25.05.2016, 00:00 Uhr

Geführte Wanderung entlang der Lainsitz

(Foto: privat)
Zwischen Sonnenstrahlen und ein paar Regentropfen absolvierten am Pfingstmontag 34 Wanderer die 1. Etappe der heurigen Themenwanderung der Gesunden Gemeinde Bad Großpertholz "Wir begleiten die Lainsitz", dem Hauptfluss des Bezirks, der als Einziger in die Nordsee fließt. Der Weg führte auf Forststraßen von Karlstift aus zum "Lainsitzurspung", dann folgten wir ihr Richtung Tschechien, wo sie als Luznice den Kapelluckenteich speist. Von dort führte der Weg neben der rauschenden Lainsitz bergab durch Mischwald zum ehemaligen Ort Silberberg. Hier wechselten die Wanderer mit ihr wieder über die Grenze nach Joachimstal, wo die Wanderung endete und die nächste Etappe am 19. Juni beginnt. Durch den Regen der letzten Tage zeigte die junge Lainsitz schon nach wenigen Kilometern ihre Kraft und Schönheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.