radweg

Beiträge zum Thema radweg

Lokales
Die Gemeindevertreter aus Leopoldsdorf im Marchfelde auf dem neuen Geh- und Radweg Richtung Bahnhof.

Mobilität in Leopoldsdorf
Neuer Geh- und Radweg Richtung Bahnhof

Der neue Geh- und Radweg in Leopoldsdorf im Marchfelde bringt einige Vorteile mit sich. Mehr Sicherheit für alle und ein Stück weit Lebensqualität. Die Gemeindevertreter zeigen sich stolz.  LEOPOLDSDORF. „Wir steigern die Lebensqualität direkt vor dem Haus und leisten einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.“, schwärmt Bürgermeister Clemens Nagel vom neuen Geh- und Radweg. Dort, wo bis vor kurzem noch ein alter, sanierungsbedürftiger Gehsteig war ist nun im Zuge des...

  • 03.12.19
Lokales
Der Bürgermeister freit sich über das neue "Grün".

Zwischen Leopoldsdorf und Orth
70 neue Bäume und 280 neue Sträucher

LEOPOLDSDORF / ORTH. Nachdem im Zuge der Errichtung der Trinkwasserversorgungsleitung und der Geh- und Radwege im Ortsgebiet eine Hand voll Bäume gefällt werden mussten, hatte Bürgermeister Clemens Nagel und sein Team versprochen, ein Vielfaches neu zu pflanzen. „Auf dem überregionalen Radweg zwischen Leopoldsdorf und Orth an der Donau wurden 70 neue Bäume und 280 neue Sträucher gepflanzt“, schwärmt Umweltgemeinderat Wilhelm Herok. Für die Ausführung verantwortlich zeichnete sich...

  • 27.11.19
Lokales
Die grünen Stadträte Andy Vanek und Martin Sommerlechner.

Gemeinsam säen – gemeinsam ernten
Sommergespräch mit den Grünen Stadträten

GROSS-ENZERSDORF (top). Auch während der Sommermonate haben die beiden Stadträte Andy Vanek und Martin Sommerlechner Aufgaben für die Gemeinde zu erledigen. Es findet sich aber auch ein wenig Zeit inne zu halten und Bilanz zu ziehen. Nach der letzten Gemeinderatswahl haben SPÖ und WIR BÜRGER – Die GRÜNEN ein Arbeitsübereinkommen geschlossen, um gemeinsam die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern. Die Kombination aus Regierungserfahrung und sozialer Kompetenz mit Umweltbewusstsein und...

  • 21.08.19
Lokales

Gemeinde“rad“sitzung
Radweg nach Oberhausen wird gebaut

GROSS-ENZERSDORF. Bereits zum zweiten Mal reisten die Teilnehmer der Gemeinderatsitzung im Zuge der Klimabündnis-Aktion per Fahrrad, Roller oder zu Fuß zur Groß-Enzersdorfer Gemeinderatsitzung an. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec freute sich über den Elan, mit dem alle in die Sitzung „rollten“: "Wir haben damit erneut ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Klimabündnis-Gemeinde gesetzt." Besonders erfreulich für die Bürgermeisterin: “Der von den Bürgern lang ersehnte Radweg zwischen...

  • 10.07.19
  •  1
Lokales
Lukas und Silke haben bereits im Vorfeld die Radwegstrecke getestet und waren begeistert.

Marchfelder Radwegprojekte
Kaiser- und Dampfradweg eröffnen

1919, am 23. März, verabschiedete sich der letzte österreichische Kaiser vom Bahnhof Kopfstetten-Eckartsau zu seiner Abreise aus Österreich ins Schweizer Exil. Nun, 100 Jahre später, eröffnen die Projektpartnergemeinden einen Rad- und Fußweg auf der Trasse der ehemaligen Landesbahnstrecke. BEZIRK. In zwei Abschnitten – von Kopfstetten über Loimersdorf nach Engelhartstettten und von Orth/Donau über Breitstetten nach Leopoldsdorf – wird zukünftig eine wesentliche Attraktivierung des...

  • 21.05.19
Lokales
Der fertig asphaltierte Radweg.

Asphaltierung abgeschlossen
Radweg in Leopoldsdorf (fast) fertig

LEOPOLDSDORF. Der überregionale Radweg zwischen Leopoldsdorf, Breitstetten und Orth an der Donau wurde nun fertig asphaltiert! Die Gemeinden mussten lange auf die Umsetzung des Herzensprojektes warten. Viele gemeinsame Beschlüsse der beteiligten Orte (auch Eckartsau und Engelhartstetten sind dabei), Förderansuchen und Verfahren sowie Behördengänge  waren nötig. Die Freude der Bevölkerung ist groß. Vizebürgermeister Ernst Schwarz aus Leopoldsdorf und Bürgermeister Johann Mayer aus Orth an der...

