Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Mitarbeiter der Gemeindewerke montieren 33 moderne, energiesparende LED-Hängelampen.
2

Neue Begegnungszone
Energiespar-Lampen für's Telfer Zentrum

TELFS. Eine optimale und (energie-)effiziente Beleuchtung gehört zur neuen Begegnungszone im Herzen von Telfs: Mitarbeiter der Gemeindewerke montierten 33 moderne, energiesparende LED-Hängelampen sowie weitere Leuchtkörper. Gemeindewerke-GF Dirk Jäger betont: "Bei neuen Beleuchtungskörpern kommen nur noch energiesparende LED in Frage, und auch die bestehende Straßenbeleuchtung wird sukzessive auf LED umgestellt. Das ist ein Programm der Marktgemeinde." Jede Lampe enthält zwei...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bürgermeister Erwin Stürzlinger (Mitte hinten) sowie Vizebürgermeister Hannes Ziegelböck (li., Obmann des Bauausschusses) bei dem verbesserten Fußgängerübergang.

Verkehrssicherheit
Bessere Sichtbarkeit für Volksschul-Zebrastreifen

Um die Sicherheit im Bereich der Volksschule zu verbessern, wurde der dortige Zebrastreifen besser beleuchtet. BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Für den Schutzweg in der Almeggerstraße – nahe dem Übergang zur Volksschule – hat die Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting eine neue Beleuchtung installiert. „Dieser Fußgängerübergang ist nahe der Volksschule. Es war uns wichtig, gerade hier für mehr Sichtbarkeit und damit Sicherheit zu sorgen!“, sagt Bürgermeister Erwin Stürzlinger. Mit der speziellen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
BL Michael Hirn, Lager-Mitarbeiter Simon Karafiat und Elektriker Peter Matúch (v.l.) begutachten die Leuchtkörper.

GemeindeWerke beleuchten Telfer Ortszentrum

TELFS.33 abgehängte Leuchtkörper, ein zusätzlicher Lichtmast und weitere Lampen werden das neu gestaltete Telfer Ortszentrum erhellen. Die GemeindeWerke-Elektriker stehen im Auftrag der Marktgemeinde zur Montage bereit. Sobald es aufgrund der Bauarbeiten möglich ist, werden die Lampen montiert. „Es handelt sich um LED-Leuchten, weil wir natürlich auch auf den Energieverbrauch und die laufenden Kosten schauen“, betont GemeindeWerke-Geschäftsführer Dirk Jäger: „Bei neuen Beleuchtungskörpern...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Durch das IKEA-Produkt "Tradfri", ein LED-Beleuchtungssystem samt App, sieht Lumitech eines seiner Patente verletzt.

Jennersdorfer Licht-Technologie
Lumitech bringt IKEA in den USA vor Gericht

Das Lichttechnik-Unternehmen Lumitech verklagt den Einrichtungskonzern IKEA. Die amerikanische Tochter des in Jennersdorf ansässigen LED-Technologiespezialisten sieht durch IKEA USA ein laufendes Lumitech-Patent wissentlich verletzt. Die Klageschrift wurde bei einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Pennsylvania eingebracht. Konkret geht es dabei um das Produkt „Tradfri“, ein LED-Beleuchtungssystem plus App, das seit November 2017 von IKEA vertrieben wird. Mit diesem "smarten" System lassen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Scharndorf
Der Schutzweg in Regelsbrunn ist nun besser beleuchtet

REGELSBRUNN. Rechtzeitig vor Schulbeginn konnte in Regelsbrunn die Schutzwegbeleuchtung an der B9 ausgebaut werden. Die Arbeiten wurden vom Lichtservice-Partner EVN unter dem Gemeindebetreuer Christian Edlinger geleitet. Warnblinklichter, welche bei Annäherung eines Fußgängers zusätzliche Aufmerksamkeit erregen sollen, sind im Zuge der Neuerrichtung angebracht worden. Der Gemeinderat hat dies einstimmig genehmigt. Die Kosten belaufen sich auf etwa 16.000 Euro.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Christina Schlossers Neubauer ÖVP hat im Bezirksparlament einen Antrag auf Attraktivierung der Thaliaspange gestellt.
4 2

Neubaugürtel
Wird die Thaliaspange bald attraktiver?

