05.10.2016, 13:05 Uhr

20 Wanderer folgten dem Lauf der Lainsitz bei ihrer 4. Etappe

(Foto: privat)
Rund 20 Wanderer waren bei schönstem Herbstwetter bei der 4. Etappenwanderung im Rahmen der "Gesunden Gemeinde" Bad Großpertholz wieder mit dabei und folgten dem Lauf der Lainsitz. Ausgangspunkt war in Weitra bei der Hl.Geist Kirche, weiter durch die Dörfer Brühl bis Unserfrau, wo ein Blick in die älteste Marienwallfahrtskirche der Diözese St. Pölten "Unserfrau im Sande" nicht fehlen durfte. Von dort ging es auf schönen Feldwegen durch das schon sehr breite Lainsitztal nach Eichberg und Wielands, weiter durch Ehrendorf über Bleyleben in die Schlossparkgasse und durch den Schlosspark zum Grenzübergang Ceske Velenice, der Endstation dieser Wanderung. Von dort ist für 23. 10. mit Start um 13 Uhr, noch eine letzte Abschnittswanderung geplant, um der Lainsitz noch ca. 14 km bis nach Halamky in Tschechien zu folgen. Bei Teilnahme bitte Reisepass nicht vergessen. Der Rücktransport nach Gmünd wird wieder organisiert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.