23.05.2016, 12:55 Uhr

Grieskirchner platziert sich bei wichtigster Springreitserie Österreichs

Matthias Raisch vom Reitstall Edelhof war beim Springreitturnier in Lamprechtshausen gut unterwegs. (Foto: Fotoagentur Dill)
GRIESKIRCHEN/LAMPRECHTSHAUSEN. Bei der zweiten Runde von Österreichs bedeutendster Springreitsportserie, dem Casion Grand Prix, trafen sich im Sportreitclub Lamprechtshausen die besten Springreiter des Landes. Der Grieskirchner Matthias Raisch vom Reitstall Edelhof konnte sich hierbei mit einem achten Platz gut in Szene setzen. Mit Chacial war er im Pappas Championat erfolgreich. Mit Chaclando konnte Raisch sich ebenfalls platzieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.