Im Bezirk wird diskutiert, ob die Umgebung der U6-Station Thalia-straße einladender gestaltet werden soll. NEUBAU. Beim bz-Lokalaugenschein ist es sauber und gut beleuchtet, trotzdem ist die U6-Station Thaliastraße mit dem dunkelbraunen Stationsdesign samt ihrer Umgebung etwas in die Jahre gekommen: Das Betriebsgebäude der Wiener Linien und die Brückenpfeiler von Otto Wagner sind stark mit Graffiti beschmiert. Insgesamt wirkt die gesamte Thaliaspange etwas heruntergekommen. Da trifft es...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Zeigen die neue Beleuchtung: Stadtrat Christian Scheider (links) und Gottfried Mirnig, Projektleiter
5

Klagenfurt
Neue Beleuchtung auf dem Neuen Platz und im Landhauspark

105.000 Euro gab die Stadt Klagenfurt für neue Lichtkonzepte auf dem Neuen Platz und im Landhauspark aus. KLAGENFURT. Die Beleuchtung rund um den Lindwurm wurde modernisiert – mit speziellen Lampen und maßangefertigten Auslegern. Eine sparsame Beleuchtung ist durch zwölf neue LED-Lampen gewährleistet. Um besondere Atmosphäre erzeugen zu können, zum Beispiel beim Christkindlmarkt, lassen sich die Lichter dimmen. Zuständiger Referent ist Stadtrat Christian Scheider: "Bisher fielen immer wieder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Umweltreferent Norbert Praxmarer (r.) freut sich über die Photovoltaik-Beleuchtungen in Imst.
2

Neue Photovoltaik-Geh- und Radwegbeleuchtung wurde installiert
Smarte Photovoltaikbeleuchtung in Imst

Der Umwelt-, Energie- und Naturschutzausschuss unter Obmann Norbert Praxmarer, sowie das „e5 Team der Stadt Imst unter Teamleiter Herbert Hafele, freuen sich um die Bemühungen einer „smarten Photovoltaikbeleuchtung“, welche im Bereich Brennbichl vom Klärwerk bis zur Brücke Piger bei der Inntalradwegkreuzung, von den Stadtwerken Imst installiert wurde. IMST. Durch diese Beleuchtungsanwendung konnte auf eine aufwendige Verkabelung, sowie auf Grabungs- und Asphaltierungsarbeiten verzichtet...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Radurlaub erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der ÖAMTC gibt jetzt Tipps, was bei Fahrradträgern beachtet werden sollte (Symbolbild).

ÖAMTC
Was beim Umgang mit Fahrradträgern beachtet werden sollte

Radurlaub wird derzeit immer beliebter. Wer sein Fahrrad mit dem Auto mitnehmen möchte, sollte auf die richtige Montage von Radträgern und das erlaubte Gewicht achten. Das gilt speziell bei E-Bikes. Der ÖAMTC gibt jetzt Tipps. OÖ. Speziell bei E-Bikes komme man schnell an die Belastungs- und Beladungsgrenze der Systeme, erklärt ÖAMTC-Techniker Stefan Kerbl. Je nach Radträger sei auf das zulässige Gesamtgewicht des Autos, die erlaubte Dachlast, aber auch auf das Eigengewicht und die Kapazität...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Bürgermeister Martin Almstädter besuchte die Arbeiter in der Langengasse.

Energiesparend
Petronell stellt öffentliche Beleuchtung auf LED um

PETRONELL-CARNUNTUM. Die Umstellung der öffentlichen Beleuchtung auf LED (Englisch: light-emitting diode = Leuchtdiode) ist in vollem Gange. Neben der Umrüstung wird auch die Elektronik überprüft, damit es zu keinen Ausfällen kommt. Die schiefen Lampensteher werden begradigt und die schon in die Jahre gekommen Exemplare werden ausgetauscht. Beleuchtungslücken werden geschlossen. Bei der Feuerwehr wird eine weitere Beleuchtung installiert.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Anzeige
Die NewLux-LED-Lösung von MPW lässt sich unkompliziert in alle gängigen Baumaterialien integrieren.
2 9

NewLux
Lebensraum in modernem Licht

Neues NewLux-LED-System von MPW spart Kosten und Zeit beim Einbau und funktioniert in allen gängigen Baumaterialien. EIDENBERG. Klare Lichtlinien, die sich ästhetisch ins Bauwerk fügen und spannende Atmosphären schaffen, liegen im Trend moderner Architektur. NewLux Light Line ist die neueste LED-Innovation der MPW Fachgroßhandel GmbH aus Eidenberg. Die patentierte NewLux Light Line LED-Systemlösung rückt Bauprojekte ins rechte Licht und das sogar unter schwierigsten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Thomas Nessel mit dem speziell entwickelten LED-Einsatz, der auch in die bei den Tunneleinfahrten üblicherweise vorhandenen Edelstahlgehäuse eingebaut werden kann.
2

