24.03.2016, 07:18 Uhr

Frühjahrskonzert mit vielen Ehrungen

Julia Kliemstein, Manfred Gföllner mit Josef Paulusberger jun, dem Leiter der Jugendkapelle.

Verdienstvolle Musiker wurden von Bezirksobmann Walter Rebhahn und dem Publikum geehrt.

WAIZENKIRCHEN. Zum traditionellen Frühjahrskonzert der Musikkapelle kamen wieder viele Besucher in die Turnhalle der Neuen Mittelschule. Neben Musikerfunktionären aus dem umliegenden Gemeinden waren auch Vizebürgermeister Josef Zistler, Kulturausschuss-Obmann Herbert Jany und Pfarrer Franz Steinkogler bei diesem musikalischen Reigen mit dabei. Das Musikprogramm gestaltere Kapellmeister Reinhard Hebertinger und für die Jugendkapelle schwang Josef Paulusberger jun. den Dirigentenstab. Im Mittelpunkt des Abends standen hohe Auszeichnungen für die Musiker. "Die Musikkapelle besteht aus über 65 Musikern und ist mit Holz- und Blechblasinstrumenten stark besetzt. Die gute Mischung von jungen und älteren Musikern zählt im Bezikr zu einer der besten Musikkapellen", ist Bezirksobmann Walter Rebhan sicher. Gemeinsam mit Zistler verlieh er Elisabeth Dichtl die Verdienstmedaille in Bronze. In Silber ging die Auszeichnung an Johannes Doppelbauer. Gold bekam Dietmar Gföllner. Weitere Auszeichnungen gingen an Franz Rabeder, Alois Affenzeller und Josef Affenzeller.

Fotos: Josef Pointinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.