  • 08.04.19
Lokales
Das Gleisbett der ehemaligen Landesbahn wird asphaltiert und für Radfahrer zugänglich gemacht. Am Bild von links nach rechts: Geschäftsführender Gemeinderat Clemens Nagel, Vize-Bgm. Ernst Schwarz und Gemeinderat Felix Nentwich

Baubeginn für überregionalen Radweg

Was lange währt, wird endlich gut! Bereits am 14. Mai hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Leopoldsdorf den Beschluss zur Vergabe der Bauarbeiten für die Errichtung des überregionalen Radweges zwischen Leopoldsdorf, Breitstetten und Orth an der Donau, gefasst. Bgm. Thomas Nentwich treibt dieses Projekt schon seit vielen Jahren voran. Auf dem langen Weg zur Umsetzung galt es, viel politische Überzeugungsarbeit in der Landesregierung zu leisten und mit den Nachbargemeinden ein...

  • 24.06.18
Lokales
Bürgermeister Kurt Jantschitsch, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Christine Friedl, Geschäftsführerin  der LEADER Region Weinviertel Ost, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki

Bad Pirawarth baut neue barrierefreie Verbindung

BAD PIRAWARTH. Nach dem Motto „Lebensqualität für alle sichern“ errichtet die Marktgemeinde Bad Pirawarth auf der Liegenschaft der ehemaligen Bahntrasse einen behindertengerechten Geh- und Radweg. „Der Kurort möchte mit diesem Weg eine Verbindung von allen wichtigen Einrichtungen schaffen, welche barrierefrei gestaltet und auf die Anforderungen von Einheimischen und Gästen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Familien mit Kindern und älteren Menschen ausgerichtet ist,“ so Wirtschafts-...

  • 27.04.18
Lokales
Andreas Vanek am Busbahnhof. Dieser erhält eine Überdachung, die Mittelinsel wird enfernt, Auftrittsflächen für Fußgänger werden errichtet.
2 Bilder

City-, Post oder Wiener-Linien-Bus: Groß-Enzersdorfer Öffi-Pläne

GROSS-ENZERSDORF. Mit 10.000 Einwohner eine der größten Gemeinden des Bezirks, direkt ans Wiener Stadtgebiet grenzend, hat die Stadt mit ihren Katastralgemeinden einen klaren Nachteil im Vergleich zu den Nordbahngemeinden: der öffentliche Verkehr. Groß-Enzersdorf hat keinen Bahn- und auch keinen U-Bahn-Anschluss. "Wir haben in den vergangenen Jahren einige Verbesserungen erzielt", teilt der Grüne Mobilitätsstadtrat Andreas Vanek mit. Seit 2011 fährt die Wiener Buslinie 26 A, die früher beim...

  • 16.04.18
  •  1
Politik
Die 15 SPÖ-Kandidaten des Bezirks Gänserndorf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018.

SPÖ Gänserndorf: Fünf Projekte für den Bezirk

Die Kandidatenlisten für die Landtagswahl und ihre Themen: Radweg, Nordbahn, Autobahn, Polizei und Wohnbau. BEZIRK. Mit fünf Schwerpunkten startet Landeshauptfrau-Stellvertreterin Karin Renner und ihr Team in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018. "Die Nordbahn-Strecke ist zu Spitzenzeiten überlastet und verliert zunehmend, auch aufgrund der Vernachlässigung der Nebenstrecken  wie das Schweinbarther Kreuz an Attraktivität gegenüber der Straße, was zu einer zusätzlichen...

  • 21.11.17
Lokales
Radwandetag zur Eröffnung des neuen Erlebnis-Radstopps in Strasshof.

Erlebnis-Radstopp in Strasshof wurde eröffnet

STRASSHOF. Entlang der ehemaligen Trasse der Landesbahn von Stammersdorf nach Pillichsdorf entstand 2003 ein 13km langer Erlebnisradweg, der sich mit dem Thema Eisenbahn beschäftigt. 2007 wurde der Radweg mit dem Greenways Award ausgezeichnet. 2010 wurde der Radweg über Großengersdorf, Bockfließ, Strasshof bis Deutsch-Wagram verlängert. Die Streckenlänge beträgt 39,2km und verläuft großteils auf asphaltiertem Radweg. Entlang der Strecke erzählen Erlebnisstopps von der Geschichte der Bahn....

  • 27.09.17
Lokales

Region Marchfeld: gemeinsame Radwegpflege

MARCHFELD. Marchfelder Gemeindevertreter trafen sich zur Information über die umweltschonende Abflammtechnik zur Wildkrautbeseitigung entlang von Rad- und Gehwegen. Vor allem Radwege bedürfen intensiver Pflege. Nachdem man auf den Einsatz von Spritzmittel so gut wie möglich verzichten will und dieser auf manchen Radwegen auch verboten ist, lud die Kleinregion alle Marchfeldgemeinden zur Vorführung von alternativen Möglichkeiten der Radwegpflege ein, die im Rahmen von Gemeindekooperationen...