Mehr Sicht und Licht im Plabutschtunnel

Die Asfinag setzt LED-Technologie bereits in unterschiedlichen Tunnel ein, doch gerade die Einfahrtsbereiche kamen zu kurz und wurden stets nur bei Sanierungen umgerüstet. Deshalb gibt es jetzt ein neues Lichtsystem „aus dem eigenen Haus“ von Betriebtstechnik-Regionalleiter Thomas Nessel. Um für maximale Sicherheit in den heimischen Tunnels zu sorgen, spielt die optimale Beleuchtung eine wichtige Rolle. Denn je heller es im Freien ist, desto mehr Licht wird bei den Einfahrten benötigt, um...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In diesem Bereich soll eine zusätzliche Beleuchtung sowie eine mobile Geschwindigkeitsanzeige kommen, fordert die SPÖ.
2

Volksschule Morzg
SPÖ fordert mehr Sicherheit am Schulweg in Morzg

Bessere Beleuchtung für Zebrastreifen und mobile Geschwindigkeitsanzeige im Stadtteil Morzg gefordert. SALZBURG. Eine bessere Schulwegsicherung in der Morzger Straße fordert die SPÖ-Gemeinderätin Sabine Gabath. Konkret geht es um die Überquerung in der Nähe des Kleingmainer Hofs/Gwandhaus. Diese würde trotz Zebrastreifens aufgrund schlechter Lichtverhältnisse in der Dämmerung und der oft zu hohen Geschwindigkeit von Autofahrern für die Schulkinder eine Gefahr darstellen. Schlechte Sicht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Rund 90.000 Euro investiert der Bezirk für den Umbau des Kreuzungsbereichs Simmeringer Hauptstraße/Dürrnbacherstraße.

Bezirkvorsteher Paul Stadler
Elf Projekte für den Elften

Unter dem Titel "11 Projekte für den 11." präsentiert der Bezirkschef seine Vorhaben für Simmering. SIMMERING. Trotz Coronakrise schaut man in Simmering positiv in die Zukunft. Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) hat 2020 noch einiges vor im Bezirk und präsentiert elf Projekte für den Elften. • Arbeitsplätze: Stadler möchte, neben dem Forcieren der Ansiedelung von Betrieben, im Herbst ein Speeddating im Amtshaus veranstalten. Dabei treffen Arbeitsuchende auf Unternehmen, die einen Job...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Roman Tarnawski (Firma Cegelec), Hannes Oberndorfer (Firma BEST-Led), Thomas Zwiebler (Firma EffiCent), Viktor Weinzinger, Bürgermeister Stefan Steinbichler, Roman Baresch (Firma EffiCent), Thomas Treiss (Firma EffiCent) vor Ort.
1

Beleuchtung Purkersdorf
Umbauarbeiten gestartet

PURKERSDORF. Die Stadtgemeinde Purkersdorf freut sich gemeinsam mit ihren Partnern den ersten Abschnitt der Umbauarbeiten der Öffentlichen Beleuchtung im Christkindlwald gestartet zu haben. Sanierung aller Straßenzüge Im Laufe des Jahres folgt dann die Sanierung aller anderen Straßenzüge, sodass mit Ende des Jahres das gesamte Gemeindegebiet mit einer hochwertigen, energieeffizienten Straßenbeleuchtung ausgestattet ist.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Richard Palmanshofer ist die treibende Kraft für eine Beleuchtung Richtung Neudorf. Leerverrohrung ist schon Jahre vorhanden.

Gemeinde exklusiv
Jetzt geht das Licht an

PABNEUKIRCHEN. Eine „historische Entscheidung“ konnte Bürgermeisterin Barbara Payreder im Gemeindevorstand herbeiführen und im Gemeinderat verkünden: „Zum Thema Ortsbeleuchtung haben wir im Gemeindevorstand mehrheitlich beschlossen, dass endlich eine ordentliche Projektierung für die Sanierung und Erweiterung gemacht wird. Die Projektierung wurde vom Gemeindevorstand mit Mehrheit (4:1) bereits an den Bestbieter vergeben. Jetzt wird ein Konzept erstellt und dann die Ausschreibungen dazu...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Setzen auf Energieeffizienz: Johann Spätauf, Rudolf Pappl, Johann Schweigler und Robert Stangl (v.l.)

