleitengasse die Errichtung eines Gehsteigs.

Vorverlegt
Neuer Gehsteig für die Körblleitengasse

Die gute Nachricht des Tages: Der Gehsteig in der Körblleitengasse kommt früher als gedacht. Die Bauarbeiten starten diese Woche. SALZBURG. Bereits diese Woche wird der provisorische Gehsteig in der Körblleitengasse ausgebaut. Die Bauarbeiten dazu starten aufgrund von Terminumstellungen bereits morgen - am 23. März. Die Arbeiten werden rund fünf Wochen andauern. Die Stadt informiert jedoch, dass die Zufahrt grundsätzlich jederzeit möglich sein sollte. Die Errichtung eines Gehsteig wurde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bgm. Paul Sieberer, Abriss der alten Fabrik.

Hopfgarten - Verkehr
Verkehrssituation kann entschärft werden

Verbesserungen im Straßenbereich im Bereich der ehemaligen Lederfabrik. HOPFGARTEN (be/niko) Wie berichtet wird die alte Lederfabrik geschleift. Das ermöglicht es, die Verkehrssituation in diesem Bereich zu verbessern. Die Brixentalstraße führt bisher sehr eng am Gebäude vorbei – eine Herausforderung für alle Verkehrsteilnehmer. „Da es sich um eine Landesstraße handelt, ist es in erster Linie eine Sache des Landes, für entsprechende Verkehrssicherheit zu sorgen“, so Bgm. Paul Sieberer....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Österreichs Geh- und Radwege sind meist zu schmal, um den Sicherheitsabstand von einen Meter einzuhalten.

Corona-Virus
Ein Meter Abstand: Viele Gehsteige und Radwege zu schmal

Die verordnete Maßnahme, wonach man mindestens einen Meter Abstand zu andere Personen halten soll, macht deutlich, dass viele Gehsteige und Radwege in Österreich zu schmal sind. Aus diesem Grund soll die Radwegbenützungspflicht aufgehoben werden und temporäre Radwege entstehen. ÖSTERREICH. Die alltäglichen Wege zur Arbeit, Einkäufe erledigen oder um anderen zu helfen, sollten aktuell wenn möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. So bleiben die öffentlichen Verkehrsmittel für...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.