  • 27.09.17
Lokales
Stadträtin Ulla Mühl-Hittinger und Bgm. Fritz Quirgst

Deutsch-Wagram: Feld- und Radweg generalsaniert

Der Feld- und Radweg nach Groß-Engersdorf wurde im Gemeindegebiet von Deutsch-Wagram auf einer Länge von knapp mehr als einem Kilometer generalsaniert. Dabei wurden etwa 700 Tonnen Grädermaterial (Hollitzer) verbaut und rückverdichtet. „Das ist ein gerne benutzter Radweg und wir hoffen, dass er von allen schonend benutzt wird, damit der Weg sehr lange in einem ausgezeichneten Zustand erhalten bleibt“, so Bgm. Fritz Quirgst bei einer Besichtigung, gemeinsam mit Stadträtin Ulla Mühl-Hittinger,...

  • 03.07.17
Lokales
Visualisierung der geplanten Brücke 150 Meter flussabwärts des Zollwachedenkmals.

Marchegg und seine Brücke: Blick ins Jahr 2020

Nach dem Ja zur Marchbrücke in Marchegg beginnt man mit der Planung. Bis 2020 soll die Radbrücke fertig sein. MARCHEGG. In der Stadt wird noch debattiert, im Hintergrund wird bereits geplant. Die Marchegger Radbrücke wird die internationale Radwege Kamp-Thaya-March, Iron Curtain Trail sowie Eurovelo 13 verbinden und aus EU- beziehungsweise Landemitteln finanziert. ÖVP-Gemeinderat Reinhold Schwab, erklärter Brückengegner, will den positiven Gemeinderatsschluss nicht hinnehmen. In einem...

  • 18.04.17
Lokales

Ein weiterer Schritt Richtung Radweg Strasshof

STRASSHOF. Der seit langem diskutierte und von der Strasshofer Opposition geforderte Radweg in der Antoniusstraße, der in den geplanten Gänserndorf Süder Weg an der Hochwaldstraße münden soll, wird in absehbarer Zeit realisiert. Die dafür notwendigen Grundablösen sind für 2017 budgetiert, die Verhandlungen mit den Grndbesitzern laufen.

  • 20.12.16
Lokales
Bürgermeister René Lobner und Stadtrat  Manfred Trost.

Radweg in Gänserndorf ausgebaut

Im Rahmen der „Stadterneuerung Gänserndorf“ wurde in den vergangenen Wochen an der Protteser Straße zwischen der Umfahrungsstraße Nord und dem Weidenbach ein Radweg errichtet. Die Details wurden mit Hilfe der Bürger der Arbeitsgruppe „Natur, Umwelt- und erneuerbare Energien“ ausgearbeitet. In weiterer Folge ist entlang der gesamten Protteser Straße vom Kirchenplatz bis zur Umfahrungsstraße die Errichtung eines Geh- und Radweges vorgesehen. Generell soll das Radwegenetz in Gänserndorf...

  • 09.12.16
  •  1
Politik
Paul und Silvia Ebhart feiern ein unrundes Jubiläum: 33,33 Jahre Ebhart im Gemeinderat.

33,33 Jahre - Paul Ebharts Bilanz

Strasshofer Bürgerlistenchef gibt Rückblick und Ausblick über seine Themen im Gemeinderat. STRASSHOF. Hartnäckigkeit macht sich bezahlt, ist die Devise von Paul Ebhart, der am 23. Juni das unrunde Jubiläum "33,33 Jahre im Gemeinderat" feiert, seit 2000 als Chef der Bürgerliste "Für Strasshof - Dr. Ebhart. In einem Rückblick zählt Ebhart jene Bürgerlisten-Themen auf, die - zum Teil recht rasch, zum Teil erst nach Jahren - umgesetzt wurden. Die Härte des Trinkwassers wurde reduziert, der Radweg...

  • 21.06.16
Lokales

Radweg von Leopoldsdorf nach Orth verzögert sich

Der Gemeinde Leopoldsdorf wurde vom Land NÖ mitgeteilt, dass für den geplanten Radweg, anders als bisher zugesagt, keine 1/3-Förderung gewährt werden kann. Als Grund dafür wird das zu geringe Verkehrsaufkommen auf den parallel laufenden Landesstrassen genannt. Diese Nachricht kam völlig unerwartet, weil es nach Verhandlungen über mehrere Jahre hindurch schon eine Zusage der Förderung vom zuständigen Beamten gegeben hat. "Der Verkehr ist seither sicher nicht geringer, sondern mehr geworden", so...