USV Mettersdorf
LED-Power für den Fußballplatz

USV Mettersdorf setzt nun bei Flutlichtanlage auf LED.  METTERSDORF. In der Marktgemeinde Mettersdorf setzt man bewusst auf Energieeffizienz – so wurden beispielsweise schon die gesamte Straßenbeleuchtung und die Beleuchtung in der Volksschule auf LED umgestellt. Nun wurde ein weiterer Schritt gesetzt. Die Marktgemeinde und der USV Mettersdorf haben die Flutlichtanlage des Sportplatzes auf ein neues LED-System mit höherer Beleuchtungskraft umgestellt. Für die Umsetzung hat man laut...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Altlengbacher Vizebürgermeister Daniel Kosak bei der neuen Beleuchtung.
4

Mitteschule Laabental
Parkplatzbeleuchtung mit Sonnenkraft

Mit der Umsetzung eines Modellprojekts ist die Errichtung eines neuen Parkplatzes bei der Mittelschule Laabental abgeschlossen. ALTLENGBACH (pa). "Wir setzen bei der Beleuchtung des neuen Parkplatzes ausschließlich auf Sonnenkraft", berichtet Schulobmann und Altlengbacher Vizebürgermeister Daniel Kosak. "Direkt an jedem Beleuchtungskörper ist eine Photovoltaik-Fläche angebracht. Sie erzeugt Strom, der gespeichert wird und in den Abendstunden die Leuchte mit Strom...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner

Vor 100 Jahren
Oed erstrahlt in elektrischem Licht

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Oed. (Elektrische Beleuchtung.) Nun wird auch bei uns in nicht allzuferner Zeit das elektrische Licht erstrahlen. Das für die etwa 350 Leitungsmasten erforderliche Holz ist bereits aufgebracht und zur Imprägnierung abgegangen. Der Strom wird durch das Elektrizitätswerk Waidhofen a. d. Y. geliefert und an die bis Krennstetten bestehende Leitung angeschlossen. Im Herbste werden wir also schon die Wohltat der elektrischen Beleuchtung genießen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Straßenlaternen im Bärenweg bekommen LED's verpasst.

Nach der Fasnacht
LED-Beleuchtung für den Bärenweg in Telfs

TELFS. Der Bärenweg in Telfs bekommt nach der Fasnacht eine Beleuchtung-Sanierung. Nach der Erneuerung der Fahrbahn wird auch die Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technologie umgestellt. Die GW Telfs bringen in naher Zukunft die neuen Lichtköpfe an. "Stromverbrauch reduzieren"Bereits vor sieben Jahren begann man in Telfs mit der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie.  „Laut unserem Energieentwicklungsplan wollen wir den Stromverbrauch für die Straßenbeleuchtung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Investitionen im Baubereich in Jochberg.

Jochberg - Bautätigkeiten
Gerüstet für Sicherheit und Winterdienst

JOCHBERG (red.). Bgm. Günter Resch bilanzierte in der Gemeindezeitung Bautätigkeiten des Jahres 2019 und blickte auf Vorhaben im heurigen Jahr. "Es wurden zahlreiche Reparaturen und Struk- turverbesserungen vorgenommen. Unser Ziel ist es, 'step by step' am Versorgungssystem zu arbeiten, um dieses zu erhalten bzw. zu verbessern. Der Bauhofneubau wird im Frühjahr 2020 fertiggestellt. Nun sind auch unsere Schutzwege samt Beleuchtung fertiggestellt. Die Schutzwege sind nun am neuesten Stand der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Vor 100 Jahren
Seitenstetten hat einen neuen Gemeindearzt

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Seitenstetten. (Gemeindearzt.) Seitenstetten hat in seinem neuen Gemeindearzt Herrn Dr. Adalbert Brechler auch einen tüchtigen Zahnarzt bekommen. Es werden von Herrn Dr. Brechler und seinem Assistenten sämtliche operativen und technischen Zahnarbeiten vorgenommen wie Extraktionen, Plomben, Wurzelbehandlungen, Reinigung der Zähne, Reparaturen alter Stücke, Anfertigung neuer Stücke, Stiftzähne, Brücken etc. Bei dem großen Bedürfnis, das bei...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Mit Licht können neben einer schönen Raumausleuchtung so viele Stimmungen generiert werden, wie mit sonst keinem anderen Element.

Baukoffer Salzburg
Licht vom Start weg planen

Beim Hausbau sollte von Beginn an das Beleuchtungskonzept mitgeplant werden.  SALZBURG. Erfahrungsgemäß erfährt das Thema „Licht“ bzw. „Beleuchtung“ noch immer einen zu geringen Stellenwert beim Neubau. Meist wird erst im Zuge der Vollendung eines Bauwerks an eine ausreichende Beleuchtung gedacht, welche man, wenn sie bereits vom Start weg mit eingeplant wird, einen Faktor erhält, der nicht weg zu denken ist: Mit Licht können neben einer schönen Raumausleuchtung so viele Stimmungen generiert...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.