  • 17.06.16
Lokales
Bürgermeister Ludwig Deltl freut sich über das Projekt in Zusammenarbeit mit der ÖBB und der ARGE Dampfross & Drahtesel.

Strasshof: Dampfroß und Drahtesel

STRASSHOF. Entlang der ehemaligen Trasse der Landesbahn von Stammersdorf nach bis Deutsch-Wagram entstand ein 39,2 Kilometer langer Erlebnisradweg. Entlang der Strecke erzählen Erlebnisstopps von der Geschichte der Bahn. Eisenbahnrelikte und Kunstobjekte dienen als Wegweiser. Nun wurde auch in Strasshof am neuen Bahnhof ein solcher Erlebnisradstopp errichtet. Das von der ARGE Dampfross & Drahtesel initiierte Projekt unter der Leitung von Sylvia Gleitsmann wurde nach einem Entwurf von...

  • 19.04.16
Politik

Frischer Wind und frisches Wasser für Engelhartstetten

ENGELHARTSTETTEN. In Engelhartstetten ist die Neuwahl geschlagen, unter der Führung von Bürgermeister Josef Reiter und Vizebürgermeisterin Cornelia Blümel (beide ÖVP) startet die Gemeinde nun ins Jahr 2016. Demnächst soll das Gemeindezentrum fertig gestellt werden. In diesem Neubau befinden sich nicht nur die Amtsräume der Gemeinde, es ist auch Platz für Veranstaltungen, einen Nahversorger, eine Bank und ein Café. Auch der Wirtschaftshof ist im Gebäudekomplex untergebracht. Nächstes Projekt für...

  • 28.02.16
Politik
Auch die Informationsveranstaltung, die Lobner zwei Stunden vor der Entscheidung einberufen hatte, brachte ihm nicht das gewünschte Abstimmungsergebnis
3 Bilder

Niederlage für Lobner: Bau der Umfahrung Gänserndorf verschoben

Der Plan des Stadtchefs, nächste Woche mit den ersten Bauarbeiten des Südabschnittes zu beginnen, scheiterte an Grün-Rot. GÄNSERNDORF. Gestern Abend fiel die Entscheidung: 17 Stimmen für die Rodung noch im Frühling, 19 Stimmen dagegen. Die Aufstellung war bereits im Vorfeld klar, trotzdem ging das Match über volle 90 Minuten, Halbzeitpause inklusive. Zeit die man nutzte umzu werben (Bürgermeister René Lobner, ÖVP: "Das ganze Marchfeld schaut heute auf uns") , zu kontern (Christian Worlicek,...

  • 09.02.16
  •  2
Politik
9 Bilder

Hürdenlauf am Radweg

DEUTSCH-WAGRAM. Eigentlich sollte die neue Brücke auf der L6 Richtung Wolkersdorf eine Verbesserung für Radfahrer und Fußgänger bedeuten. Das Bauergebnis wirkt allerdings nicht ganz alltagstauglich, finden die Grünen Deutsch-Wagram. Zwar ist die Wegbreite zwischen Leitplanke und Brückengeländer ausreichend, um die Brücke überqueren zu können ohne die Fahrbahn betreten zu müssen. "Leider wurden jedoch unüberwindbare Hindernisse eingebaut. Eine Abschrägung zur Auffahrt mit dem Fahrrad ist...

  • 20.01.16
Lokales

Sicherheit für Gänserndorfs Radfahrer

GÄNSERNDORF. Im Bereich der Radfahrerüberfahrt Bahnstraße – Neugasse wurden zusätzliche Maßnahmen zu Hebung der Verkehrssicherheit gesetzt. Es wurden das Verkehrszeichen ‚Achtung‘, ‚Querlinien‘ in sich verringernden Abständen und sogenannte ‚Haifischzähne‘ vor der Radwegüberfahrt auf der Fahrbahn markiert. Ebenso wurde der Bewuchs in den Grünflächen zurückgeschnitten. "In weiterer Folge werden noch die bestehenden Verkehrszeichen ‚Radfahrerüberfahrt‘ durch größere Tafeln ersetzt" ergänzt...

  • 06.10.15
Lokales

Geh- und Radweg Strasshof ist fertig

STRASSHOF. Im Anschluss an die Umbauarbeiten der Eisenbahnkreuzung war noch im Vorjahr begonnen worden, den Bereich der Landesstraße von der Schrankenanlage bis zum Ortsende von Strasshof zu sanieren. Außerdem wurde nun ein kombinierter Geh- und Radweg von der Eisenbahnkreuzung bis zur Albert Sever Straße errichtet, sowie die Straßenbeleuchtung auf moderne LED Beleuchtung umgestellt. Diese Arbeiten, mit der Verlegung einer Schulbushalltestelle sowie deren Erneuerung, konnten rechtzeitig vor...

  • 01.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.